• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Berserkerkitten
      10.07.2014 13:20 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Micro_Cuts
      am 10. Juli 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Meraki
      am 12. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ mmonsta
      Die Ente wurde von Arenanet erschossen, nachdem sie einmal um den Globus geflogen ist.

      https://twitter.com/GuildWars2/status/487745928137154560

      ZITAT:
      "We’d like to clarify recent news of GW2 China sales: it’s inaccurate, from a Chinese fansite, and they could be estimating characters."
      mmonsta
      am 12. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      bis jetz kann ich nur sagen das du uns ne ente aufdrücken willst meraki^^
      hab jetz nich sonderlich recherchiert aber ich find nix was dagegen spricht.
      aber ich muss ja sagen hammer.....das es den asiaten gefällt dachte ich mir schon aber so hätt ich nich gedacht.
      hoffe nur das sich die entwicklung nich darauf ausrichtet.
      Meraki
      am 10. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jetzt hat es die Ente auch schon nach Buffed geschafft! Ich bete, dass es keine offizielle Meldung geben wird, bevor die erste Quelle verifiziert wurde.
      Diese Antwort wurde durch Meldungen begraben. einblenden
      Biberach
      am 10. Juli 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Ich finde es schön, dass auch Buffed scheinbar wieder mehr Interesse an GW2 gefunden hat, zumindest kommt es mir so vor, da es endlich wieder mehr Informationen zu einer News schaffen .

      Eine kleine Korrektur:
      ArenaNet führt mittlerweile zwei unterschiedliche Livestreams.
      "Points of Interest": Dabei handelt es sich um eine relativ neue Show, welche sich vor allem um die Lebendige Geschichte dreht. Man erfährt hier Hintergrundinformationen zum Entstehungsprozess der LS Updates, bekommt Lorefragen beantwortet etc. . Im Grunde ein rein PVE bezogener Livestream.

      "Ready Up!": Stellt das Gegenstück zu "Points of Interest" dar. Diese Show gibt es schon wesentlich länger (fast ein dreiviertel Jahr oder so). In dieser Show wird vorallem über PVP und WvW Themen gesprochen. Unter anderem Hintergrundinformationen zum Balancing, Ankündigungen von Änderungen im PVP Bereich, Ankündigung und Review von wichtigen und großen PVP Turnieren.

      Diese zwei Shows befinden sich nun in einer festgelegten Rotation, jede Show läuft Freitags in einem zweiwöchigen Rhythmus. Points of Interest wird immer in der Update-Woche abgehalten, um direkt auf den neuen Content und die neue Lore eingehen zu können, und Ready Up läuft immer in der Woche ohne Update.

      Lange Rede kurzer Sinn:
      Points of Interest läuft alle 2 Wochen, nicht jede Woche .
      Derulu
      am 12. Juli 2014
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      So wie ich das verstehe, geht es um für ein Unternehmen "kluge" Verteilung von begrenzten Ressourcen.

      Es gäbe eine Lösung, wenn jetzt jemand meint, über ein Spiel würde (inzwischen) zu wenig berichtet - Lesernews. Werden diese von vielen Usern angenommen, werden sicherlich mehr Ressourcen Richtung dieses Spiel gelegt.
      Hellchamp
      am 12. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die schlussfolgerung ist aber auch relativ klar. wenn ein spiel immer mit news versorgt wird, bleibt eine etablierte zahl an user(bestenfalls steigt die anzahl)

      wenn aber für ein spiel nichts nachgeliefert wird, verschwinden die user schnell wieder woanders hin, und gehen dort hin wo geliefert wird.
      Derulu
      am 12. Juli 2014
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "wer schon was länger die seite besucht bemerkt schnell das jeder fitzel, der im entferntestens mit WoW zu tun hat eine news erhält, während MMOs mit wesentlich mehr relevanz zur materie verspätet oder garnicht veröffentlicht werden. in dem sinne ist die liste von mmonsta garnicht so verkehrt. "


      Lies dir durch, was ZAM geschrieben hat und denk dann noch einmal darüber nach, woran das von dir geschriebene wohl liegen könnte

      Hier nochmal ZAMs Aussage
      ZITAT:
      "Die Anzahl der Beiträge zu einem Thema orientieren sich daran, wie gut die Themen in einem Zeitraum laufen, also gelesen und bspw. auch kommentiert werden. Dabei wird kein Spiel an irgendwelchen Zahlen von WoW gemessen, sondern jedes für sich berücksichtigt. Wenn es erkennbar nachlässt, dann wird auch der Output dazu relativiert. Wir haben keine unbegrenzten Ressourcen um jedes Spiel im gleichen Umfang zu bedienen. Das ist kein Geheimnis und haben wir auch schon so kommuniziert."


