• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Benerys
      13.01.2014 12:15 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Mindphlux
      am 15. Januar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Es gibt ja einige, die so unglaublich viel Spaß an "ihrem" MMO haben, dass sie doch überraschend oft die Zeit finden in die Beiträge der anderen Spiele zu gehen, um dort zu provozieren, Unmut zu verbreiten und Weltuntergangspropaganda zu betreiben. Kann ja keiner etwas dafür, dass das eine MMO innerhalb kürzester Zeit kanpp 50% seiner Spieler verloren hat. Beim nächsten Game der Ingame-Shop in den absoluten Mittelpunkt gerückt ist und ein ganz anderes Spiel nur zu ertragen ist, wenn man zufällig Hentai-Fan ist etc.

      Wovor haben diese Leute bloß Angst?


      -Mp
      reteq
      am 14. Januar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich spiele gern Zwerge in anderen RPGs, aber in GW2 bin ich gegen ihre Einführung als spielbare Rasse. Da gäbe es einfach zu viele Probleme.
      Alle Zwerge sind zu Stein verwandelt, inklusive ihrer Kleidung. Neue Rüstung? - nope! Rüstung färben? - naja, mit wasserfester Farbe vielleicht.
      Zu viele Leute verbinden mit klassischen Rassen auch die üblichen Klischees und würden sie dann trotzdem ausspielen wollen und sich selbst und andere verwirren oder falsche Dinge erwarten. Gibt ja auch genügend Leute, die die Sylvari als Elfen spielen wollen und damit irgendwann aufs Näschen fallen.
      Die GuildWars-Zwerge sind wie die Dwemer aus Elder Scrolls eine nicht typische Art von Zwergen, die vielleicht auch gerade deswegen interessant wirken, aber einfach nicht als spielbare Rasse taugen. Laßt sie in der Vergangenheit und uns ihre Geschichte nur aus 2. Hand erleben und statt dessen ihre Mysterien durch Runien, Artefakte und Überlieferungen erforschen!

      Und noch etwas weiteres spricht gegen sie: Das typische Problem der Zwerginnen. GW hat schon Probleme mit weiblichen Charr, da brauchen wir sicherlich nicht noch so eine Rasse. Denn bei halbwegs glaubwürdiger Umsetzung werden Zwerginnen eigentlich nur von RPlern und Individualisten gespielt. Massenappeal hatten sie noch nie (leidlicherweise auch durch den fehlenden Sabberfaktor für den typischen crossgender-spielenden Teenager)

      Und wem es um die Kultur der Klischee-Zwerge geht: Diese Rolle ist doch schon sehr promient von den Norn besetzt... Mein Norn hat sein Familienkriegshorn im Suff verloren und sich danach auch durch so manche Taverne geprügelt.
      Obwohl er nicht goldgieriger ist, als alle anderen Charaktere (oder eher deren Spieler^^). Diesen Aspekt überlasse ich ingame dann doch gerne den Skritt.
      reteq
      am 14. Januar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ArenaNet hat mal die 5 kleineren Rassen direkt ausgeschlossen. Also alles, was wir in der persönlichen Geschichte erforschen und für den Pakt rekrutieren können, fliegt raus.
      Also keine Skritt, keine Oger oder Grawle, keine Hylek und eben auch keine Quaggan.
      Muss denn alles mit interessanter Geschichte oder tollen Modellen auch spielbar sein? Und damit im Umkehrschluss jede nicht spielbare Rasse langweilig und hässlich?
      Und falls es nicht nur der Knuddelfaktor ist, sondern z.B. die Geheimnisse der Kampfform oder die Kultur der Quaggan, dann haben wir hier doch auch ein positives Beispiel für die offene Lore von GW2. Denn hier gibt es außerhalb der direkten NSC-Gespräche und der von Eyora so verachteten öffentlichen Dialoge nur das direkte Auftreten in ein paar persönlichen Geschichts-Instanzen und ihre Beteiligung an Events.
      Trotzdem fühlt sich diese Rasse sehr stimmig an.

