• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Silarwen
      13.01.2013 12:35 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      DreiHaare
      am 14. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Genau, die Belohnungen müssen dringend angepasst werden. Es muss einfach viel mehr für nichts geben.
      Arrclyde
      am 15. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wieso denn für nichts? Das wäre ja völlig überzogen!!!
      Es reicht doch wenn man Belohnungen erhält fürs Spielen des Spiels.
      MMORPGLER
      am 14. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Lohn muss sich ändern. Es lohnt kaum mehrere Charaktere zu spielen, Marken lassen sich durch die Limitierung nur begrenzt erspielen, Karma tropft gemächlich vor sich hin. die monatlichen Aufgaben können nicht alle Spieler erfüllen, da sie zB. Keine Fraktalgruppe ihrer niedrigen Stufe finden, oder eben Im WVW je nach Server nichts erreichen.
      Crafting ist mehr Farmabeit als sinnvoller Spaß. In geringerem Zeitaufwand kann man mehr Gold erhalten und es sich einfach kaufen.
      Questsystem abgeschlossen, Exotic ausgestattet.....was nun...nächster Charakter gleiches Spiel.

      Ich spiele es gerne aber wieviel 80er muss ich noch erspielen, wieviele Monate noch Champions kloppen bis ich etwas erhalte, wo ich sagen kann Wow, das hat sich gelohnt, oder hey hier kann ich ansetzen.
      Blindes Famen für den Moment des Pre-Items ist nicht meins. Zugegeben.

      Ergo wenn ich die letzten 4 auf 80 hab und ausgestattet habe und es sich nicht weiter entwickelt muss ich leider byebye sagen...denn es gibt kein Ziel was sich wirklich lohnt.
      DreiHaare
      am 14. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dann sage ich doch schon mal Schüsskes
      Mindphlux
      am 14. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was die WoW-Jünger immer in anderen Spielen herum trollen. GW2 will gar nicht sein wie wow. Deswegen gibt es weder Raids, noch Heiler und Tanks und auch das Kampfsystem ist ein anderes. Endcontent ist das ständige niemals endende WvW. Klar muss daran noch gefeilt werden.. das Spiel ist gerade erschienen. Wer es nicht mag möge doch einfach wegbleiben.

      WoW finde ich aber auch klasse. Bin sogar mit einem Char Lvl90 inzwischen. Hab einfach letztes Wochenende meine kleine, 2jährige Nichte bissl rumklimpern lassen. Sie hatte Spaß, war beschäftigt und ich habe nun einen hochstufigen Charakter.

      Ich persönlich glaube, dass sich GW2 prächtig entwickeln wird. Die nächsten Updates bis März werden bestimmt viel bieten. Sollte man wirklich nichts zu tun haben, braucht man ja nicht einmal ein Abo zahlen. Man schaut einfach rein, wenn es was neues gibt.
      Micro_Cuts
      am 14. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Endcontent ist das ständige niemals endende WvW."


      du hast den pve teil vergessen. da gibt es in gw2 auch einiges zu tun.

      in dem einen mmo erarbeitest du dir alle paar monate ein neues tier set, und in gw2 die aufgestiegene ausrüstung + rüstungs/waffenskins.
      Derulu
      am 14. Januar 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Eigentliches Thema: Schlank werden mit Kartoffelsalat!"


      Nö, sondern eher: Die 10 günstigsten Spartipps für ihr Haus (denn ums Haus geht's ja auch dabei)

      "Diskussionen" haben es leider nun mal so an sich, dass "im Gespräch" schnell mal die Sprache auf etwas anderes kommen kann, als das ursprüngliche Initialthema - so lange man nicht von "Bessere Belohnungen in der Aussenwelt in GW2", zu "Uwe Boll macht mehr oder weniger gute Filme" kommt (und dann nur noch daran festhängt), ist das noch relativ akzeptabel (solange es nicht absolut ausartet) - würden wir solche mittelmässigen Abgleitungen alle löschen, wäre in den Kommentarbereichen nur noch ein Viertel dessen zu lesen, was dort jetzt steht
      Mindphlux
      am 14. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn ich mir ein Haus kaufen möchte und der Makler mir sagt und zeigt, dass dieses Haus keinen Keller hat.. ich aber an diesem Tag sowohl Augen und Ohren zu hielt. Dann kann ich nicht in dieses Haus einziehen und mich anschließend darüber beschweren, dass es keinen Keller hat, obwohl das Haus nebenan sehr wohl einen besitzt.

      ich = MMO-Spieler
      Augen und Ohren zuhalten = nicht informiert haben über ein Produkt, dass ich mir gekauft habe
      Haus = GW2
      Makler = Arenanet
      Keller = Raids, Klassensystem etc.
      Nachbarhaus = WoW

      Eigentliches Thema: Schlank werden mit Kartoffelsalat!

