• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Silarwen
      26.09.2011 15:37 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      madon
      am 27. September 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich persönlich finde ja genial, was Guild Wars 2 bietet. "I don't know anything about this area, so let's go check it out". Und BÄM der Scout hat ne quest. DAS is cool
      Omidas
      am 27. September 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Eigentlich ist das noch lustiger.
      Du brauchst den Scout noch nicht mal. Denn du gehst einfach irgendwo hin und BÄM du stolperst über ein Event. Den Scout haben sie nur eingefügt, weil sie merkten, das es für einige ohne gar keine Richtungsangaben nicht geht
      Aber man muss ihn ja nicht benutzen und kann total frei rum laufen oder sich einen kleinen "Schubs" ind die richtige Richtung geben lassen
      Yoh
      am 27. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      <3 TotalBiscuit <3
      Omidas
      am 27. September 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das nächste Video von ihm ist übriegens hochgeladen.
      Norn Elementalist PvP
      Zauma
      am 27. September 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Gowa
      am 27. September 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Was hier teilweise behauptet wird ist wirklich haarsträubend. Ich habe mich selbst, weil ich mich nicht spoilern wollte, nur sehr oberflächlich informiert, aber trotzdem weiss ich dass Level 80 Chars jederzeit an jedem dynamischen Event teilnehmen könnnen, wobei sie einfach auf das Level des Events herabgestuft werden, aber trotzdem Level 80 Items als Belohnung erhalten. Dazu kommen noch die verschiedenen Modi der Instanzen welche sich letztendlich an die Stufe des Charakters anpassen sollen. Vom absolut vielversprechenden PvP System muss ich ja erst gar nicht anfangen...

      Wie sich GW2 dann nach release wirklich spielen wird kann eh keiner vorraussehen. Die einzige Sorge die ich mir mache ist dass der PvE content irgendwann so generft wird, dass ihn auch der letzte WoW roXXor kiddie spielen kann. Seien wir mal ehrlich, 80% aller WoW Spieler werden vom Gw2 Klassen Prinzip: sei ein DD -> jetzt Tank -> nu musst du heilen, völlig überfordert werden. Aber Arena Net will sicher nicht einfach so auf 80% der WoW Spieler verzichten -.- .
      Geroniax
      am 27. September 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das denke ich auch Zauma. Das prinzip mit der Itemspirale ist nicht jedermanns fall. Aber für die die es gerne haben lohnt sich Rift momentan mehr und ich hoffe das im Dezember Starwars sich in der hinsicht mehr lohnt.

      Es ist zwar grundliegend nicht neu aber wenn man altes besser macht dann lohnt es sich wiederum
      Zauma
      am 27. September 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @ Arrclyde

      Das ist gar nicht so subjektiv. Rift und SWToR schlagen doch in die gleiche Kerbe wie WoW. Gut, sie sind bei einigen Teilen etwas anders, aber insgesamt gleicht sich das Spielprinzip. Itemprogression, Raids, PvP mit Items als Belohnungen usw.

      Die Spieler, die das Spielprinzip mögen, sind sicher dort besser aufgehoben.
      Arrclyde
      am 27. September 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Böse zungen behaupten das manche in den 6,5 Jahren auch deutlich älter geworden sind und sich was neues, anderes, aufregenderes suchen wollen.... Wenn ich WoW spielen wollte oder etwas wie WoW, dann spiele ich entweder WoW wieder oder ich spiele (Achtung jetzt wirds subjektiv UND provokant) WoW2 mit Lichsäbeln, Privat-Chinabots und Laz0rguns-pewpew...
      Zauma
      am 27. September 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Wieso nicht? 20% sind doch immer noch 2 1/2 Millionen.

      Aber mal im Ernst. ArenaNet sagt ganz klar, daß GW2 nicht WoW sein wird. Wer von WoW wechselt, muß also wissen, auf was er sich einläßt.

      Wer WoW spielen will, spielt das sowieso und nichts anderes.
      Nankaninchen
      am 26. September 2011
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Viele wissen anscheinend nicht, dass es garnicht geplant ist, dass GW 2 ein Endgame haben soll.
      Und das ist nicht so, weil ANet schlechte Entwickler sind, sondern ist absicht.
      Das war übrigens bei GW 1 genauso.
      Ich kann mich beim Release noch dran erinnern, dass es hieß, dass man kein zeitraubendes Spiel schaffen will, da die Leute in Zukunft keine Zeit für mehrere solcher Spiele haben werden.
      Man bedenke, dass dies noch zum Anfang von WoW-Classic war.

      Aber womit soll GW 2 punkten?

      Wie oben erwähnt hat GW 2 nicht die Intention Raid-Content oder ähnliches per Patches hinzuzufügen.
      Deswegen setzt ANet auf eine sehr offene Welt und PvP.

