• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Remedus
      19.02.2014 11:45 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Skabeast
      am 20. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ich brauche nur erstmal wieder einen Charakter... Schurke hab mir überlegt, nur welches Volk. Norn sieht gut aus, scheitert aber aufgrunder der Probleme bei Sprungrätseln. Blumen... naja, ich mag sie, aber was brauchbares kriege ich nicht hin, daher favorisiere ich Menschen, aber irgendwie bekomme ich immer Ergebnisse, die wie Puppen aussehen, hat da jemand einen Tipp oder einen Trick bei den Menschen-Damen?
      "

      ganz einfach,benutze mal bei den norndamen den grössenschiebregler...und schwubs hast du einen char der nicht viel grösser als ein mensch ist und noch besser ausschaut,so hab ichs mit meiner nornnecro gemacht. und jps sind mit norn überhaupt kein problem, wenn man weiss wie die sprungmechanik funktioniert.
      Mindphlux
      am 20. Februar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wenn euch "Massenzergs" nicht so zusagen, dann geht doch woanders spielen, wo ihr Einzelzergs habt und euch gegenseitig die Mobs vor der Nase wegschnappt. Ich kenne kaum Spiele, wo man mit so vielen Spielern gleichzeitig was unternehmen kann, eine Geschichte erzählt wird und sich in der Welt ein bisschen was verändert. Also alles gut.


      -Mp
      PasoLeati
      am 20. Februar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Eigentlich wieder ein typisches Update von Guild Wars 2

      Das Gebiet ist bombastisch umgesetzt die Gebietsdesginer haben es da echt raus. Story wieder zu wenig (wenige haben jedoch in den Jahr bemerkt, dass etwas über die vielen neuen Dialoge der NPC`s übermittelt wird). Und das Zergfest ( da sei aber mal gesagt Leute die Zergs nicht mögen, können auch abseits der Lampe spielen und vllt mal Bürger retten gehen
      da wär auch mal mehr drinne als nur 300 - 500 Bürger)

      ZITAT:
      "Momentan sind sie da auf einem Level mit WoW, wobei mir das Cataclysmus-System da besser gefallen hat"


      Naja der Cataclymus in WoW war auch eine AddOn und diente dazu die altbackenen Gebiete zu pimpen wurde aber halt sehr gut in die Story eingepackt.
      Phasing und Veränderung war in der Addon auch noch experimentell und teils nervend und wurde erst mit MoP richtig gut (das hat aber länger gedauert als GW2 alt ist)
      Naja und Orgrimmar-wir-sind-alle-glücklich-und-posen und Orgrimmar-Garrosh-die-Hackfresse-sucht-stunk bestehen ja gleichzeitig, richtig cool wäre gewesen wenn ,wie jetzt Löwenstein, Orgrimmar wärend des Endcontents in der Open-World bekämpft wurden wäre ( aber instanziert als Raid verständlich).

      Und letztlich auch auch wenn die Updates von GW2 im kompletten vllt nicht alle erwarten erfüllen aber im selben Zeitraum wo man in GW2 20 Updates bekommen hat, haste in Cata im letzten Jahr für deine rund 155 Euro ( - 39 für Diablo 3) gar kein Update bekommen.
      Hellchamp
      am 20. Februar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      eyora, wird es dir nicht auch irgendwann langweilig mit unwissen anzugeben?
      Eyora
      am 20. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "dann geht doch woanders spielen, wo ihr Einzelzergs habt und euch gegenseitig die Mobs vor der Nase wegschnappt."


      Wird dieses getrolle gegen SW:ToR nicht irgendwann langweilig? ;

      ZITAT:
      "Ich kenne kaum Spiele, wo man mit so vielen Spielern gleichzeitig was unternehmen kann"


      Das ist glaube ich das Hauptproblem bei der ganzen Sache, Einzel-Spielern wir mir macht das sehr viel Spaß, Spieler, die aber lieber etwas mit anderen zusammen unternehmen, finden im GW2-Massenzerg einfach wenig anklang, da man dort nichts mit anderen Spielern unternimmt, sondern einfach nur gleichzeitig zu anderen Spielern.
      Außer dem Char mit dem blauen Pfeil überm Kopf zu folgen, gibt es keine Taktik. Die Spieler helfen sich auch nicht gegenseitig, wenn man stirbt muss man laufen, denn im Zerg rezzt so gut wie nie jemand.
      Ich denke die meisten Spieler, die den Zerg kritisieren, wären überglücklich, wenn sie sich mit 20-40 Spielern einen Raid zusammen stellen könnten und in einer Instanz eigens für sie, dieselben Inhalte bestreiten könnten. Es fehlt ihnen wohl schlicht das mit einander.

