• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Nerdpony
      31.08.2012 10:44 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Exeone
      am 31. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zum Glück gibt es ja noch die box vision die eh billiger ist. bei www.voelkner.de zahlt man btw nur 37 Euro . Einfach Summersale als gutscheincode eingeben.
      Tumbombali
      am 31. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was das ganze soll ist denke ich einfach zu erkennen. Jeder große Titel und dabei besonders die Nachfolger stehen unter einem hohen Erwartungsdruck seitens der Spieler. Die üblichen Probleme und Problemchen im Live-Betrieb stellen sich wie immer auch hier erst mit dem Launch ein und kratzen am guten Ruf des Vorgängers.
      Mehr Spieler produzieren dabei aber nicht nur mehr Last sondern viel schlimmeres: schlechte Presse!
      Wer von seinen Handelspartnern verlangt Ware wieder aus dem Regal zu nehmen, bekommt sie mit der nächsten Post zurückgeschickt, also bleibt nur der Verzicht auf den digitalen Vertrieb um die Spielerschar vorübergehend einzudämmen.
      Unlängst haben die Startschwierigkeiten bei Diablo 3 sogar den Verbraucherschutz auf den Plan gerufen. Nicht das ich glaube, dass daraus rechtliche Konsequenzen entstehen --- aber negative Meldungen bleiben länger in den Köpfen der Kunden als positive.
      Und auf freudig spielende Shopper ist ArenaNet bei diesem Projekt genauso angewiesen wie andere auf ihre Abonennten.
      Tumbombali
      am 31. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Betriebsteile wären hier Download-/Updateserver, Forenserver, Gameserver, etc. Mit ein bisschen Mühe kannst du sicher von allen die IPs besorgen und vergleichen.
      Brutus Warhammer
      am 31. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wie willst du die trennen?

      Die einzige Möglichkeit die komplett zu trennen wäre irgendwo komplett auch räumlich anders zu handhaben und ANet wäre wohl der 1. Hersteller wo das so ist.

      Normalerweise stehen die Rechner alle immer im selben hausinternen rechenzentrum, maximal noch Regional in 2-3 unterschiedlichen.

      Tumbombali
      am 31. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das sind, wenn man so will, die Produktionskosten der digitalen Version und sollten somit einkalkuliert sein. Vor allem da ohne Zwischenhandel die Gewinnspanne wesentlich besser ausfällt.
      Aus technischer Sicht würde ich annehmen, dass die einzelnen Betriebsteile zumindest physikalisch getrennt sind.
      Brutus Warhammer
      am 31. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich tippe eher darauf es geht um den load der beim downlod der kompletten clients entsteht, der entfällt ja bei den Versionen im laden.

      weiss garnicht auswendig wie gross der ist, aber nehmen wir mal 15gb, dann wären 1000 käufer am tag (um mal ne eigentlich geringe zahl zu nehmen) schon 15000gb datenvolumen aus deren netz.
      Elhandil
      am 31. August 2012
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Komisch, wenn's um Guild Wars geht bleiben alle zivil bei ihren Kommentaren aber wenn's WoW wäre, hätten wir schon 20 Seiten voll, was Blizzard für ein asozialer Scheissladen ist und nicht genug Server ran bekommt.^^
      Kaghnup
      am 01. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Na ja, hätte Blizzard den digitalen Verkauf von D3 rechtzeitig gestoppt, wären ihre Server vielleicht nicht so oft abgesoffen. Im Nachhinein kann man es nicht mehr wissen, aber dass Arenanet rechtzeitig die Notbremse zieht finde ich gut.
      Gnaba_Hustefix
      am 01. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich dachte bei WoW beschwert man sich eher, warum denn nichtmal endlich die dutzenden Geisterserver zusammengelegt werden.
      Brutus Warhammer
      am 31. August 2012
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      gibt durchaus negative kommentare, aber das spiel gefällt halt sehr vielen Spieler so das man auch die noch vorhandenen Probleme auf sich nimmt.