      Auf der Liste möglicher Kandidaten stehen daher von dem, was ich im Spiel gesehen habe, die Kodan, die Tengu und die Lhargos. Lhargos und Kodan haben ihre eigenen Probleme, die eine Einführung als spielbare Rasse zum derzeitigen Punkt unwahrscheinlich machen.
      Kodan z.B. haben derzeit nur wenig Modellvielfalt und es ist schwer, Eisbären genügend Individualisierungsmöglichkeiten bei der Charaktergestaltung zu geben. Und Lhargos würden als primär unterwasser agierende Rasse derzeit fehl am Platze wirken und kommen, wenn überhaupt, dann wohl erst, wenn es Richtung Bubbles geht
      Bleiben die Tengu, welche ja schon zu Release geplant waren. Gegen sie spricht inzwischen allerdings die Tatsache, dass ihre geplante Hauptstadt als Basar der Vier Winde verwendet wurde und daher komplett neu gestaltet werden müsste. Auch wäre ihre Einführung innerhalb der Lebendigen Geschichte schwierig, da diese ja bisher gezielt unabhängig von der persönlichen Geschichte ist. Trotzdem bräuchten die Tengu eigene Aufgaben von Level 1 bis 30 und teils andere Optionen in den Storyabschnitten danach.
      Generell fühlt sich eine neue Rasse außerhalb einer Erweiterung zu groß an. Denn für eine gelungene Einführung ist viel Content und viel Feinarbeit bei Animationen und Interaktionen nötig, und sowas ist meiner Meiung nach ohne Beta unmöglich.
      Aglareba
      am 13. Januar 2014
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Großprojekt = Erweiterung mit neuen Gebieten, neuen Klassen und einer neuen Rasse? Wäre super.
      Arrclyde
      am 14. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja ja..... aller Anfang ist schwer und das ganze Leben ist ein Lernprozess, oder wie war das noch mal.
      Derulu
      am 14. Januar 2014
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ach Eyora...jetzt verwendest du endlich auch "für mich" und "meiner Meinung nach" (und ähnliches), damit sich nicht jeder Andersdenkende angegriffen fühlt, weil du es so formulierst, als wäre es Tatsache für alle - und dann setzt du es an die falsche Position^^ und die "harte Passage" deiner Aussage, ist erst recht wieder allgemeingültig interpretierbar
      Arrclyde
      am 14. Januar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Die Hoffnung stirbt zu letzt, aber eine Erweiterung ist das einzige, das dieses Spiel noch retten kann, meiner Ansicht nach"


      Schön das du "meiner Ansicht nach" geschrieben hast, aber könntest du mir dieses melodramatische "....ist das einzige, das dieses Spiel noch retten kann..." mal genauer erläutern? Hab ich was verpasst? Hat Arenanet oder NC-Soft irgendwo gesagt das das Spiel vor dem aus steht und denen die Spieler weglaufen?
      Oder meinst du damit das es das einzige wäre was das Spiel für DICH retten könnte?
      Eyora
      am 14. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Erweiterung "


      Die Hoffnung stirbt zu letzt, aber eine Erweiterung ist das einzige, das dieses Spiel noch retten kann, meiner Ansicht nach (nun ja, das und das komplette austauschen des Lore-Teams, denn diese Menschen sind offenkundig unfähig).
      matthi200
      am 13. Januar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Nein Großprojekt ->
      200 neue Titel
      1 Skill pro Klasse
      2 neue Events

      Und nicht zu vergessen: 1000 neue töte Erfolge
      Micro_Cuts
      am 13. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zwerge will doch keiner, die Asura sind viel cooler

      Laut dem Buch in der collectors Edition waren die Tengu ursprünglich als weiteres spielbares Volk geplant.
      Arrclyde
      am 14. Januar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Jup definitiv ein Gerücht."


      Nur weil du etwas nicht siehst (oder sehen willst) bedeutet das nicht das es nicht da ist mein kurzsichtiger, junger Freund
      matthi200
      am 14. Januar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Es soll Leute geben die sehr viel Tiefe in der Story finden und daran einfach ihren Spaß haben."


      Jup definitiv ein Gerücht.
      Arrclyde
      am 14. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was denn? Ihr wollt doch nicht drauf hören wenn man euch etwas rät, also lasse ich es. Ja, Arenanet kann gar keine Geschichten schreiben, und die Spiele sind so lahm...... ähm warum spielt ihr noch mal?

      Nicht böse sein ihr zwo, aber so langsam wird das genörgel von euch langweilig. Es soll Leute geben die sehr viel Tiefe in der Story finden und daran einfach ihren Spaß haben. Ist aber nur so ein Gerücht
      matthi200
      am 14. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich tippe auf Zeitdruck von oben.
      Wenn ich an damals denke wo sie sagten das sie die Geschichte zu zweit für die nächsten 6 Monatein einer Nacht geschrieben haben war klar das da nur was oberflächliches bei rum kommt
      Eyora
      am 14. Januar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "quaggan wären viel zu "primitiv""


      Quaggan und primitiv?
      Sie sind eine der intelligentesten und wiederstandsfähigsten Rassen au Thyria. Ja, ihr Sprache ist der, der anderen Völker sehr fremd. Sodass die übersetzung schwer fällt, aber wer hat die Sprache des anderen erlernt, da er so intelligent ist? Genau die Quaggan, kein anderes Volk hat sich diese Mühe gemacht, bzw. bewiesen, das sie über den Verstand dazu verfügen.

