• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Hearthstone: Naxxramas ist da - Trailer und Patch Notes

    Hearthstone hat seine erste Erweiterung bekommen. Der Fluch von Naxxramas landete mittlerweile auf den Live-Servern für Blizzards Online-Sammelkartenspiel. Hearthstone-Spieler können sich derzeit kostenfrei in den ersten Flügel der PvE-Kampagne stürzen.

    Hearthstone: Der Fluch von Naxxramas ist seit dem Abend des 22. Juli auf den Live-Servern verfügbar. Der Naxxramas-Start war zwar gerade in den ersten Stunden von Verbindungs- und Stabilitätsproblemen geplagt, aber Spieler können ab sofort den ersten Teil des Naxxramas-Abenteuers bestreiten. In fünf Flügeln, die über den Verlauf der kommenden Wochen freigeschaltet werden, müssen KI-gesteuerte Bosse bezwungen werden. Als Belohnung winken neue Karten.

    Neben einem normalen steht auch ein heroischer Schwierigkeitsgrad zur Verfügung. Außerdem bringt der erste Teil von Naxxramas, das Arachnidenviertel, zwei Klassen-Herausforderungen mit: nämlich die für Druiden und Schurken. Über diese Herausforderungen sind Klassen-spezifische Karten freispielbar. Passend zum Launch gibt's auch einen neuen Trailer, den ihr euch im Anschluss anschauen könnt. Danach folgen die offiziellen Patch Notes zum Naxxramas-Update.

    01:02
    Hearthstone: Fluch von Naxxramas im Launch-Trailer
    • Der Fluch von Naxxramas bietet eine neue Einzelspieler-Kampagne, in der ihr in Hearthstone gegen anspruchsvolle NSC-Gegner antretet. Der Fluch von Naxxramas kann mit Gold oder echtem Geld freigeschaltet werden und Spieler erhalten Zugang, wenn sie alle neun Helden freigeschaltet haben.
    • Bezwingt 15 furchteinflößende Bosse, um insgesamt 30 neue Hearthstone-Karten – darunter auch legendäre – für eure Sammlung freizuschalten! Naxxramas-Karten können unter "Meine Sammlung" einfach per Suchfunktion gefunden werden.
    • Auf eurem Abenteuer erwartet euch ein brandneues interaktives Spielfeld im Naxxramas-Stil! Entdeckt die Überraschungen, die in Schleimpfützen, zitternden Massen an Spinneneiern (kleiner Spoiler: Es sind Spinnen) und mehr lauern!
    • Bewältigt neun teuflische Klassenherausforderungen, die euer Können mit jeder der einzigartigen Hearthstone-Klassen auf die Probe stellen!
    • Durch den Sieg über alle Bosse in einem Flügel schaltet ihr den extrem anspruchsvollen heroischen Modus des jeweiligen Flügels frei. Wenn ihr alle Bosse von Naxxramas im heroischen Modus bewältigt, erhaltet ihr einen neuen Kartenrücken für eure Sammlung.
    • Fünf einzigartige Flügel erwarten alle, die tapfer genug sind, in Naxxramas vorzustoßen. Der erste Flügel, das Arachnidenviertel, steht sofort und für einen begrenzten Zeitraum kostenlos zur Verfügung. Die anderen vier Flügel können von Spielern unmittelbar mit echtem Geld oder Gold freigeschaltet werden und werden danach mit der Zeit verfügbar.
      • Das Arachnidenviertel – ein Labyrinth voller Spinnennetze und vielbeiniger Diener.
      • Das Seuchenviertel – Totenbeschwörer brauen tödliche Seuchen zusammen und ein pilzartiges Monster liegt schon in Lauerstellung.
      • Das Militärviertel – in diesen Kammern perfektionieren untote Ritter ihre tödlichen Künste ohne Unterlass.
      • Das Konstruktviertel – aus den Opfern der Geißel zusammengefügte Monstrositäten stampfen durch die mit Schleim durchtränkten Hallen.
      • Spitze der Nekropole – der frostige Sitz Saphirons und des Erzlichs Kel'Thuzad höchstpersönlich. (Verflucht sei meine teure Klimaanlage!)
     