      ZITAT:
      "eine Geschichte erzählt wird"


      Jetzt Lob sie nicht zu viel. Die letzten beiden Updates haben sie es hin bekommen, eine Geschichte zu erzählen, das ist aber noch keine konstante Leistung, nach über einem Jahr.
      Ich freue mich auch das sie scheinbar die Kurve gekriegt haben, aber in diesem Patch ist es wieder Mau und das nächste muss es schon wieder rausreißen, daher bin ich mit Jubelstürmen noch etwas vorsichtig, aber sie sind auf einem guten Weg.

      ZITAT:
      "und sich in der Welt ein bisschen was verändert"


      Nun ja, das hat ja mittlerweile so gut wie jedes Spiel. Momentan sind sie da auf einem Level mit WoW, wobei mir das Cataclysmus-System da besser gefallen hat. Aber auch TESO wird mit einer sich verändernden Welt aufwarten können, sodass dieser Punkt eher schon standardmäßig in MMORPGs vorhanden ist.
      Aber es ist schön das GW2 sowie andere Spiele dieses System von WoW übernommen haben, denn es belebt die Welt doch ungemein.
      hockomat
      am 19. Februar 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Langweiliger dauer Zerg mehr nicht.
      Aber was sie aus LS gemacht haben sieht gut aus
      Zerasata
      am 19. Februar 2014
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Zerg dich aus Löwenstein.

      Angespielt, gelacht und ausgemacht
      Egooz
      am 21. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      " Norn sieht gut aus, scheitert aber aufgrunder der Probleme bei Sprungrätseln."

      Mach ne kleine Norn. Der Unterschied zu Menschen ist wirklich gering.

      Ansonsten sind JP mit großen und breiten Rassen kein Problem. Ich spiele Charr und Norn...geht alles.
      Hellchamp
      am 20. Februar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      sowas schreiben ZITAT:
      "Und was habt ihr gegen Instanzen? Wäre doch der perfekte Zeitpunkt, eine schöne Riasinstanz einzuführen."

      und dann kommt sowas:
      ZITAT:
      "mehr Mut zur Innovation"




      Eyora
      am 20. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Einen Freibrief mit einem angezetteltem Krieg zu vergleichen ist dermaßen an den Haaren herbei gezogen"


      In einem Krieg müsste die Gegenseite aber auch eine Chance habe. Der Begriff angezetteltes Abschlachten, würde die Sicht von Seiten des Zergs her am ehesten treffen.
      Ich weiß nicht wie ihr es seht, aber ich finde das dieses Zerglaufen Spaß macht, mit so vielen Spielern.
      Wir sind der Zerg, widerstand ist zwecklos.
      Ich brauche nur erstmal wieder einen Charakter... Schurke hab mir überlegt, nur welches Volk. Norn sieht gut aus, scheitert aber aufgrunder der Probleme bei Sprungrätseln. Blumen... naja, ich mag sie, aber was brauchbares kriege ich nicht hin, daher favorisiere ich Menschen, aber irgendwie bekomme ich immer Ergebnisse, die wie Puppen aussehen, hat da jemand einen Tipp oder einen Trick bei den Menschen-Damen?
      Katzen und Erdnuckel scheiden generell aus, die finde ich optisch nicht spielbar.
      Egooz
      am 20. Februar 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Gibt sicher Möglichkeiten, das Ganze nicht in einem Massenzerg ablaufen zu lassen. Selbst mir als Laie fallen spontan ein Paar ein.
      Individuelle Aufgaben siehe Freibrief in FFXIV."

      Einen Freibrief mit einem angezetteltem Krieg zu vergleichen ist dermaßen an den Haaren herbei gezogen...merkste aber selbst hoffe ich!?


      ZITAT:
      "Encounter, die koordiniretes Vorgehen erfordern. Vielleicht auch noch verteilt auf mehere Maps."

      "Richtige" Bosse hat man mit dem Dschungelwurm, Marionette und Tequatl bisher. Am Wurm failen immer noch mindestens 95% der Spieler weltweit. Marionette und Teq geht auch oft genug schief, je nach Server.

      Klar, ich habe auch Bock auf weitere Bosse in dem Format, aber die werden doch auch kommen. Nur vielleicht nicht in jedem Update was auf den Markt geschmissen wird.

      ZITAT:
      "Aber nein! Es bleibt alles bei der 0815 Schablone! "

      Und Raidinstanzen sind ja sowas von brandneu oder wie? ^^

      Junge Junge...glaubst du das alles tatsächlich, was du da schreibst?