      Wasser für eine ausgelaugte MMO Zielgruppe sozusagen
      Achilius
      am 31. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich freu mich schon die ganze woche auf freitag - da gibts geld und gw2 wird gekauft per paypal - und nun sowas -.-
      wird wohl doch nichts mit guild wars 2 dieses wochenende
      Evereve
      am 31. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Auf Amazon kann ich es auch noch in den Warenkorb schmeissen...hätte mitm Primeaccount sogar ne garantierte Lieferung bis morgen Früh.
      Achilius
      am 31. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Danke @ wowfighter
      du hast mein Wochende gerettet - bin am downloaden
      vielen dank noch mal
      Hathol1-2-3
      am 31. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich hab meinen über Ebay bezogen für 41,99 Eur, bei einem deutschen Anbieter mit 100% Positiver bewertung gekauft. Key hatte ich innerhalb von 10 minuten =) Da gibts noch einige. Keine Ahnung ob ich hier ebay Auktionen verlinken darf oder den Anbieternamen angeben darf.
      Kann dir den namen per PM schicken, falls du dies in erwägung ziehst ( aber erst heute abend.. muss weg )
      Achilius
      am 31. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      in meinem dorf ist kein videospieleladen -.-
      hab alle offiziellen anbieter von keys abgecheckt - keiner hat noch keys - steht überall - demnächst wieder erhältlich
      werde mal gameladen.com gucken
      wowfighter
      am 31. August 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ehm kauf es halt bei anderen Anbieter da wurde der Dienst nicht gestoppt.
      Gameladen.com z.B
      Derulu
      am 31. August 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "einfach in den nächsten laden gehen und kaufen ... "


      Sofern die noch was haben (wei ja auch die Boxproduktion vorläufig gestoppt ist)
      DrunkenChip
      am 31. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      einfach in den nächsten laden gehen und kaufen ...
      Hathol1-2-3
      am 31. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Spiel ist gerade erst auf den Markt gekommen, dass nun jeder soviel spielen will wie geht, ist klar. Neue Server aufstellen wäre totaler Quatsch, da sich in höchstens 2 Wochen die gleichzeitig aktive Spieleranzahl einpendelt. Wäre auch blöd wenn in 1-2 Monaten manche Server nur mager besiedelt sind und man kein Spaß im PvP hat.
      Micro_Cuts
      am 31. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ob das was bringt? hm

      Besser sie sperren erstmal paar Server für neue Spieler.
      Micro_Cuts
      am 31. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Jo, sobald ein Server den Status " Voll " hat, kann man dort keine Charaktere mehr erstellen."


      ahso das wusste ich nicht
      Hathol1-2-3
      am 31. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Oh ja... ich meinte natürlich, wenn man sich einen neuen Account registriert hat und eine Heimatwelt auswählen will, kann man die mit dem Status " Voll " nicht auswählen.
      Neue Charaktere kann man natürlich erstellen, wenn man bereits auf einem Vollen registriert ist.
      Scande
      am 31. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Weltenkapazität =/= Hardwarekapazität

      ZITAT:
      "Jo, sobald ein Server den Status " Voll " hat, kann man dort keine Charaktere mehr erstellen."

      Du meinst "Accounts registrieren" oder? ich kann mir nicht vorstellen, das Arenanet die Charaktererstellung abseits der 5 Plätze einschränkt.
      Hathol1-2-3
      am 31. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jo, sobald ein Server den Status " Voll " hat, kann man dort keine Charaktere mehr erstellen.
      Deadeye-Jed
      am 31. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also immer Fleißig Server nachschieben geht auch nicht sonst haste so Situation wie in SWTOR.
      Derulu
      am 31. August 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ja aber die sind doch zu, sobald der Status "voll" erreicht ist?
      Micro_Cuts
      am 31. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich hab ja nicht gesagt alle server xD

      nur die gaaaannnnnzzz vollen, und die neuen beiden erstmal offen lassen.
      Derulu
      am 31. August 2012
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Nach deinem Vorschlag verkaufen sie dann weiterhin Spiele und kassieren damit Geld, ohne dass der Kunde dann sein gekauftes Produkt nutzen könnte, weil die Server ja gesperrt sind? Na servus, mit dir möchte ich keine Geschäfte machen müssen
      Valadur24
      am 31. August 2012
      Kommentar wurde 8x gebufft
      Melden
      Kein Unternehmen verzichtet freiwillig auf Geld. Diese Meldung in Verbindung mit dem rigorosen Vorgehen seitens ArenaNET gegen Botter, Exploiter und Leuten, die im Spiel ihre Erziehung vergessen zeigt mir, dass hier wirklich ein Unternehmen ist, das langfristig Erfolg haben möchte und dem eine gut funktionierende Community auf den Servern wichtig ist.