    Allgemein
    • Nach Auswahl des Status "DND" in der Battle.net-Software werden eingehende Chatnachrichten und Nachrichten für Freundschaftsanfragen unterdrückt.
    • Das Shop-Interface wurde aktualisiert und enthält nun auch den Fluch von Naxxramas.
    • In den Flügeln von Naxxramas erhältliche Karten können in der Arena ausgewählt werden, sobald der entsprechende Flügel zum Spielen verfügbar ist.
    • Die Reihenfolge von Todesröcheln-Effekten wurde angepasst. Die Effekte werden jetzt in der Reihenfolge ausgelöst, in der die entsprechenden Diener ausgespielt wurden.
    • Zusätzliche Musiktitel wurden hinzugefügt.
    • Spieler in der Liste "Spieler in Eurer Nähe" werden jetzt auf der Freundesliste stärker hervorgehoben.
    • Die Organisation der Freundesliste wurde insgesamt verbessert.
    • Klänge und Grafiken der Massenentzauberung sind jetzt schneller beendet.
    • Karten können nun in der Kartensammlung nach dem entsprechenden Künstler durchsucht werden.
     
    Kartenänderungen
    • Der Adlerhornbogen hat jetzt folgenden Kartentext: "Erhält jedes Mal +1 Haltbarkeit, wenn ein eigenes Geheimnis aufgedeckt wird."
     
    Modus "Üben"
    Der Modus "Üben" wird ab sofort per Schaltfläche "Soloabenteuer" im Hauptmenü betreten.
    • Die KI im Modus "Üben" beherrscht Hearthstone jetzt noch besser.
     
    Behobene Fehler
    • Verschiedene Tooltips wurden verbessert.
    • Verschiedene Audio-, Text-, Animations- und Anzeigeprobleme wurden behoben.
    • Es wurden verschiedene Fehler behoben, die zum Hängenbleiben von Karten auf dem Schlachtfeld führen konnten.
    • Aktionen sollten jetzt wie vorgesehen im Spielverlauf erscheinen.
    • Der rote Zielcursor folgt jetzt in den Modi "Spielen" und "Arena" wie vorgesehen der Platzierung des Mauscursors für euren Gegner.
    • Der Zugtimer bei einer Herausforderung von Freunden berechnet die Zeit jetzt richtig.
    • Seelengebundene gewöhnliche Karten werden jetzt bei der Suche nach "Gewöhnlich" in der Kartensammlung wie vorgesehen gefunden.
    • Beim Entzaubern wird jetzt wie vorgesehen eure Menge an Arkanstaub aktualisiert.
    • Bei bestimmten Auflösungen ist im Fenstermodus die Seite des Spielfelds im Arenabildschirm nicht mehr sichtbar.
    • Die Erfahrungsleiste für Helden der Maximalstufe erscheint nicht mehr leer.
    • Ihr könnt jetzt einen Freund wie vorgesehen auswählen, indem ihr auf seine Medaille im Modus "Spielen" klickt.
    • Beim Wechseln zwischen goldenen und nicht goldenen Helden, während das Menü "Gegner wählen" angezeigt wird, erscheint keine falsche Version des Heldenfähigkeiten-Symbols mehr.
    • Der Herausforderungsbutton erscheint jetzt wie vorgesehen neben Freunden, die sich kürzlich eingeloggt haben oder zu eurer Freundesliste hinzugefügt werden.
    • Das Shop-Fenster wird beim Klicken innerhalb der Shop-Oberfläche nicht mehr fälschlicherweise geschlossen.
    • Die Scroll-Leiste springt nicht mehr zum Anfang der Freundesliste, wenn ihr den Cursor über den Bereich "Letzter Gegner" der Freundesliste bewegt.
    • Wenn ihr ganz zu Beginn eures Zugs auf "FERTIG" klickt, wechselt der Button wie vorgesehen zum gegnerischen Zug.
    • Es wurde ein Fehler behoben, der beim Aufgeben zum Absturz des Clients führen konnte.
    • Die Dauer bestimmter Zauber wurde verringert.
    • Es wurde ein Fehler mit Scharmützel behoben, der dazu führte, dass der letzte hinzugekommene Diener immer der Sieger des darauf folgenden Kampfes war.
    • Es wurden mehrere Probleme mit dem Schwert der Gerechtigkeit behoben.
    • Es wurde ein Problem mit Schildschlag behoben, der von Zauberschaden nicht betroffen war, wenn der Held 0 Rüstung hatte. Die Karte verfügt jetzt über Funkeln bei Zauberschaden.
    • Der Angriffswert einer Waffe, die in eurem Zug ausgerüstet wird, erscheint jetzt bei bestimmten Auflösungen nicht mehr über der weggesteckten Waffe.
    • Der deutsche Client verwendet jetzt das richtige Zeitformat.
     