      Counterstrike hat keine Add-Ons meines wissens erhalten und wird trotzdem noch sehr intensiv gespielt, weil PvP eine ganz eigene Motivation hat.
      Kämpfe gegen andere Spieler sind abwechslungsreicher als gegen Bosse mit festen Mustern.
      Ein guter Kampf macht immer Spaß, wenn man denn mal von der Itembelohnungswahn wegkommt, womit nunmal viele WoW-Spieler ein Problem haben.
      Als ich mit WoW aufgehört habe und wieder mit GW angefangen habe, war das wirklich schwer.

      Zur offenen Welt:

      Im Prinzip hat jaj eder MMO eine offene Welt, aber ich führe es als Punkt auf, weil GW 2 die Leute auch in diese leiten soll.
      Wer mal RvR in Warhammer betrieben hat, wird vielleicht kennen, was ich meine.
      Man hat in einem MMO eine riesige Welt als Grundlage aber trotzdem basiert der Endcontent meistens auf instanzierte Bereiche, was bei Betrachtung des MMO-Konzepts eigentlich sehr "bescheuert" und kontraproduktiv ist.
      In einem offenen Bereich ist es nunmal leichter Kontakte zu schließen, die einen auch im Spiel halten.
      So ist es beispielsweise durch den DF in WoW sehr schwer geworden Leute kennenzulernen, auch wenn man den DF garnicht nutzt , da es logischerweise wesentlich schwerer ist mit anderen agieren, wenn Kommunikation nicht nötig ist.

      Kurzgefasst:

      GW 2 wird mehr wie ein Leage of Legends,CS mit offenen Welt auf MMO-Basis., als ein Themepark-MMO im Stile von WoW oder SW:Tor.

      Deswegen sehe ich in GW 2 auch mehr das Potenzial ein Spiel zu werden, das sich für Jahre hält und nichtmals übermäßigen Content braucht, als ein SW:Tor, das scheinbar ein Hybrid aus Singleplayer und klassischem Raids und Itemspirale ist und damit wesentlich schneller den Durchspielfaktor hat.
      Das das für Leute, die kein PvP mögen, nicht zutrifft ist klar, aber das kann man auch umgekehrt sehen.


      Profiamateur
      am 27. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ Morticielle

      Oh, du hast in deiner Aufzählung zum gedankenlosen Hype ein Spiel vergessen^^ Irgend so ein komisches Spiel, dass am 22.12.2011 herauskommt und über das noch weniger bekannt ist, als es bei WAR der Fall war o.o

      Und mein, wie sagtest du so schön, "Jubelgesang" ist schon berechtigt, denn ich verfolge die Entwicklung seit über 2 Jahren und habe zudem die letzte Demo gespielt. Von daher, so Gedankenlos ist meine Einstellung zum Spiel nicht.

      Ich war bei WAR auch sehr skeptisch, wenn ich die Entwicklerblogs von Mythic gesehen hab. (Ja genau, die mit dem Flavour Flav Verschnitt mit der weißen Sonnenbrille, der alles in den Himmel lobte...) Irgendwie kommt mir die SWTOR Präsentation genauso vor. Hab glaub ich ein Deja Vu. Passt ja auch, denn EA / Mythic sind ja wieder an Bord. Von daher....

      Abschließend kann man sagen, man sollte die Kommentarfunktion bei Spielen, die noch nicht released sind, deaktivieren. Denn niemand von uns hier vermag zu sagen, wie sich ein Spiel zukünftig spielt. Wollte nur auf dein Essen im Restaurant Beispiel eingehen. So what!!
      Zauma
      am 27. September 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @ Môrticielle

      Arrclyde zeigt den wesentlichen Unterschied. GW2 ist nicht auf Abonnenten angewiesen, die rumheulen, daß sie für ihre 13 Euro monatlich in einem anderen Spiel kein WoW 1.5 bekommen.

      Und schau Dir mal GW1 an. Das ist völlig anders als WoW und wurde auch nie angepaßt, obwohl es seit 6 Jahren neben WoW existiert.
      Arrclyde
      am 27. September 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Morticielle:

      Du übersiehst da was ganz wesentliches wenn du fragst "bei AoC, AION, Rift etc war das auch so das sie den kurs gewechselt haben, warum sollte Arenanet das nicht auch bei GW2 machen"...

      Weil ihnen keine zahlende Kundschaft davon läuft. Maximal potentielle zahlende Shop-Kundschaft aber keine Abos, denn.... und jetzt kommt die Überraschung: die Spiele die du aufgezählt hast sind (waren) alles Abo-Spiele. Und wenn Arenanet das nicht noch kurz vor Veröffentlichung ändert, dann bleibt GW2 ohne monatliche Zahlung uneingeschränkt spielbar.
      Môrticielle
      am 27. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Amateuerprofi: Dein Lobgesang auf GW2 ist genau der gedankenlose Hype, der auch AoC, WAR, AION und Rift vorweg ging. Warum sollte es dieses Mal anders sein? Weil ArenaNet/NC Soft angeblich GW2 etwas mehr in Richtung "Sandbox" als "Theme Park" entwickeln wollen? Tja, die Richtung einer Spielentwicklung ist in Sekunden geändert, ein Bsp. dafür ist ja gerade Rift. Dinge, die Ex-WoWler in der Beta noch vermissten, wurden von den Entwicklern (allen voran Scott Hartsman) definitiv ausgeschlossen (Dungeon Finder, AddOns etc.). Dann kam der Kurswechsel, um enttäuschte und vor der Abwanderung stehende, WoW-konditionierte Hirntote doch in Rift zu halten, frei nach dem Motto "Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern?".