      Gruß Valadur.
      Yamboo
      am 31. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich frage mich immer noch, wozu eigentlich der PvE Teil da ist.
      Die Story ist zwar (je nach Klasse) sehr nett, aber da sie sich über 80 Stufen zieht nichts, was einen bei der Stange hält, wenn man zwischen jeden Queststufen stundenlang grinden muss.
      Im PvP bekommt man nicht nur dieselben/bessere Items, man kommt auch deutlich leichter dran.
      Und das Crafting ist für mich eine Enttäuschung, als Schneider muss ich sinnfrei Monster farmen um irgendwann mit Stufe 25 endlich den Tier 1 bereich abzuschließen. Als Juwelier muss ich nur Erze farmen und nicht einen Mob töten.
      Das Questsystem ist genauso sinnfrei. Der Unterschied zwischen den üblichen Quests in anderen MMOs und den Events in GW2 ? Die Events sind irgendwann einfach abgeschlossen und man bekommt nen Rattenschiss dafür, super.
      Kaghnup
      am 01. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kann ich nicht nachvollziehen. Ich bin mit meinem Main gerade in Ebonfalke angekommen (GEILE STADT! Habe sogar schon eine versteckte Kirchenorgel gefunden und gespielt!). Da soll es ab Level 30 losgehen, ich bin da aber erst mit Level 36 hin, weil es vorher so viel zu tun gab. Und gegrindet habe ich nicht einmal. Im Gegenteil, ich guck mir alles ganz in Ruhe an, finde viele versteckte Kleinigkeiten und nehme jedes Event mit, dem ich über den Weg laufe (und das sind viele!).

      Klar kann man nicht von Storykapitel zu Storykapitel hetzen, das ist aber auch nicht Sinn der Sache. Die Story dient ja unter anderem dazu, den Spieler ins "richtige" Gebiet zu lotsen. Und wer die Story am Stück spielen will, kann ja immer am Ende einer Leveletappe den kompletten Storyabschnitt am Stück spielen (alle 10 Level ist eine Untergeschichte vorbei).

      Das Handwerk finde ich megagenial, vor allem das Kochen. Ich könnte stundenlang dasitzen und forschen, was für Zutaten man noch zusammenwerfen kann, um was Essbares herauszufinden. Dummerweise bekommt man dabei ganz schön Hunger . Lederer find ich da eher durchschaubar, komme aber ganz gut voran. Einfach schön alles wiederverwerten. Das hält auch die Taschen leer.
      Hellchamp
      am 31. August 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Die Story ist zwar (je nach Klasse) sehr nett, aber da sie sich über 80 Stufen zieht nichts, was einen bei der Stange hält, wenn man zwischen jeden Queststufen stundenlang grinden muss."
      also wenn du zwischen jeden stufenanstieg grinden musst, machste definitiv was falsch xDDDDD

      ZITAT:
      "Im PvP bekommt man nicht nur dieselben/bessere Items, man kommt auch deutlich leichter dran"

      und wenn es dir im PvP auch um bessere items geht biste dort auch fehl am platze.

      ZITAT:
      "Und das Crafting ist für mich eine Enttäuschung, als Schneider muss ich sinnfrei Monster farmen um irgendwann mit Stufe 25 endlich den Tier 1 bereich abzuschließen. Als Juwelier muss ich nur Erze farmen und nicht einen Mob töten."

      als schneider beschwerst du dich monster zu töten und als juwelier findest du es doof dies nicht machen zu müssen?... seems legit

      ZITAT:
      "Das Questsystem ist genauso sinnfrei."
      unter was hast du dir dann vorgestellt?

      ZITAT:
      "und man bekommt nen Rattenschiss dafür,"
      klingt nach einem bronzesammler
      Omidas
      am 31. August 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Okey ... fanboy inc ...

      Erstens: Zwischen den Persönlichen Quests muss man andere Sachen machen.
      Meinst du in SW:TOR konnte man auf Maxlevel kommen indem man nur seine Klassenqs gemacht hat?
      Und grinden würde ich es nicht nennen. Einfach zwischen den PQ's was machen was einem grad Spaß macht. Teilweise habe ich Gebiete übersprungen, weil ich schon zu viel EP hatte.

      Crafting: Ja da hast du etwas recht. Bei mir hat es sich nur gerade ausgegangen und ich habe nahezu alles mitgenommen was ich finden konnte. Aber wenn sie endlich den Handelsposten in den Griff kriegen wird sich das ja etwas bessern.

      Events ... ja einzeln betrachtet sind sie nicht viel mehr als Quests ohne Questgeber. Aber zusammen so viel mehr.
      Hatte ne Begleitquest mit Piraten. Die hatten Lastesel dabei und wollten ihren Schatz heben. Als sie das hatten Befahl der Kapitän seinen Leuten die Bierfässer von den Eseln zu schmeisse, die sie heimlich mit gebaracht hatten, um Platz zu schaffen. Event zu ende. Langweilige Begleitquest
      Kurz darauf eine andere Begleitquest. Forscherin such Artefakt. Mitarbeiter unmotiviert. Okey nach einigen abgesuchten Orten Erfolg. Und die Mitarbeiter freuen sich. Sie haben wahrlich einen Schatz gefunden. Denn "komischerweise" liegen da ein paar intakte Bierfässer im Sumpf. Okey also ab mit der Beute zurück zur Basisi. Event Ende. langweilige Begleitquest.
      An ihrem Lager angekommen besaufen sich die Mitarbeiter und schlafen dann ein. Das nutzen paar Piraten um das Lager zu überfallen. Das verteidigen müssen wir jetzt machen da die ja schlafen. Irgendwann alle zurück geschlagen. Event Ende. Langweilige Kill/Verteidigungs Q.