      (kleiner Tipp: Die "Nachfrage" der Dinge zu WoW dürfte ungebrochen relativ hoch sein - wenn man sich mal die Menge an Seitenaufrufen und Kommentare der einzelnen News ansieht)
      Hellchamp
      am 12. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @cazzara: und weil man ein magazin betreibt, steht die tür offen neuigkeiten von MMOs die nicht von blizzard stammen schnell aus den fokus verlieren zu dürfen? wer schon was länger die seite besucht bemerkt schnell das jeder fitzel, der im entferntestens mit WoW zu tun hat eine news erhält, während MMOs mit wesentlich mehr relevanz zur materie verspätet oder garnicht veröffentlicht werden. in dem sinne ist die liste von mmonsta garnicht so verkehrt.
      mmonsta
      am 12. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      1. wow
      2. anderes blizz game
      ....
      ...
      X. angesagtes game
      ..
      X. game welches hype kreieren könnte
      .
      profit

      (nich bös gemeint )

      ZAM
      am 11. Juli 2014
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Plan B würde bedeuten, immer ein bestimmtes Spiel vorschieben, wenn Klicks gewünscht sind. So läuft das nicht. Die Anzahl der Beiträge zu einem Thema orientieren sich daran, wie gut die Themen in einem Zeitraum laufen, also gelesen und bspw. auch kommentiert werden. Dabei wird kein Spiel an irgendwelchen Zahlen von WoW gemessen, sondern jedes für sich berücksichtigt. Wenn es erkennbar nachlässt, dann wird auch der Output dazu relativiert. Wir haben keine unbegrenzten Ressourcen um jedes Spiel im gleichen Umfang zu bedienen. Das ist kein Geheimnis und haben wir auch schon so kommuniziert.

      P.s.: Wenn du nicht Moderatoren in den Zusammenhang bringen wolltest, dann war auch das Zitat nicht notwendig.
      Hellchamp
      am 11. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      von moderatoren mit internen informationen hab ich nie gesprochen. es gab lediglich eine kleine diskussion darüber, warum gewisse news große verspätung haben.

      allerdings hätte ich trotzdem gerne gewusst, ob die methode mit den aufrufe/aktivitäten auch wirklich erfolg verspricht... denn wenn es danach geht, scheint WoW für "das portal der onlinespiele" der Plan B in allen fällen zu sein.
      ZAM
      am 11. Juli 2014
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Seit wann sind Moderatoren Mitarbeiter mit internen Informationen? Bitte reime dir nicht irgendwas zusammen, bzw. das kannst du gern tun, aber es nicht als Fakten hinstellen.
      Hellchamp
      am 11. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ZAM: der erste satz lässt es klingen als wäre euch das bewusst . den absatz ganz unten habe ich auf frühere user-kommentare und einen (glaub ich) moderatoren verfassten text bezogen.

      ZITAT:
      "bestimmen die gemessenen Aufrufe/Aktivitäten bei bestehenden Themen den weitern Aufwand, also Aufteilung von Ressourcen zu einem Thema. "


      bewinnt man so eigentlich neue registrierte user? neue MMOs mit großen erwartungen (die zum teil hier auch ziemlich angekurbelten werden) bekommen einen eigenen tag auf der seite, werden aber nach release und ersten guides schon wieder fallen gelassen... wie will man so die user binden und unterhalten?

      Berserkerkitten
      am 10. Juli 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Danke, Biberach, hab korrigiert.
      ZAM
      am 10. Juli 2014
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ich wusste gar nicht, dass wir uns über gesunkene Aufrufe bei GW2-Beiträgen wundern. ^^ Und auch weiterhin bestimmen die gemessenen Aufrufe/Aktivitäten bei bestehenden Themen den weitern Aufwand, also Aufteilung von Ressourcen zu einem Thema.
      Hellchamp
      am 10. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ich finde es schön, dass auch Buffed scheinbar wieder mehr Interesse an GW2 gefunden hat, zumindest kommt es mir so vor, da es endlich wieder mehr Informationen zu einer News schaffen"


      find ich eigentlich nicht. es gab letzter zeit schon einige dinge, wo ich dachte dass hier darüber berichtet wird, aber keine spur. und WENN news gepostet wurden, waren sie schon 1-2 tage bekannt auf anderen portalen.

