• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Hearthstone Guide: Kontroll-Deck - Die kontrollierte Vernichtung

    Im dritten Hearthstone-Guide erklären wir Euch die Spielweise eines Kontroll-Decks und zeigen, welche Klassen und Karten sich am besten für dieses kontrollierte Vorgehen eignen. Kontrolliert das Feld, erspielt Euch Kartenvorteile und der Sieg rückt in greifbare Nähe.

    Hearthstone Guide: In unserem mehrteiligen Guide zu den verschiedenen Spielweisen erklären wir Euch nicht nur den Unterschied der drei Ausrichtungen Aggro, Kontrolle und Combo, sondern zeigen Euch auch, mit welchen Klassen Ihr welche Spielweise besonders gut umsetzt in Hearthstone und welche Karten Ihr dafür benötigt. Weiter geht's mit dem Kontroll-Deck.

    Hearthstone Guide: Ihr gebt den Ton an
    Bei dieser Deckstrategie konzentriert Ihr Euch darauf, das Spielfeld zu kontrollieren und so oft wie möglich Kartenvorteile zu generieren. Die Kontrolle des Tisches erlangt Ihr, indem Ihr die Diener Eures Kontrahenten zerstört, entweder mit Euren eigenen Truppen oder mit offensiven Zaubern. Der Schaden auf den gegnerischen Helden ist dagegen zweitrangig. Ihn könnt Ihr immer noch angreifen, wenn es keine anderen Optionen gibt. Im optimalen Fall wollt Ihr jederzeit die stärksten Kreaturen auf dem Spielfeld besitzen und gleichzeitig auf der Hand noch genügend Möglichkeiten zurückhalten, um auf plötzlich auftauchende Gefahrenquellen schnell reagieren zu können.

    Damit Ihr den gesamten Kampf über das Spiel kontrolliert, müsst Ihr Euch Kartenvorteile erwirtschaften. Das bedeutet zum einen, dass Ihr für einen stetigen Nachschub an Karten sorgt, denn je mehr Karten Ihr auf der Hand habt, desto mehr Optionen stehen Euch zur Verfügung. Zum Zweiten wollt Ihr Euren Gegenüber dazu bringen, dass seine Hand nach und nach ausblutet, bis sie letztendlich leer ist und er nur noch eine Karte pro Runde zur Verfügung hat. Ab diesem Moment besitzt er so gut wie keine Möglichkeiten mehr, um auf Eure Angriffe reagieren zu können. Kartenvorteile erzielt Ihr aber nicht nur, indem Ihr mehr Karten zieht als Euer Gegner. Genauso wichtig ist es, dass Ihr während der Partie mit weniger investierten Karten mehr Karten Eures Feindes verbraucht – auch das resultiert in einem taktischen Vorteil für Euch.

    Hearthstone Guide: Die Vorteile
    Kontroll-Decks legen ihren Fokus auf die Verteidigung: Mit Heilzaubern schützt Ihr Euch und Eure Diener, gegnerische Kreaturen werden schnellstmöglich zerstört und dank den Tanks mit Spott-Effekt seid Ihr relativ sicher vor feindlichen Angriffen. Selbst wenn Ihr den Anfang verschlafen solltet und in den ersten Runden einigen Schaden kassiert, könnt Ihr die Partie noch drehen und die Kontrolle über das Spiel zurückerlangen. Gerade aggressiv spielende Feinde können Euch in den ersten Runden dennoch gefährlich werden, doch mit günstigen Spott-Dienern oder Massenvernichtungszaubern setzt Ihr dem Spuk bereits frühzeitig ein Ende.

    Auch Combo-Decks müssen sehr vorsichtig gegen Euch spielen, weil Ihr häufig gleich mehrere Möglichkeiten besitzt, um die Schlüsselkarten der Combo schnell aus dem Spiel zu nehmen. Ihr könnt das Spielfeld zwar auch mit Hilfe von Schadenszaubern kontrollieren, doch schadet es keinem Deck, wenn Ihr den einen oder anderen Diener mit einpackt. Hilfreich sind vor allem Tanks mit Spott-Effekt, denn die müssen erst von Eurem Feind aus dem Weg geräumt werden, bevor er Euch angreifen kann. Doch auch andere Fähigkeiten sind in einem Kontrolldeck sehr wichtig. Diener mit Gottesschild müssen von Eurem Gegenüber mindestens zweimal attackieren werden, bevor diese das Zeitliche segnen.

    Dadurch erzeugt Ihr Euch schnell einen Karten- oder zumindest Ressourcenvorteil. Auch Schweigen ist vorteilhaft, weil Ihr so besonders gefährlichen Soldaten des Gegners den Zahn zieht. Hilfreich ist es zudem, wenn Ihr Konter gegen Waffen mitnehmt. Einige Klassen setzen ihre gesamte Strategie darauf aus, mit durchschlagenden Prügeln aus dem Hintergrund Schaden auszuteilen. Ein Säurehaltiger Schlamm zur richtigen Zeit und der Drops ist gelutscht. Wenn Ihr außerdem noch Kreaturen und Zauber ins Deck packt, die Euch zusätzlich Karten ziehen lassen, ist die Basis für ein gutes Kontrolldeck gelegt.

    Hearthstone Guide: Die besten Karten
    Die Eisenschnabeleule und der Säurehaltige Schlamm machen nicht nur in einem Aggro-Deck eine gute Figur, auch hier leisten sie hervorragende Dienste. Wie die Eule bringt auch der Zauberbrecher einen Gegner zum Schweigen. Eure Spott-Diener sollten im besten Fall mehr als einen Angriff aushalten und genug Schaden verursachen, um mindestens einen Feind zu erledigen. Schildmeista von Sen'jin, Monstrosität, Moorkrabbler, Herr der Arena oder Sonnenläuferin sind allesamt eine gute Wahl.

