• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Anja Gellesch
      19.03.2008 07:48 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      morgana22
      am 20. März 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      lol....zu meinen GW-Zeiten hab ich mehr als genug Bots in den internationalen Distrikten gesehen, die haben auf Chatbefehle reagiert und einen angehandelt für Schlüssel zu verkaufen. Ich sag nur Minos-Farmen mit 55er Monk....an der Illonaspitze war die Hochburg der Bots...dagegen hat ANet 18 Monate nix gemacht....wenn ich lese: "Unsere GMs überwachen 24h das Spiel...rotfl...genau wie in WoW....solange jeder Depp weißen Crap für 5000 Gold ins AH setzen kann und der Goldlieferant das Teil ersteigert wird sich auch nix ändern.....
      z3ro379
      am 20. März 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die gebannten Accounts sind meinstens Test-Accounts.

      Deshalb hat Anet mit diesem Update eine Sperre eingebaut mit der man in den ersten 24 Stunden nicht handeln kann
      Sleepin Master
      am 19. März 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja...pro Woche 5000 Accounts sperren......Guild Wars stirbt aus^^

      P.S. Ham die überhaupt soviele Spieler?? ^^
      DaReal2k
      am 19. März 2008
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @3 Ja schon klar dass die das schon seit Jahren machen... aber eben nur alle 6-8 Monate 1x, und DAS ist zu wenig.
      Barok
      am 19. März 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @2 Blizzard unternimmt öfters was dagegen nur interessiert das keinen. öfters lest man eh das 5 mio gold und 200.000 acc gelöscht werden. und das machen die schon seit jahren net erst jetzt.
      DaReal2k
      am 19. März 2008
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Jau, find ich auch @1. Endlich mal ein "Betreiber" der seine Richtlinien konsequent durchsetzt. Keine Ahnung ob die Angabe 5000 pro Woche wirklich stimmt, aber alleine die Tatsache DASS permanent gehandelt wird, finde ich gut genug. Nicht wie bei anderen Firmen 1-2 Mal im Jahr. Das interessiert nämlich niemanden, da man in dieser Zeit genug Geld verdient hat...

      Da könnten sich die Blizzards dieser Welt ruhig mal ein Beispiel dran nehmen... statt bei ihren jetzigen Wischi-Waschi-Konsequenzen zu bleiben. Andererseits, vermutlich verdienen die da selbst (indirekt) viel zu viel dran...
      Grimmrog
      am 19. März 2008
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      wird auch mal Zeit, daß da richtig durchgegriffen wird.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
787265
Guild Wars
Guild Wars: Richtlinien zum Handel gegen Geld
Außerdem: Süßes Bonuswochenende
http://www.buffed.de/Guild-Wars-Spiel-4893/News/Guild-Wars-Richtlinien-zum-Handel-gegen-Geld-787265/
19.03.2008
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2008/03/gw_gc_003_06.jpg
news