      an sich braucht man sich dann nicht wundern, wieso die aufrufe von GW2-beiträgen gesunken ist...
      Nate6
      am 10. Juli 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich habe mir noch keine der Folgen bisher angeschaut, habe einfach zu viel Angst das ich gespoilert werde..
      Eventuell fang ich mit der ersten mal an, da die hoffentlich nur maximal einen Ausblick auf die aktuelle LS wirft.
      Quasi jedes mal eine Folge im Verzug
      Interessant wäre natürlich ob auch hintergrundgeschichtliche Fragen beantwortet werden würden (nicht nur zur LS)

      @Leute die fragen "ob es noch einer spielt"
      Die Frage könnt ihr euch ja eigentlich selbst beantworten und das wisst ihr auch.
      Dieser Artikel ist auch sehr hilfreich zu verstehen was GW2 so anders gemacht: (englisch)
      http://www.guildmag.com/has-guild-wars-2-ruined-every-other-mmo/
      Viele kritisieren immer den "End Content".
      Bei GW2 gibt es den auch in verschiedenen Formen die jeder sich selbst aussuchen kann:

      - WvW (Turniere / Ranking)
      - sPvP (Turniere / Ranking)
      - PvE (Instanzen, viele verkaufen "Wege")
      - PvE (Fraktale, hier gibt es viele die Rekorde aufstellen wie Mai Trin Solo LvL 49 etc.)
      - RP (viele Community Events, bei denen jeder dank Guesting mitmachen kann)
      - aufgestiegen Rüstungen und Waffen craften (locker mehrere 1000 Gold und viel Farmen)
      - Legendäre Waffen craften (selbiges)
      - komplette Welt erkunden (Immersion)
      ... um nur einige Beispiele zu nennen

      aber das wichtigste: die lebendige Geschichte.
      Alle 2 Wochen (normalerweise) kommt ein geschichtliches Update, das die Geschichte weiter fortsetzt oder ein Event wie Halloween, Wintertag, Drachenfest etc. einführt.
      Der Fokus bei GW2 liegt also klar auf der Geschichte und nicht auf einem neuen Item Tier.

      Wer lieber regelmäßig Items jagd kann das ja auch in anderen MMOs tun.
      Egooz
      am 10. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Wer lieber regelmäßig Items jagd kann das ja auch in anderen MMOs tun. "


      Eben das war in Guild Wars 1 aber mit der Hauptinhalt bzw. umfangreich möglich, ohne auf gute Story, interessante Dungeons, RP und umfangreiches PvP zu verzichten. In GW2 heißt "neuer Skin" in 80% aller Fälle, ihn im Shop oder den beim Tickethändler zu finden.

      Ein Lootsystem ohne sinnvollen Loottable + mystisches Klo ist und bleibt ein Reinfall vor dem Herrn. In dem Punkt hätte ANet fauler nicht sein können.
      Derulu
      am 10. Juli 2014
      Moderator
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Ich habe eben Kommentare gelöscht. Beiträge die offensichtlich der reinen Provokation der Gesprächsteilnehmer dienen, also beispielsweise bewusst ein Thema nieder machen sollen, sowie bewusst ausschließlich Offtopic darstellen sind nicht gestattet. Kritik ist erwünscht, jedoch in einem angemessenen Umgangston.


      P.S.: Ja das spielt noch "einer". Im Moment angeblich 7,2 Mio. Menschen weltweit
      matthi200
      am 10. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mit China kommt das ganz gut hin.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1128252
Guild Wars 2
Guild Wars 2: Zweite Folge von Points of Interest
Points of Interest ist ein Guild Wars 2 Livestream, den die Entwickler auf Twitch.tv präsentieren. Falls ihr die zweite Folge des Streams verpasst habt, gibt es jetzt eine Aufzeichnung davon auf Youtube und auch direkt hier im Artikel.
http://www.buffed.de/Guild-Wars-2-Spiel-17072/News/Guild-Wars-2-Zweite-Folge-von-Points-of-Interest-1128252/
10.07.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/07/Guild_Wars_2__2_-buffed_b2teaser_169.jpg
guild wars 2,video
news