      So und nun ab ins WoW-Forum. Kann nicht sein, dass die da keine Sprungrätsel haben. Frechheit!!
      Derulu
      am 14. Januar 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Da Firun schon in einer Antwort darauf hingewiesen hat, dass die Netiquette einzuhalten ist, werden ich mich unterstehen und das löschen - das liegt noch immer im Ermessenspielraum des Moderators, der das zuerst bearbeitet (und bisher wurde ja nicht groß rumgeflamed, bzw. hat Firun das schon entfernt)

      Und nu' BTT (zumindest in die Nähe davon^^)
      BushidoSushi
      am 14. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Derulu Die wo durchspamen sind auch wenig erfolgreich wen es um Verliese oder höhere Fraktale geht und sterben hin und wieder in der Storyquest und kleinen events.

      Ich würde auch nie nen Schaufler blenden mit meinen Waffenskill nur um bischen schaden zu machen da gibts dann bessere möglichkeiten.

      Provokante aussagen konnte man bisher doch immer melden/löschen?
      Würden die leute über das Thema flamen seh ichs noch ein.^^

      Derulu
      am 14. Januar 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Das waren beides Antworten von Usern auf die (zugegeben) sehr provokative Aussage "Das Game ist doch schon tot" (die sich scheinbar jedes MMO immer mal wieder gefallen lassen muss) bzw. die darauf folgende Frage ob bzw. warum es ihm denn nicht gefallen würde

      BTW, kann ich den Text, der da vorher stand, weiterhin lesen, auch wenn du ihn geändert hast

      Und zum Thema "Rotation" würde ich mich auch nicht so auslassen, schließlich spielen vermutlich 75% der GW2 Spieler so, dass sie einfach nach der Reihe ihre "Waffenfähigkeiten" durchrödeln, da seh ich jetzt nicht den allzugroßen Unterschied, die Unterscheide sind anderswo weitaus deutlicher und klarer
      Mindphlux
      am 14. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es geht eher darum, dass es sich hier um einen Beitrag über "Guild Wars 2: Bessere Belohnungen in der offenen Welt geplant" handelt.

      Wie nun der ein oder andere darauf kommt, sich darüber beschweren zu müssen, dass GW2 keine Raids hat, oder das Kampfsystem anprangert, weil es keine 3-Tasten-Rotation wie Wow hat oder Dinge nicht als gut genug von WoW kopiert erachten, erschließt sich mir nicht.
      Derulu
      am 14. Januar 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Was die WoW-Jünger immer in anderen Spielen herum trollen
      ....
      Hab einfach letztes Wochenende meine kleine, 2jährige Nichte bissl rumklimpern lassen."


      Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen

      BTW: Woher willst du wissen, dass Meteanik ein "WoW-Jünger" ist? Weil er nicht schreibt: "GW2 ist Beste wo gibt"? Möglicherweise findet er das Spiel tatsächlich nicht so pralle, wie du zB.?
      Micro_Cuts
      am 13. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      der loot in der offenen welt passt doch. was wollen die da verbessern?

      es ist doch immer das gleiche: erst droppt nur "mist", danach ist alles zu einfach und man hat nichts mehr zu tun ... ^^. aber hauptsache jammern.

      und legendäre waffen sollen legendär bleiben! bitte nicht vereinfachen.
      Arrclyde
      am 14. Januar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Sorry Micro, aber da muss ich dir widersprechen.
      Ich persönlich hab das auch schon festgestellt, dass nach dem Karka-Patch dieDroprate in der Welt und bei Events merklich reduziert wurde. Davor hätte ich auch nie einen Grund gehabt mich darüber zu beschweren weil ich eigentlich genug nur beim einfachen Spielen bekommen habe. Nach dem Patch musste ich gezielt farmen geben und das war sehr zäh.

      Abgesehen davon der bereits geschlossen 11.000 Post threat mit über 40.000 views und der dafür geöffnete Post in dem Arenanet um Daten zum auswerten gibt zum "gefühlt veränderten Droprate" (immerhin schon bei über 550 Posts) sind ein deutliches Zeichen dafür das das nicht einige wenige betrifft. Vor allem wenn man sich dazu mal die Postzahlen anderer Threats herholt die lange nicht an diese Masse heranreift.