      Warum sollte es nicht bei GW2 genau so laufen, sobald die WoW-Autisten rumheulen, weil ihnen dies und das fehlt? Wenn die Abwanderung von großen Zahlen Kunden bevorsteht, sind solche Konzepte rasch über den Haufen geworfen, denn König Geld regiert die Welt ...

      Bitte versteh mich nicht falsch! Ich will GW2 nicht schlecht machen, ich hoffe, daß es mal was anderes wird, als der Einheitsbrei der letzten 7 Jahre, aber ich will darauf hinweisen, daß Jubelgesänge ohne das Spiel jemals selber gespielt zu haben genau so dumm sind, wie das Essen in einem Restaurant zu loben, in dem man noch nie war, weil es von außen so vornehm aussieht.
      Zauma
      am 27. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Benutzerfreundlich.

      Das ist es!!!

      GW2 will dem Spieler nicht einen Spieltstil aufzwingen. Das ist es, was es von anderen MMOs unterscheidet, wo man gezwungen wird, auf eine bestimmte Art und Weise zu spielen.
      Arrclyde
      am 26. September 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ja die Änderungen sind drastisch, aber ich finde nicht dramatisch. Für mich hört sich das sehr Benutzerfreundlich an. Ich denke auch das dieses System zukünftig noch öfter zuschlagen wird, und auch nachgeahmt werden wird.

      Und ich bin echt wahnsinnig gespannt darauf ob Arenanet halten kann was es verspricht.
      Profiamateur
      am 26. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da kann ich dir zu 100% zustimmen!

      ZITAT:
      "Deswegen sehe ich in GW 2 auch mehr das Potenzial ein Spiel zu werden, das sich für Jahre hält und nichtmals übermäßigen Content braucht, als ein SW:Tor, das scheinbar ein Hybrid aus Singleplayer und klassischem Raids und Itemspirale ist und damit wesentlich schneller den Durchspielfaktor hat.
      Das das für Leute, die kein PvP mögen, nicht zutrifft ist klar, aber das kann man auch umgekehrt sehen."

      Mehr noch das! Es wird das MMO sein, wo sich alle anderen zukünftigen MMO's orientieren werden bzw. es kopieren werden, denn das sind Innovationen die von den ganzen festgefahrenen Schema F MMO's drastisch abweichen und somit ein Next-Gen-MMO darstellt.
      Arrclyde
      am 26. September 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Und für Fans des PvE hast du auch in GW2 einiges zu tun. Laut den Entwicklern hast du die Möglichkeit die Inis erst im Storymodus durchzuspielen (Welcher deine Charactergeschichte voranbringt) und danach dann im Explorermodus. Da sollen dann auch die Kämpfe härter sein als im Storymodus und sie folgen der Timeline des Storymode-runs. Aber das wichtigste: Die Entwickler sagen das bei jedem neuen Besuch die Ini nie dem vorherigen Besuch gleichen soll.

      Das es keine festen Aufgaben gibt finde ich gut. Jeder kann so aktiv etwas tun und dynamischer auf das Geschehen reagieren. Stellt euch mal vor: Der wächter fällt um, der magier rennt him um ihn aufzuheben und der Schurke lenkt die Aufmerksamkeit auf sich, Während der Krieger sein Banner der Regeneration stellt.... Die möglichkeiten sind nicht so linear wie: Tank ist tot, lasst euch sterben.

      Arenanet hat mehrfach gesagt das Sie die Zeit in der Spieler warten müssen so klein wie möglich halten möchten. Also mehr: einloggen und loslegen als aufwendige Planung und rumwarterei. Was aber nicht heißt das es nichts zu tun gibt.

