• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • DennisHofmann
      18.10.2016 11:38 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      aldaric871
      am 19. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich find die Idee klasse, auch wenn ich dann lieber weiter in der Arena farmen werde.

      Aber bei allen die hier über die 10 € meckern, da kann ich wirklich nur entschieden den Kopf schütteln. Ja das sind 10 €, allerdings kann man sich da auch für 1000 Gold einkaufen, was wohl wirklich jeder auf der hohen Kante haben kann. Diese sind auch von innerhalb einer Woche zu erspielen, wenn man sich den Kick dort geben möchte. Es gibt aberwitzig viele Spieler die auf 10k+ Gold sitzen und sich sowas schon die ganze Zeit gewünscht haben, daher finde ich dieses "die kriegen den Kopf nicht voll" ziemlich daneben. Schließlich ist keiner gezwungen es per € zu kaufen, sondern sie bieten sogar an es per Gold zu bezahlen.
      Progamer13332
      am 18. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      da das ganze 1000g kostet sollte man selbst mit 0 wins schon 5packs bekommen...in der arena geht man ja auch immer mit einem pack raus und ab 3 siegen hat sich das ganze schon gelohnt

      dieses system hier lohnt sich aber eigentlich erst bei 6-7 siegen, was wohl schon ne ziemliche leistung ist (in der arena bekommt man ab 7 siegen zb immer min. 150g, also den einsatz wieder raus)

      mir wären 1000g einsatz das risiko nicht wert, da gehe ich doch lieber 7-8x in die arena
      Snoggo
      am 18. Oktober 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Es ist eben ein High Risk High Reward Format.
      Die sind seit Jahren hier in den Läden beliebt bei den Magic Spielern.
      20 Euro Teilnahmegebühr, ein paar Runden Swiss und am Ende spielen die beiden besten um den Topf.
      Alle anderen gehen leer aus. Entsprechend ist aber auch der Preis (mehrere Displays, Promos usw.).
      hockomat
      am 18. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Spielsüchtige Förderung vom feinsten
      hockomat
      am 19. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Oha diese Aussage ist mal so was von daneben natürkisch ist der süchtig in erster Linie für sich selbst verantwortlich. Schuld ist er jedoch nicht Sucht ist heutzutage eine anerkannte Krankheit auch die spielsucht mittlerweile. In erster Linie sind dennoch die Verführer solcher frei zugänglichen Systeme schuld das immer mehr jugendlich schon früh in diese niesche abdriften spieöhallen sind ja zb erst ab 18. Aber das wäre jetzt auch eine tu lange Diskussion.
      Nur bitte gib nicht dem süchtigen die schuld
      Snoggo
      am 19. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      An der Spielsucht ist immer noch der Süchtige Schuld, und nicht das Spiel (oder dessen Schöpfer).
      Es gibt zig Gründe für ein "warum", aber das Spiel selbst dient nur als Ersatzbefriedigung.

      Solltest du wissen, aus beruflichen Gründen.



      hockomat
      am 18. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es für 10 Euro mit Glück 50 packs oder mit Pech aber auch nur eines gibt wie im normalen das ist meiner Meinung nach abzocke und vor allem Fiat es die Leute an die eh schon sucht Probleme haben weil genau dieses System auf solche zu geschnitten ist glaub mir ich weiß wo von Ich rede aus beruflichen Gründen
      Snoggo
      am 18. Oktober 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Weil?
      0-0
      am 18. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Lieber 10 Runden Magic the gathering, kostet nix und ist das bessere Cardgame.
      hockomat
      am 18. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      /sign @Xavorc
      BoP78
      am 18. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Xavorc: wunderbare und wahre Worte!

      Grüße, ein weiterer früherer Magic-Veteran
      Xavorc
      am 18. Oktober 2016
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      @Master DeluXXXe

      Ich denke du bist eher derjenige der es nicht verstanden hat worum es geht.
      Es mag ja sein das du Magic nicht magst und deswegen meinst es mit Rotz bezeichnen zu müssen, aber wirklich verstanden warum es in Magic geht hast du, denke ich nicht.

      Sorry Freitag Nacht Magic würde ich jetzt nicht so unbedingt als ernsthaftes spielen ansehen, ich habe in den 90er bis Anfang 2002 fast jedes Wochenende 1-2 größere Turniere in Deutschland oder Europa gespielt , dazu noch einige Grand Prix und Pro Touren. Allerdings habe ich das zu der Zeit , auch nicht als Hobby angesehen, sondern eher als Sport.

      Warum Sport ? schlicht und ergreifend weil man bei Magic einiges an Preisgeldern einstreichen konnte, wesentlich mehr wie in Heartstone. Magic ist Kommerz , naja alles ist irgendwo Kommerz, aber Magic ist dort bei weitem nicht schlimmer wie Hearthstone.
      Da man Hearthstone mit dem normalen Magic einfach nicht vergleichen kann, nicht mal. wie hast du es genannt? ranzigen Steam Version. Meintest wahrscheinlich Magic Duels.
      Hier hast du ein wenig recht ist wie Äpfel mit Birnen zu vergleichen.