    Wenn Eure Klasse nur über wenige Möglichkeiten verfügt, mit denen Ihr zusätzliche Karten nachziehen könnt, müsst Ihr Euch mit einigen Standardkreaturen behelfen. Die Klassiker sind Ingenieurslehrling, Beutehamsterer und Gnomische Erfinderin. Wenn Ihr viel mit Zaubern operiert, ist auch der Azurdrache eine starke Option, da er zusätzlich Zauberschaden gewährt. Noch ein letzter Tipp: Mit den verschiedenen Braumeister-Kreaturen könnt Ihr Euch gezielt Diener mit Kampfschrei wieder auf die Hand zurückholen, um von dem jeweiligen Effekt ein weiteres Mal zu profitieren. Das riecht nach dem nächsten Kartenvorteil für Euch.

    Da die Kämpfe mit einem Kontroll-Deck häufig zehn und mehr Runden andauern, könnt Ihr bei den Legenden aus dem Vollen schöpfen. Vorneweg gehört Ysera zu den stärksten Kontroll-Legenden, weil der Drache nicht nur für regen Kartennachschub sorgt, sondern mit seinen Traumkarten Eure Spielweise perfekt unterfüttert. Wie Ysera verfügt auch Malygos über sehr viele Lebenspunkte und dank dem Zauberschaden bietet sich der Anführer des blauen Drachenschwarms für Decks mit vielen Offensivzaubern an. Hilfreich ist auch Ragnaros, mit dem Ihr die feindlichen Reihen lichtet, oder Alexstrasza, dank der Ihr Eure Lebenspunkte in einer kritischen Situation wieder auf 15 hochschraubt. Hilfreich ist auch Hogger, der ständig neue Spott-Diener beschwört, sowie Harrison Jones, der eine Waffe zerstört und Euch Karten nachziehen lässt.

    Lesen Sie weiter auf der nächsten Seite: "Hearthstone Guide: Kontroll-Deck - Priester und Druide"

  • Hearthstone
    Hearthstone
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    12.03.2014
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von creep
    Als Magier kann man auch ohne gezieltes Einfrosten aggressiven Decks den Wind aus den Segeln nehmen: Günstige…
    Von creep
    Zitat aus dem Text: "Sobald Ihr zwei Eislanzen besitzt, könnt Ihr auch Frostzauber wie Blizzard oder Kältekegel in…
    Von CoriolisThrall
    das ist ein bug, einfach das deck nochmal neu bauen. teilweise hängt es aber auch mit gewissen karten zusammen, in…

    Aktuelle Sonstiges-Spiele Releases

    Cover Packshot von Astroneer Release: Astroneer
    Cover Packshot von Crazy Machines 3 Release: Crazy Machines 3 Daedalic Entertainment , Fakt Software GmbH (DE)
    Cover Packshot von The Witness Release: The Witness Infocom , Infocom
    Cover Packshot von Scrap Mechanic Release: Scrap Mechanic
    • buffed.de Redaktion
      15.12.2013 19:00 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      mahansi
      am 15. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      seit dem patch ist auf meinem priester ein dickes rotes kreuz und kann ihn oder darf ihn nicht spielen , warum???
      CoriolisThrall
      am 16. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das ist ein bug, einfach das deck nochmal neu bauen.

      teilweise hängt es aber auch mit gewissen karten zusammen, in meinem fall mit ysera, also deck neu bauen, bewusst auf ysera verzichten, hs neustarten und ysera erst dann rein geben - funzt.
      tear_jerker
      am 15. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      gerade in einem kontrolldeck die ganzen eiszauber des magier weglassen? scheint mir komisch.
      creep
      am 16. Dezember 2013
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Zitat aus dem Text:

      "Sobald Ihr zwei Eislanzen besitzt, könnt Ihr auch Frostzauber wie Blizzard oder Kältekegel in Euer Deck einbauen, um in kurzer Zeit Mana-effizient überraschend viel Schaden rauszuhauen."
      Snoggo
      am 15. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "- Besonders in den ersten Runden des Kampfes anfällig."
      Das ist dann der Moment wo diese ganzen Frostzauber, die man ohne überraschende Eislanze wohl nicht spielen soll, praktisch werden. Bis zum Flamestrike die ganze Horde festhalten, und fertig.
      creep
      am 16. Dezember 2013
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Als Magier kann man auch ohne gezieltes Einfrosten aggressiven Decks den Wind aus den Segeln nehmen: Günstige Zaubermacht-Kreatur plus Arkane Explosion kann schon ausreichen, um mehrere Wildtiere oder Murlocs von der Platte zu fegen. Der Magier hat hier mehr Möglichkeiten als andere Kontroll-Strategien.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1101224
Hearthstone
Hearthstone Guide: Kontroll-Deck - Die kontrollierte Vernichtung
Im dritten Hearthstone-Guide erklären wir Euch die Spielweise eines Kontroll-Decks und zeigen, welche Klassen und Karten sich am besten für dieses kontrollierte Vorgehen eignen. Kontrolliert das Feld, erspielt Euch Kartenvorteile und der Sieg rückt in greifbare Nähe.
http://www.buffed.de/Hearthstone-Spiel-56561/Guides/Hearthstone-Guide-Kontroll-Deck-Die-kontrollierte-Vernichtung-1101224/
15.12.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/11/hearthstone-gamezone.jpg
guides