      Ich persönlich bin auch eher PvP-fan als PvE-kloppen-von-gescrippteten-Bossen-Fan. Aber ich denke das die Spielwelt nicht ohne PvE auskommt, und ziemlich tot wirken würde, von daher wird wohl ein bisschen was drin sein
      BlackSun84
      am 26. September 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Sieht gut aus, aber am Ende muss auch GW2 beweisen, dass die Events einfach rund sind. Lahme Events können dem Spiel das Genick brechen wie lahme Quests in anderen MMOGs.
      Todeswolf
      am 27. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Risse und Invasionen in Rift sind schon eine tolle Sache , wenn man damit gut lvln könnte würde ich nichts Anderes machen , denn diese Massenware GrinderQuests nerven mich total !
      Tschubai
      am 26. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also spielen werd ichs sicherlich auch, aber das ganze Konzept mit den ganzen angedachten "neuen" Möglichkeiten (keine wirklichen Quests, keine eindeutige Charrolle usw...) überzeugt mich im Moment mal überhaupt NICHT! Aber ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen, das das ganze funktionieren wird....
      Bei der Grafik fand ich mich jetzt irgendwie LEIDER etwas an Asia-Style errinnert und das geht mal GAR NICHT! Hoffe das sieht optisch nicht nach RoM oder Aoin aus!
      Und das ein markierter Gegner so megascheisse aussieht mit so nem komischen roten Rand und komplett abgedunkelt erscheint, stört mich auch immens......
      Naja, mal abwarten was es wird - bin jedenfalls nicht mehr so wirklich in freudiger Erwartung dieses MMO´s.......
      Arrclyde
      am 27. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kleiner bitterer Beigeschmack: in Ansätzen kommt der Publisher (NC-Soft ist asiatisch) mit seinen Wünschen durch. Bei der Mensch-Charaktererstellung (männlich) sieht man das typische, in Asien so beliebte, Bubi-Plastik-Schönlings-Geschicht auf das die Asiaten so abfahren.
      Man könnte es auch Ohne probleme in Aion einsetzen, bei Final Fantasie ind die Cinematics packen oder einfachen in Computeranimierten Serien unterbringen und würde keinen Stilbruch fesstellen.

      ABER, Gott sei Dank ist das nicht das einzige Gesicht wie in Asiatischen Produktionen nur zu oft vorkommt und es gibt genug Ausweich-Möglichkeiten.
      Auch bei der Darstellung von Drachen, Monstern, Umgebung, Architektur und Wafengröße hält sich die Asiatische Anleihe noch stark in Grenzen. Wenn ich das mit Tera vergleiche ist GW2 direkt un-asiatisch
      Todeswolf
      am 27. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dir ist schon klar das GW2 von einen Armerikanischen Studio entwickelt wird ??

      Ich kann da überhaupt nichts entdecken was mich an Aion oder Asia-Style erinnert ??
      Todeswolf
      am 26. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hi...ich möchte hier SWtor nicht schlecht machen , da ich ein grosser BioWare Fan bin aber ausser eine tolle, spannende Geschichte (so hoffe ich zum. ) bietet Swtor altes bekanntes das ich schon aus WoW Rift War Aion usw kenne ...

      ganz anders ist hier GW2 , das hat mit seinen bisherigen Meldungen bei mir immer ein Wauw ausgelöst !

      Riesig grosse Spielwelt , für mich sehr wichtig um darin ganz zu versinken !

      weniger Fähigkeiten ist gleich mehr , im mom ist es doch so das es soviele Fähigkeiten gibt , das man sich hauptsächlich auf eine Rotation und die Fähigkeiten konzentriert und weniger auf das Spielgeschehen .....bei Gw2 gibt es weniger Fähigkeiten was sicher für mehr Spielspass sorgt !( siehe Shooter)

      Daoc war sehr lange Zeit das Aushängeschild für pvp nun kommt mit Gw2 entlich wieder ein Spiel wo 3 Seiten gegeneinander Antreten und da sogar.... Sever v Server v Server ...geil geil geil und in 2Wochen um die Gebietsherrschaft kämpfen

      keine Heiler keine Tanks kein Jammern mehr ob im PvP oder PvE uns fehlt dieses oder jenes

      lvln über Events , soweit ich das mitbekommen habe ähnlich wie es in Rift die Risse und Invasionen gibt , ich denke das könnte eine Spannende und Epische Sache werden
      von 0815 Quests hab ich schon die Nase voll , eig ist es nur Grinden verhüpscht !

      In diesem Sinne GW2 wann ist denn entlich Releas )





      Micro_Cuts
      am 27. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Todeswolf

      wenn es raus kommt werden wir sehen wie anders es wirklich ist ^^
      Todeswolf
      am 27. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ BlackSun84 natürlich ist eine tolle Geschichte was schönes , aber wie jede Geschichte gibt es einen Anfang und ein Ende ...und danach ...Raiden ?? omg mir wird schlecht ^^ auf den Weg dahin Questen ala WoW ..es kommt mir etwas hoch ....und dann noch PvP wie in WoW Rift usw ...sry ich muss mich übergeben

      Natürlich könnte man 2MMo´s spielen ich kann mir auch 5gleichzeitig leisten , aber der Kern ist wenn ich eines spiele dann sehr intensiv und da hab ich für ein Anderes keine Zeit !

      Wenn ich sage neue Sachen ,dann meine ich damit das GW2 nicht im WoW-Topf wie viele Andere ist sondern eben ganz anders , und das ist gut so !
      Thebigbang
      am 26. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      naja, mich überzeugt gw2 irgendwie so gar nicht...da gefällt mir swtor wesentlich besser!aber jedem das seine......
      BlackSun84
      am 26. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was brauche ich mehr als eine tolle Geschichte, die mir Spaß macht? Darum geht es ja in einem MMOG .Außerdem kann man durchaus sowas wie GW2 neben einem anderen MMOG mit Abogebühren betreiben. Und da WoW erstmal nichts interessantes bietet, bleibt noch SWTOR.
      Micro_Cuts
      am 26. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      naja etwas wirlich neues hat GW2 auch nicht im Vergleich zu anderen MMOs.

      man sollte weder das eine noch das andere schlecht reden.

