• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Gunblade Saga: Fernöstlich angehauchtes MMO startet in die geschlossene Beta

    Gunblade Saga spielt in einem fiktiven Setting der Erde in den 30iger Jahren, gemischt mit einer großen Portion Fantasy und einer ordentlichen Prise Hong-Kong-Kampfkunst. Ihr könnt einen Blick hineinwerfen - die geschlossene Beta startet am 19. Oktober 2011.


    Wie Mail.Ru Games heute bekannt gegeben hat, ist die geschlossene Beta von Gunblade Saga ab sofort verfügbar. Das Spiel basiert auf der Comic-Serie "Chinese Hero: Tales of the Bloodsword" und wird in einer Welt ähnlich der Erde in den 30iger Jahren voller Intrigen und Martial Arts handeln. Für die Grafik sorgt die Unreal Engine 2.5, der Stil des Spiels wird bunt und mit einem Hauch Asien ausfallen. Hauptperson des Spiels ist Hua, ein Held aus China, der vor der Diktatur in seinem Heimatland in die USA flüchtet. Dort erwarten ihn drei Clans mit ganz unterschiedlichen Zielen: Huas eigener Clan, der Clan der Chinesischen Kampfkunst, hat sich dem Schutz der Armen und Schwachen verschrieben. Der Clan des schwarzen Drachen hingegen ist auf Huas Leben aus und will überdies die Diktatur stärken um weiter kriminellen Geschäften nachzugehen. Nicht wesentlich freundlicher scheinen die Angehörigen des Höllentor-Clans, deren Giftmischer und Blutmagier im Hintergrund die Fäden ziehen.

    Einem dieser drei Clans werden sich die Spieler anschließen, wobei jeder Clan zwei eigene Klassen zur Auswahl hat. Angekündigt sind bereits Schwertkämpfer und Blutmagier, passend zum magisch-mystischen Martial-Arts-Setting des Spiels. Der Schwerpunkt des Spiels dürfte auf Kämpfen gegen NPCs und Mitspieler liegen. Angekündigt sind dafür ein Combosystem und einige bequeme Hilfsmittel wie die Fähigkeit sich zu PvP-Kämpfen zu teleportieren. Die Wahl des Clans wird übrigens keinen Einfluss auf die späteren Mitspieler haben – Geheimbünde, wie die Gilden in Gunblade Saga heißen, sind Clan-übergreifend organisiert. Ein anderes Feature ist zufallsabhängig: Die Seelenverwandtschaft. Zum Spielstart wird jedem Charakter ein Seelenverwandter zugewiesen. Das ist ein zufällig ausgewählter Spielercharakter, mit dem nun lohnender zusammen gespielt werden kann. Bis zu fünf Seelenverwandte bekommt jeder Spielercharakter durch dieses System im Spielverlauf zugewiesen – was bereits genug für den Start eines eigenen Geheimbundes ist. Wer sich für Gunblade Saga interessiert, kann sich auf der offiziellen Website zur geschlossenen Beta anmelden.

  • Gunblade Saga
    Gunblade Saga
    Publisher
    Mail.ru Games
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Baldrujat
    werd ich nich da ich nich der typ bin wo in irgendwelchen beiträgen rumflamed ich wollte es nur einmal endlich…
    Von Jian
    30er Jahre Fantasy; ja, sonst hätte man schlecht Schusswaffen und Trams in den Städten (Black Dragon Mafia) einbauen…
    Von Jian
    Mann, mann, spielts doch einfach mal an, wenn euch nicht gefällt, könnts ja wieder gehn... Es macht mehr Spass als…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • Eurista
      19.10.2011 18:00 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Jian
      am 20. Oktober 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Mann, mann, spielts doch einfach mal an, wenn euch nicht gefällt, könnts ja wieder gehn...
      Es macht mehr Spass als solche billig MMOs wie Metin 2 finde ich.
      Immerhin: es ist komplett auf Deutsch und hat auch interessante und lustige Quests.

