• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Guild Wars 2: Die Raids in Heart of Thorns

    Guild Wars 2: Die Raids in Heart of Thorns Quelle: ArenaNet

    Die Erweiterung für Guild Wars 2, Heart of Thorns, steht bereits in den Startlöchern und wird erstmals Herausforderungen für Schlachtzugsgruppen nach Tyria bringen. Doch wie werden die Raids genau funktionieren? Die Entwickler verraten es!

    Am 23.10. ist es soweit: Die erste Erweiterung für Guild Wars 2, Heart of Thorns, geht an den Start und schickt euch in den Krieg gegen den Alt-Drachen Mordremoth. Neben Neuerungen wie den Gildenhallen, der neuen Klasse des Widergängers und dem überarbeiteten PvP stehen bei bei vielen Spielern vor allem die neuen Schlachtzugs-Herausforderungen im Blickpunkt, und genau über die sprechen Crystal Reid und Jason Reynolds in ihrem neuesten Entwickler-Blog.

    In dem Blog befassen sich die Beiden vor allem mit dem Design der Raids, etwa warum sie sich auf eine Gruppengröße von zehn Spielern festgelegt haben. Die Antwort: Ihrer Meinung nach sind 10-Spieler-Teams groß genug, um anspruchsvolle Herausforderungen designen zu können, in denen die Verbündeten ihre Fähigkeiten miteinander koordinieren müssen. Gleichzeitig sei die Größe der Gruppe klein genug, um sämtliche Plätze im Raid problemlos füllen zu können.

    Auch der Einstieg in die Raid-Inhalte soll ohne große Hürden vonstattengehen: Sobald ihr Heart of Thorns installiert habt, könnt ihr euch mit eurem Stufe-80-Helden und neun anderen Streitern in den ersten Raid stürzen. Die Herausforderung soll laut den Entwicklern nicht darin bestehen, sich die Zugangsberechtigung für die neuen Inhalte zu ergrinden, sondern die Kämpfe selbst zu meistern.

    Eine Neuerung von Heart of Thorns sind die Raid-Herausforderungen für 10-Spieler-Gruppen. Eine Neuerung von Heart of Thorns sind die Raid-Herausforderungen für 10-Spieler-Gruppen. Quelle: ArenaNet

    In den Schlachtzugs-Herausforderungen erwartet euch das dynamische Event-System, das ihr bereits aus dem Hauptspiel kennt. Es wird Gefechte geben, in denen ihr einen Punkt erobern oder verteidigen sollt. Aber natürlich trefft ihr auch auf Bosse, die verschiedene Kampfphasen mitbringen und ihre Fähigkeiten im Laufe des Gefechts weiterentwickeln.

    Um aus diesen Kämpfen als Sieger hervorzugehen, müsst ihr eure Waffenwahl sowie eure Fähigkeiten genau auf die jeweiligen Mechaniken abstimmen. Zudem gilt es, besondere Aufgaben an eure Team-Mitglieder zu verteilen. Mal muss jemand eine Kreatur schnell von der Gruppe weglocken, bevor diese im Raid explodiert. An anderer Stelle sind alle gefragt, etwa um von der Boss-Plattform in einen Aufwind zu gleiten, um gezielt einer tödlichen Attacke zu entkommen.

    Auch die neuen Beherrschungen werden in den Raid-Instanzen eine tragende Rolle spielen. Nur mit den richtigen Charakterverbesserungen wird es euch etwa möglich sein, in einem Schlachtzug die Höhen durch Gleiten zu erkunden oder mit verschiedenen Arten von Pilzen zu interagieren. Auch in Bosskämpfen können die Beherrschungen über Sieg oder Niederlage entscheiden. Damit ihr etwas Zeit habt, die ersten Beherrschungen zu erlernen, öffnen die Entwickler den ersten Bereich des ersten Schlachtzugs erst kurz nach dem Start von Heart of Thorns.

    Zu guter Letzt geben die Designer noch einen Ausblick auf die Beutestücke, die ihr in den Schlachtzugs-Herausforderungen abgreifen könnt. Einmal pro Woche habt ihr die Chance auf eine Belohnung, danach könnt ihr den Schlachtzug nur noch besuchen, um Strategien zu vertiefen oder Freunden dabei zu helfen, ihrerseits Beutestücke zu ergattern. Doch was für Belohnungen findet ihr in den Taschen besiegter Feinde? Die Entwickler sprechen von Miniaturen, Waffen-Skins und Titeln. Wenn ihr eine Gildenhalle besitzt, könnt ihr zudem Trophäen von Bossen erbeuten und diese in eurer Halle ausstellen. Außerdem findet ihr Teile des ersten legendären Rüstungssets, bei dem sich - ähnlich wie bei den legendären Waffen - die Werte anpassen lassen.

