• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • creep
      21.09.2016 15:04 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Azerak
      am 22. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich persönlich habe GW2 insgesamt ziemlich selten gespielt.
      Immer mal in Schüben ein paar Wochen aber das war es dann auch.

      Während dieser Zeit habe ich es sogar hingekriegt 1 einzige legendäre Waffe herzustellen.
      Welche war es? "Leider" der Bierrat. Vom Design her finde ich die Waffe unendlich genial.. und dennoch.
      Der Knackpunkt an GW2 ist doch: DMG >> all. Und wo hat der Streitkolben da Platz? Nirgends.
      Vll als Offhand des 2ten Waffensets. Und dafür all der Aufwand..

      Ich würde jedem davon abraten ein Legendary herzustellen was kein Großschwert oder Stab ist.
      Pure Verschwendung. :-/
      Azerak
      am 22. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Spielen wie man will ist so ein netter Satz... den man sich jedes Mal sparen könnte.
      Wenn das eine Option für mich wäre würde ich es tun. Aber bisschen Anspruch daran das Beste rauszuholen habe ich nun mal....

      Und natürlich sind auch derzeit andere Klassen ganz gut mit anderen Waffen dabei.
      Kann sich direkt ändern. Und dass eine Waffe wie Stab mit 7! Klassen die ihn tragen können bzw Großschwert mit 5 weit mehr bringen letztendlich wie ein Streitkolben mit 3.. sollte klar sein.
      Wenn man ein paar Charaktere hat und auch immer mal wechselt (Wozu GW2 mehr als nur ein bisschen einlädt) und ganz gerne Meta Builds spielt wird man mit den anderen Waffen 100%ig glücklicher.
      Micro_Cuts
      am 22. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Du kannst in GW2 spielen wie du wie du willst. Keiner zwingt doch irgendeine bestimmte Waffe zu tragen. Aber natürlich gibt es wie in jedem anderen MMO auch hier Skillungen die mehr sinn machen und im schweren Endcontent (Raids, Fraktale) bevorzugt werden.

      ZITAT:
      "Ich würde jedem davon abraten ein Legendary herzustellen was kein Großschwert oder Stab ist. Pure Verschwendung. :-/"


      Wenn ich jetzt mal die aktuellen Raid Builds angucke, da haben wir u.a. Mesmer (Einhandschwert, Fokus, Schild), Wächter (Hammer), Ingenieur (Pistole), Nekromant (Zepter, Dolch), ...

      Tikume
      am 22. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finde es bei sowas eigentlich besser wenn man zeitlich gebremst wird, als dass man sich vom Grinding her komplett verausgaben muss.
      Allerdings habe ich mir in GW2 noch keine legendäre Waffe gebaut, nur mal was aufgestiegenes.
      Arrclyde
      am 22. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finde die zeitliche Begrenzung Müll. Einfach weil nicht jeder immer und viel zocken kann. Wenn man nur unregelmäßig Zeit hat zum zocken und dann mal etwas länger kann muss man auf diese unnötige Zeitbremse warten. Dumm wenn man dann nicht mehr zum Zocken kommt für eine Zeit.

      Wer sich zum Dauergrinden gezwungen sieht weil er viel Zeit hat und weder Ziel noch Maß kennt..... sorry der ist selber Schuld. Man sollte auch beim Zocken über etwas Selbstbeherrschung verfügen.
      Micro_Cuts
      am 21. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich habe den Bifröst (vor HoT hergestellt) und Astralaria (nach HoT hergestellt).

