• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • MatthiasDammes Google+
      31.07.2012 19:20 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      reteq
      am 01. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mich würde mal interessieren, wem der Account mit den 45 Punkten oben im Bild gehört.
      Hätte nicht gedacht, dass es einen Autor für Buffed gibt, der so viel GW gespielt hat.
      Bisher wußte man es ja nur von einigen der letzten Praktikantinnen...
      milosmalley
      am 01. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jupp, aber dann wären die noch nicht erreichten Punkte rot unterlegt
      beving
      am 01. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Man kann auch eine demo version starten.
      beving
      am 01. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich habe die 30 Punkte in 2 Wochen gemacht und hatte titel mäßig nichts, Eotn nicht mal gespielt (hat sich aber gelohnt) kaum Helden freigespielt und nur die 3 Spiele durch und 2 Prestigerüstungen sowie pets/minipets. Die meisten Punkte hatte ich durch die Geburtstagminis gemacht, weil meine Chars sehr alt waren. Somit war ich bei etwa 10 Punkte und das waren die leichteren (mit bischen zu kaufen ca.10p kosten).

      Ich würde sagen wenn man sich als erstes ein Assa(möglichst schnell Elona frei spielen und Eotn) oder Mesmer hoch spielt (den Mesemer auf jeden fall in Elona) hat man gute vorraussetzungen.
      Dann nur noch 3 Necro Helden besorgen und ausstatten (Discord-way) und los legen.
      1. Riss schnell durch spielen und danach UW-Spinne zähmen.
      2. 3 Heldn freispielen mit eine von den Rüstungen (MOX ist besonders leicht, da er keine Rüstung braucht und die ersten 3 Helden zu den 10 sind die Necros).
      3.Alle Spiele durch spielen und dabei die 2 Pets (Moa und Phönix) besorgen +ein anderes.
      4.Nun von den Geld so viele Prestige-Rüstungen kaufen wie es geht.
      5.Dann Luxon/Kurzik Punkte farmen und dann deren Rüstung kaufen(man sollte jetzt 5 Rüstungen haben und noch den extra punkt für die Luxon/Kurzik). Man hat nun 16 Punkte. Zeit dafür etwa 1 Woche.
      Wenn man nun mit den Mesmer eine Gruppe findet gibt es am Ende von Elona eine Ini bei der man sehr wertvolle items bekommen kann. Damit kann man sogar Punkte für die Waffen machen (Einfach Qualwaffen googlen und man findet alles was man dazu wissen muss). Wenn die Gruppe dafür dann auch gut genug ist und man 1-2 Wochen oft da rein geht und dropglück hat kann man allein durch die Waffen auf 21 Punkte mit den ersten von mir genanten Punkten kommen. Wenn man so richtig Glück hatte kann man sogar noch die Vaabi rüstung kaufen (aber unwarscheinlich).
      Nun noch eine Zerstörer Waffe kaufen und die Questreihe für die Unterdrückerwaffe machen (die Reihe finanziert mit glück die Zerstörer Waffe) und man ist bei 23 Punkten.
      Jetzt die 2 Minipetkalssen kaufen die Punkte geben und eins was man schnell bekommt(das grüne kann man sich züchten als schwarzes moa kücken).
      Nun noch ein Titel machen und zack 29 Punkte (Unterwelt durch machen oder wenn es ein Wochenende gibt, dass irgendwas extra gibt das machen)
      Für den letzten Punkt entweder 10 Helden besorgen oder 2 Rüstungen oder 2 Waffen und schon fertig (wenn man die Vaabi rüstung hat ist man schon fertig)
      Wenn es gut läuft 3 Wochen und ratet mal was da ist
      Das alle ist mit glück verbunden, dass man die Gruppe für den Qual/Armreifpart findet und kann schwer werden. Wenn man es nicht schaft wäre man bei 25 und somit 5 an den Handschuhen vorbei.
      Die 3 Spiele +Erweiterung machten mir spaß und auch die Unterdrücker Questreihe. Dabei bekommt man schon ein teil von den anderen Sachen und der Riss kann auch lustig sein mit ein Discord-build(unterbrecher mitnehmen).
      Es gibt ja genug Guides die alles beleuchten hier für.
      Das sind meine Erfahrungen wie ich es hätte machen sollen
      Skabeast
      am 01. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wo kann man sich dann in gw2 z.bsp. die rüstungen holen, welche man in der halle aktiviert hat?
      Kalas.
      am 01. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich glaub ich hab mal gelesen das es dann iwo in Gw2 ein npc gibt, der sich mit der geschichte von tyria und der halle befasst. Dieser verteilt dann auch die freigeschalteten gegenstände und titel.