      WesTroxX
      am 26. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      sehr belebte detailierte welt, geile mechaniks, flüssige animationen und sowieso geile grafik und es ist guild wars. next gen wie es sein soll. neeeeed.


      bemerkung am rande:

      swtor ist nen kack dagegen.
      kann mich ja mal von gegenteil überzeugen. wie wärs wenn sie auch so ein endgame video machen? ach ne außer paar mini gameplay videos und trailer trauen die sich ja nicht zu zeigen
      DerTingel
      am 06. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ WesTroxX
      /Sign

      Kann dir nur zustimmen!!!
      Ich habe mich ebenfalls riesig auf SWToR gefreut, aber mit jeder neuen Information zum Spiel sank die Vorfreude. Momentan freue ich mich lediglich auf SWToR, weil es in meinem Freundeskreis ca.10 Leute spielen werden.
      Es ist alles einfach so 08/15 mit Vollvertonung...

      @ Geroniax
      Zum Equip im Endgame bei GW2...die Entwickler haben oft genug betont, dass ein Lvl 80 nicht erst anfangen muss Equip zu farmen o.ä.. Es geht lediglich ums aussehen, von den Stats wird jeder ohne Probleme an die Max-Werte kommen.
      Und es wird kein Endgame in GW2 geben...denn das würde bedeuten, dass man wie in anderen 08/15 MMO´s erstmal Levelt (grindet), um sich dann auf Max-Lvl im Endgame in Raidinstanzen zu langweilen und die Itemspirale entlang zu hecheln.
      Klar, viele WOW/AION/Rift Spieler werden enttäuscht sein, aber ich bin mir sicher, sehr viele Spieler werden erkennen, dass es auch noch Spielspaß abseits der Itemspirale gibt.
      Geroniax
      am 27. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also deine Antwort auf meine Frage war: "und was ist toll an guild wars2? es hat einfach alles was ein next gen mmo braucht und vorallem eines: mut"

      Hm sorry aber damit hast du mir immernoch nicht gesagt was an Guildwars 2 so toll sein soll. Ich bin mir sicher das das PvP besser sein wird als in Starwars. Das liegt aber auch daran das die Schwerpunkte dementsprechend gesetzt sind. Im Grunde hast du mir eine lnge Antwort gegeben was in Starwars alles schlecht wird und dann noch das Guildwars bzw. die Macher mut haben.

      Auch wenn es in deinen Augen jetzt nicht wichtig ist aber mit einer komplett eigenen Geschichte macht sogar Starwars was neues. Ich sehe ja ein das nach 1600 Stunden Spielzeit nurnoch die Itemspirale kommt (wenn nicht schon neue Story Quests ins Spiel gekommen sind) aber sowas wird es auch in Guildwars geben. Immerhin musst du ja erstmal, auch wenn Skill dort ein höheren Stellenwert hat, an ordentliches Equip ran kommen.

      Und sorry das ich behauptete das PvP alleine auf dauer keine Motivation bietet. Aber das beispiel von Counter Strike lassen wir dann doch mal besser außenvor. Es betrifft vlt. nicht alle aber meine Erfahrung mit den 24/7 Counterstrike spielern gingen dann doch eher ins niveaulose. Ich persöhnlich kann mit einem Spiel nichts anfangen das vermutlich 1 Jahr immer nur das selbe bieten wird. In WoW oder SW:ToR wird innerhalb dieses Zeitramen schon ein content Patch gegeben haben aber Guildwars bringt entweder Bugfixes oder direkt ganze AddOns.

      naja ich lasse es mal darauf beruhen das mit dir WesTroxx nicht ordentlich diskutieren kann da es ja schon mehrere angesprochen haben.
      Exeone
      am 27. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich muss sagen du bietest echt gute Gründe warum GW 2 richtig richtig gut wird.

      Wie viel Stunden hast du GW 2 denn schon gespielt?
      Hathol1-2-3
      am 27. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wes TroxX,
      überleg mal, warum soviele auf dich eingehen und warum viele deiner Posts von der Community begraben werden.
      Deine Art zu Kommunizieren ist sehr Feindselig und "Agressiv". Kritik oder Meinungsänderungen lässt du nicht zu, versuchst sogar leuten den Mund ( od. Finger ) zu verbieten. Diskussionen die nicht nach deiner Meinung oder Ansichten verlaufen werden direkt abgewürgt. Das ist Respektlos !
      Das kommt einfach nicht gut an. Auch wenn es das große halbwegs Anonyme internet ist, sitzen immer noch reale Menschen hinter den Beiträgen die sich angegriffen fühlen.
      Inhaltlich mal abgesehen.
      WesTroxX
      am 27. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      du hast wieder den gleichen inhaltslosen müll von dir gegeben wie bereits beim ersten post. einfach mal die finger still halten wenn sonst nix von dir kommt klos
      wahrscheinlich merkst du nicht mal, dass ich eigentlich nur auf die spiele eingehe während du irgendwie die ganze zeit auf mich eingehst. wenn du sonst nix zu sagen hast dann troll dich einfach pls, aber diese sinnlosen flames sind unter meinem niveau
      Klos
      am 26. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was sollte man hier denn begründen? Dafür braucht es erst einmal eine gesunde Basis für eine Diskussion. Die ist hier aber in keinster Weise gegeben, weil sie von deinem sinnlosen Gebashe, dass dem Mund eines zehnjährigen entstammen könnte, schon im Keim erstickt wird. Das meiste, was du hier nennst, basiert auf Vermutungen. Sowohl was Star Wars betrifft, als auch GW2. Dennoch willst du es aber als die von Gott gegebene Wahrheit verkaufen.
      Deine Argumentation ist total einseitig, unsachlich und zum Teil auch einfach nur wirr. Da könnte man auch gleich zu einem FC-Bayern Fan gehen, um mit ihm über Pro und Kontra von Schalke 04 zu diskutieren. Da käme wahrscheinlich der gleiche substanzlose Müll raus.