    Mac
    • Die Stabilität wurde verbessert.
  • Hearthstone
    Hearthstone
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    12.03.2014
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Loony555
    Klasse, vielen Dank! :)
    Von Trekolosch
    Ich fand die Bosse auch im normalen Modus eher zu leicht als zu schwer. Alle drei sind ohne große Probleme mit…
    Von Variolus
    Hab mir auch gedacht, die Karten hätte ich gerne ^^ Teilweise sehr stark für relativ geringe Kosten... und dann steht…

    Aktuelle Sonstiges-Spiele Releases

    Cover Packshot von Crazy Machines 3 Release: Crazy Machines 3 Daedalic Entertainment , Fakt Software GmbH (DE)
    Cover Packshot von The Witness Release: The Witness Infocom , Infocom
    Cover Packshot von Scrap Mechanic Release: Scrap Mechanic
    Cover Packshot von Attractio Release: Attractio Bandai Namco
    • Launethil
      23.07.2014 12:05 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      bloodycow
      am 23. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      In soviel Monaten Arbeit schafft Blizzard es nur sooo wenig Content zu produzieren? Das nenn ich miserable Arbeit.
      Trypio
      am 23. Juli 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Also mit meinem Hunterdeck waren die kein Problem, die Witwe war etwas knapp aber am Ende ging es dann doch ganz gut.

      Für alle 3 Bosse jeweils einen Versuch gebraucht, und mein Hunterdeck verfolgt keine besondere Strategie... es ist einfach ein Deck mit dem ich gut zurecht komme... keine Legendären Karten drin usw... nahezu alles standart karten. also nichts unmögliches.
      Cobr4
      am 23. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Entweder ist mein Paladeck so scheisse oder bereits der 1 Boss ist einfach nur OP. Für 2 Mana nen 3/1 Vieh, ist klar... als Pala krisste dafuer einen 1/1 Juppes.
      Variolus
      am 23. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hab mir auch gedacht, die Karten hätte ich gerne ^^
      Teilweise sehr stark für relativ geringe Kosten... und dann steht man als Pala da und hofft auf seine Weihe aber sie kommt einfach nicht. Obwohl ich aber ein eher schwaches Deck habe, habe ich mit etwas Kartenziehglück beim 2. Versuch gewonnen (beim ersten wurde ich einfach weggeblasen...).
      Cobr4
      am 23. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mit dem Pala 6 mal hintereinander verreckt, Priester 1st try...
      Dart
      am 23. Juli 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Warte die Hero Version von dem ab, da bekommt der für 2 Mana einen 4/4
      Loony555
      am 23. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Der erste Flügel, das Arachnidenviertel, steht sofort und für einen BEGRENZTEN Zeitraum KOSTENLOS zur Verfügung."

      Weiß zufällig jemand, was das bedeutet?
      Ich komme zeitlich momentan so gut wie nicht zum Zocken.. (Außer unterwegs ab und zu per Nintendo 3DS)...
      Sollte ich mich demnächst mal wieder in Hearthstone einloggen und den ersten Naxx Flügel einmalig anspielen, weil er sonst bald auch etwas kostet, wie die anderen Flügel?
      Loony555
      am 23. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Klasse, vielen Dank!
      Derulu
      am 23. Juli 2014
      Moderator
      Kommentar wurde 3x gebufft
      ZITAT:
      "Sollte ich mich demnächst mal wieder in Hearthstone einloggen und den ersten Naxx Flügel spielen, weil er sonst bald auch etwas kostet, wie die anderen Flügel? "