      Genaueres ist aber noch nicht bekannt
      Igdrasir
      am 31. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja ich hab 9 Monate gebraucht um die halle voll zu machen, war eingentlich ok.
      Ich hab mich richtig gefreut, als ich all die Sachen gesehen hab, die ich bekommen würde und jetzt : naja nice sind sie schon und werden im Laufe der Zeit auch nen Nostalgischen Erinnerungswert haben, aber es gibt in GW2 so viele Sachen die genauso cool sind
      Igdrasir
      am 31. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      stimmt, die titel sind nicht soooo dolle. Eben was für Nostalgiker, da sie was mit GW1 zu tun haben Wie näher an den Sternen, der Cantha Aufstieg.
      Mir ging es eher um die Rüstung besser die mittlere Rüstung, die sieht ziemlich gut aus. und dem Orrianischen Kücken *________* Und wenn man schon dabei ist, dacht ich mir machen wir das Ding halt voll. Da kommt dann der Ehrgeiz und die Langeweile
      Kalas.
      am 31. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Stimmt die sachen sind echt sehr nice ... aber die titel :/ oh gott da hätten sie echt kreativer sein können. Nur "Risswächter" und "Legende der Nebel" klingen richtig geil.
      Kalas.
      am 31. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das sammeln der punkte ist wirklich eine saumäßige arbeit, am anfang geht noch alles flott und leicht aber dann wirds ziemlich aufwendig und vor allem teuer. Glaub ich hab locker 800p reingesteckt um innerhalb von 1-2 monaten meine 30 punkte zu bekommen. Mehr werd ich aber nicht machen, hätte nur noch titel zu farmen aber das ist mir zu langweilig.
      Brutus Warhammer
      am 31. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Irgendwie zeigt die seite bei mir immer das gleiche egal, egal wessen char namen ich eingebe. Oder muss man da die gw2 charnamen eingeben? Die gw1 namen landen bei mir immer bei 3 punkten
      Brutus Warhammer
      am 01. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Trotzdem, das Waffen, Rüstungen und Petsammelzeug wird dazu führen das es keine Belohnung für GW1 spieler sind sondern das da massenhaft rumlaufen die kurz mal durchgerusht sind oder sich einfach für ein paar euro gold bei ebay gekauft haben.

      Nehme mal an sowas wie die Feuerhandschuhe sieht man schon am 1. Tag so oft das man sowas gleich wieder ad acta legen wird
      ArwenAbendstern
      am 01. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ Kalas
      Sicher sind einige Punkte schwerer, das soll auch so sein. Dafür gibts ja auch noch die Punkte jenseits der 30 für die man nur Titel bekommt und damit reinen Prestigecharakter haben. Die sind natürlich mit mehr Arbeit verbunden.

      Geht aber um die ersten paar Punkte, die sollen leicht erreicht werden können um dem Normalospieler die Belohnungen nicht vorzuenthalten und wie milosmalley auch sagt einen Anreiz zu bieten, jetzt noch mit dem Sammeln anzufangen.
      milosmalley
      am 31. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich bin mir sicher, das ArenaNet neben der Belohnung der "alten" Spieler auch Leuten, die mit GW bis jetzt nix am Hut hatten, einen Anreiz geben wollte, es zumindest zu versuchen

      Und es verkauft sich halt leichter, wenn man sagen kann "Du kannst in 1 - 2 Monaten an die 30 Punkte freispielen und dafür in GW2 coole Gegenstände bekommen" als wenn man sagen würde "Brauchst gar nicht anfangen, schaffst du eh nicht".

      Eigentlich ein geschickter Schachzug von ArenaNet wenn man genauer darüber nachdenkt
      Brutus Warhammer
      am 31. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Muss ja nicht für die Powergamer sein, aber wenn ich z.b bedenke ich hab damals die ersten 3 Addons mit der Gilde komplett ausgereizt, alles erkundet sämtliche Dungeons gemacht, gildenkämpfe da gibts doch eigentlich unendlich viel verschiedenes was man hätte zur Aufgabe machen können.

      Und dann sieht man das es punkte für die potthässlichen Waffen gibt die man früher einfach weggehauen hat. Bei Rüstungen genauso. Riss Rüstung hätte ich ja noch verstanden, aber einige davon haben ja nicht wirklich seltenheitswert oder sind irgendwie sonst "besonders"
      Kalas.
      am 31. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ArwenAbendstern
      Naja einige punkte sind wirklich schwer zu erreichen, der pvp titel zum beispiel. Entweder 2-3 Monate jeden tag ein paar pvp spiele oder 200 Z-keys a 5,5-6p kaufen. Der titel bringt dafür 3 punkte.

      Das kann sich der durchschnitts spieler sicher nicht leisten.
      ArwenAbendstern
      am 31. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die ersten Punkte sollen aber leicht zu erreichen sein, damit nicht nur die Powergamer belohnt werden. Denke deshalb gibt es nicht so viele besondere Sachen die mehr Punkte bringen.
      Brutus Warhammer
      am 31. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ok, wenn man schon ewigkeiten nicht mehr gw1 gespielt hat . freigeschalten war sie aber ohne statuen.

      Teilweise echt seltsame aufgaben, hätte irgendwie gedacht für besondere titel gibts mehr punkte.

      Na für 20-25 punkte müsste es reichen.
      Scande
      am 31. Juli 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Die HOM gilt accountweit.