      Sowieso frage ich mich, warum du hier andauernd von Star Wars redest. Hier geht es eigentlich ausschließlich nur um GW2. Das zeigt doch schon, wo deine wahre Intention liegt. Und deswegen gibt es hier auch eigentlich nichts mehr zu diskutieren. Ganz ehrlich, wenn ich Wert auf solche Diskussionen legen würde, wäre ich Grundschullehrer geworden.

      Aber eines muss ich abschließend noch anmerken: ich freue mich auf GW2 und auch ich verspreche mir davon mehr, als von Star Wars. Dennoch komme ich nicht umhin, dir zu sagen, dass das, was du hier abziehst lächerlich ist und sich jeder Grundlage für eine vernünftige Diskussion entzieht.

      Und jetzt bashe von mir aus weiter, bis der Arzt kommt. Dadurch wird weder Star Wars schlechter, noch GW2 besser.
      Zauma
      am 26. September 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Es kommt darauf an, was man von einem Spiel erwartet.

      Ich bin z.B. froh, daß es in GW2 schöne, knackige 5er Instanzen hat und keine Raids. Hätte das Spiel Raids, würde es mich nicht interessieren. Raids habe ich in WoW bis zum Erbrechen kennen gelernt. Mit allen Randerscheinungen: 2 Klassen Gesellschaft, beste Sachen nur für Raider, PvP daher unausgeglichen und farmen... farmen... farmen.

      Ich kann sowieso nicht verstehen, wie es jemand als Spielinhalt ansehen kann, wenn man immer wieder Raids macht, nur um bessere Ausrüstung zu bekommen, die man dann wieder wegwerfen kann, nachdem man weitere Raids gemacht hat, um noch bessere Ausrüstung zu bekommen.

      Ich möchte eine Geschichte erleben, Spaß haben und nicht immer nur Ausrüstung hinterher hecheln.

      In GW2 kann ich so spielen, wie ich will. Ich kann Handwerk machen, öffentliche Quests, Instanzen oder meine persönliche Geschichte. Ich bekomme überall gleichwertige Ausrüstung.

      Es trennt nicht zwischen Endgame und Leveln. Es ist alles eins. Und gerade das finde ich gut.
      WesTroxX
      am 26. September 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      dann haste schlicht kein plan geroniax, also sry guild wars 1 ist auch überwiegend ein pvp spiel, hat schon viele jahre auf dem buckel und wird bis heute noch wie verrückt gespielt. als die behauptung pvp ist auf dauer kein endgame ist einfach purer schwachsinn.

      leute zocken auch bis heute noch counter strike wie bescheuert und da dreht sich auch alles nur ums "pvp" auf ein paar maps.

      und du mit deinem swtor, was machst du denn wenn dein raid durchgespielt ist? wenn in wow ein neuer patch kommt mit neuem raidcontetn langweilen sich die leute schon nach einer woche weil sie es einfach schon durch haben. blizzard kommt schon kaum nach raids zu designen. und du willst sagen, dass swtor es schafft schnell inhalte nachzuliefern damit die bevölkerung sich nicht langweilt? du meinst die sind schneller als blizzard? mit null erfahrung und ihrer vollvertonungsgeschichte? dass ich nicht lache..zumal ich gerne mal hin und wieder bei raids eingeschlafen bin, so spannend sind sie. kein scherz
      und man soll alle 8 klassen durchspielen weil sie ja alle 200 stunden story pro klasse bieten. ja komm dann spiel es und glaub halt alles was man dir erzählt. ich wette du kriegst deine äuglein was das questen in swtor angeht schon noch geöffnet

      und was ist toll an guild wars2? es hat einfach alles was ein next gen mmo braucht und vorallem eines: mut
      wenn ich bedenke wie "mutig" bioware designed dann wirds mir schlecht. allein die optik und das gesamtbild von starwars sieht einfach hackelig und unfertig aus. und sowie die designer ständig ihre kleinen trailervideos veröffentlichen klingt das für mich nach versprechungen die in der praxis absolut öde sind. und das sind die sich auch bewusst. sonst würde sie auch mal bissel was vom game zeigen. guild wars 2 traut sich das jedenfalls, sowieso diablo3 und generell spiele von denen die macher auch selbst überzeugt sind. die anderen verstecken alles
      Geroniax
      am 26. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "wer ist denn hier im begründungszwang?"