      BtT:
      Ich finds gut, dass Arenanet dort verbessern will. Das zeigt das sie zumindestens die Bedenken ihrer Spieler ernst nehmen.
      Targ
      am 13. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      mann weiss ja,manche haben halt keine zeit .von mir aus können alle wo jammern wieder zurück zu ihrem wow spiel gehen.
      hostmolch
      am 13. Januar 2013
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Lasst euch ned trollen .... Mateanik ist nur frustriert ^^
      Mateanik
      am 13. Januar 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Das Game ist doch schon tot?^^
      malte2605
      am 17. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ bushido .. nein mit 8 Jahren meinte ich WoW, aber gut.
      @ Lopuslavite .. ich sagte das ich relativ viel spielte.. es aber in keiner Weise übertrieb. Ein Rüstungsset ist in GuildWars2 so lächerlich billig das es kaum einen Wert hat. Findese ein gutes BOE ist alles gegessen! Ich denke das sowas net sein muss.

      Diese Person die das Legendary so flott hatte, hat nen Karmafarm bug benutzt der am Anfang möglich war ( KA wo und wie sowas ging). Und nein ich habe kein Gold gekauft!
      1x haben n Kollege und ne Vorstufe für n Legendary gefunden. Diese gewinnbringend verkauft.. gold zusammengeworfen .. noch mal 2 gekauft und wieder verkauft.. Letzendlich hatte jeder sein Schwert..und immer noch .. ka vllt 250g über.
      Du brauchst nicht rumflamen nur weil du nicht in der Lage bist auf einem einfachen Weg an die Dinge zu kommen wie andere.
      Zum Thema leveln ... 2 Tage war 1 Char oben.. ( Berufe sind der Trick mein Freund Lopuslavite)

      Und @Micro_cuts : Ich spiele/ spielte ansonsten WoW und n jährchen Aion.
      Lopuslavite
      am 14. Januar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Malte2605 : Wie BushidoSushi schon sagte,entweder hast du 2 Monate lang keinerlei Leben gehabt und nur gesuchtet oder wie schon vermutet Gold gekauft!Also du willst echt sagen du hast 3 Chars hochgespielt,jeder hat ca 3 Dungeonsets,und dann nebenbei noch das Legendary und so wie es sich raus liest immer noch jede menge Gold?

      Da kann was nicht mit rechten Dingen zu gehen!
      Das is ja schon so seltsam wie der eine auf unserem Server der 80 wurde und angeblich dann nur 2 Tage für das Legendary brauchte aber angeblich kein Gold gekauft hat um es zu finanzieren,weil er während dem lvln genug Gold gemacht hätte für das Legendary
      BushidoSushi
      am 13. Januar 2013
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      @malte2605 mit den 8 Jahren meinst wohl GW1.
      Und wenn du nicht gerade exploit benützt hast oder bei goldseller gekauft hast kann ich mir kaum vorstellen das du in 2 Monate ein normales leben hattest.

      budrik
      am 13. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hey Mate, dass muss wie folgt heissen : Das Game ist doch schon tot !!!!!

      Denn, wenn man so wie WoW sein will dann sollte man die dinge die WoW gut auch übernehmen, wie Ranglisten in allen PvP Bereichen, oder klasse Raids im PvE.

      Besser wäre es natürlich gewesen wenn sie einen echten Gw Nachfolger gemacht hätten, in einer open world mit dem einzigartigen skill System aus Gw1 und echtem open PvP, nicht dem Zergmist WvW genannt.

      Dass einzig Gute ist dass Blizzard mal ab und an in den Arsch getreten wird, und sie hoffentlich bald zurück zum alten klassischen WoW zurückkehren: Flugreittiere nicht mehr erlaubt, mehr open PvP, besserer loot im 25er , usw. .
      Micro_Cuts
      am 13. Januar 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @malte2605
      wenn du das alles nach 2 monaten hattest dann hast du echt sehr viel gezockt. der großteil der spieler wird nie eine legendäre waffe haben.

      welches mmo spielst du sonst? wo haste mehr zu tun? mir würde da nur rift einfallen.
      malte2605
      am 13. Januar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Genau so ist es Mentraton

      Leider.. da es im Großen und Ganzen gut ist / war.
      Mentraton
      am 13. Januar 2013
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Mein größter Spaßkiller in GW2 ist das Kampfsystem. Ich habe nen Ele und nen Waldläufer gespielt und bei beiden war es nach dem man alle Waffen komplett hatte und alles mal getestet hat langweilig. Es gibt absolut keine Herausforderung, keine Rota, keine Procs auf die man reagieren muss, nur aus den Gegneraoe's rausspringen und alle Skills auf CD halten, das wars. Auf Dauer ist das nicht motivierend.
      malte2605
      am 13. Januar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Mateanik hat doch Recht.. Ich war sehr begeistert als GW2 rauskam, hab auch sofort damit begonnen.