      Genau das heißt das
      Dart
      am 23. Juli 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich hab mir das ganze dann tatsächlich doch angeguckt und muss sagen, es macht Spaß.
      Ich hab alle 3 Normal Bosse mit meinem Hunter Deck ohne weiteres bezwungen bekommen und auch die beiden Herausforderungen waren interessant, aber geht es nur mir so oder ist das irgendwie ein bischen wenig ?
      Ich weiss, da kommen noch die weiteren Flügel und sie lehnen sich an das WoW Naxxramas an, aber irgendwie fühlt es sich für mich zu wenig an.
      Man macht die Gegner im Normal Modus und bekommt dort Karten für, man macht sie im Hero Modus und hat dort eine herausforderung, aber keine Chance wenn man nicht diverse Legs hat um die Bosse unter kontrolle zu bekommen.
      Muss halt noch die nächsten Wochen abwarten wie es mit den anderen Flügeln aussieht, hab sie mir bereits gekauft für Geld, aber wenn das wirklich so weitergeht, dann fühlt sich das für mich nicht wertig an.
      Snoggo
      am 23. Juli 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wie ich schon woanders schrieb, der Happen hat definitiv Lust auf mehr gemacht.
      Eine Nettospielzeit von gut einer Stunde (durch die Serverprobs kann ich das nicht genau sagen) ist absolut in Ordnung, der Wiederspielwert hält sich in Grenzen, ausser man möchte mit jeder Klasse jeden heroischen Boss bezwingen.
      Die AI ist relativ schnell zu durchschauen und entsprechende Gegenstrategien lassen sich so recht schnell finden.

      Schade ist natürlich das nun Zoolocks erstmal gestärkt wurden, bevor die entsprechenden Counterkarten ihren weg ins Spiel finden. Das macht das Rankedmeta noch eintöniger als vorher, aber was solls, so ist das nunmal mit Cardgames.

      Meinen Tokendruiden hats gefreut und für Midrangeschurken gabs auch was neues in den Klassenherausforderungen.
      Diese sind sehr leicht zugänglich und die Decks nicht nach Schema F konstruiert.
      Fuchshaus
      am 23. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich muss sagen das der Boss Großwitwe Paerlina sau schwer ist gegen die kommt mann gar nicht an gerade was sie als Spezial Fähigkeit hat ist schon extrem Hammer. Von den Karten will ich erst gar nicht Reden schaut euch mal die HP an von den. Ich hoffe das wird noch gefixt von Blizzard.

      Trekolosch
      am 23. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich fand die Bosse auch im normalen Modus eher zu leicht als zu schwer. Alle drei sind ohne große Probleme mit Basiskarten machbar.
      snokey
      am 23. Juli 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ihr seid schlecht fertig.
      Snoggo
      am 23. Juli 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Die Bosse sind immer dann schwer, wenn man konsequent die falschen Decks spielt.
      Jede(r) hat seine/ihre Schwachstelle, und immer ist es die Heldenfähigkeit und was er/sie/es damit macht (Anub'Rekans Tokens gehen z.B. konsequent ins Gesicht).
      xAmentx
      am 23. Juli 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Also ich hab seit Monaten nichmehr Hearthstone gespielt und mir grad das Arachnidenviertel angesehn und alle drei Bosse auf anhieb besiegt. Also besonders schwer fand ich die im normalen Modus nicht.
      mares98765
      am 23. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Habe jetz 2 Bosse down und Probiere mich jetz an den dritten, es gehört auch immer eine Portion Kartenglück dazu^^
      Pendron
      am 23. Juli 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Da wirst du lange warten müssen, denn das ist so gewollt. Zudem sind die Bosse (auch auf heroic) mit dem richtigen Deck kein großes Problem.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1129657
Hearthstone
Hearthstone: Naxxramas ist da - Trailer und Patch Notes
Hearthstone hat seine erste Erweiterung bekommen. Der Fluch von Naxxramas landete mittlerweile auf den Live-Servern für Blizzards Online-Sammelkartenspiel. Hearthstone-Spieler können sich derzeit kostenfrei in den ersten Flügel der PvE-Kampagne stürzen.
http://www.buffed.de/Hearthstone-Spiel-56561/News/Hearthstone-Naxxramas-ist-da-Trailer-und-Patch-Notes-1129657/
23.07.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/07/Hearthstone_Fluch-von-Naxxramas_01-buffed_b2teaser_169.jpg
hearthstone,blizzard
news