      Den selbst Magic Duels., ist schlicht und ergreifend, soviel komplexer, schwerer und hat gleichzeitig viel weniger RNGanteil, obwohl die Serien idr ca 100 Karten weniger haben wie die Serien die normal in Magic herauskommen.

      Warum hat Hearthstone , wegen mir auch Pokemon oder Yugi irgendwas (wobei ich das bei den 2 Games bezweifele), mehr Spieler? Auch hier ist die Antwort sehr einfach. Diese Spiele sind Narrensicher, sie brauchen wenig bis kein Spielverständnis, basieren am Beispiel Hearthstone sehr stark auf Glück, treff ich meine Manakurve, hab ich Glück bei der immer mehr werdenden RNGkarten usw, dazu kommt noch bei Hearthstone kann dein Gegner garnichts machen, in deinem Zug, egal ob noch Mana hat oder nicht Es ist super simpel und sehr leicht für jederman voraus zu planen, da aufgrund der wenigen Karten, jede Klasse nur 1-2 ernstzunehmende Deckvarianten hat.
      Magic ist diesbezüglich einfach für die breite Masse zu komplex , die Regeln versteht man nicht in 1-2 Std, zb Last in first out, targeting non targeting effecte usw.. Selbst auf normalen Turnieren gabs häufig Spieler , die diese Regeln nicht wirklich beherrschten und man alle Nase lang einen Judge kommen lassen mußte, der Ihnen diese dann erklärte.

      Für mich ist Hearthstone maximal 10% Skill Rest ist Glück, Magic hingegen 80% Skill Rest Glück.
      Legend in Hearthstone heißt nicht du bist ein Spieler der ein hohen Spielskill hat ,sondern du besitzt eine hohe Ausdauer.
      Das ist allerdings etwas, was dir zb egal bei welchen Magic, niemals zu einer Toplazierung verhilft, ohne ein gewisses Spielverständnis geht dort überhaupt nichts.

      Warum du allerdings Magic Duels heruntermachst verstehe ich nicht wirklich , ist genauso Free to Play wie Hearthstone, nur das man dort mehr Karten zur Verfügung hat und mehr Gold bzw Karten am Tag frei spielen kann und wesentlich mehr Abwechslung bei den Decks vorfindet.
      Master_DeluXXXe
      am 18. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Einer der nicht verstanden hat worum es geht.
      Magic ist auch nur rotz seit ca 10 jahren und kostet wesentlich mehr als nur diese 10 € alle paar monate mal.

      Hättest du damals friday night magic gezockt und mal bissl ernster gezockt wüsstest du das.
      Oder meintest du mit magic das ranzige steamgame?

      VErgleichst du immer gerne Apfel und Ei?
      Hearthstone ist in einem jahr erfolgreicher geworden als magic in den letzten 20 jahren, verdammt sogar pokemon und yu-gay-o war erfolgreicher.
      Egal wie schön ich magic damals fand, wie viel fun wir jungfrauen hatten als wir Goblins und Engel in den Kampf geschickt haben oder Silver viecher. Hearthstone ist einfach mal erfolgreicher, und nicht so kommerz wie magic
      Bluescreen07
      am 18. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dann gibt es halt mal eine Woche keine 40 Staub - wayne
      Snoggo
      am 18. Oktober 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Alle Profispieler sind sich einig, das dies der Vorläufer für einen Turniermodus darstellt.
      Und Turniere haben es nunmal so an sich: Teilnahmegebühr, und die Mehrheit geht leer aus.
      SGlanzer
      am 18. Oktober 2016
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Sieht für mich nach einem Modus aus, in dem Arena-Vielspieler ihr überschüssiges Gold dumpen können.
      TeeTS
      am 18. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      sehe ich genauso, ist ja nicht so, dass nur die gefahr sieglos aus der sache rauszugehen sehr gross ist, selbst bei 5 siegen ist die belohnung doch eher mau. und die sind schonmal nicht so leicht zu erreichen. Hoffe auf sehr geringe beteiligung an dem bloedsinn! Aber es werden sich wohl wieder einige finden, die Blizzard ihr Geld in den gierigen Rachen für solchen Scheiss werfen.
      tmtactic
      am 18. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Lächerlich der Preis Blizz bekommt den Hals nicht voll. Nein definitiv werde ich das nicht spielen
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1210804
Hearthstone
Hearthstone: Heroisches Kartenchaos - "Arenamodus" für zehn Euro oder 1.000 Gold
Hearthstone bekommt demnächst einen neuen Spielmodus: das heroische Kartenchaos. Dabei handelt es sich, grob gesagt, um eine Mischung aus Arena und dem bereits bekannten "normalen" Kartenchaos. Allerdings hat die Sache einen Haken: Die Startgebühr beträgt 1.000 Gold oder zehn Euro, und fällt signifikant höher aus als in der Arena. Dafür gibt's aber bessere Belohnungen!
http://www.buffed.de/Hearthstone-Spiel-56561/News/heroisch-Kartenchaos-10-Euro-1210804/
18.10.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/10/Hearthstone_Kartenchaos_Hauptgewinn-pc-games_b2teaser_169.jpg
news