    In unserer Vorschau auf Heart of Thorns haben wir euch alle Neuerungen der Erweiterung zusammengefasst. Alle weiteren Infos zu Guild Wars 2 gibt es auf der Themenseite.

    01:19
    Guild Wars 2: Die Schlachtzüge aus Heart of Thorns im Video
    Spielecover zu Guild Wars 2
    Guild Wars 2
    00:52
    Guild Wars 2: Heart of Thorns Release-Trailer
    Spielecover zu Guild Wars 2
    Guild Wars 2
  • Guild Wars 2
    Guild Wars 2
    Publisher
    NCSoft
    Developer
    Arena Net
    Release
    16.01.2013
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Micro_Cuts
    Die Legendäre Rüstung wird ja nicht stärker als aufgestiegene.
    Von DerTingel
    Legendäre Rüstungen werden ja die gleichen Stats besitzen wie aufgestiegene Rüstungen, deshalb bleibt die momentane…
    Von Ctkoy
    ein wenig komisch finde ichs schon zu sagen man bringt keine neue Ausrüstung bzw. "Eure Highendausrüstung bleibt eure…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Kona Release: Kona Ravenscourt , Parabole
    • creep
      03.09.2015 18:42 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Ctkoy
      am 03. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ein wenig komisch finde ichs schon zu sagen man bringt keine neue Ausrüstung bzw. "Eure Highendausrüstung bleibt eure Highendausrüstung" und dann dennoch diese Legendäre Rüstung zu bringen.

      Dennoch eine Superneuerung und vor allem dass Beherrschungssystem in die Schlachtzüge integriert wird gefällt mir persönlich auch sehr. Hoffe es wird nicht nur die "Gleitbeherrschung" nötig sein sondern i-was anderes auch
      Micro_Cuts
      am 03. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Legendäre Rüstung wird ja nicht stärker als aufgestiegene.
      DerTingel
      am 03. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Legendäre Rüstungen werden ja die gleichen Stats besitzen wie aufgestiegene Rüstungen, deshalb bleibt die momentane "highend Ausrüstung" auch nach Einführung der legendären Rüstungen das höchste der Gefühle was die Stats betrifft.
      Legendäre Rüstungen haben lediglich den Vorteil der wechselbaren Stats und eben den "blingbling" Faktor. (Bitte ne Regenbogen Rüssi für meinen Träumer, Bifröst, Knaller Dieb xD )

      Ich hoffe aber ebenfalls auf mehrere Beherrschungen in den Raids...aber denke es wird auf die schon irgendwo erwähnte Beherrschung hinauslaufen, dass man an Mordremoth mehr schaden macht...sprich passive Beherrschungen, und wenig aktive wie das Gleiten.
      DerTingel
      am 03. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Legendäre Rüstungen...ich bin gespannt.
      Allerdings muss dann auch die Option eingeführt werden, dass man das Runenset ebenso wie die Stats frei wechseln kann.
      Bei Waffen kann ich ja noch damit leben, da das Sigill der Luft und des Feuers für viele Builds eher suboptimal, aber immerhin niemals komplett sinnlos ist.
      Bei Runen sieht das aber anders aus...die Rune des Gelehrten z.B. ist nunmal komplett sinnlos bei Condi Builds.
      Aber ich glaube, da wünsche ich mir zu viel...und sollte so etwas wie ein Runenwechsel kommen, wird dafür sicherlich eine Anzahl von geladenen Magnetsteinen benötigt, die werden ja so schon kaum gebraucht

      Ansonsten freut es mich zu lesen, dass sie anscheinend einen ordentlichen Raid-Designer angestellt haben. Nachdem der Dungeon-Designer relativ kurz nach Release, meiner Ansicht nach vollkommen zurecht, entlassen wurde, lesen sich die Infos zu den Raids doch sehr abwechslungsreich.
      Nicht falsch verstehen, ich mag die Dungeons, einige haben tolle Themen, sind gut aufgebaut etc... Aber ihnen fehlt die Abwechslung, die Kämpfe ähneln sich sehr, und ich kann theoretisch alle Dungeons am Stück machen, ohne einmal mein Build zu wechseln. Da steckt so viel verschwendetes Potential drin...
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1170060
Guild Wars 2
Guild Wars 2: So funktionieren die Raid-Instanzen in Heart of Thorns
Die Erweiterung für Guild Wars 2, Heart of Thorns, steht bereits in den Startlöchern und wird erstmals Herausforderungen für Schlachtzugsgruppen nach Tyria bringen. Doch wie werden die Raids genau funktionieren? Die Entwickler verraten es!
http://www.buffed.de/Guild-Wars-2-Spiel-17072/News/So-funktionieren-die-Raid-Instanzen-in-Heart-of-Thorns-1170060/
03.09.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/09/GW2_Raids_1-buffed_b2teaser_169.jpg
guild wars 2,raid,mmorpg
news