• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • H1Z1: Die apokalyptische-Free2Play-Sandbox - was wir bisher wissen

    H1Z1 ist ein Free2Play-MMO von Sony Online Entertainment, das wie die Genrekonkurrenten DayZ, Rust oder State of Decay den Fokus auf das Überleben in einer postapokalyptischen Welt und den Kampf gegen Zombies legt. Was wir sonst noch über H1N1 wissen, haben wir für euch zusammengefasst.

    Mit H1Z1 prangt bald ein weiterer Stern am blutroten Survival-MMO-Firmament mit dem Ziel, Spieler in eine postapokalyptische Welt voller Körperfresser zu entführen. Gelingen soll das mit einem ausgefeiltem Handwerk und vielen neuen Ideen. Bisher gab es allerdings nur wenige Gameplay-Szenen zu sehen. Entgegen aller Vermutungen entpuppte sich der Überraschungs-Livestream am 15. Mai nur als durchaus spannende Radioshow.

    Fans hatten alle Hoffnung auf die Veröffentlichung von H1N1 als Steam-Early-Access-Titel gesetzt. Ein Datum für den Steam-Release gibt's bisher noch nicht. Was wir bisher über den Free2Play-Titel wisse, haben wir trotzdem für euch zusammengefasst. Was H1Z1 von der Konkurrenz abhebt und was es sonst noch an wissenswerten Infos seht ihr anschließend im Fakten-Check.

    H1Z1 Fakten

    • Was ist H1Z1?

    Ein Free2Play Zombie-Survival-MMO, welches von Sony Online Entertainment entwickelt wird und vor allem Veteranen von Star Wars Galaxies mit einem ausgefeilten und vielfältigen Handwerkssystem ansprechen soll. Finanziert wird H1Z1 nach dem Early-Access-Start auf Steam via Mikrotransaktionen im Item Shop.

    • Was sind die Unterschiede zu DayZ?

    Es wird weniger Verstecke geben, sodass überall Feinde lauern können. Die Sichtbarkeit von Gegnern soll besser als in der Standalone-Version von DayZ sein. H1Z1 gibt es demnächst auf Steam im Early Access.  (6) H1Z1 gibt es demnächst auf Steam im Early Access. (6) Quelle: SOE

    • Wie sieht das Setting von H1Z1 aus?

    Die Handlung setzt knapp 15 Jahre nach dem Ausbruch einer Seuche ein. Das namensgebende Virus H1Z1 ist im Spiel eine modifizierte Version der Schweinegrippe. Der Virus hat den Großteil der Menschen zu fleischgierigen Zombies werden lassen. In der postapokalyptischen Welt gibt's für Spieler vorerst nur ein Ziel: überleben. Landschaftlich erinnert die Spielwelt an die USA – nur mit dem Unterschied, dass Städte verlassen und wortwörtlich ausgestorben sind. Die Welt ist nahtlos miteinander verbunden. Das Gefühl einer offenen, riesigen Welt soll vermittelt werden.

    • Was gibt's zu tun in H1Z1?

    Naja, das wichtigste Ziel dürfte wohl sein, das Überleben des eigenen Helden zu sichern, indem ihr Ressourcen sammelt, Lager baut und natürlich Zombies und feindlich gesinnte Spieler wegballert. Zum Schutz vor Angreifern baut ihr Schlupflöcher und gemeinsam mit anderen Spielern sogar ganze Festungen. Aus gesammelten Materialien bastelt ihr Molotov-Cocktails und andere Objekte wie Schusswaffen und mehr. Das Handwerk soll dabei sehr viele Möglichkeiten und eine ähnliche Freiheit wie das Crafting-System wie in Star Wars Galaxies bieten. Sofern euch eher der Sinn nach einem ruhigen Leben abseits von Mord und Totschlag steht, könnt ihr euch auch als Bauer fernab von allem Trubel mit dem Anbau von Obst und Gemüse beschäftigen.

    • Free2Play mit Item Shop = Pay2Win?

    H1Z1 wird Mikrotransaktionen im genretypischen Item Shop anbieten. Das von vielen Spielern befürchtete Pay2Win mit starken Waffen und Spielvorteilen für Echtgeld soll in H1Z1 allerdings keine Rolle spielen. Vielmehr möchte Sony Online Entertainment Charakteranpassungen, Emotes und Kleidung anbieten. Gegenstände wie größere Taschen, Medizin und Waffen oder auch Nahrung wird es nicht geben. John Smedley erklärte, dass die genannten Item die Spielbalance stören würden und somit Einsteiger vergraulen. Alle wichtigen Gegenstände können daher im Spiel gefunden oder gebaut werden.

