• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • MMO-Marktübersicht 2016: Guild Wars 2 - das Online-Rollenspiel von Arenanet
    Quelle: Arenanet

    MMO-Marktübersicht 2016: Guild Wars 2 - das Online-Rollenspiel von Arenanet

    In unserer MMO-Marktübersicht 2016 verraten wir euch, was euch im Online-Rollenspiel Guild Wars 2 erwartet: das vielleicht beste MMO, das keinen Cent kostet. Wir reden vom Hauptspiel, die Erweiterung Heart of Thorns ist ein eigenes Thema.

    Vorab zur Info: Dieser Guild Wars 2-Artikel ist Teil unserer großen MMO-Marktübersicht 2016, in der wir euch die unserer Meinung nach wichtigsten MMOs des Jahres 2016 präsentieren. Wir berücksichtigen in unserer MMO-Marktübersicht nicht nur Online-Rollenspiele, sondern auch Grenzgänger wie World of Warships oder The Division, die ebenfalls typische RPG- und MMO-Elemente besitzen. In diesem Artikel verraten wir euch, wie sich Guild Wars 2 in den fünf Bereichen Charakterentwicklung, Kampfsystem, Level-Phase, Endgame sowie Grafik und Sound schlägt - ein zusammenfassendes Fazit inklusive. In einem kleinen Kasten haben wir außerdem wichtige Infos zum Bezahlmodell, den bereits veröffentlichten Erweiterungen oder dem Ingame-Shop zusammengefasst und geben zu guter Letzt eine Meinung zum aktuellen Stand des jeweiligen Spiels ab. Einen umfassenden Test kann und soll diese Guild Wars 2-Übersicht natürlich nicht ersetzen, weswegen wir an dieser Stelle auch auf eine abschließende Wertung verzichten. Und jetzt viel Spaß mit dem Artikel!

    Die Charakterentwicklung von Guild Wars 2

          

    Wählt zwischen fünf Völkern und neun Klassen, um die grundsätzliche Spielweise sowie das Startgebiet eures Helden zu bestimmen. Insgesamt 80 Level-Stufen warten auf euch und jedes Level-up belohnt mit neuen Verbesserungen. Zudem erspielt ihr Heldenpunkte, die ihr in die Ausbildung eures Alter Ego investiert, um etwa neue Fertigkeiten zu erlernen oder passive Boni zu erhalten. Die aktiviert ihr dann über eure Klassenspezialisierungen. Wenn ihr die Maximalstufe erreicht, greift schließlich das Beherrschungssystem, in dem ihr bestimmt, in welche Verbesserungen (zum Beispiel das Gleiten) eure Erfahrungspunkte ab jetzt fließen sollen.

    Fazit: Kein Ende in Sicht

    Das Kampfsystem von Guild Wars 2

          

    SPIELE-INFO
    Während ihr das Hauptspiel von Guild Wars 2 jederzeit kostenlos spielen dürft, müsst ihr für die Erweiterung Heart of Thorns mindestens 45 Euro zahlen. Das Shopangebot ist fair gestaltet.
    Eure fünf Hauptangriffe werden von der Wahl der Waffen bestimmt. Trägt ein Dieb etwa zwei Dolche, stehen ihm Nahkampfattacken zur Verfügung, die er mit allerlei Sprungmanövern oder seiner Tarnfähigkeit kombiniert. Wechselt ihr vom zweiten Dolch zur Pistole, reiht ihr in den actionreichen Gefechten Nah- und Fernkampfangriffe aneinander und verwirrt euer Gegenüber mit gezielten Kopfschüssen und Schwarzpulver-Ladungen. Dazu kommen jede Menge Heil-, Hilfs- und Elite-Fertigkeiten, von denen ihr im Kampf jedoch nur eine kleine Auswahl nutzt. Da ihr jederzeit zwischen zwei Waffen hin und her wechseln, die Fertigkeiten anpassen und zudem spezielle Klassenfähigkeiten wie das Stehlen (Dieb) einsetzen dürft, ist das Kampfsystem komplexer, als es auf den ersten Blick zu sein scheint.

    Fazit: Leicht zu erlernen, schwer zu meistern

    Die Level-Phase von Guild Wars 2

          

    Abseits eurer persönlichen Quest-Reihe, in der ihr die Geschichte eures Alter Ego verfolgt, warten in Tyria unzählige Ereignisse auf euch, an denen ihr automatisch teilnehmt, sobald ihr euch der zugehörigen Zone nähert. Es gibt meist mehrere Möglichkeiten, das Ziel der Aufgaben zu erreichen. So gilt es in einem von Zentauren überrannten Dorf, die lodernden Brandherde mit Wassereimern zu löschen, die Fallen der Pferdemenschen zu deaktivieren oder die in der Nähe herumstreunenden Vierbeiner aus dem Leben zu boxen. Einige Events tauchen dynamisch auf und bestehen aus mehreren Phasen. Nachdem ihr ein Lager verteidigt habt, blast ihr im nächsten Schritt zum Gegenangriff, wodurch ihr wiederum den Anführer der Aggressoren aus seinem Versteck lockt, dem es dann in einer finalen Schlacht an den Kragen geht. Abseits der Events entdeckt ihr Sehenswürdigkeiten und Aussichtspunkte, versucht euch an Fertigkeitenherausforderungen oder sammelt bei der Ausübung eines Berufes Erfahrungspunkte.

