• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Netzteile für Gamer-PCs - Kauftipps und große Marktübersicht

    Wir geben Euch zum Thema Netzteile Tipps zur Kaufentscheidung und eine Marktübersicht zu Modellen, die für Spiele-PCs gut geeignet sind. Natürlich klären wir auch wichtige Begriffe und räumen häufige Probleme im Zusammenhang mit Netzteilen aus.

    Die meisten User blicken nur auf die CPU und Grafikleistung, die Menge an Arbeitsspeicher und genügend Festplattenplatz. Doch für die Stromversorgung wird allzu oft möglichst wenig investiert, oder man schaut nach einem Netzteil mit besonders viel Watt-Leistung für das Budget, welches man im Sinn hat - dies ist aber nicht die beste Wahl.

    Wir geben euch daher Tipps zum Thema Netzteile, durch die ihr bei der Wahl eines Netzteils über mehr Grundwissen verfügt, um das für euch optimale Netzteil herauszusuchen. Zum Schluss findet noch eine Marktübersicht zu aktuellen höherwertigen Netzteilen ab 45 Euro.

    Watt-Leistung

    Das wichtigste an einem Netzteil ist natürlich dessen Watt-Leistung. Daran könnt ihr erkennen, wie viel Strom gemessen in Watt es an den PC liefern kann. Ein moderner Spiele-PC mit einer Intel CPU und einer Grafikkarte der Oberklasse wird in aller Regel nicht mehr als etwa 300 Watt Be Quiet Dark Power Pro 10Be Quiet Dark Power Pro 10Quelle: Be Quietbenötigen. Allerdings sollte das Netzteil mehr Watt liefern können, als der PC theoretisch benötigt. Wir haben dafür fünf triftige Gründe für euch zusammengefasst.

    • auch wenn viele Netzteile für kurze Phasen mehr Leistung erbringen können, als deren Nennwert eigentlich zulässt, sollte ein Netzteil schon bei der vom Hersteller genannten Watt-Leistung einen Puffer nach oben haben, um Leistungsspitzen des PCs sicher abzufangen.
    • es ist nicht gut, wenn ein Netzteil ständig an seiner Leistungsgrenze arbeitet. Ein Netzteil mit 300 Watt Nennleistung für einen PC, der bei Last ebenfalls um die 300 Watt benötigt, wäre also keine empfehlenswerte Kombination, auch wenn der PC dabei einwandfrei funktioniert
    • Netzteile wandeln den Strom aus der Steckdose in drei für den PC wichtige Spannungen um (3,5 Volt, 5 Volt und 12 Volt) - pro Spannung gibt es jeweils ein eigenes Maximum an Watt. Wenn nur einer dieser Spannungs-Bereiche der PC mehr Strom benötigt als das Netzteil liefern kann, nutzt es nichts, dass vielleicht noch 200 Watt auf den beiden anderen Spannungs-Bereichen übrig sind. Mehr dazu später.
    • einige Hersteller übertreiben vor allem bei sehr günstigen Netzteilen mit der Watt-Angabe. Diese Modelle leisten zwar theoretisch zum Beispiel 350 Watt, aber nur für eine extrem kurze Dauer - effektiv und praktisch wirklich nutzbar liefert dieses Netzteil aber vielleicht nur 250 Watt, ohne dass es zwischendurch abschaltet oder sogar einen Schaden nimmt. Zudem haben ungewöhnlich günstige NoName-Modelle oft eine schlechte Effizienz.

    Ein weiterer wichtiger Punkt bei der Netzteil-Wahl ist deren Effizienz. Denn Netzteile haben beim Umwandeln des Stroms in die drei Spannungen auch einen gewissen Verlust an Strom. Je weniger Strom beim Umwandeln verloren geht, desto besser ist die Effizienz des Netzteils - man zahlt bei der Anschaffung für ein effizientes Netzteil zwar mehr, spart dann aber bei den Stromkosten wiederum Geld. Auch dazu später mehr.

  • Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von Variolus
    Ganz ehrlich, wer nach der Liste einkauft, kann ordentlich auf die Nase fallen. Dazwischen sind jede Menge Single-Rail…
    • Antonio Funes
      06.04.2014 13:35 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Variolus
      am 05. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ganz ehrlich, wer nach der Liste einkauft, kann ordentlich auf die Nase fallen. Dazwischen sind jede Menge Single-Rail-Schrott-PSUs, die man mit mehr als 500 Watt auf keinen Fall, mit mehr als 400 Watt eher nicht empfehlen sollte. Dazu dann Firmen, die bei den meisten (selbsternannten) "Experten" einen eiskalten Schauer auslösen. Tt? Warum nicht gleich ein "Hamburg" oder "Berlin" empfehlen, zusammen mit einem Feuerlöscher. Tt produziert so ziemlich die schlechtesten NTs außerhalb Ostasiens.
      In der gesamten Liste sind nur 8 Modelle von nur 3 Firmen, die man wirklich getrost und ohne schlechtes Gewissen empfehlen kann...
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1116317
Hardware
Netzteile für Gamer-PCs - Kauftipps und große Marktübersicht
Wir geben Euch zum Thema Netzteile Tipps zur Kaufentscheidung und eine Marktübersicht zu Modellen, die für Spiele-PCs gut geeignet sind. Natürlich klären wir auch wichtige Begriffe und räumen häufige Probleme im Zusammenhang mit Netzteilen aus.
http://www.buffed.de/Hardware-Thema-130320/Specials/Netzteile-fuer-Gamer-PCs-Kauftipps-und-grosse-Marktuebersicht-1116317/
06.04.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/04/Enermax_Revolution_X_t-pc-games.png
netzteil,corsair,silverstone,be quiet,cougar
specials