    • Wann ist Release von H1Z1?

    SOE plant die Veröffentlichung von H1Z1 noch für 2014. Während des Early Access auf Steam werden für den Zugang ungefähr 20 US-Dollar fällig. Nach dem offiziellen Release wird das Survival-MMO aber für alle Spieler kostenlos zugänglich sein.

    Was sind für Features in H1Z1enthalten oder später spielbar?
    • Es gibt ein Wettersystem.
    • Tote Spieler stehen als Zombies wieder auf.
    • Später soll es auch "Spiele als Zombie" geben.
    • Housing
    • Player Studio
    Was gibt es nicht zum Start in H1Z1?
    • Weibliche Charaktere wird es zu Beginn nicht geben, sie folgen später
    • Individualisierung von Charakteren
    • Definitiv keine Safe-Zones


    Was kann in H1Z1 man craften?
    Wir haben vorerst nur die englischsprachige Liste aller Gegenstände, die im Livestream der Entwickler zu sehen waren.

    • Saline
    • First Aid Kit
    • Coffee with Sugar
    • Shed
    • Shed Door
    • Machete
    • Storage Container
    • Animal Trap
    • Structure Wall
    • Dew Collector
    • Sharpened Stick Trap
    • Bandage
    • Sheet of Metal
    • Combat Knife
    • Pipe
    • M1911A
    • M16A4
    • Ammo
    • Gunpowder
    • M1911A1
    • Hatchet
    • Flare
    • Campfire
    • Barbed Wire
    • Carving Knife
    • Furnace
    • M1911A Schematic
    • Torch
    • Basic Backpack
    • Sleeping Bag
    • Cloth Sheet


    Zusätzliche News, Infos und Videos zu H1Z1 findet ihr übrigens auf unserer Themenseite. Freut ihr euch auf H1Z1, seid ihr bereits Besitzer eines Early-Access-Zugangs oder ist für euch der Zombie-Zug in Sachen Survival-MMOs bereits abgefahren? Oder wünscht ihr euch mehr Infos und Videos zu H1Z1? Teilt es uns in den Kommentaren mit.

    01:13
    H1Z1: Neue Gameplay-Szenen zum Zombie-MMO im Video
  • H1Z1
    H1Z1
    Publisher
    Sony Computer Entertainment
    Developer
    Daybreak Game Company
    Release
    2. Quartal 2016
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von släyer
    Ich zock das erste was rauskommt dayz oder H1Z1 sprechen mich beide an obwohl H1Z1 klar im vorteil ist da es ein free…
    Von hockomat
    Ja Rust Cheater verseuchtes mist Spiel kaum spielbar leider aber war klar das Gank dieses Game favorisiert
    Von hockomat
    Na ja bei DayZ stoppt die Entwicklung momentan ja ungemein es kommt ja kaum irgendwas neues und wenn nur klein Kram…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    Cover Packshot von Dishonored 2 Release: Dishonored 2 Bethesda Softworks , Arkane Studios
    • Silarwen
      16.05.2014 19:00 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      släyer
      am 20. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich zock das erste was rauskommt dayz oder H1Z1 sprechen mich beide an obwohl H1Z1 klar im vorteil ist da es ein free to play wird. Mal sehen ob es in der zukunft etwas mehr zu sehen gibt davon
      galodin68
      am 16. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bin echt am überlegen, was ich da in Zukunft spielen soll: Dayz oder H1Z1.....auch ob ich mir den
      frühzeitigen Zugang kaufen soll und bei welchem game.
      Was meint ihr welches game das Rennen macht?
      Grüße
      hockomat
      am 18. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Na ja bei DayZ stoppt die Entwicklung momentan ja ungemein es kommt ja kaum irgendwas neues und wenn nur klein Kram statt mal wirklich essentielle Dinge
      rebelknight
      am 16. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das kann dir jetzt noch keiner sagen, wird aber darauf ankommen auf was du viel wert legst.
      ich steh zum beispiel total auf die häuser-bauerei in rust und alle möglichkeiten die man da im spiel hat und wie man sich das spiel mit mods individualsieren kann. und da sind wir noch ganz am anfang denn das spiel ist noch lange nicht fertig.
      ich hoffe h1z1 ist da momentan ein kleines stück weiter, auf jeden fall wird es in zukunft bei mir eher ein rennen zwischen rust und h1z1
      Daraios
      am 16. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich hätte Wetten abschließen können das Tigerlilli/Gank4Fun der erste ist der seinen unsäglichen Senf hier postet ^^