      einen post von dir vor mir

      "entweder du begründest oder du gibtst ruh klos"

      Sorry aber jetzt muss ich dich leider als Troll deklarieren. 4 Inis sind die bisher vorgestellten und wie es nunmal ist kommen via content patches neue Raids nach. Die Macher von Guildwars sagten ja schon das es PvP orientiert sein wird. Ich persönlich finde das PvP ALLEINE nicht über langen Zeitraum in einem Spiel bestand haben kann. Da fehlt einfach die Abwechslung. Das ist einfach meine Meinung und ich spreche da aus meiner Erfahrung.

      Außerdem ist Star Wars nicht durch gespielt wenn du deinen Main auf Stufe 50 gebracht hast. Schon alleine eine Klasse soll ca. 200 Stunden Geschichte haben. Das nehmen wir mal 8 für alle Klassen. Dann hast du immernoch kein endgame gesehen und bis du alle Klassen durch hast ist wieder ein content patch raus.

      Ich kann mir nicht vorstellen was bei Guildwars noch eingepatcht werden kann. Instanzen werden die Ausnahmen bilden da Guildwars ja PvP orientiert sein wird. Dürfen wir uns dann alle 3-4 Monaten auf eine neue Map freuen auf der es wieder in typischen Zergs ausartet?

      Wenn DU mir sagen kannst was bei Guildwars soviel geiler, besser und überhaupt toller sein soll als bei einem anderen Game, dann sag es auch bitte und stütz dich nicht auf "vermutungen".

      Und ich bitte dich es auch zu unterlassen ein Spiel schlecht zu reden das weder auf dem Markt ist, noch du länger als 2h am Stück gespielt hast.


      Mfg. GerOniAx

      PS: Noch was zu Warhammer. Deiner Aussage entnehme ich das du das Spiel seit 2 1/2 Jahren nicht mehr angepackt hast, oder noch schlimmer, das du dich auf andere Forentroll Kommentare stützt. Inzwischen hat Warhammer ein sehr gut funktionierend PvP System. Leider lassen sich die Leute schlecht dazu reizen es nochmal auszupacken. Man muss nuneinmal weiter kommen als nur die ersten 10 Stufen.
      Imhotep33
      am 26. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hoffe ich seh dich nicht in Swtor u muss dich auch nicht in Gw2 sehen.Ist ja echt nicht auszuhalten mit dir!
      Thebigbang
      am 26. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      sry westroxx aber dich kann man schon lange nicht mehr ernst nehmen...egal in welchem forum du dich gerade trollst!
      WesTroxX
      am 26. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wer ist denn hier im begründungszwang? wenn ich eine "vermutung" anstelle dann kann man die nur wegargumentieren oder sie einfach stehen lassen. aber "lol du hast kein plan" ist definitv die falscheste wahl.

      und dein endgame aus swtor ..hmm wie war das? 4 innis un 2 raids + bg vs. 1500 events+5er innis+pvp

      pvp gemacht von leuten die mit guild wars1 bereits bewiesen haben dass sie die besten sind? auf der anderen seite pvp gemacht von bioware die NULL plan von pvp hat und mythic die es sowas wie von verbockt haben?

      lol

      ich wette guild wars 2 wird mehr endgame haben als swtor
      Geroniax
      am 26. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Du begründest ja selber nicht sondern nennst nur vermutungen. Du weist ja nicht wie spannend die Quests sind in SW:ToR und weist auch nicht wie interessant das Endgame gestaltet ist.

      Du bist gerade nur euphorisch wegen den 3 Videos und versucht ein Spiel das du nicht spielen willst schlecht zu reden.

      Bei Guildwars mache ich mir halt um das Endgame sorgen. Es wird da nur die 5er Instanzen geben. Der rest besteht aus PvP. Das muss ja nicht schlecht sein aber ich hätte gerne einen mix aus beiden.

      Ich möchte Guildwars auch nicht schlecht reden. letzten endes bleibt es Geschmack über den du nicht für andere Urteilen kannst.
      WesTroxX
      am 26. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      entweder du begründest oder du gibtst ruh klos
      Klos
      am 26. September 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @WesTroxX:

      Das hat mit logischem Denken rein garnichts zu tun, was du da von dir gibst.
      Es ist Kaffeesatz-Leserei gepaart mit übelsten Fanboy-Gehabe. Und wenn du mal in dich gehst, dann weißt du das auch selbst.
      Arrclyde
      am 26. September 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich bin auch schon voll heiß auf GW2. SWToR hat mich wenn ich ehrlich bin ziemlich ernüchtert. Aber ich werde es mir sicher anschauen. Wohl nicht zum Start aber wahrscheinlich wird einer meiner Bekannten mal in SWToR reinschnuppern.