      Wenn du also noch gar nichts ausgestellt hast (bzw. nicht einmal Zugang hast) zeigt dir der hom Rechner 3 Punkte an. Warum?
      Ganz einfach, weil das stupide verlinken des GW1 und GW2 Accounts bereits 3 Punkte wert ist.
      milosmalley
      am 31. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hast du denn die Sachen die du errungen hast auch aktiv in der HoM ausgestellt? Sie nur zu erreichen, reicht nicht.

      Noch zu beachten wäre, das du dich nach dem Ausstellen erstmal Ausloggen mußt, bevor der Rechner sie anzeigt.
      Brutus Warhammer
      am 31. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hmm. er zeigt irgendwie immer 3/50
      MatthiasDammes
      am 31. Juli 2012
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ja du musst einen Namen aus dem ersten Teil eingeben.
      Und ich konnte noch nicht beobachten, dass es damit Probleme gibt.
      maos
      am 31. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Verstehe ich richtig, dass man seine Halle von GW1 nicht direkt in GW2 betrachten kann, zum Beispiel irgendwo im instanzierten Heimatbereich der meisten Story-Quests?
      Bekommt man deshalb die Belohnungen einfach nur simpel per Post?
      Scande
      am 31. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      In der GW2.dat wurde auch schon Kartenmaterial für die Halle gefunden.

      Man wird dort sicherlich vorbeischauen können.
      milosmalley
      am 31. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der GW2-Wiki über die HoM bestätigt Danny, wobei da auch eine Warnung dabei steht, das die Information veraltet sein könnte ^^

      http://wiki.guildwars2.com/wiki/Hall_of_monuments

      Ist also mit Vorsicht zu genießen ^^
      Danny
      am 31. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      In einem Interview hieß es mal Folgendes:
      ZITAT:
      "You will be able to access the Hall of Monuments through your home instance, and that areas is still under design. We’re still working on the particular details of the transfer and are not ready to reveal yet how players will obtain them."

      Darum denke ich mal schon, dass man die Halle ansehen bzw. betreten kann. Also quasi eine Instanz, nur von deinem Heimatbezirk aus betretbar.
      Das Interview ist allerdings vom Oktober 2011, also doch schon ein Weilchen her, wie's momentan geplant ist, keine Ahnung.

      Link zum Interview: http://guildwars2.com.pl/interview-with-lore-continuity-designer-and-french-community-manager/
      MatthiasDammes
      am 31. Juli 2012
      Autor
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Wie genau die Belohnungen zugewiesen werden, kann ich dir nicht wirklich sagen, aber Post ist sicher die logischste Möglichkeit.
      Und das die Halle in GW2 zu sehen sein wird, glaube ich nicht.
      Habe zumindest nichts in dieser Richtung gehört.
      Ich finde es eigentlich eine gute Art wie Leistungen im Vorgänger in Guild Wars 2 anerkannt werden.
      Arenanet hätte da auch gar nichts machen müssen.
      beving
      am 31. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die 50 Punkte sind echt hart wenn man nicht von anfang an sowas gejagt hat. Ich selber habe gerade mal 30 und das war für mich auch genug.
      Sarjin
      am 31. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hab 2 jahre bis EotN GW gespielt. Jedoch nie PVP weil ich pvp einfach nich abkann. Man merkt den krassen unterschied an der Punke:
      http://tinyurl.com/cgu3fy4

      Hab selbst keine PvP Titel und war auch während meiner Spielzeit nicht viel hinter Titeln her...
      Firefly243
      am 31. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sofern es nicht geändert wurde, zählt der Zaishen-Titel auf Rang 3 als PvP Titel. Sicher, auch ein recht teurer Spaß mit den Schlüsseln, seit es die Wettstube nicht mehr gibt, aber machbar.
      Sarjin
      am 31. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich vermute mal das man auch mit 30 Punkten je länger das Spiel läuft immer weiter etwas besonderes wird. Es wird nur wenige Leute geben die Guild Wars 1 neu anfangen zu spielen und so unmengen an Zeit da rein stecken um die Items und Titel zu bekommen. Wenn man ganz von vorne anfängt sind auch die 30 Punkte schon hart genug.
      Persönlich hab ich bereits mehrere tausend platin über die Zeit in meinen GW1 Account gesteckt um letztendlich auch mit 30 Punkten darzustehen. Alleine die Rissrüssi... outsch!
      milosmalley
      am 31. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mir reichen die 30 Punkte auch
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1014141
Guild Wars
Guild Wars: Halle der Monumente - Erfolge und Belohnungen
Guild Wars 2 steht vor der Tür, Zeit für letzte Vorbereitungen. Spieler des Vorgängers können sich zum Beispiel über die Halle der Monumente Belohnungen für den zweiten Teil freispielen. Wir geben in diesem Artikel einen Überblick über die Auszeichnungen und was Ihr in den einzelnen Bereichen dafür tun müsst.
http://www.buffed.de/Guild-Wars-Spiel-4893/Specials/Guild-Wars-Halle-der-Monumente-1014141/
31.07.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/07/guild_wars_halle_der_monumente_15.jpg
guild wars,arenanet,online-rollenspiel
specials