      Der Weg Astralatia herzustellen war auf jedenfall viel lustiger da man diverse Bosse erledigen musste und durch allen möglichen Content geführt wurde. Es war natürlich schweine teuer, und auch ich musste Items herstellen die ein 24h cooldown hatten. Hat es sich gelohnt? Abosolut! Die Waffen sehen einfach mega geil aus

      Kann mir momentan unter den Änderungen nicht viel vorstellen, klingt bisschen wie vor HoT.
      PasoLeati
      am 21. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Genau wegen den Timer sollte man schauen das man täglich auch seine Ektoplasma-Veredelungen für Holz Metall Stoff und Leder herstellt. Die Mats dafür wird man nicht immer zur Verfügung deshalb sollte man diese auch übers AH nachkaufen.
      creep
      am 21. September 2016
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ist mein erstes legendäres Item in GW2, daher fehlen mir die Vergleichsmöglichkeiten. Dürfte mittlerweile über 40 Geisterholzbalken hergestellt haben, was mich ebenso viele Tage gekostet hat. Und mindestens eine Woche liegt noch vor mir. Schon hart ...
      PasoLeati
      am 21. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "** Ein toter Strauch rollt einsam durch die Straße **"


      Ja leider kann man mit Legendären Waffen kaum noch jemanden hinterm Ofen vorlocken.

      Das hat meiner Meinung nach mehrere Gründe:
      - für den normal Spieler ist die Beschaffung meist zu teuer
      - auch wenn die Precurser-Herstellung gut gemacht ist, bleibt sie meist teurer als sie im AH zu kaufen
      - die Skins waren zu Release vllt außergwöhnlich aber mir würden spontan 20 Streitkolben einfallen welche mir besser gefallen
      - Stats-Wechsel sehe ich auch wenig Sinn dahinter da man für die meisten Waffen eine Schadensausrichtung braucht

      Letztlich sind die Teile toll um Gold zu machen aber glaube nicht das ein Großteil sich mit den Teilen beschäftigt, da gibts interessantere Aspekte im Game


      Micro_Cuts
      am 21. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Letztlich sind die Teile toll um Gold zu machen aber glaube nicht das ein Großteil sich mit den Teilen beschäftigt, da gibts interessantere Aspekte im Game
      "


      Ich glaube das die Legendären Waffen sehr viele Spieler interessieren wenn du mal schaust wie viele damit rumlaufen und wie groß der Aufschrei war als es hieß das keine neuen mehr kommen - und wie groß die Freude gestern war nachdem sie nun doch wieder eingeführt werden.

      ZITAT:
      "Die neuen legendary precursor kann man nicht im TP kaufen... und Stat-wechsel ist wichtig für diverse raids oder events.
      "


      Na so weit würde ich nicht gehen, der Stat wechsel ist nett, aber wer wechselt schon so oft seine Werte? Die wenigsten Klassen. Mir geht es da doch eher um den Skin
      Nate6
      am 21. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die neuen legendary precursor kann man nicht im TP kaufen... und Stat-wechsel ist wichtig für diverse raids oder events.
      Hellchamp
      am 21. September 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      "für den normal Spieler ist die Beschaffung meist zu teuer"
      Das ist der Sinn einer legendären Waffe. Wenn jemand kein Gold, Zeit oder Mühe hat, diese zu machen, bekommt er sie nicht.

      "auch wenn die Precurser-Herstellung gut gemacht ist, bleibt sie meist teurer als sie im AH zu kaufen"
      Das liegt an der Wirtschaft. Diese richtet sich nur noch daran, wieviel diese in der Selbstherstellung wäre und geht minimal günstiger zu Verkauf. UND die neuen Pres kann man nicht verkaufen.
      killian464
      am 21. September 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ** Ein toter Strauch rollt einsam durch die Straße **
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1208454
Guild Wars 2
Guild Wars 2: Die legendären Waffen feiern mit Lodernde Flammen ein Comeback!
Ganz heimlich, still und leise hat Arenanet das Legenden-Portfolio von Guild Wars 2 mit dem gestrigen Patch "Lodernde Flammen" um den Streitkolben Heureka erweitert. Doch nicht nur das! Auch die Art und Weise wie ihr euch in Zukunft Legendäre Gegenstände erspielt, wurde verändert.
http://www.buffed.de/Guild-Wars-2-Spiel-17072/News/Legendaerer-Streitkolben-Heureka-1208454/
21.09.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/09/Guild-Wars-2-Heureka-buffed_b2teaser_169.jpg
guild wars 2
news