• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • creep
      26.09.2015 03:00 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Rudi TD
      am 27. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zum Mill-Druiden:
      ZITAT:
      "In diesem Deck geht es darum, den Kartenstapel des Gegners gezielt auf null zu bringen, damit er dann langsam an dem Schaden verreckt, den er erhält, weil er keine Karten mehr ziehen kann "


      Der Eingangssatz steht im Widerspruch zum Deckaufbau. Wenn der Gegner ausgeblutet werden soll, dann machen Karten wie Goblinpionier, Zwielichtdrache und Bergriese keinen Sinn, da sie in der aktuellen Meta deutlich zu langsam und zu einfach zu beseitigen sind. Zumal diese genannten Karten gegen Aggro- und Rush-Decks nur bedingt funktionieren, da diese Decktypen ihre Hand im Normalfall freispielen können.

      Was ich aber beim besten Willen nicht verstehe, ist die fehlende Heilung. Keine einzige Karte mit Heilung, in einem Deck, das darauf ausgelegt sein soll, den Gegner langsam ausbluten zu lassen. Ein Healbot ist das absolute Minimum. Je nach Deck kann auch 1x Tree of Life nicht schaden, gerade gegen Hunter.

      ZITAT:
      "da ihr regelmäßig eurem Gegenspieler Kartennachschub auf dem Silbertablett serviert, was gerade gegen schnelle Aggro-Decks tödlich sein kann."


      Nein, eben gerade nicht. Und gegen Aggro-Decks schon zweimal nicht. Das Ziel ist es, den Gegner überziehen zu lassen. Und auch nur dann macht es Sinn, den Gegner Karten ziehen zu lassen - außer in Notfällen mit Kreislauf der Natur. Einen Hunter zum Überziehen zu bringen ist ohnehin nahezu unmöglich, selbst mit den richtigen Karten (versucht es Rank 15+!). Die Hand des Gegners konstant auf 7-8 Karten aufzufüllen ist Selbstmord.

      Ohne das böse zu meinen, aber das Deck scheint mir weder Fisch noch Fleisch zu sein. Weder ist es ein brauchbares Kontroll-Mill-Deck (kein Heal, zu wenig Spott, zu wenig Boardclear, zu langsame Karten), noch ist es eine aggressivere Midgame-Variante (Naturgewalt + Wildes Gebrüll must have!).

      Besser:
      http://www.hearthpwn.com/decks/194120-tgt-kripperino-mill-druid-09-2k15
      http://www.hearthpwn.com/decks/125599-gvsg-mill-druid (veraltet, als Kontrast)
      creep
      am 27. September 2015
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Hey Rudi, ich dank dir für die ausführlichen Ausführungen. Du hast Recht, das Deck ist nicht auf 100% Effizienz ausgelegt. Ich hatte anfangs auch eine sehr viel defensivere Deck-Version mit Heilzaubern und mehr Tanks. Tatsächlich macht mir die oben gezeigte Variante aber sehr viel mehr Spaß. Klar, die Chance ist höher, dass mir die Partie um die Ohren fliegt, aber genauso oft genieße ich es, die anfängliche Verwirrung des Gegenübers in Verzweiflung umschwenken zu sehen.

      Wer doch ein bisschen auf Ränge schielt, sollte aber die Anmerkungen und Verbesserungsvorschläge von dir berücksichtigen.
      Snoggo
      am 26. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Meine Frau hat ja ihren goldenen Priester exklsuiv via Randuin erspielt.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1172487
Hearthstone
Hearthstone: Heroes of Warcraft - Fünf exotische Decks, die kaum jemand spielt, aber Spaß machen
Euch geht es in Hearthstone in erster Linie um Spaß und weniger um schnelle Rangaufstiege? Dann probiert unsere fünf aktuellen Deck-Vorschläge aus. Mit denen gewinnt ihr zwar nicht jede Partie, doch dafür bleiben euch die Duelle länger im Gedächtnis.
http://www.buffed.de/Hearthstone-Spiel-56561/Guides/Fuenf-exotische-Decks-die-kaum-jemand-spielt-aber-Spass-machen-1172487/
26.09.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/09/HEADER_Hearthstone_5ExotischeDecks-buffed_b2teaser_169.jpg
hearthstone,blizzard
guides