• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Charvez
      30.10.2012 11:10 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Scande
      am 30. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da es einige/wenige noch immer nicht wissen wollte ich nochmal erwähnen, das die "Server" lediglich verhindern in Instanzen anderer Server wechseln zu können.
      Man kann jederzeit auf "Überlaufservern" zusammen mit Leuten anderer Welten spielen und auch in Instanzen, sPvP und tPvP ist es vollkommen egal zu welcher Welt man gehört.
      Frankensoldat
      am 30. Oktober 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Top. Finde ich gut mit dem 7 Tage Cooldown fürs Weltenwechseln...
      Weiter so ANet.
      Lopuslavite
      am 30. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sehr gut !war lange überfallig! WVW ist echt schlimm !Merkt man bei unserem Server auch!
      Liegen wir hinten wechseln die leute auf den Server der gut darsteht, echt traurig.
      Hellchamp
      am 31. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ich verbiete niemanden etwas !"
      deine idee mit der nächtlichen punktevergabe ist eine kastration auf das übelste. der knüller schlechthin ist, dass du das bisherige system für dich unfair findest, aber dann ein vorschlag machst der für viele andere unfair wäre...

      ZITAT:
      "Und besteht die Gefahr, dass sich Spieler genötigt fühlen, nacht degegen zu halten und dadurch ihren Schlaf zu opfern"
      musste vor lachen die spucke vom monitor wischen...
      Scande
      am 31. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der "Endscore" oder auch "das Gewinnen" ist den meisten sicherlich vollkommen wurscht im WvW. Dies beeinflusst lediglich die Server Wertung und damit ihren Platz in der "Ladder".

      Man kann nunmal nicht als Einzelperson ins WvW springen und sagen "Ich gewinne diese Runde mal eben". Dafür muss man sich schon eine ehrgeizige Gilde suchen, bei der sich Leute für jede uhrzeit finden lassen (so zur Info...nicht jeder arbeitet von 8Uhr-16Uhr)

      Du hast vom WvW einfach eine falsche Erwartungshaltung. "Nachtregeln" würden viel mehr Schaden als helfen.
      corpescrust
      am 31. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Eine vernüftige Nachtregelung wäre, wenn man den Umstand das 99,9999999% der Bevölkerung nachts schlafen, in der Punktervergabe berücksichtigen würde.

      Natürlich ist wenn ich sage, das Konzept ist schlecht ,meine subjektive Meinung.

      Nicht mehr und nicht weniger !

      Ich verbiete niemanden etwas !

      Alles was gesagt habe, kann ich Aufgrund meiner Erfahrungen gut belegen.
      Und bewerte das nun mal so für mich, wie es getan habe.
      Keine Ahnung was ihr damit für ein Problem habt ?

      Die WvW werden oft dadurch entschieden, welche Seite mehr Leute für ihre Nachtschicht mobilisieren kann.
      In meinen Augen ist das beknackt und schränkt den Spielspass für die Meisten ein.
      Und besteht die Gefahr, dass sich Spieler genötigt fühlen, nacht degegen zu halten und dadurch ihren Schlaf zu opfern.

      Na und ?

      Kein Grund, irgend welche Therorien an zu stellen, was ich als nächstes fordern könnte.
      Ab da wird es mir zu persönlich und es bekommt den Beigeschmack, dass was ich geagt habe möglichst blöde da stehen zu lassen.
      Ich denke schon das man nach vollziehen kann was ich meine.
      Ob man diese Meinung teilt oder nicht ist jeden selbst übelassen.
      sybarith
      am 30. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ja und ?

      Deshalb sag ich doch, schlechtes Konzept !"

      Interessant, weil dir das Konzept nicht gefällt, ist es also schlecht. Gut zu wissen. Warum schließt du von dir auf die Allgemeinheit?

      Es ist ja nun einmal so, das es nicht wenige Spieler gibt, die gerade die lang andauernden Kämpfe, die Tag und Nacht laufen, sehr gut finden. Willst du jetzt z.B. einigen meiner Gildenmember das WvW Nachts verderben (die können dank Schichtsystem nur Nachts Spielen, weil sie zur Hauptzeit arbeiten müssen), weil du das Konzept nicht magst?

      Wo kommen wir als nächstes hin, schränken wir doch die Belagerungen ein, ist ja auch nicht ausgeglichen wenn ein Server mit 160 Leuten ankommt während ein anderer gerade nur 40 Leute zur Verteidigung stellen kann (so etwas kommt auch Tagsüber vor nicht nur Nachts). Wollen wir da auch aus Fairnesgründen nicht einführen das nur 1,5 mal so viele Spieler eine Festung angreifen können, wie gerade Spieler die Festung verteidigen?

      Ja und was wenn bei einem 70 man Zerg auf einer Seite 85+% Spieler Level 80 sind, während auf der anderen Seite nur 50+% Level 80 sind, sollte man da nicht auch aus Fairnesgründen eine Limitierung setzen?

      Das System ist ausgeglichen, die Möglichkeiten sind für alle gleich, wenn aber nun mal eine Seite mehr Zeit investiert ist es ihr gutes recht dadurch einen Vorteil zu bekommen. Das hat nichts mit schlechten Konzept zu tun sondern nur mit der Einstellung der Spieler die setzen auf den jeweiligen Servern die Grenzen. In DaoC hat man sich gegenseitig auch Nachts angeschrieben (teilweise per SMS) um hier oder da an zu greifen oder zu verteidigen. Das gehört zum Flair eines WvW Systems, auch wenn es dir nicht schmeckt.
      Scande
      am 30. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Nein eine vernünftige Nachtregelung !"