      Alle Einzelquest sind für sich alleine nichts besonderes. Aber im Zusammenhang so genial. Im TS haben wir gut gelacht, als wir die Fässer bei der 2ten Begleitq gefunden haben
      Natürlich gibt es auch wirklich langweilige Events, aber es sind recht viele sehr gute mit dabei. Könnte noch so ein paar solcher Q Geschichten hier erzählen^^
      Ginkohana
      am 31. August 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      wie heisst es so schön: Haters gonna hate.

      Dein grinden kann ich nicht nachvollziehen. Ich schließe ein Gebiet ab ohne groß zu grinden, ich farme nebenbei weil ich meine Quests erledige und die Sachen wiederverwerte.
      Ich erhalte während der Quests allein durch das Töten von Gegnern soviele Gegenstände die ich benötige wie in keinem MMO.
      Die Seltenheit brauchbarer Items ist nicht so krass wie bei WoW etc und für die Quests erhalte ich Karma Punkte die ich entweder spare oder gegen Gegenstände tauschen kann.
      Kleiner Tip: Laber mal den Typen mitm Herz aufm Kopf an, da kannst du IMMER was von dem bekommen.
      HugoBoss24
      am 31. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      interessant das einige leute diesen schritt gut finden. ich finde ihn eher schwachsinnig. teilweise ist es noch immer nicht möglich charaktäre auf einigen servern zu erstellen weil sie eben voll sind. was soll es da bitte helfen den verkauf einzustellen? ist es so schwer 2-3 neue server hinzustellen oder wie?
      Kaghnup
      am 01. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nee, die waren schon gestern da. Geht nur kaum jemand drauf. Lieber wird weiter über die Überlaufserver gemault . So langsam füllt es sich aber.
      Hellchamp
      am 31. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      zudem wurden heute 2 neuer deutsche server aufgestellt...
      DrunkenChip
      am 31. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Klar Hugo ... Sie würden garantiert auch neue Server onlineschalten. Wenn sie sie denn hätten.

      Egal ob man sie nun Virtuell (mieten) kauft oder ob man eigene Hardware hat.

      Ich geh davon aus egal was sie machen ... das die Resourcen am Ende sind und sie erstmal neue Resourcen organisieren müssen.
      HugoBoss24
      am 31. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ Eyora
      sie leben vom verkauf und auch von den verkäufen im itemshop. und um die zu haben müssen sie eben doch die spieler halten

      und ich denke immernoch das ein paar neue server einfach mehr bringen würden. sollten später server nicht voll genug sein kann man immer noch schliessen mit zwangstransfer, sollte heute alles kein problem darstellen.
      aber naja ich denke aber auch das sie schon wissen was sie tun und warum.
      Derulu
      am 31. August 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Nur ob das nun das Problem löst ist fraglich. Denn die vorhandenen und zukünftigen, durch Box kauf, treiben das Problem weiter vor ran. "


      Auch die Produktion von Boxversionen ist aktuell gestoppt, die Händler können aktuell nur noch das verkaufen, was sie haben

      http://techland.time.com/2012/08/29/guild-wars-2-producer-wed-turn-off-sales-to-preserve-the-game-experience/
      Eyora
      am 31. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Werden die heutzutage nicht Virtuell erstellt, oder meinst du die Kapazitäten sind ausgelastet und man müsste nun neue Ressourcen hinzu kaufen?

      Aber du hast schon recht, es hat nicht nur Sonnenseiten keine Abo's zu haben. Ich denke sie müssen deutlich härter kalkulieren ob es sich lohnt.

      Nur ob das nun das Problem löst ist fraglich. Denn die vorhandenen und zukünftigen, durch Box kauf, treiben das Problem weiter vor ran. Man bräuchte also zur Momentanen Lösung einen deutlichen Spierlerrückgang.

      Es widerspricht sich nur in soweit, das sie vom verkauf leben und nicht vom halten der Kunden, das wäre höchstens fürs nächste Addon interessant.
      DrunkenChip
      am 31. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Einen Server hinstellen ist nicht eben mal in den Supermarkt um die Ecke gehen und dort einen Rechner kaufen und bei dir im Wohnzimmer hinstellen.

