• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      14.10.2015 12:39 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Irinii
      am 15. Oktober 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Auch wenn der Nerf für die Karte selbst etwas zu hart ist (sie quasi sinnlos macht), so freut mich jeder Nerf für das Patron-Warrior Deck.
      Ein Wahnsinn, wie dieses Ding aus dem Ruder gelaufen ist und quasi alles von low ladder bis zu high-end Turnieren dominiert hat.
      TheFallenAngel999
      am 16. Oktober 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Lol. Hast du bei den Turnieren nie aufgepasst? Patron hat gegen Control-Warrior und Handlock so gut wie fast immer verloren. Und ich hab Schon Spieler gesehen die nur noch das Patron Deck hatten (Sjow bei einem Turnier zum Beispiel). Und nach einer 2-0 Führung mit den Patron Warrior noch 3 Spiele verloren hat. Das nenne ich OP Deck...

      Ja okay, es gibt Decks gegen die Patron gewinnen kann und auch gegen Handlock haben sie schon gewonnen (wenn du mit Execute die Taunts wegmachen kannst, aber es musste schon ein Berserker in einen Giant reinlaufen einfach um ihn wegzubekommen, oder dann kam Hellfire und Board Grimm Patrons und Warsong Commander waren weg. Die letzten Spiele die mein Handlock gegen Grimm Patron spielte hat es gewonnen und das war wegen: Hellfire + Taunts.
      Pracke
      am 15. Oktober 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da ich immer mit allen Hearthstone-Helden spiele bricht damit jetzt nicht die Spiel-Welt zusammen. Ich kann aber durchaus nachvollziehen wenn "Krieger freaks" jetzt dadurch ziemlich genervt sind
      Ist aber gerechtfertigt diese Änderung - da tatsächlich mit der Karte zuviel Vorteile eingeräumt werden !
      Trypio
      am 14. Oktober 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Somit wird es nicht lange dauern und der Secret Pala wird ebenfalls generft.
      TheFallenAngel999
      am 16. Oktober 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Lol. So gut ist Secret Pala nun auch nicht. Die meisten neuen Karten aus TGT sind im Moment auch fast nur Schrott. Die Leute spielen oft Decks mit keiner einzigen Karte aus TGT. Wo ich mich echt frage: Was bringt diese Expansion?
      ohh
      am 14. Oktober 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Also, eins vorweg, ich finde Hs super habe es lange gespielt, un spiele es immer noch wenn auch nur noch sporadisch, da mein Hieb auf ein Kartenspiel mit Mtg besser befriedigt wird.

      Der große Pluspunkt von Hearthstone ist seine Einfachheit:
      -man kann nur im eigenen Zug aktiv werden,
      -man kann die Hand des Gegners nicht angreifen ( ihn bestimmte, zufällige, seiner wahl karten abwerfen lassen),
      -es gibt nur drei Kartentypen (Kreaturen, Zauber, Waffen)
      -man Kann die Klassen nicht Kombinieren ( im vergleich zu Mtg, da hat man keine solchen restriktionen.
      -man hat nur 30 Karten im Deck und kann ungestraft karten zurücklegen um neue zu ziehen,
      daraus resultiert meiner Meinung nach, dass die Spiele zweier Decks oft relativ identisch ablaufen
      -man bekommt pro runde automatisch (bis man 10 hat ) ein Mana mehr
      -usw.


      Diese Einfachheit, ermöglicht eine große Zielgruppe, und auch das Spielen auf dem Samartphone usw,
      was nichts schlechtes ist.
      Auf der andern Seite, büßt man mit der Einfachheit, auch logischer Weise viele Möglichkeiten ein,
      was man beim Grim Patreon gut sieht.

      Grim Patreon ist ein Kombo Deck, wenn man nun in Magic the Gathering wäre gebe es mehre Möglichkeiten, dem beizukommen:
      -Diescard: man wirft dem Gegner wichtige Kombobestandteile ab
      -Counterspells: ähnlich dem secret vom Magier, wehr man einfach Kreaturen Waffen Zauersprüche ab, becor sie das Spielfeld betretern/ in Kraft gesetzt werden
      -man setzt auf Aggro (geht auch in Hs): man versucht den Gegner, bevor er seine Kombo einsetzten kann zu besiegen
      -Staxx: man man macht seine Sprüche teurer, er kann seine Kombo gar nicht mehr in einem Zug spielen usw.
      - vieles Anderes

      Im Grunde wäre es für Hearthstone besser, Blizzard würde den Spielern ein paar Konterkarten gegen zu starke Decks an die Hand geben, statt Deck ins Bodenlose zu nerfen,
      wie von mir angeführt ist das bei dem recht simplen Hs leider nur schwer möglich.
      TheFallenAngel999
      am 16. Oktober 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habe früher mal Magic gespielt (gut ich weis nicht wie weit es sich da geändert hat) und das selbe in HS:

      Der große Faktor ist Kartenglück. Und bei Patron musst du ja wirklich alles ziehen, der Grund warum da so viele Kartenzieh Karten im Deck sind. Irgendwie erinnert mich diese Froesing Berserker Spiel ein wenig an Neireas OTK Warrior, das auch in einen Zug mit den Worgen gewann.