    Fazit: Anders, aber gut Sobald ihr Stufe 80 erreicht, erspielt ihr für Beherrschungen wie das
Gleiten Erfahrungspunkte. Ein Ende des Levelns ist so schnell nicht in Sicht. Sobald ihr Stufe 80 erreicht, erspielt ihr für Beherrschungen wie das Gleiten Erfahrungspunkte. Ein Ende des Levelns ist so schnell nicht in Sicht. Quelle: buffed

    Das Endgame von Guild Wars 2

          

    Für frisch gewordene Stufe-80-Helden gibt es in Tyria jede Menge zu tun. Im Herz von Maguuma, dem Gebiet der Erweiterung Heart of Thorns, findet ihr dynamische Events, für die ihr oft eine Gruppe benötigt. Um jeden Bereich des Dschungels erkunden zu dürfen, müsst ihr zwingend Beherrschungen wie das Gleiten erlernen. Diese Verbesserungen benötigt ihr auch, wenn ihr an den neuen Schlachtzügen für 10 Spieler teilnehmen wollt. Alternativ stürzt ihr euch in die Verliese, das sind Gruppeninstanzen, die ihr im Story- oder Forschungsmodus angeht. Oder ihr spielt in den Fraktalen die 100 Schwierigkeitsstufen. Zum Endgame gehört natürlich auch die Jagd nach legendären Waffen, Rüstungen und Rucksäcken sowie der PvP-Bereich mit den acht Arena-Karten und der Welt-gegen-Welt-Schlachtzonen. Letztere sind leider nur selten gut besucht, sodass echtes Schlachtengefühl nicht so recht aufkommen mag.

    Fazit: Jetzt auch mit Raids

    Grafik und Sound von Guild Wars 2

          

    Guild Wars 2 gehört zu den hübschesten Online-Rollenspielen auf dem Markt. Das Art-Design wirkt auf uns, als wäre Tyria einem Gemälde entsprungen. Sogar die Interface-Elemente fügen sich bruchlos in diesen Stil ein. Dazu kommen die detaillierten Charaktermodelle und Landschaften sowie die hübschen Zaubereffekte. In Götterfels haben wir dank der fantastischen Geräuschkulisse und den vielen Bewohnern tatsächlich das Gefühl, durch eine lebendige und von vielen tausend Menschen bevölkerte Stadt zu laufen. Selbst die Weltkarte ist mit ihrer stufenlosen Zoomfunktion, dem integrierten Schnellreisesystem und dem schicken Design ein visuelles Highlight

    Fazit: Aus einem Gemälde entsprungen

    00:30
    Guild Wars 2: Das kracht! Teaser zum Frühlings-Update 2016 fürs MMORPG
    Spielecover zu Guild Wars 2
    Guild Wars 2

    Unsere Meinung zu Guild Wars 2

          

    Das Hauptspiel von Guild Wars 2 kostet dank Free- 2Play-Bezahlmodell keinen Cent, bietet jedoch genug Inhalte, um für Wochen und Monate prima zu unterhalten. Uns gefallen vor allen Dingen die abwechslungsreichen Events und das spaßige Kampfsystem, aber auch das wunderschöne Tyria, in dem es so unglaublich viel zu tun gibt. Schade nur, dass die kostenpflichtige Erweiterung Heart of Thorns das hohe Niveau nicht halten kann, weil der Event-"Grind" im Dschungel auf die Spielspaß-Bremse drückt, es kaum Aufgaben für Solisten gibt und die Wüsten-Grenzlande oft wie ausgestorben wirken. Das kürzlich erschienene Frühlings-Update war jedoch der Schritt in die richtige Richtung.

    Hier geht's zurück zur großen MMO-Marktübersicht MMO-Marktübersicht 2016: Das sind die aktuell heißesten Online-Rollenspiele (1) 38

    Die besten MMORPG des Jahres 2016/2017 - alle Spiele in der Marktübersicht!

      Welche MMORPG sind es wert, dass ihr euren Festplattenplatz dafür hergebt? Welche können wir empfehlen? Unsere Marktübersicht sagt es euch!
    • creep
      07.05.2016 14:09 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Nate6
      am 07. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Schaut euch mal auf youtube "SAB Guild Halls" an
      Micro_Cuts
      am 07. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ein netter Artikel.

      Man hätte ruhig noch ein bisschen auf das Handwerk und Gildenfeatures (Halle & Missionen) eingehen können.

      Der Frühlingspatch hat die HoT Gebiete für Solo Spieler (besseres Event Scaling, mehr XP und Loot) angenehmer gestaltet, aber es gibt immer noch genug Gruppencontent so das es sich auf weiterhin wie ein MMO spielt

      Im WvW ist dank Frühlingsptach und rotierenden Server Partnerschaften wieder mehr los.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1194611
Guild Wars 2
MMO-Marktübersicht 2016: Guild Wars 2 - das Online-Rollenspiel von Arenanet
In unserer MMO-Marktübersicht 2016 verraten wir euch, was euch im Online-Rollenspiel Guild Wars 2 erwartet: das vielleicht beste MMO, das keinen Cent kostet. Wir reden vom Hauptspiel, die Erweiterung Heart of Thorns ist ein eigenes Thema.
http://www.buffed.de/Guild-Wars-2-Spiel-17072/Specials/Charakterentwicklung-Kampfsystem-Level-Phase-Endgame-Grafik-1194611/
07.05.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/12/Guild_Wars_2-buffed_b2teaser_169.jpg
guild wars 2
specials