• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Sankobal
      09.08.2016 11:03 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Zeoxeo
      am 09. August 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wenn man Uralter Wächter+ Purify spielt, dann hat man keine Karte gezogen, sondern 2 Karten gespielt und 1 recycled, was bedeutet, dass man 4Mana 4/5 bekommt.
      heißt ich bekomme folgende Kombinationen:
      Ancient Watcher: 4 Mana 4/5 Body. =Chillwind Yeti.
      Argent Watchman: 4 Mana 2/4 = Gnomish inventor, aber das ist: Spiel 1 ziehe 1, nicht spiel 2 ziehe 1
      Icehowl: 11 Mana 10/10 : Faceless Behemoth kostet nur 10
      Ragnaros: 10 Mana 8/8 : Kein Kommentar...
      Statue of Erie: 6 Mana 7/7 (BEST MINION EVER!), besser als Bolderfist Ogre!

      Das sind alle Monster, die durch ihren eigenen Effekt nicht angreifen können.
      Nun noch ein paar Monster die "schlechte" eigene Effekte haben, oder man zumindest überlegen könnte die zu silencen:
      Majordormo
      Nozdormu
      Baron Geddon
      The Beast
      Corrupted Healbot
      Fel Reaver
      Coliseum Manager
      Deathlord
      Nat, the Darkfisher
      Zombie Chow.

      Und die einzige Option die ich überhaupt in Betracht ziehen würde wäre Fel Reaver und der ist, lustigerweise, nicht mehr in Standard.
      Alle diese Combos sind richtig, richtig, riiiiiiiiichtig sinnlos.
      Es gibt keine einzige sinnvolle Kombination (aus meiner Sicht). Es ist für jedes dieser Minions ein Minion da, was Vanilla-mäßig genausogut ist.

      Nein diese Karte ist nicht mal lustig. Purify ist einfach in jeder Hinsicht schlecht. Denn nicht mal im BESTEN Fall ist sie gut.
      Zino
      am 11. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Insgesamt stimme ich dir vollkommen zu !
      Einzige Sache die ich als kleiner "Vorteil" sehe, ist wenn man den Uralten Wächter in einer Runde spielt & im nächsten Turn Purify kann man halt angreifen in Runde 3 ! Im Gegenzug musst du für den Yeti erst mal 4 Mana haben ! Aber ob das so ein Vorteil ist, weiß ich nicht ! Beschleunigt nur eventuell ein wenig mehr.

      Ps. Den Uralten Wächter wird ja meisten ignoriert was die Combo eher möglich macht

      Was meinst du dazu ?
      BoP78
      am 09. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also mir fallen auf Anhieb viele gute Kombos ein, z.B. mit Uralter Wächter oder auch mit Uralter Wächter und sogar mit Uralter Wächter.
      BoP78
      am 09. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sorry, hab Uralter Wächter vergessen.
      Zeoxeo
      am 09. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      statt uralter wächter kannst du auch chillwind yeti spielen, und den benutzt auch niemand.
      Snoggo
      am 09. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Wer würde sich etwa für vier Mana nicht über einen Minion mit den Werten 4/5 freuen, während man sogar noch eine Karte zieht?"


      Das ewig leidige Thema des Tempos, was durch solche Milchmädchenrechnungen immer falsch kommuniziert wird (und daher durchaus dagegen spricht, wie gut das Team ihr eigenes Spiel zu verstehen scheint).
      2 Karten sind immer mehr als eine Karte, und auch wenn eine Karte gezogen wird, ist das unterm Strich eben kein positives Ergebnis.

      Ansonsten gebe ich ihm recht. Vor allem der 3/6er ist ein richtig gutes Priesterminion ... für 4 Mana. Und genau daran hapert es dem Priester derzeit so leider garnicht, dafür eben auf dem 2er und 3er Slot.
      Trotzdem wohl die stärkste Wahl im 4er Slot für Priester.
      Bleibt zu hoffen, das dann im nächsten Jahr die fehlenden Dinge aufgefüllt werden, wodurch es wieder bergauf geht. Aber bis dahin werden sie sich noch ne Menge Sprüche über Purify anhören dürfen.
      ZAM
      am 09. August 2016
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Bitte beachtet die Netiquette und Community-Regeln. Sie dienen dem guten Umgang miteinander, damit Ihr respektvoll und freundlich miteinander kommunizieren könnt. Wir möchten ungern Beiträge entfernen, weil der Tonfall nicht passt.
      Shurchil
      am 09. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bist ja 'nen richtiger Pro-Player, wa?
      Derulu
      am 09. August 2016
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Bitte beachtet die Netiquette und Community-Regeln. Sie dienen dem guten Umgang miteinander, damit Ihr respektvoll und freundlich miteinander kommunizieren könnt. Wir möchten ungern Beiträge entfernen, weil der Tonfall nicht passt.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1204008
Hearthstone
Hearthstone: Ben Brode äußerst sich zur neuen Priester-Karte "Purify"
Mit dem neuen Hearthstone-Abenteuer "Eine Nacht in Karazhan" werden wieder allerlei frische Karten in das Spiel gespült. Eine von diesen neuen Karten ist Purify. Dabei handelt es sich um einen Zauber für den Priester, der bei einem Großteil der Community auf wenig Gegenliebe stößt. Nun hat sich Lead Designer Ben Brode dazu in einem Video geäußert.
http://www.buffed.de/Hearthstone-Spiel-56561/News/Ben-Brode-Priester-Purify-1204008/
09.08.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/06/Ben-Brode-Hearthstone-buffed_b2teaser_169.jpg
news