      Ansehen werde ich es mir auf jeden Fall mal da es ja beim AA Pass von SOE mit dabei ist aber ob das wirklich etwas für mich ist weiß ich nicht da ich noch kein Spiel aus dieser Sparte gespielt habe. Einfach mal den Beckenbauer machen.
      mmonsta
      am 16. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      mal im vorfeld gesagt ich weiss fast nichts über h1z1. ich kenne nur dayz aber beide scheinen sich ja doch recht stark zu ähneln?!

      hab ich das richtig verstanden das, wenn zb eine militärweste mit 6-slots dropt die evtl noch andere boni (rüssi) gibt und die es nur im shop gibt, bin ich nicht in der lage die zu reparieren, falls sie im arsch is, ohne shopitem? oder bezieht sich das ganze nur auf das aussehen? also ich könnte sie mit dem stani-skin nutzen aber nich mit dem shop-skin?

      je nach loot-seltenheit/spawnsystem könnte ich mir schon vorstellen das es etwas "too much" wird. im schlimmsten fall hätte man einen 2-klassen loot.

      ich lass mich da gern berichtigen^^
      Daraios
      am 16. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja melde dich wenn's anders ist dann steh ich neben dir auf den Barrikaden
      rebelknight
      am 16. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wenn man die kleidung mit rüstung und futter (wir sind ja noch in einem survival game) bestücken kann und mir beim loot am ende nur das dolce und gabana-aussehen flöten geht, dann ist mir der shop auch egal. so, jetzt gehe ich davon aus dass es so ist und wenn nicht, melde ich mich bei dir

      ach, die hätten es gestern releasen sollen, hätten wir uns das sparen können. aber danke für die diskussion



      Daraios
      am 16. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich bin Pazifist also rennst du bei mir Offene Türen ein wenn du von Frieden sprichst (ich sehe eh nicht das Krieg zwischen uns gewesen wäre) Du hast soweit ja recht wegen den Kleidungsstücken aus dem Shop da diese dir aber keinen relevanten Ingame Vorteil bringen sollen und nur kosmetischer Art sind besteht ja auch kein Zwang das Nähzeug zu kaufen. Und das ist es ja worauf ich dich die ganze Zeit aufmerksam machen wollte. Mag sein das die ein Kleid von Dolce Gabana anbieten das der letzte Chick aus Paris ist..du musst es dir aber weder nehmen wenn du zufällig einen darin rumliegen siehst noch hast du den Zwang es zu flicken wenn es kaputt ist..."Zwang" ist da (zumindest für mich) das Zauberwort und deswegen sehe ich auch den Shop nicht als störend an.
      rebelknight
      am 16. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ansichtssache: wenn ich ein kleidungsstück loote welches nicht aus dem shop kommt, kann ich es nutzen und reparieren.
      wenn ich ein kleidungsstück loote das aus dem shop kommt muss ich zum reparieren nähzeug aus shop kaufen. zumindest hab ich das aus dem artikel so verstanden und da du ihn gepostet hast hab ich mich darauf bezogen.

      klar kannst du jetzt sagen, es ist optional, musst ja die kleidung nicht reparieren. aber mit der gleichen argumentation kann ich auch sagen, ich muss das spiel nicht spielen.

      aber ich weiß es nicht, deswegen behaupte ich auch nix. ich mach mir nur gedanken darüber, nicht weil ich das spiel schlecht reden will oder sonst irgendwas, sondern weil ich eigentlich bock drauf hab. also, bitte, friede!!!
      ZAM
      am 16. Mai 2014
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Bitte beachtet die Netiquette und Community-Regeln. Sie dienen dem guten Umgang miteinander, damit Ihr respektvoll und freundlich miteinander kommunizieren könnt. Wir möchten ungern Beiträge entfernen, weil der Tonfall nicht passt.
      Daraios
      am 16. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es ist auch nur Optional und das ist kein Widerspruch zu dem das noch nichts Fix ist sondern a) die Erfahrung die ich bis dato mit SOE und ihren Ingame Shops gemacht habe und b) das Wissen um die Glaubwürdigkeit von Aussagen von bestimmten Personen zu dem Thema. Wären es Aussagen von Personen von anderen Firmen wäre ich deutlich skeptischer was das betrifft das kannst du mir glauben.
      rebelknight
      am 16. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      lol, du bist vielleicht mal ein witzbold. ich hab gleich am anfang geschrieben dass es kein sinn macht darüber zu diskutieren.
      seit dem versuchst du mir in jedem deiner beiträge zu erzählen dass alles optional ist udn widersprichst dir selbst