      @Baldrujat: Du solltest dir mal Bounty Hounds anschauen, das ist ein Scifi-MMO.
      Oder gleich Black Prophecy, wenn man sich nicht dran stört, nicht als Person zu zocken.

      Wartet erst mal ab, was in den nächsten Monaten noch so alles an Spielen aus Asien kommt.
      Da bleibt euch die Spucke weg, lol^^. Überlegt euch am besten schon mal neues Flames...
      Baldrujat
      am 20. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      werd ich nich da ich nich der typ bin wo in irgendwelchen beiträgen rumflamed ich wollte es nur einmal endlich loswerden nachdem soviele mmo's angekündigt wurden

      Vatenkeist
      am 20. Oktober 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      erinnert mich grafisch an gute alte PS2 zeiten, mich stören jetzt schon die tekken style lichteffekte, damit kam ich shcon bei rift nit zurecht............
      ohh
      am 19. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      naja ich frag mich warum die ganzen unnötigen firmen, die diese trash asia mmos entwickeln, sich nicht zusammenschließen, um dann etwas halbwegs gescheites zu prdouzieren und das spiel unter 20 verschiedenen namen veröffentlichen
      ich mein, es würde sich nich viel ändern: es gäbe immer noch haufenweise asia mmos, die sich sogut wie komplett ähneln
      ( was auch sonst, wie sollen sich 2 asia mmos voneinanderunterscheiden, wenn das einzige im spiel dickbusige billige asiachars sind, dann noch kleine achso knuddelige knopfaugenwichtel und blöden grinden mit den achso abwechslungsreichen skill ?),
      aber die qualität wär im zweifel etwas besser.
      aber der grund warum es so viele gibt ist ein ganz einfacher, weils funktioniert, genug leute spielen diese und pumpen geld rein, genau wie mit dem harzer tv , gibt genug assis dies schaun, und leute dies schaun weil se sich dabei dann besser fphlen als diese assifiguren.
      was mich mal intressieren würd wie die itemshopp preise im durchschnittlichem asia trash mmo aussehen , denke nicht dass die asiaten soviel in einem shopp bezahlen wie wir, aber gut dass sind ja auch dann andre spiele
      ink0gnito
      am 19. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sieht cool aus und total Neu aus.



      nicht
      Baldrujat
      am 19. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ach mensch also so langsam...ich habe viel geduld bevor ich anfange mich über irgendetwas aufzuregen aber echt langsam
      fast monatlich wird irgend ein mmorgp angekündigt das einem ähnlicher als das andere erscheint
      und noch dazu ist es immer ein fantasy fantasy und diesma fantasy in den 30er jahren na super ^^(was neues in richtung SciFi wär ma nich schlecht) blabla außerdem bestimmt f2p dann mim shop
      es gibt inzwischen weißgott wieviele mmorpgs ^^naja das musste ich mal rauslassen
      Jian
      am 20. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      30er Jahre Fantasy; ja, sonst hätte man schlecht Schusswaffen und Trams in den Städten (Black Dragon Mafia) einbauen können^^.
      Dwarim
      am 19. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Noch so eins...?
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 04/2017 PC Games Hardware 05/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
850449
Gunblade Saga
Gunblade Saga: Fernöstlich angehauchtes MMO startet in die geschlossene Beta
Gunblade Saga spielt in einem fiktiven Setting der Erde in den 30iger Jahren, gemischt mit einer großen Portion Fantasy und einer ordentlichen Prise Hong-Kong-Kampfkunst. Ihr könnt einen Blick hineinwerfen - die geschlossene Beta startet am 19. Oktober 2011.
http://www.buffed.de/Gunblade-Saga-Spiel-4970/News/Gunblade-Saga-Fernoestlich-angehauchtes-MMO-startet-in-die-geschlossene-Beta-850449/
19.10.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/10/Logo.jpg
free2play,mmorpg,mmo
news