      ZITAT:
      "Etwas mehr Mut zur Innovation und Änderung täte dem MMO imo gut. "

      Dann nenn mir mal konkrete Beispiel für Innovationen in GW2. Das Wort wird dermaßen oft in den Raum geworfen, dass es seinen Sinn bezüglich MMOGs schon fast verloren hat.
      Zerasata
      am 20. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So "offen" ist die Welt nun auch nicht - Stichwort Überlauf

      Gibt sicher Möglichkeiten, das Ganze nicht in einem Massenzerg ablaufen zu lassen. Selbst mir als Laie fallen spontan ein Paar ein.
      Individuelle Aufgaben siehe Freibrief in FFXIV.
      Encounter, die koordiniretes Vorgehen erfordern. Vielleicht auch noch verteilt auf mehere Maps.
      Und was habt ihr gegen Instanzen? Wäre doch der perfekte Zeitpunkt, eine schöne Riasinstanz einzuführen.

      Aber nein! Es bleibt alles bei der 0815 Schablone! Gefällt mir persönlich nicht und ist für mich persönlich auch zu wenig. Etwas mehr Mut zur Innovation und Änderung täte dem MMO imo gut.

      Wenn ich lese, dass GW2 - gegenüber dem Vorjahr - über 60% weniger Umsatz generiert hat, macht man sich schon seine Gedanken. Ja, die Abverkäufe des Hauptspiels sind weggfallen. Die Updatepolitik wird aber sicher nicht umsonst geändert. Wer NC kennt, weiß wie schnell mittelmäßig erfolgreiche MMOs abgeschaltet/abgegeben werden - siehe Tabula Rasa und Aion. Wäre schade, denn GW2 hat ohne Frage auch seine guten Seiten.
      mmonsta
      am 19. Februar 2014
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      ja nun sobald man etwas großes in der "offenen" welt veranstaltet artet es doch immer im zerg aus wie soll das sonst funktionieren? (rift(s), teso anker, allods tasche farmen xD, wow diverse sachen wie weltbosse)

      alternativ, wie schon gesagt, instanzierung.
      willste aus dem angriff auf ls ne 5er ini machen? das geht so auch nich.
      oder content für nen koordinierten zerg aber den ham wa ja schon mitm wurm.....interessant dazu auch das die marionette die jetz sowas wie ne mischung aus "einfach druff" und koordination is, immer noch!!! gerne gefailt wird.

      konnt zwar jetz nur kurz reinschaun aber bis jetz gefällts mir recht gut. ls sieht gut mitgenommen aus und die bedrohung is spürbar^^
      Omidas
      am 19. Februar 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Und vor allem ist es mal ein glaubwürdiger Angriff auf eine Stadt.

      In jedem anderen MMO ist es doch eher so, das einem eine Q sagt das sowas stattfindet und so ab und an mal 3-4 Mobs spawnen und das DIE Invasionsmacht ist

      Also mir gefällts und Vor allem die Akkustik trägt immens dazu bei. Das erinnert mich irgendwie an Neverwinter nights 1. Wo man Am Anfang durch die Stadt lief ... *inerrinnerungschwelg*
      o5cents
      am 19. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich fands ganz schön spassig schaute mal wieder rein und doch: der Massenzerg machte wieder mal Laune. Vor allem das schiere Chaos mit so vielen Chars war echt witzig, aber das Zusammenspiel mit rezzen usw hatte auch was. ESO Beta läuft ja im Moment nix daher ...
      Micro_Cuts
      am 19. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Alternative wäre alles zu instanzieren. Aber genau diese Massen events in der offenen Welt zeichnen gw2 doch aus.
      matthi200
      am 19. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hab mal ne kleine Frage.... und zwar hab ich mal wieder reingeschaut und bin sehr bzw äußerst begeistert wie schön sie LS über den Haufen geschmissen haben (mochte die Stadt nie^^).

      Nachdem ich mir das Video angesehen habe, die Stadt begutachtete und einige Events mitgemacht habe frag ich mich ob da Geschichtlich noch was kommt.
      Außer dem Video und einigen NPC-Dialogen hab ich da recht wenig gefunden.
      Omidas
      am 19. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das ist doch leicht aufzulösen das Rätsel.