      also halte dich doch bitte mal selbst an deinen beitrag
      Daraios
      am 16. Mai 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Du wirst es nicht glauben aber ich halten viel von Kritik..vor allem wenn sie berechtigt ist. Du übst aber keine Kritik du verteufelst etwas von Anfang an OHNE auch nur zu wissen a) wie der Shop überhaupt eingebaut wird und b) wie er sich letztlich auswirken wird oder auch nicht. Das ist keine Kritik das ist jammer.
      rebelknight
      am 16. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ja und? dürfen ist kein müssen! du musst auch zu keiner Sekunde irgendetwas im Shop kaufen da es ja NICHTS gibt was irgendwie Spiel relevant ist"

      das ist nicht richtig, aber ich erklärs dir nicht nochmal!

      und genau wegen so nem dummen zahnarzt-spruch hab ich gesagt dass ich nicht heule, aber es kritisch beobachte, weil es für mich für die atmosphäre wichtig ist.

      irgendwie hab ich es verpasst dass man heutzutage immer sagen muss: "juhu, ein item-shop!" und nix kritisches mehr äußern darf, aber danke für die belehrung
      Daraios
      am 16. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ja und? dürfen ist kein müssen! du musst auch zu keiner Sekunde irgendetwas im Shop kaufen da es ja NICHTS gibt was irgendwie Spiel relevant ist. Von daher verstehe ich (mal wieder) das ganze geheule nicht. Manche kommen mir vor als wären sie beim Zahnarzt..da wird auch erstmal wild AUUU! geschrien noch bevor der Arzt überhaupt den Bohrer ansetzt. Ist noch nichts passiert aber schon mal prophylaktisch los geschrien.
      Wie hieß der Film von Cheech und Chong noch? "Viel Rauch um NICHTS"
      rebelknight
      am 16. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Das stimmt, das beste wäre, H1Z1 würde komplett kostenlos erscheinen, ohne Shop, wie kann es SOE sich nur erlauben kosmetisches Zeug zu verkaufen, um Geld zu verdienen - pfui. Und dann auch noch die Tatsache, dass man des Gegenübers Kleidung tragen kann (aus dem Shop), wenn man ihn umnietet, obwohl man das Zeug selber gar nicht erworben hat - fiese Sache (der Käufer behälts natürlich trotzdem)"


      ich sag nicht ich will irgendwas kostenlos. aber ich würd lieber mein abo bezahlen und eben nicht unterscheiden müssen ob der loot jetzt aus shop kommt oder nicht. kann ich das ding reparieren wie alles andere auch oder muss ich erst in den shop connecten und shop-nähzeug kaufen.

      und da wir gerade von dem armen soe sprechen das geld verdienen will. die anderen survival spiele brauchen die early access kohle um zu entwickeln. hier darfst du erstmal bezahlen, damit du bezahlen darfst.

      ich will nix verfluchen und auch nicht rumheulen, trotzdem muss ich das ganze auch mit einem kritischen auge beobachten. und dabei ist mir das geld prinzipiell scheiß egal.
      Paradoxic
      am 16. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das stimmt, das beste wäre, H1Z1 würde komplett kostenlos erscheinen, ohne Shop, wie kann es SOE sich nur erlauben kosmetisches Zeug zu verkaufen, um Geld zu verdienen - pfui. Und dann auch noch die Tatsache, dass man des Gegenübers Kleidung tragen kann (aus dem Shop), wenn man ihn umnietet, obwohl man das Zeug selber gar nicht erworben hat - fiese Sache (der Käufer behälts natürlich trotzdem)

      Nein, mal Spaß beiseite. Ist sicherlich richtig, dass man selber entscheiden muss, was man im Shop akzeptiert und hier gibt's ja Alternativen, aber mit irgendwas muss SOE schließlich Geld verdienen und das sie keine Waffen, keine Mats usw. verkaufen werden, sondern nur kosmetisches Zeug, ist ja wohl doch so fair, wie es irgendwo noch rentabel ist.

