• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Silarwen
      28.04.2012 18:04 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Darkdiamond01
      am 28. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Oh cool de ersten Bilder ich teste noch den Login schon seit 5 Stunden Vorgang konnte immer nicht abgeschlossen werden Fehler irgentwas bitte kommen sie im 12 stunden wieder.
      YamiOni
      am 29. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ab 20 uhr beginnen die lags und ab 22 uhr war es down.

      ich schätze mal die ganzen amis sind online, versuch es einfach morgens um 12 uhr.
      ink0gnito
      am 28. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Alternativ erwerbt Ihr Gems durch echtes Geld direkt bei Arenanet. Der Gems-gegen-Gold-Tausch-funktioniert wie eine Börse. Das bedeutet der Umtauschkurs von Gems und Gold richtet sich nach der von Spielern angebotenen Menge."

      Naja, mal hoffen dass es auch so bleibt. Siehe Runes of Magic.
      o5cents
      am 28. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ist ja alles nice - aber ihr hättet auch schreiben können, dass die, für das Guild Wars 2 Beta-Wochenende zugesagten 2.000 Free Gems NUR gegen Angabe einer gültigen Kreditkarte im Spiel zu erhalten sind.

      Wer keine Kreditkarte hat oder einfach keine angeben will, kann bspw. nicht die Bankfächer (600 Gems) etc. antesten.
      (die blöden Kommentare von wegen gibt ja auch Pre-Paids etc. könnt ihr stecken lassen - wayne! In anderen Betas gabs das bisher auch nicht und das soll auch so bleiben. Was sie nach Release machen steht auf einem anderen Blatt)
      Belesdan
      am 28. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ich glaube us-amerikaner können sich halt einfach nicht vorstellen, dass es menschen gibt ohne kreditkarte
      Belesdan
      am 28. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      naja man muss abwarten, wieviel einfluss das auf die spielwelt hat, es muss nicht unbedingt schlecht sein, aber ich finde es erstmal unangenehm. bei runes of magic (dem f2p-vorgänger von tera) wurden im chat halt pausenlos diamanten ver- und gekauft, jemand hat zb für eine seltene hose eine menge an diamanten verlangt, für die man mehrere tausend euro bezahlen muss, und sie wurde gekauft... sowas nervt mich dann.
      ich hoffe, es wird in gw2 nicht so krass. wäre schade um das schöne spiel
      YamiOni
      am 29. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich schätze mal die machen es wie in gw1, wenn das so ist habe ich keine angst das der ite-shop das spiel groß schädigen würde.
      Raema
      am 28. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Sache in GW2 ist allerdings (kA wie es in Runes of Magic ist), dass man Gegenstände nicht direkt für Gems verkaufen kann. Die Gems kann man wirklich nur im Itemshop einsetzen bzw für Servertransfers und solche Sachen. Der Tausch von Gold gegen Gems läuft ebenfalls über ein Interface im Spiel (man gibt an wieviele Gems man verkaufen will, bzw für wieviel ingame Geld man Gems kaufen will).
      Auf diese Weise kann man keine Items für absurd hohe Preise verkaufen, man hat allerdings die Möglichkeit den Wert eines Gegenstandes in echtgeld umzurechnen (wenn man es nötig hat )
      BushidoSushi
      am 28. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das hatte ich nicht bedacht das man das auch mit der Währung machen kann, obwohl jetzt die itemshop items nicht unbedingt reizen das man die Item store währung gegen nützlichen loot oder rüstung tauscht.

      Ich persönlich würde jetzt kein loot dafür tauschen um ne stunde nen ep boost oder solche sachen zu bekommen.
      maos
      am 28. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Eine Umtauschbörse ist kein Persilschein für faires Gaming!
      Es steht und fällt mit dem Wechselkurs! Und wie lang man braucht um das entsprechende Gold zu sammeln!

      Bei Spiral Knights zum Beispiel gibt es eine gläserne Wand genau in der Miete des Contents, ab dann es extrem teuer wird bessere Waffen und Rüstungen zu bekommen um schwierigere Levels überstehen oder überhaupt betreten zu können. (Charakter Lvl gibt es nicht, sie wird rein durch deine Rüstung und Waffen definiert. Beim Loot gibt es nur Handwerksmaterialien und Credits, Waffen/Rüstungen kommen beim Loot 1x im Monat vor und meist sind sie nicht mehr nützlich) Es hat auch ein Crystal<=>Credits Wechselkurs. Und man brauch sehr viel Credits/Crytals um neue Rüstungen/waffen zu bauen. Im Auktionshaus sind die Preise um das 2-5 fache von den Herstellungskosten, also fällt das auch weg.

      Man wird zum Grinden gezwungen, wenn man kein € investieren will.
      Scande
      am 28. April 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "wo man nicht alle 15 Minuten zur Stadt zurücklaufen muss"

      Alle naselang gibt es Händler(bei jedem Herz steht ein Karmahändler zB). Crafting Materialien kann man von ÜBERALL einfach ins Bankfach "teleportieren". Außerdem kann man jederzeit zu einem Händler teleportieren über das Wegpunkte System.
      ZITAT:
      "nicht 2 Monate brauchst um genug Marken zu sammeln (Marken-Buff)damit man endlich einen einzigen neuen Rüstungsteil zu bekommen"
      "Max" Ausrüstung ist sehr leicht zu erhalten. Außerdem wäre der einzige Boost in dieser Richtung +20% mehr Karma oder +50% "magic drop chance".
      maos
      am 28. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Es steht und fällt mit dem Wechselkurs! Und wie lang man braucht um das entsprechende Gold zu sammeln!"


      Der Wechselkurs zwischen gesammelten Gold und Itemschop-Kristalle wird bestimmen wie lange man brauchen wird um zum Beispiel auf eine entsprechend große Tasche zu haben, wo man nicht alle 15 Minuten zur Stadt zurücklaufen muss oder nicht 2 Monate brauchst um genug Marken zu sammeln (Marken-Buff)damit man endlich einen einzigen neuen Rüstungsteil zu bekommen, der tatsächlich deine Werte erhöht(!Nicht Endgame!). oder genug Buffs für PVP hat oder nicht nötig sein wird unbedingt einer großen Gilde beizutreten um genug Gold dafür zu haben.
      Kizna
      am 28. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und inwiefern hat der Vergleich jetzt etwas mit GW2 zu tun?
      BushidoSushi
      am 28. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Finde den store in ordnung , so wild sieht der nicht aus.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
880583
Guild Wars 2
Guild Wars 2: Neue Screenshots aus der Beta - der Item Shop
Wir haben uns für Euch in die Beta von Guild Wars 2 gestürzt und den Item Shop unter die Lupe genommen. Auf den neuen Screenshots in unserer Bildergalerie seht Ihr Auszüge aus dem Sortiment mit den dazugehörigen Preisen.
http://www.buffed.de/Guild-Wars-2-Spiel-17072/News/Guild-Wars-2-Neue-Screenshots-aus-der-Beta-der-Item-Shop-880583/
28.04.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/04/Guild_Wars_2_Itemshop_01.jpg
guild wars 2,arenanet,mmo
news