• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Antonio Funes
      20.03.2011 12:30 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Butterfinger
      am 20. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Immer wenn ich sowas lese, bin ich froh auf Macs umgestiegen zu sein. War ein ganz neues Gefühl einen Computer einfach mal benutzen zu können, ohne alle halbe Stunde was rumschrauben zu müssen. Wer soviel am PC arbeiten muss wie ich, weiß das zu schätzen.
      Efgrib
      am 20. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ein betriebssystem das sich von selbst "zumüllt" und immer langsamer wird? kommt mir nicht auf die platte
      Diola
      am 20. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wir kaufen nicht weil etwas gut ist sondern weil es sich so anfühlt. Das ist allerdings wirklich eine Meisterleistung.
      Butterfinger
      am 20. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      90% aller Leute, die noch nie einen Mac hatten sagen, Macs sind Schrott, was wiederum 90% aller Macuser mit einem Lächeln am Allerwertesten vorbeigeht.
      Diola
      am 20. März 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ...heute ist das aber umgekehrt.

      Ist sicher auch nicht vielen bekannt: Microsoft hat eine enorme Finanzspritze in Form von Aktien-Käufen ohne Stimmrecht in ehemaligen Zeiten getätigt in der unbedingten Absicht Mac am Leben zu erhalten.
      Im Potsdamer Landtag sind die Techniker dermaßen gefrustet, wegen der Macken von Mac-Produkten, dass sie sich wünschen sie würden für Microsoft arbeiten.

      Mac-Produkte sind heute gehypte Blender, an denen man gut manipulierende PR sieht - mehr nicht.
      Diola
      am 20. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Erst sagten die Mac-User Intel kommt nie in einen Mac, dann sagten die Mac-User Windows ist Schrott, heute haben über 30% Windows auf 'nem Mac-Rechner laufen. Und nicht weil der PC so gut ist, sondern das die günstigste Version nach der Enttäuschung ist.
      Kennt eigentlich irgendwer jemanden mit 'nem iPod, iPad oder iFon ohne kaputtem Display?

      Ach ja, auch wenn's viel vergessen haben, ein Teil-Erfolg von Mac war ursprünglich dass Mac früher die Kunden nicht so ausspionierte wie Microsoft,
      Creeb
      am 20. März 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Da gebe ich dir recht es lebe der mac
      Diola
      am 19. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich nutze TuneUp schon seit Jahren. Es gibt für mich nichts vergleichbares. Früher musste ich alle paar Monate die Festplatte formatieren und alles neu installieren, wenn ich die ursprüngliche Leistung wieder haben wollte. Das brauch ich seit TuneUp nicht mehr.

      Ich höre allerdings wie auch hier immer wieder dass es nicht gut wäre. Besonders von angeblichen Profis(Entwicklern) die meinen es würde zu viel versauen. Das wird fanatisch betont wenn mal etwas nicht funktioniert. Ich benutze für meinen Online-Handel bspw. Abwicklunkssoftware, die ständig Funktionsstörungen hatte, es wurde sofort auf TuneUp geschoben. Nach längerem hin und her, unter anderem mit Kommentaren der Entwickler das Microsoft so etwas schon selbst in Windows eingebaut hätte, wenn es funktionieren würde^^, habe ich also mal wieder meine Festplatte formatiert und alles neu, ohne TuneUp installiert. Es waren die gleichen Funktionsstörungen vorhanden wie vorher.
      Für mich gilt, mir kann sonstwas für ein Experte sonstwas erzählen, meine persönliche Erfahrung lasse ich mir jedenfalls mit irgendwelchem Fachmist nicht manipulieren.

      Ich nutze bspw. auch immer Bezahl-Software für Virenscanner. Finde ich logischer dass die funktioniert, als wenn es umsonst wäre. Oder hat sich noch nie jemand gefragt wieso bspw. AntiVir umsonst ist? Die meinen es sicher gut und verschenken daher ihre Arbeitszeit.^^
      Irgendwer hat mal gesagt, es ist immer billiger Geld zu bezahlen.
      (gleiches gilt für f2p)
      heinzelmännchen
      am 19. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Tune Up Utilities" ist ebenfalls ein sehr gutes Tool, um seinen Rechner zu pflegen.

      Dort gibt es unterschiedliche Funktionen, um seine Registry von unnötigen Verweisen zu befreien uvm
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
816333
Hardware
Frühjahrsputz für Windows: Tuningtipps und -tools für ein schnelleres und sauberes Betriebssystem
Der Bootvorgang dauert ewig, Windows kriecht im Schneckentempo dahin? Diese Symptome können schlicht daran liegen, dass sich das Microsoft-Betriebssystem gerne zumüllt. Und nicht jeder weiß, wie er dies verhindern oder korrigieren kann. Unser Special gibt Euch hilfreiche Tipps, um Euren Windows wieder auf die Sprünge zu helfen und Geschwindigkeitsbremsen zu vermeiden.
http://www.buffed.de/Hardware-Thema-130320/Specials/Fruehjahrsputz-fuer-Windows-Tuningtipps-und-tools-fuer-ein-schnelleres-und-sauberes-Betriebssystem-816333/
20.03.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/03/cccleaner.jpg
tuning,windows,tipps,festplatte
specials