      Die Quaggan sind ein vollkommen unterschätztes Volk in Thyria und ich denke das hinter desem Volk deutlich mehr steckt, als auf den ersten Blick zu erkennen ist.

      ... Unglücklicher weise traue ich den GW-Authoren nicht mal ansatzweise eine Kreativität zu, die auch nur im Traum auf solche Ideen käme.
      Daher wird es bestimmt ein Volk das jeder kennt... nun ja, keiner kennt dieses Volk, aber dann ist es plötzlich da... ich komme nicht darüber hinweg, wie viele Chancen ich diesem hoffnungslosen spiel gebe. Den Bösewicht, der hinter allem steckt ist ein alter bekannter... "Scarlet Dornenstrauch" wer zum teufel kannte diese Person?

      Ich weiß... Eyora du musst den Unterhaltungen der Bewohner zuhören um die Geschichte zu erfahren... meckste wat?
      (Selbst die Entwickler haben danach eine Geschichte auf der HP gebracht um überhaupt zu erklären wer sie ist. Und mit dem Schmied der sie in Hoelbrack ausgebildet hat, habe ich oft gesprochen, von Scarlet, der Schülerin, die das meiste potential besaß, hat er nicht einmal erzählt.)

      Allen ernstes wie kann man ein solch geniales Konzept wie GW2, Geschichts mäßig, dermaßen gegen die Wand fahren.
      Und jetzt erzähle mir keiner, das er die gesamte GW2 Lore schlüssig niederschreiben könnte.
      Hellchamp
      am 13. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      quaggan wären viel zu "primitiv"... erstma sollten die tengu kommen wenn überhaupt
      matthi200
      am 13. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn sie schon Quaggan nehmen dann aber die Frostquaggan die so böse aussehen o.o
      Eyora
      am 13. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Quaggans als spielbare Rasse."


      Oh ja, Quaggan finde ich auch richtig cool. Hab meiner Norn erst die Tage einen Quaggan-Rucksack gegönnt, den wollte ich schon ewig haben.
      Egooz
      am 13. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zwerge wären richtig geil, aber ich dachte mir schon, dass die nicht kommen würden. Andererseits könnte man das Volk freischalten, wenn man 6 80er hätte oder sowas. Ähnlich wie in SWG damals und somit wären sie noch immer ein wenig exklusiv und seltener.

      Tengu wären aber auch richtig cool. Da stehen die Chancen auf jeden Fall höher. Die fand ich in GW1 schon cool.
      Dennoch könnte langsam eine Roadmap für 2014 kommen. Wir wollen wissen, wo die Reise hingeht....auch ländlich gesehen. Canta darf zumindest mal angekündigt werden.
      Mordakay von Tay
      am 13. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hab mir grad 'n paar Bilder zu den Tengu angesehen.
      Und mein Gott, sind die cool!
      Auf die hätte ich voll Bock!

      Aber ja, Quaggans wären auch lustig! ^-^
      Tikume
      am 13. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Quaggans als spielbare Rasse.
      matthi200
      am 13. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Asura sind so oder so das doofste Volk ._.*

      Außerdem kenne ich genug Leute die mit Zwergen ihre freude hätten.^^
      Arrclyde
      am 13. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ein Volk aus uralten, ewig betrunkenen, dauernd rauf- und feierwütigen Vollbartträgern die immer nen kernigen Spruch parat haben...... Ich glaube die haben eine Menge Fans (auch wenn erstere Definition doch sehr allgemein gehalten ist).

      ZITAT:
      "die Asura sind viel cooler"

      Auch wenn ich ebenfalls einen Asura spiele, das mit dem cooler ist Ansichtssache. Meiner klingt zu weilen doch ziemlich arrogant.
      Eyora
      am 13. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Draenei wären wir zwar auch lieber, aber ich denke schon das die Zwerge eine gute Fanbase haben und auch in Thyria gut Anschluss finden würden.

      Die Erdnuckel sind so eine Geschmackssache der extreme. Lieben oder Ablehnen.
      Benerys
      am 13. Januar 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Tengus sind aber auch cooler als die Asura oder Zwerge
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1104764
Guild Wars 2
Guild Wars 2: Zwerge als Spielervolk unwahrscheinlich, Großprojekte in Arbeit
Im Frage-Format "Dolyak-Express-Initiative" zu Guild Wars 2 beantworten die Entwickler von Arenanet einige Spielerfragen, die unter anderem spielbare Völker, zukünftige Inhalte, neue Features und die Fraktale betreffen.
http://www.buffed.de/Guild-Wars-2-Spiel-17072/News/Guild-Wars-2-Zwerge-als-Spielervolk-unwahrscheinlich-Grossprojekte-in-Arbeit-1104764/
13.01.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/09/Guild_Wars_2_-_2013-09_-_10_-_Ruin_of_Power-buffed.jpg
guild wars 2,arenanet,mmorpg
news