• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • gamingnowshow
      17.03.2014 13:10 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Schrottinator
      am 17. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die sollen sich mal nicht so aufspielen wegen der Mobileversion von Hearthstone. Das ist ein Unitygame -> 0 Leistung von Seiten Blizzard.
      teroa
      am 17. März 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ios..mmhh und was mit den marktführer androit ??
      Egooz
      am 17. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich nehme mal an, dass Nutzer von Windows Phone 8 in die Röhre schauen werden.

      -GASH-
      am 18. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wer kauft sich auch ein Gerät mit Windows Phone 8??? Kann echt nicht dein Ernst sein!!!
      Egooz
      am 17. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Marktanteil wächst ja mittlerweile, aber klar...Android und iOS sind die eingesessenen OS.

      Man merkt schon, dass mehr Entwickler angezogen werden und zeitnaher im XBox Store veröffentlichen.
      Und solche Kartenspiele lassen sich super auf dem Smartphone spielen. Hearthstone ist im Vergleich zu den anderen Kartenspielen auch noch total simpel und lief in China ja auch schon auf Smartphones.

      Naja, was solls. Games werden mich jedenfalls nicht mehr zu Android oder iOS bringen, dazu schätze ich mein Windows Phone zu sehr.
      Aglareba
      am 17. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Solange Microsoft bei allen Geräten andere Betriebssysteme verwendet und einen so geringen Marktanteil hat, ist das ja auch kein Wunder.
      Android und iOS sind verbreiteter und laufen sowohl auf Tablets als auch auf Smartphones. Ich gehe mal eh davon aus, dass das Spiel eher für Tablets geeignet ist.
      philz
      am 17. März 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wäre Android nicht viel wichtiger? Was man in letzter Zeit immer so liest, hat Android doch einen viel größeren Marktanteil als iOS.
      Aglareba
      am 17. März 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Bluescreen07:
      Sieht man sich den Anteil an Apps mit ingame Inhalten an, ist es doch bei Android verbreiteter. Bei Apple hat ein größerer Anteil einen einmaligen Kaufpreis und anschließend keinerlei Kosten mehr.
      Da Hearthstone auf ingame-Käufen basiert, wäre doch alleine vom Kaufverhalten her es viel sinnvoller es an Android zu verteilen. Hinzu kommt, dass 30% des Gewinns von Blizzard an Apple gehen (damit hatte MS ja bei ihrem Office 365 ein Problem).
      Ich halte es für viel wahrscheinlicher, dass es einfach bedeutend einfacher ist eine App für 40 für ein Betriebssystem optimierte Geräte zu entwickeln als eine App für tausende Geräte, die zum Teil Android ohne Optimierung drauf haben (wenn man sich aktuell Samsung anschaut, scheinen ja selbst teure Android-Geräte ihre Macken zu haben).
      Bluescreen07
      am 17. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Apple User sind eher bereit für Ingame Inhalte zu zahlen und haben in der Regel die größere Kaufkraft.
      Aglareba
      am 17. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Aber Apple nimmt doch einen größeren Prozentsatz an Geld für sich - das muss man erst auf die Statistik umrechnen und gleichzeitig den Entwicklern wieder Gewinn abziehen... also macht Apple mit weniger Apps mehr Gewinn und die Entwickler gleichzeitig weiterhin weniger als bei Android.
      Loony555
      am 17. März 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Soooo seltsam ist das Bild ja nicht...
      Hab nur mal (interessehalber) gesucht... Ende 2013 setzte Googles Play Store 12 Millionen Dollar täglich um, Apples App Store 20 Millionen Dollar.
      Und das obwohl der Marktanteil von Android weltweit deutlich höher ist.

      Das alles macht iOS für Entwickler natürlich schon sehr interessant.

      Klar, die Umsätze über In-App Käufe - ohne die ja kaum noch eine Android App auskommt - werden bei Android auch recht beachtlich sein, aber die lassen sich eben nur schlecht in ihrer Gesamtheit erfassen.
      Aglareba
      am 17. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich bezweifle stark, dass Apple-Nutzer mehr Geld für Apps (mal von dem AppStore Aufpreis abgesehen - durch die kostenlosen Apps jeden Tag dürfte sich das jedoch auch aufheben) und inApp-Käufe ausgeben. Zumal die Qualität der Apps deutlich besser und angepasster als unter Android ist.
      Ich denke, dass es einfacher ist unter iOS die App für alle Geräte anzupassen (und Blizzard will sicherlich weiterhin Qualität liefern)... außerdem zahl Apple ja manchen Entwicklern auch Geld dafür, dass bestimmte Apps einige Zeit lang iOS-exklusiv bleiben.
      Was mich an dieser Stelle echt mal wieder beeindruckt, wie viele Android Nutzer doch ein seltsames Bild von Apple-Nutzern haben...
      Loony555
      am 17. März 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Muss tatsächlich daran liegen, dass die iOS Benutzer bereitwilliger Geld ausgeben. Und sicher auch, dass für iOS leichter zu programmieren ist, aufgrund weniger verfügbarer Hardwarekonfigurationen.
      Gibt halt nur ein Dutzend verschiedener Smartphones und Tablets von Apple. (Und etliche davon fallen auch weg für aktuelle Spiele, weil von Seiten Apple nicht mehr unterstützt , z.B. die erste iPhone Generation -> iPhone, iPhone 3G und 3GS).
      Android-Hardware ist da analog zum PC-Markt einfach wesentlich umfangreicher, was CPUs, Ram, Speicherplatz, verschiedenste Bildschirmauflösungen, Android-Versionen usw angeht...
      Denn was Marktanteile angeht, ist iOS inzwischen wirklich mit großem Abstand die Nummer 2 weltweit.
      (Außer in den USA, für Blizz bekanntlich auch ein enorm wichtiger Markt, sicher auch ein Grund, iOS erstmal vorzuziehen).
      Wynn
      am 17. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      aber die iphone leute geben schneller geld aus
      Tuhnis
      am 17. März 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Langsam sollte doch wohl bekannt sein, dass Apple immer die Nase vorn hat...
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1113737
Hearthstone
Hearthstone: iPad-Version, alternative Karten-Rücken und mehr - das Wichtigste vom Q&A
Wir berichteten letzte Woche bereits über den #HearthstoneDay. Im Zuge der Events fand auch ein Q&A statt. Die wichtigsten Erkenntnisse haben wir für Euch zusammengefasst.
http://www.buffed.de/Hearthstone-Spiel-56561/News/Hearthstone-Das-Wichtigste-vom-Q-und-A-1113737/
17.03.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/03/Clipboard05-buffed_b2teaser_169.jpg
hearthstone,blizzard,warcraft
news