      Nenne doch mal ein Beispiel einer solchen "vernünftigen Nachtregelung". Es gibt keine! Du kannst/willst nachts nicht spielen. ein anderer findet es morgens eine Zumutung und der dritte hat zur "Primetime" etwas anderes zu tun.

      ZITAT:
      "Zu 90% werden die WvW von der Partei gewonnen, die die stärkste Nachtschicht zustande bringt."

      Hier verstehe ich absolut nicht wo das Problem ist. Es gibt keine Belohnung für das Gewinnen vom WvW. Diese werden immer sofort vergeben via Loot oder Eventbelohnungen.
      Auch die WvW Boni sind immer aktuell und nicht von vorherigen gewonnen Matches beeinflusst.
      corpescrust
      am 30. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Es wurde von Anfang an gesagt das open PvP nicht ausgeglichen ist, kein Spiel, wo Reiche/Server/Welten gegeneinander Kämpfen kann dies bieten, es gehört sogar dazu und macht für WvW Spieler auch den Reiz aus, wenn mir das als Casual zu viel ist und mir das nicht ausreicht muß ich mich mit anderen Modi begnügen. "


      Ja und ?

      Deshalb sag ich doch, schlechtes Konzept !

      Es zwingt die Leute nachts zu spielen, wenn sie Konkurenzfähig sein wollen.
      Paßt überhaupt nicht zu dem, "jeder soll aus Spaß spielen Gedöhns den Arena-Net sonst so von sich gibt"

      Causal heißt Gelegenheit , oder irre ich mich da ?

      In diesem Zusammenhang wäre das Gegenteil von Causal = völlig beknackt.
      Weil wer will schon nachts spielen ?
      sybarith
      am 30. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja ist doch auch normal, wenn eine Seite nicht auftaucht, gewinnt halt die andere. Das ist open PvP und da kann man nicht verlangen zu gewinnen, wenn man nur 50% der Zeit Leute hat die anwesend sind.

      Es wurde von Anfang an gesagt das open PvP nicht ausgeglichen ist, kein Spiel, wo Reiche/Server/Welten gegeneinander Kämpfen kann dies bieten, es gehört sogar dazu und macht für WvW Spieler auch den Reiz aus, wenn mir das als Casual zu viel ist und mir das nicht ausreicht muß ich mich mit anderen Modi begnügen.
      corpescrust
      am 30. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Du möchtest also den kompletten Pvp modus rausschmeißen und einfach wieder ein BG haben?
      Du kannst machen was du willst. In einem offenen Format wird es immer Probleme damit geben, das nicht jeder Zeit hat. Lieber 24/7 Schlachten als "alle 3 Stunden ein 1 Stunden Fenster haben" in denen es möglich ist etwas machen zu können. "


      Nein eine vernünftige Nachtregelung !

      Zu 90% werden die WvW von der Partei gewonnen, die die stärkste Nachtschicht zustande bringt.

      Scande
      am 30. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die "Itemisierung" ist für meinen Geschmack schon zu stark. Es ist nichts halbes und nichts ganzes also warum nicht gleich komplett weglassen?
      In GW1 war das Equip noch eine Ergänzung zum Build. Nun ist es Einfachheitshalber umgekehrt. Feste Itemzahlen kann man besser vergleichen als 2 Fertigkeiten die entweder 2 Sekunden betäuben oder 8 Sekunden schwächen.

      Das wenig vorhandene Teamplay in Dungeons ist meiner Meinung nach eine Folge deren einfachen Schwierigkeitsgrad. Es gibt diverse Synergien die viele einfach übersehen/ignorieren da es ja so oder so funktioniert. Hier fehlt noch richtiger "hardcore" Content wie er in GW1 vorhanden war.

      ZITAT:
      "24/7 WvW ,was überhaupt nicht zum "keiner soll sich gezwungen zum spielen fühlen" paßt. "

      Du möchtest also den kompletten Pvp modus rausschmeißen und einfach wieder ein BG haben?
      Du kannst machen was du willst. In einem offenen Format wird es immer Probleme damit geben, das nicht jeder Zeit hat. Lieber 24/7 Schlachten als "alle 3 Stunden ein 1 Stunden Fenster haben" in denen es möglich ist etwas machen zu können.
      corpescrust
      am 30. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich glaub gar nicht das so viele wechseln.

      Nur verlieren die Leute langsam die Lust , weil das Matchmakingsystem einfach total versagt.
      Einfach weil das Nachtraiden immer noch zu mächtig ist.
      Wenn ein Server durch die Wechselei plötzlich eine übermächtige Nachtschicht hat ,ist die Woche gelaufen.
      Und man kann tagsüber gleich weg bleiben.

      Ich hab noch nie ein Spiel gesehen , welches so gut gemacht ist.
      Aber so viel einbüßt weil die Entwickler so viele Fehler in ihren Concept machen.

      Keine Itemisierung, kein vernünftiges Teamplay in Dungeons und diese 24/7 WvW ,was überhaupt nicht zum "keiner soll sich gezwungen zum spielen fühlen" paßt.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1033039
Guild Wars 2
Guild Wars 2: Einschränkungen beim Weltenwechsel werden ausgeweitet
Bisher konnte man in Guild Wars 2 einmal pro Tag die Welt wechseln, diese Frist wird nun auf sieben Tage verlängert. An der Gastfunktion wird weiterhin gearbeitet.
http://www.buffed.de/Guild-Wars-2-Spiel-17072/News/Guild-Wars-2-Weltenwechsel-1033039/
30.10.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/10/Guild_Wars_2_Halloween_75.jpg
guild wars 2,arenanet,mmorpg
news