• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Antonio Funes
      07.10.2012 16:30 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Squizzel
      am 08. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Viele Anwendungen in allen Bereichen profitieren heute noch immer von mehr GHz. Leider ist da die letzten Jahre kaum Fortschritt zu sehen. Auf dem Dual Core E8400 meiner Frau laufen Spiele oder das Programm Simulink genauso schnell wie auf meinem i5-2500. Schade!
      Masura1
      am 06. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mal ne Frage vll kennt sich der ein oder andere ja gut aus mit den CPU´s.

      ich habe momentan einen AMD Phenon 2 6x3,3Ghz und würde gerne meinen PC Aufrüsten. Zuerst dacht ich an den FX-6150 da ich kein neues Board dafür brauche aber der dafür satte 125W nimmt. Ich habe mich etzwas umgeschaut und schwanke momentan beim Intel I5 3570K der nur 77W braucht dafür aber 200€ + kostet oder den AMD A10-5800K mit 100W dafür nur 120€ kostet. Sollte ich lieber mal etwas mehr Investieren oder brauche ich gar keine so gute CPU für hauptsächlich MMO´s (GW2,TsW usw..
      Was meint ihr dazu? Ich bin um jede Hilfe sehr dankbar.
      Masura1
      am 07. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ok danke

      @Euzone also Ram habe ich 8GB das max glaub 1866 MHz könnte nur der prozzi von mir kann das leider nich
      Netzteil habe ich ein 425W das genügt auch denke ich.

      @matthi200 mmh und welche CPU schwebt dir denn so vor?die FX8150 ist schon besser habe ich gesehenwie mine leider auch mit 125W ca 50W mehr wie bei intel deswegen auch ein Grund damit ich die Stromrechnung bisschen senken könnte. Und beim FM2 Sockel lese ich momentan leider nur das die CPU leistung nich gerade sehr gut sei dafür aber tolle Gamer Board hätte.
      matthi200
      am 07. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Achtung!

      Klos labert müll... Geh lieber mal Googlen wegen AMD oder INTEL, als INTEL Fanboy wird er dir AMD nur schlecht reden o.o*
      Euzone
      am 07. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      DU brauchst keinen Mega CPU, das ist alles quatsch und kostet unnötig Geld.
      Hol dir nen Intel i5 2500k (180€), ein ASrock Z77 Pro4 (80). Wenn du Ram brauchst nimmste 2x4GB von G.Skill RipJaws DIMM Kit 8GB PC3-12800U CL9-9-9-24 (DDR3-1600) (30€). Falls du noch ein Netzteil brauchst reicht vollkommen ein 450W. von Cougar aus, die haben auch 2x Pciex. anschlüsse.

      Das reicht vollkommen an rechenpower für games und kostet nicht all zu viel. Die Grafikkarte ist natürlich ein anderes Thema, aber mit ner Gforce 560 Ti biste auf ner guten seite.
      Masura1
      am 06. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ok Dankeschön
      dann bleibe ich vorerst bei meinem System
      Klos
      am 06. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Unterschied zwischen 1333 Mhz und 1600 Mhz ist auch eher messbar, als spürbar.
      Wenn man sich eh ein neues System kauft, kann man das mitnehmen, extra dafür etwas neues holen, lohnt hinten und vorn nicht. Wir reden hier wirklich nur von ein paar Prozent und nicht mehr.
      Masura1
      am 06. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      8gb sogar naja der vorteil einer neuer cpu wäre auch das die aktuelle nur 1333mhz kann und wenn ich eine neue hätte könnte ich auf 1600mhz bei amd sogar 1866mhz aber ob das viele vorteile bringt keine ahnung. Also der Arbeitasspeicher. Ruckeln tuts nur bei der ultra einstellen wenn grad sehr viel los ist. Schade wie gesagt ist das die grafikkarte nur keine TXAA Unterszützt ansonsten bin ich schon Zufrieden mit der momentanen. Aber wenns sonst keine wesentlichen Steigerungen bringt behalte ich vorerst mein System.
      Klos
      am 06. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      TSW hab ich leider noch nicht gespielt. Aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass hier eine aktuelle Ivy-Bridge zum flüssigen Zocken Pflicht ist. Auch bei der Graka kann ich mir es aber nicht vorstellen. Wenn du aber sagst, dass es mit Zuschalten der DX11-Features stellenweise knapp wird, dann ist hier die Schuld eher bei der Grafikkarte zu suchen.