      Nach etwa 2 Monaten dann das Legendary fertig..Pvp Rang war auch annehmbar ^^
      Gold muss man ja net erwähnen, wenn man schon das Legendary hat. Titel wie Dungeonmaster kann man ja aufgrund des Seeehr hohen Schwierigkeitsgrades im Vorbeilaufen machen leider.

      Dann noch 1 -2 CHars hochgezogen .. alle 2 -3 Sets..

      Jo und nu? Klar hat man recht viel gespielt, aber so das man noch Freunde beuscht hat, Freundin, Uni usw usw usw ..

      Das Spiel ist halt leicht .. schnell zu spielen.. und hat keine langzeitmotivation .. hat Matenik leider Recht..
      Und ich fand es sehr nett zu spielen. Dichte Atmosphäre, viele nette Leute, nur leider zu leicht und nix zu tun..Schade ums Game.. Es soll ja so ein Spiel geben das hält sich schon seit 8 Jahren super auf dem Markt..
      evtl 1 bis 2 nette sachen da abgucken Gw

      (hiermit soll sich niemand angegriffen fühlen und braucht auch net GW verteidigen und WOW-Spieler beleidigen)
      BushidoSushi
      am 13. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @InFate gw2 ging mehr richtung mmorpg d.h is es mals so wie es ist, man muss halt einiges loslassen für paar sachen.

      @Schlumpfgermane erklärt mal genauer was dich an den events stört. Als sie einmalige events eingeführt haben sind die leute sturm gelaufen....das glaubst du garnicht, außerdem musst du sie ja net wiederholen. Events sind auch nur mittel zum zweck.
      matthi200
      am 13. Januar 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Totgeglaubte leben länger ;D
      Jägerork
      am 13. Januar 2013
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      @ Mateanik: Geh wieder WoW spielen und fühl dich nicht durch andere MMOs in deiner Unrealen-Pixelwelt bedroht. Guild Wars 2 ist kein Spiel für jeder Mann. Aber hate ruhig weiter. Das könnt ihr WoW-Fanboys eh am besten.
      Schlumpfgermane
      am 13. Januar 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Also was ich großartig fand, war das Entdecken der Welt. Das hat mir schon lange in keinem Spiel mehr so viel Spaß gemacht.
      Aber diese dämlichen repetitiven Events, die so überhaupt nicht dynamisch sind, wie es versprochen wurde, haben für mich dem Spiel den Zahn gezogen.
      Es hat Spaß gemacht, so langs gedauert hat, aber für mich hat sichs mit GW2 erledigt.
      InFate
      am 13. Januar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      GW2 ist ein derber Rückschritt zum ersten Teil. Umfangreiche Charaktergestaltung fehlt, taktisches Gruppenspiel fehlt, Top PvP mit GvG fehlt. GW1 hat alles um Welten besser gemacht.
      Micro_Cuts
      am 13. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich würd ja gern wissen was er unter einem toten mmo versteht, oder wie er darauf kommt ... ? ^^
      Targ
      am 13. Januar 2013
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      mateanik ..das spiel gw2 ist einfach nur supper!
      keine gebühr schöne grafik tolles pvp (ewige schlacht )usw.usw.
      frage mich nur was mateanik jetzt spielt??
      Daron Harkon
      am 13. Januar 2013
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Das musst du nur noch den ganzen leuten beibringen die noch immer Gw2 kaufen xD
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1043764
Guild Wars 2
Guild Wars 2: Bessere Belohnungen in der offenen Welt geplant
Das Belohnungssystem in Guild Wars 2 soll ausgebaut werden. Eine vereinfachte Jagd auf die begehrten Waffen-Rohlinge steht aber zurzeit nicht auf der Agenda von Arenanet. Stattdessen möchte Arenanet bessere Belohnungen in der offenen Spielwelt implementieren.
http://www.buffed.de/Guild-Wars-2-Spiel-17072/News/Guild-Wars-2-bessere-Belohnungen-geplant-und-keine-Vereinfachung-von-Jagd-nach-Waffen-Rohlingen-1043764/
13.01.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/12/Guild Wars 2 Wintertag_6_20121213132710.jpg
guild wars 2,arenanet,mmo
news