      Rein subjektiv betrachtet finde ich das Gameplay bei GW2 schön dynamisch. Jetzt nicht grade bei diesen 3 Videos, aber wohl bei den Show-Kämpfen der Entwickler. Wenn man diese Videos nebeneinander stellt sieht man sehr schön wie sehr sich das Spiel gefühl ändert wenn man sich damit ein bisschen mehr beschäftigt.

      p.s.: Den Seitenhieb Richtung SWToR hätte es nicht gebraucht. Die Spieler sind eh schon richtig nervös und empfindlich.
      WesTroxX
      am 26. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ne ist einfach logisches denken. da du dich grad auf wow beziehst. blizzard braucht ziemlich lange um gutes raidcontent zu bieten. was meinste wie lange bioware brauchen wird, bis die mal wieder ihre vollvertonte story samt noch irgendeinen raid inhalt nachliefern? also da kannste nochmal gepflegt doppelt so lange auf neuen content wie bei WoW warten
      Exeone
      am 26. September 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      "wenn du die story durchgespielt hast kannst du gepflegt dein abo kündigen und ein jahr auf die weiterführung der storyline warten."

      Redest du grad von den Standard MMO wow? Ansonsten würde ich doch gerne deine Glaskugel haben.
      WesTroxX
      am 26. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      und was willst du bei swtor wenn du ein pve fan bist? das spiel bietet garnichts. swtor pve und pvp reiht sich ein ins langweilige einerlei, da machts so gut wie jedes mmo auf dem markt das ganze besser. also dann lieber WoW, wenn schon standart kram dann wenigsten in gut.

      wenn du die story durchgespielt hast kannst du gepflegt dein abo kündigen und ein jahr auf die weiterführung der storyline warten.
      Hathol1-2-3
      am 26. September 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Also das Leveln ist bestimmt toll, die events kennt man ja aus Warhammer und Rift, nur Dynamischer. Sowie die Quests.
      Aber ich glaube viele sehen nicht das Guild Wars kein PVE spiel ist auf Max lvl.
      Bisher hab ich nur was von 5ér Instanzen gelesen die man nach einigen Tagen abgefarmt haben müsste und was von Handwerk. Mit was werden PVE fans befriedigt ?
      Da es keine Monatlichen kosten gibt oder itemshop ähnliches, wird es bestimmt auch keine Content Patches geben sondern "nur" Addons wo Spielinhalte nachgeschoben werden.
      Für viele Guild Wars Spieler und PvP Fans wird es bestimmt ein Super spiel.
      Kann mich natürlich auch täuschen, aber so ist mein wissensstand =)
      Gidlir
      am 26. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      sorry, aber ich find an gw2 wirklich nichts besonderes...scheint einfach nicht mein spiel zu sein! auch wenn einige nicht meiner meinung sein werden, aber ich finde swtor um längen besser...in jeder hinsicht! aber über geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten...
      Omidas
      am 26. September 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Jupp über Geschmack kann man schwer streiten. Mir gefällts.
      Und was man bei sochen Videos (auch bei SW:TOR) beachten muss ist, dass er hier einen Mid-High Level Char in einem Spiel spielt, das er kaum kennt. Klar dass das etwas hölzern wirkt. Und er nutzt nicht Fraps etc, sondern muss das vom Monitor abfilmen.
      Wer sich ein besseres Bild machen will kann ja mal bei Youtube suchen. Dort gibt es von der Gamescom genug Videomaterial wo eine PvP Gilde gegen die Entwickler PvP gespielt haben. Gibt einem einen guten Einblick was mit Übung so möglich ist
      Zauma
      am 26. September 2011
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Verlangt ja auch niemand von Dir, daß Du das Spiel gut findest. Mich wiederum kannst mit SWToR jagen.

      Ist doch gut, daß es unterschiedliche Spiele für unterschiedliche Geschmäcker gibt. SWToR für die Raider und GW2 für die PvPler.
      Slaargh
      am 26. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Geht mir ähnlich. Ich finde es sieht schön aus von der Grafik her aber sonst? Die Videos lassen mich jedenfalls kalt. Aber ob SW:Tor da wirklich soviel besser wird? Es wird storybasiert sein, ok... aber sonst? Naja, mal abwarten.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
846808
Guild Wars 2
Guild Wars 2: Über 40 Minuten Videomaterial zeigen hochstufige Sylvari-Nekromantin im PvE und Norn-Dieb im PvP
Auf der Eurogamer Expo 2011 stellte Arenanet abermals Guild Wars 2 vor. Einige dort gefilmte Videos von John "TotalBiscuit" Bain zeigen eine hochstufige Sylvari-Nekromantin und einen Norn-Dieb in Aktion.
http://www.buffed.de/Guild-Wars-2-Spiel-17072/News/Guild-Wars-2-Ueber-40-Minuten-Videomaterial-zeigen-hochstufige-Sylvari-Nekromantin-im-PvE-und-Norn-Dieb-im-PvP-846808/
26.09.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/08/Guild_Wars_2_4_110812101941.jpg
guild wars 2,ncsoft,mmo
news