      Das die CPU überfordert ist, merkt man am besten, wenn man die Grafik runterschraubt. Ruckelt es dann immer noch, ist es höchstwahrscheinlich die CPU oder aber auch zu wenig Ram, wobei du bestimmt 4 GB verbaut hast und die sind garantiert nicht zu wenig.
      Masura1
      am 06. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ja GW2 läuft auf höchster eisntellung prima nur bei TSW wirds ab und zu recht knapp beim Betrieb mit dx11 zudem das ich das neue AA halt laufen kann. Haptsächlich denke ich darüber als vorsorge für neue Games und als"quasi" Weihnachtsgeschenk würde ich sie mir dann kaufen. Aber dann lasse ichs einmal mit der CPU vorerst gut sein. Danke für die Tipps
      Klos
      am 06. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ein neuer AMD bringt definitiv in Spielen keine weltbewegende Verbesserung.
      Die neuen Intel hingegen sind schon deutlich schneller. Wenn, dann also erstmal die Grafikkarte wechseln. Wobei ich aber auch bei einer GTX470 keinen konkreten Bedarf sehe, vor allem unter der Prämisse, dass du nur aktuelle MMO's spielen willst. Für einen AA-Mode würde ich persönlich mir keine neue Graka kaufen. Da liegen die Unterschiede doch wirklich im Detail. Aber musst du selbst wissen.

      Wenn du eine CPU kaufst, dann macht nur Intel Sinn. Nur die bringen in Spielen zu deiner aktuellen CPU wirklich Mehrleistung. Ob du davon in GW2 etwas merken wirst, halte ich dennoch für höchstfraglich.

      Wie gesagt, ich spiele aktuell GW2, als auch jedes andere Spiel mit einem 9550er flüssig. Ich könnte dir kein einziges Spiel sagen, bei dem ich mir gedacht hätte, dafür brauchste jetzt ne neue CPU, weil die alte nicht mehr mitkommt.
      Masura1
      am 06. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ok danke
      ja auch die grafik muss ich austauschen da sie zwar nicht übel ist aber leider das TXAA von The Secret World noch nicht Unterstützt. Achja ich habe ne gtx 470 und da wollte ich sie gegen ne amd 7870 ersetzen http://geizhals.at/751978

      dachte mir halt eben wenn ich schon dran bin wechsle ich auch die cpu aus, aber wenn du meinst das die kaum verbesserungen bringt tausch ich ev nur die grafikkarte aus .
      maos
      am 06. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Welche Grafikkarte hast Du?
      Klos
      am 06. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich nehme mal an, du hast einen 1100T. In dem Fall käme für dich nur Intel in Frage, wenn du die CPU wechseln möchtest, da auch die neuen Modelle von AMD keine wesentliche Verbesserung - vor allem im Bereich der Spiele - darstellen. Bulldozer entfalltet eher in Anwendungen, welche stark auf Mutli-Threading setzen, seine Power. Dazu kommt, dass aktuell alle AMD's nicht gerade sparsam sind.

      Nimm einen Intel 3450, der reicht völlig zum zocken und ist schön sparsam. Ein Wechsel zu Bulldozer macht mit einen Phenom II 1100T keinen Sinn, weil diese CPU eh schon zu den schnellsten CPU's bei AMD gehört, wenn es um Spiele geht. Der 5800er Trinity ist laut einigen Tests sogar leicht hinter einem 1100T.

      Also kauf dir ab 3450er Ivy-Bridge aufwärts einen Rechner, wobei es der 3450er schön völlig tut.

      Wieso willst du eigentlich überhaupt wechseln? Ein 1100T sollte aktuell noch für alles reichen. Sicher, dass nicht einfach deine Grafikkarte der Übeltäter ist? Ich hab nen alten Intel 9550 und der schafft aktuell auch noch alles locker. Egal, ob CPU-lastig oder nicht. Meist ist aber eh die Graka ausschlaggebend, wohingegen eine halbwegs aktuelle CPU reicht. Und eine solche hast du aktuell.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1028550
Hardware
Intel-CPUs: Kaufberatung und passenden Mainboards für Spieler
Intel-CPUs sind aktuell bei Gamern besonders beliebt - wir nennen euch die Prozessoren mit gutem Preis-Leistungsverhältnis sowie passende Mainboards für euren Spiele-PC! Dazu gibt es nützliche Infos zu den CPUs und Sockeln sowie Tipps, wie ihr beim Upgrade eures Rechners sparen könnt, indem ihr teurere Modelle ohne Leistungsvorteil vermeidet.
http://www.buffed.de/Hardware-Thema-130320/Specials/Intel-CPUs-Kaufberatung-und-passenden-Mainboards-fuer-Spieler-1028550/
07.10.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/05/Ivy_Bridge-i5-3570k-243.JPG
intel,mainboard,ivy bridge,cpu,sandy bridge
specials