      Die Einnahmen sind im Vergleich zum letzten Jahr gesunken
      (Q4 2012 > Q4 2013)
      Aber die Einnahmen im Vergleich zum letzten Quartal sind gestiegen
      (Q4 2013 > Q3 2013)

      -----> Q4 2012 > Q4 2013 > Q3 2013

      Was man im Anbetracht des Weihnachtsgeschäfts eh immer vermuten sollte, dass es da besser läuft.
      matthi200
      am 19. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ne im Kontrast zu den News hier.^^
      Sinken und steigen gleichzeitig o.O
      Micro_Cuts
      am 19. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Verwunderlich ist daran nichts. Irgendwann gehen die Verkaufszahlen nun einmal zurück. Ist bei jedem mmo so und vollkommen normal.

      http://www.buffed.de/Guild-Wars-2-PC-169660/News/Guild-Wars-2-Leicht-ansteigende-Einnahmen-1109605/
      matthi200
      am 19. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dann werd ich mir die nochmal angucken, was mich aber verwundert:
      http://www.onlinewelten.com/games/guild-wars-2/news/ncsoft-kaempft-sinkenden-umsaetzen-verkaufszahlen-125233/

      Bitte nicht falsch interpretieren.
      Micro_Cuts
      am 19. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Matthi die Story Instanzen der letzten Updates kann man soweit mir bekannt ist immer noch spielen.

      Ein neuen weltenboss gab erst beim letzten update vor 2 Wochen
      matthi200
      am 19. Februar 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      So hab jetzt nochn bissl gespielt und mir die Map so angeguckt.
      Viel is es letztendlich wirklich nicht geworden, besteht halt wirklich überwiegend aus Zergs..., dabei hätte man doch so ne tolle Sache draus machen können...

      Weltboss mitten in LS zb.

      Schade das ich das mit der Story wohl net mehr miterlebenden werde. Genau das ist der Punkt welcher mich nach wie vor von gw weghält.
      reteq
      am 19. Februar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Die letzten beiden Updates waren sehr storylastig. Mit persönlichen Instanzen mit extrem viel Dialog, Background und Charakterentwicklung für Destiny's Edge 2.0
      Dabei war der Fokus im 1. auf Weltbosse (Wurm und Marionette) und im 2. auf WvW (Rand der Nebel)
      Also nun mal wieder was für unsere zergenden Freunde. Obwohl man mit reinem Zergen nicht die höhste Belohnungsstufe erreichen kann. Dafür wäre schon Koordination gut und zwar wesentlich mehr, als seinerzeit bei den Invasionen.

      Ich persönlich hab kein Problem damit, dass die Zerger nun auch mal wieder was zu tun bekommen, auch wenn ich selber viel mehr Zeit damit verbringe, die ganzen Idle-Dialoge zu belauschen und somit die eigentliche Storyentwichlung zu verfolgen.

      Ein bißchen schade ist es, dass es ausgerechnet dieses Update passiert, man hätte in LS sicher auch anderes umsetzen können. Aber generell passt es und es gibt immer noch genügend Details zu entdecken außerhalb des Blobs (Die Reaktionen der Tengu sind z.B. echt heftig und müssen erstmal verdaut und eingeordnet werden...)
      Brutus Warhammer
      am 19. Februar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Im letzten Update hat man die Hintergründe erfahren, jetzt spitzt sich das ganze zu und man sieht wozu Scarlet die ganzen Dingen von den Fraktionen verwendet hat. Im nächsten Patch wird dann wohl die Konfrontation kommen und aufgeklärt nach was sie sucht.

      Da gibt es ja viele Vorhersagen, es könnte z.b ein Drache sein.
      Eyora
      am 19. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der dicke Storyknall kommt wohl mit dem nächsten Update. Nun geht es ja erstmal darum die Stadt zu evakuieren.
      Eyora
      am 19. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ui, da freue ich mich auf heute abend...
      allerdings muss ich 30 Level schaffen, bis das Update vorbei ist. *schaut verlegen zu boden*
      Eyora
      am 20. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Den ganzen gestrigen Abend im Charakter-Editor verbraucht und keinen Char hin bekommen der mir passte. *Heul*
      Aber ich gebe nicht auf.
      Micro_Cuts
      am 19. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Richtig heftig was die mit Löwenstein gemacht haben ^^
      timinatorxx
      am 19. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      R.I.P my GPU
      Brutus Warhammer
      am 19. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Lag?
      Hatte keinerlei Performance Probleme mehr, dahingehend hat es ANet (im Gegensatz zu früher z.b beim Karka Event) im Griff
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1110182
Guild Wars 2
Guild Wars 2: Scarlet belagert Löwenstein!
In Guild Wars 2 ist die Belagerung der Stadt Löwenstein im vollen Gange. Brennende Gebäude, hilfeschreiende Bürger und ein tödliches Miasma-Gift bereiten den Spielern des MMORPGs von Arenanet Sorgen.
http://www.buffed.de/Guild-Wars-2-Spiel-17072/News/Guild-Wars-2-Scarlet-belagert-Loewenstein-1110182/
19.02.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/02/Guild_Wars_2_Flucht_aus_Loewenstein___11_-pc-games_b2teaser_169.jpg
guild wars 2,arenanet
news