      Neue Server aufstellen bedeutet ... beim entsprechenden Serverhersteller die Hardware ordern und dann den Server in das entsprechende DataCenter (Rechenzentrum) integrieren. Hier muss dann aufgepasst werden, dass man das Datacenter nicht überfordert (Netzwerk, Strom, Kühlung, Platz). Es bringt nämlich einem gar nichts, wenn ein Punkt im Datacenter nicht erfüllt wird.

      Ich kann noch soviele Server in ein DataCenter packen, wenn aber das Netzwerk es nicht schafft die zusätzlichen Daten zu verarbeiten bringt es mir nichts. Gleiches gilt für Kühlung und Strom. Zu Kühlung und Strom kommt dann noch die Ausfallsicherheit hinzu ... Sprich ich muss alles doppelt (redundant) haben.

      Am Ende des Tages wird aus so einem kleinen Furz der Community ... stellt doch mal neue Server einfach auf ... schlicht und ergreifend eine größere Operation.

      Serverhardware (Server an sich, Raid-System zum Speichern der zusätzlichen Daten)
      Netzwerkhardware (Router/Switches/Kabel)
      Anpassungen an der Stromversorgung (neue Stromleitungen?, weitere Notstromaggregate usw.)
      Weitere Klimaanlagen

      Selbst wenn man die ganze Infrastruktur nur mietet ... muss man bei seinem Vermieter fragen ob dieser weitere Kapazitäten frei hat und wenn, wann er sie zur Verfügung stellen kann.

      ArenaNet scheint gerade am Ende der Kapazität zu sein, was sie erstmal vorgehalten haben und müssen nun erstmal ihre DataCenter erweitern (egal ob eigenen Hardware oder halt zumieten)

      Ehrlich gesagt ... wird in 1 - 2 Monate keiner mehr über die Problem sprechen ... es werden genug Spieler wieder weg sein
      Derulu
      am 31. August 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "ist es so schwer 2-3 neue server hinzustellen oder wie? "


      Schwer vermutlich nicht (wobei vermutlich ein bißchen "schwerer" als bei Abospielen) aber nach nicht mal einer Woche wirtschaftlicher Unsinn, weil es für den Entwickler nicht abschätzbar ist, wie viele Spieler wirklich über einen längeren Zeitraum permanent aktiv bleiben. Und zuviele Server, die dann nur halbbevölkert sind, kosten zu viel unnötiges Geld (und das Spielvergnügen der spieler leidet auch)
      Omidas
      am 31. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja natürlich hast du recht. besser wäres wenn es direkt klappen würde. Aber es gibt nunmal Probleme und sie kommen grad nur schwer hinterher. Sie haben ja jetzt paar neue Server hin gestellt.
      Aber dennoch gibt es erstmal noch Probleme mit dem AH und paar andere Sachen. Und das müssen sie erstmal beheben, bevor das durch einen zu schnellen Anstieg noch schwieriger wird.
      Es gibt Probleme. Es wird daran gearbeitet. Und sie ziehen konsequenzen um es so gut wie möglich zu machen.
      Omidas
      am 31. August 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Finde ich sehr gut und sehr ungewöhnlich.

      Finde ich gut, das sie versuchen das Spiel langfristig gut zu machen und nicht nur auf den schnellen Gewinn aus sind. Denke das sie damit gut fahren sollten. Zufriedene Kunden sind mehr Wert als viele Kunden die nicht lang bleiben. Die wollen ja nicht nur an den Spielverkäufen verdienen, sondern auch noch lange am Shop.

      Irgendwie mag ich ANet <3
      Arrclyde
      am 31. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja es soll Hersteller geben die weiter verkaufen würden, auch wenn die Kapazitäten längst erschöpft sind.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1021642
Guild Wars 2
Guild Wars 2: Verkauf der digitalen Versionen vorerst gestoppt
Aufgrund der hohen Bevölkerungszahl der Server bei Guild Wars 2 stellte Arenanet vorübergehend der Verkauf der digitalen Versionen ein. Die Entwickler kündigten bereits an, dass es zu diesem Schritt kommen könnte. Der Verkauf bei Handelspartnern wurde aber nicht eingestellt.
http://www.buffed.de/Guild-Wars-2-Spiel-17072/News/Guild-Wars-2-Verkauf-der-digitalen-Versionen-vorerst-gestoppt-1021642/
31.08.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/07/Guild_Wars_2_Beta2058.jpg
guild wars,arenanet,mmo
news