• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      28.01.2015 15:02 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Shmandric
      am 28. Januar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hätte ja überhaupt kein Problem mit Aggro, wenn diesen Decks irgendwann im Spielverlauf die Luft ausgeht. Es sollte einfach ausgeglichener sein. Im Moment gewinnen die AggroDecks einfach zu oft, weil sie permanent den Druck aufrecht erhalten können. Die größen Probleme sehe ich hier im Card-Draw. Zoo ist nur so stark, weil der Hexer unendlich Karten ziehen kann. Aggrohunter und Mage haben auch ihre Möglichkeiten mehr als genug Karten zu ziehen.

      Wenn einem irgendwann die Karten ausgehen würden, dann wäre Aggro auch nur bedingt gut.
      mmonsta
      am 01. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      kartenvorteil is halt immer das beste das kann auch hearthstone nich ändern und balancen wohl erste recht nich^^
      Snoggo
      am 28. Januar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Man beachte die Änderung des Wortlauts: "herbeirufen" statt "gespielt".

      Beim Hexer ändert sich unterm Strich nix. Weniger Deathrattle, mehr Value, gleiches Geheule.

      Facehunter spielt sich wie vorher, da Undertaker keine Pflicht fürs funktionieren.

      Mechamage bleibt wie er ist.

      Rattlehuntard ändert sich dadurch auch kaum, wenn überhaupt.

      Wirklich keins der üblichen Aggrodecks hat den Undertaker gebraucht um zu gewinnen, die laufen auch so sehr gut.
      Nur das ein Undertaker in Runde 1 der nicht direkt gekontert wird, keinen automatischen Sieg mehr bedeutet, ist hilfreich.
      Progamer13332
      am 28. Januar 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      immer gut, wenn rush und aggro generfed wird
      Shurchil
      am 28. Januar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das war's mit meinem Aggro-Hunter.
      Shmandric
      am 28. Januar 2015
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Zum Glück! du solltest dich im übrigen sehr schämen so eine cheesy kacke überhaupt zu spielen.

      Immer den Weg, des geringsten Widerstands richtig?
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1149250
Hearthstone
Hearthstone: Heroes of Warcraft - Nerf am Totengräber
Viele Hearthstone-Fans verlangen schon seit einiger Zeit, dass die Diener-Karte Totengräber abgeschwächt wird, weil sie so schnell übermächtig werden kann. Die Entwickler von Blizzards Sammelkartenspiel haben sich nun dazu entschlossen, den Totengräber mit der Nerfkeule zu bearbeiten.
http://www.buffed.de/Hearthstone-Spiel-56561/News/Nerf-am-Totengraeber-1149250/
28.01.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/12/Hearthstone_Goblins_gegen_Gnome_05-buffed_b2teaser_169.jpg
hearthstone,blizzard
news