      P.S.: In H1Z1 hat man übrigens nichts mit Pro7 zu tun, läuft direkt über SOE, wurde gestern bekannt gegeben.
      Daraios
      am 16. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      (Schulterzuck)
      Ist zwar alles optional und kein muss aber letztlich muss jeder selbst wissen was und wie er toleriert..so lange ich zu nichts gezwungen werde kann ich damit leben.
      rebelknight
      am 16. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      station cash, shop-schlüssel für ingame kisten und shop-nähzeug für erbeutete kleidung. das ist mir schon zu viel ins spiel eingegriffen^^
      rebelknight
      am 16. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Der Shop bietet nichts was du nicht Ingame auch erarbeiten kannst"

      also das hab ich schon gaaaanz anders gehört! aber egal, nützt eh nix zu diskutieren bevor man es nicht weiß!

      ich hoffe dass mann seine kleidung immer selbst basteln muss und nur das erscheinungsbild im shop ändern kann. was nützt es mir wenn es heißt die temperatur spielt eine rolle und ich kann mir einfach ne schöne warme jacke im shop kaufen. laaangweilig. der shop kann schon funktionieren, aber gerade wegen dem survival aspekt und vor allem wegen dem hardcore loot, ist das nicht so einfach wie in anderen spielen.
      Daraios
      am 16. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Shop bietet nichts was du nicht Ingame auch erarbeiten kannst..du kannst dir ja deine Klamotten selber basteln wenn dir das lieber ist
      rebelknight
      am 16. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      also für mich nicht so wirklich attraktiv, aber mal gucken.

      der shop bei h1z1 macht mir am meisten angst. kleidung kaufen in einem shop passt einfach nicht zu einem suvival game
      Daraios
      am 16. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nein kommst du damit nicht aber du kannst damit 1 Abo für mehrere Spiele von SOE abschließen. Du zahlst einmal 15€ im Monat und hast damit Abostatus in z.B. Planedsite2, Landmark, H1Z1, Everquest1 und 2 usw.
      Derulu
      am 16. Mai 2014
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "das hör ich immer wieder, aber was für vorteile hast du mit dem pass?
      damit kommt man doch nicht in den early access oder etwa doch?"


      Nein, früher rein kommen tust du nicht. "Der Pass" ist nur SOEs neues "Abosystem" (auf den eigenen servern, nicht auf den "europäischen Servern", die von pro7 betrieben werden), bei dem man eine einzige Abogebühr zahlt und damit sämtliche (naja, so gut wie) SOE MMOs spielen kann
      rebelknight
      am 16. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ansehen werde ich es mir auf jeden Fall mal da es ja beim AA Pass von SOE mit dabei ist"


      das hör ich immer wieder, aber was für vorteile hast du mit dem pass?
      damit kommt man doch nicht in den early access oder etwa doch?

      Gank4Fun
      am 16. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Definitiv keine Safe-Zones"


      Möge das Gankfest beginnen
      hockomat
      am 18. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja Rust Cheater verseuchtes mist Spiel kaum spielbar leider aber war klar das Gank dieses Game favorisiert
      rebelknight
      am 16. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      bin echt gespannt was aus rust wird. der code ist neu geschrieben, jetzt kann es ans weiterentwickeln gehn.
      Gank4Fun
      am 16. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wynn
      am 16. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Du bist bestimmt so eine Person in Dayz die einen Handschellen anlegt mit einen Messer anschneiden tut und mit vergammelten essen füttert und dann drauf wartet woran man als erstes stirbt ^^
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1121111
H1Z1
H1Z1: Die apokalyptische-Free2Play-Sandbox - was wir bisher wissen
H1Z1 ist ein Free2Play-MMO von Sony Online Entertainment, das wie die Genrekonkurrenten DayZ, Rust oder State of Decay den Fokus auf das Überleben in einer postapokalyptischen Welt und den Kampf gegen Zombies legt. Was wir sonst noch über H1N1 wissen, haben wir für euch zusammengefasst.
http://www.buffed.de/H1Z1-Spiel-54193/News/H1Z1-Free2Play-Survival-MMO-von-SOE-Infos-und-Fakten-1121111/
16.05.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/04/h1z1_04-pc-games_b2teaser_169.jpg
news