      Dann habe ich ein TCG/CCG Game gespielt, das diese Kartenglück Sache mit Effekten und Objectives ausgemerzt hat. Ebenso konntest du jede Karte beliebig oft im Deck haben. Aber das Deck durfte nur 60 Karten haben. DAs war das Star Wars CCG. Meiner Meinung nach das beste Trading Card Game was bisher erschienen ist. Vom taktischen ist es unübertroffen. Gut Decipher hat auch beim späteren Lord of the Rings TCG Super arbeitet geleistet, aber das taktische Element von Star Wars CCG ist unübertroffen, da gewann der bessere Spieler und der der das bessere Deck gebaut hat. Und das man sowohl Light als auch Dark Side Spielen musste, machte das ganze auch sehr interessant.
      ohh
      am 15. Oktober 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wie gesagt, wollte damit nicht ausdrücken, dass z.b magic zwingend das besserer spiel ist weil komplexer usw. sondern, dass ab einem gewissen punkt Hs an seine Grenzen stoßen wird.
      Snoggo
      am 14. Oktober 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Man darf halt Spieltiefe einfach nicht mit Komplexität verwechseln. Schach ist eines der simpelsten professionell gespielten Spiele, wird aber oft als eines der tiefsten und "Skill"-abhängigsten überhaupt genannt.

      Und in Hearthstone ist noch so einiges möglich, einfach zum "Vorgänger" WoW TCG rüberspicken.
      Bleibt die Frage ob man das überhaupt will, denn klar man könnte so einiges einbauen. Allerdings ist Blizzard auch der Meinung, wer gerne Spiel X spielen will, soll auch Spiel X spielen und nicht darauf hoffen, sie passen ihr Spiel nach Spiel X an. Siehe z.B. Diablo 2 und 3.
      ohh
      am 14. Oktober 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das ist aber nun Erbsenzählerei,
      bin mal gespannt, wie das in der Zukunft mit Hs läuft,
      da man eigendlich bei einemSpiel mit der Zeit mehr Tiefe erwartet,
      das aber bei Hs ohne Weiteres nur schwer möglich ist
      DirkWalbruehl
      am 14. Oktober 2015
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      "es gibt nur drei Kartentypen"
      Theoretisch könnte man Geheimniss als eigenen Kartentyp begreifen.
      Diese haben alle eine spezielle Funktion und Nische im Spiel.

      "und kann ungestraft karten zurücklegen um neue zu ziehen"
      Am Anfang des Duells, ja. Während des Duells wäre mir das neu

      TeeTS
      am 14. Oktober 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn man im Gegenzug die Stats auf 3/3 anhebt, waere das ok. Dass man Patron Warrior zerstoert ist voellig gerechtfertigt. Ist einfach ne absolut eklige spielweise.
      DirkWalbruehl
      am 14. Oktober 2015
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Zu starker Nerf. Klar, die Spielweise war nervig und viele Spieler freuen sich jetzt, aber die Karte dermaßen abändern ... Topperharlys Idee z.B. ist nicht schlecht. Da wären andere Änderungen besser gewesen.
      DirkWalbruehl
      am 14. Oktober 2015
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Was mich persönlich wundert: Warum nervt Blizzard nur eine einzelne Karte, lässt aber sowas wie Dr. Bumm unangetastet. *kopfkratz* Ich glaube, ich schreib mal was zu Power Creep ...
      Snoggo
      am 14. Oktober 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sie hätten es auch einfach auf Version 2 zurückstufen können: Minions "played" statt "summoned".

      Naja, ich werde das Deck vermissen, war halt lustig zu spielen.
      Und ich werde es nicht vermissen, weil es absolut ätzend war dagegen zu spielen, und es hat die größeren Turniere einfach nur sehr langweilig gestaltet.
      Hat ja auch nur bis zu den RTB Turnieren gedauert, bis Blizzard es endgültig geschnallt hat.
      DocZahni
      am 14. Oktober 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gute Änderung - diese Kriegerspielweise war sowas von nervig
      Topperharly
      am 14. Oktober 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hätte man vermutlich auch leichter haben können z.b. "der erste ausgespielte diener mit weniger als 3 angriff erhält ansturm"
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1174474
Hearthstone
Hearthstone: Heroes of Warcraft - Anpassung der Kriegshymnenanführerin nerft Patron-Warrior in Grund und Boden
Die Kriegshymnenanführerin in Hearthstone wird geändert; Fans von Patron-Kriegern und Wütenden Berserkern treten jetzt kollektiv die Tränen in die Augen. Denn der Nerf an der Karte macht die beliebte Krieger-Spielweise so gut wie unspielbar.
http://www.buffed.de/Hearthstone-Spiel-56561/News/Anpassung-der-Kriegshymnenanfuehrerin-nerft-Patron-Warrior-in-Grund-und-Boden-1174474/
14.10.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/10/Hearthstone_Kriegshymnenanfuehrerin-buffed_b2teaser_169.jpg
hearthstone,blizzard
news