• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Telkir
      23.10.2010 15:50 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Nephestus
      am 24. November 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich spiele GW jetzt seit 1 Monat..
      Und bin weit mehr fasziniert
      davon als ich es von WOW jemals war !!
      Kaufen muss man
      garnichts..
      aber dafür das das spiel nichts kostet
      gönn ich mir auch mal so kleine gimmicks wie ein kostüm oder
      ein make over set... die 5 - 10 euro tun einmalig nicht
      weh.
      wenn ich bedenke wie viel geld ich blizz in den rachen
      geworfen hab..
      Beos68
      am 25. Oktober 2010
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Habe Guildwars über 2 Jahre gespielt und kann Rocksor uneingeschränk zustimmen.
      Benihime
      am 24. Oktober 2010
      Kommentar wurde 7x gebufft
      Melden
      Catalysm schon lange storniert, weil GW2 einfach besser ist
      rocksor
      am 24. Oktober 2010
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @17 Edit
      "Denn weder ich, noch andere Bekannte von mir die Guildwars spielen und wahrscheinlich auch fast alle anderen Guildwars Spieler könnten euch eine Stelle nennen, die sie im Spiel extrem frustriert hat und dazu genötigt hat, Geld auszugeben. "
      Tippfehler, ich meinte natürlich dass sie euch KEINE Stelle nennen könnten
      rocksor
      am 24. Oktober 2010
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Fortsetzung:
      Naja und das mit der Namensänderung kennen wir ja schon aus allen anderen MMOs, das hat auch noch nie jemanden frustriert. Und über die Mutationssteine sollte man sich noch kein Urteil erlauben, da über deren Beschaffung noch nichts bekannt ist. Nur, dass bereits gesagt wurde, DASS man sie Ingame erhalten können wird. Doch in dieser Hinsicht vertraue ich ANet, und da habe ich meine Gründe für. Denn weder ich, noch andere Bekannte von mir die Guildwars spielen und wahrscheinlich auch fast alle anderen Guildwars Spieler könnten euch eine Stelle nennen, die sie im Spiel extrem frustriert hat und dazu genötigt hat, Geld auszugeben.
      Glaubt was ihr wollt, doch was dieser Autor in seinem Artikel beschreibt ist zum Teil unwahr, stark emotional geleitet und unsachlich. Natürlich, was einen frustriert ist relativ, doch aus diesem Artikel entsteht der Eindruck, dass man im Spiel generell zu schnell frustriert und gezwungen wird, Geld auszugeben, so wie in einem schlechten Asia F2P Spiel. Doch das stimmt nicht, man wird in GW ebenso wenig genötigt Geld auszugeben wie in jedem anderen P2P Spiel, wie zum Beispiel auch WoW durch die Servertransfers, Mounts und Minipets für Achievements (!!!1) und sonstige kosmetische Kleinigkeiten.
      Wie auch immer, glaubt was ihr wollt. Doch glaubt nicht alles bedingungslos, vor allem nicht wenn mit Theorie argumentiert wird, die doch in der Praxis niemals so stattfindet.
      rocksor
      am 24. Oktober 2010
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Fortsetzung:
      Diese Balthasarpunkte bekommt man zudem verdammt schnell, weswegen sie wie Sand am Meer vorhanden sind. Von Drang, dem Frustration zugrunde liegt kann also hierbei wirklich nicht die Rede sein. Btw kannte ich dieses Fertigkeitenpakets-Bezahlfeature noch garnicht, mit dem man den "Balthazar Grind" umgehen kann, und ich spiele Guildwars jetzt seit Release sehr intensiv. Warum war ich denn noch nie frustriert dadurch o.0?
      Kommen wir mal zu den Transmutationssteinen. Auch hier redet der Author ohne Beleg wieder alles schlecht. ANet kündigte an, dass diese Transmutationssteine nicht nur käuflich im NCStore zu erwerben sein werden, sondern auch Ingame zu erhalten sind. Doch wie und wo man sie im Spiel durch was erhalten wird ist noch unbekannt und trotzdem sagt er, dass es auf jeden Fall frustrierend sein wird, da er ja schon weiß, dass die Rüstungen extra hässlig gestaltet werden, um den Käufer indirekt dazu zu zwingen diese Steine im NCStore zu kaufen. Und da wäre der Beweis; good old Olga die Wahrsagerin schreibt für Wartower Artikel.
      Wer weiß, vielleicht wird es mit den Transmutationssteinen genau so laufen wie mit den angesprochen Balthasarpunkten und den dadurch erhältlichen Fertigkeiten.
      Für Nicht-Guildwars Spieler ist das vielleicht nicht ganz so leicht nachzuvollziehen, doch die vermeintlichen Frustrationsauslöser (laut Autor) sind in Wirklichkeit garkeine. Die Truhe ist groß genug, man hat immer einen Helm auf, die Balthasarpunkte farmen sich von selbst.
      rocksor
      am 24. Oktober 2010
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Fortsetzung:
      Der Autor redet ständig davon, dass einem Spieler sofort mit Beginn des Spielens, also von Stufe 1 an, abverlangt würde Geld zu bezahlen. Doch da frage ich mich ernsthaft, wo man hier Geld bezahlen soll? Gehen wir mal durch: Auf Level 1 hat man: Eine komplett leere Truhe mit genügend Platz, ein schönes Aussehen und nen schönen Namen (man hat den Char ja gerade erst erstellt). Hmm jo, das wären auch so die ersten Kaufangebote die man theoretisch auf Level 1 eingehen könnte. Was hat der Autor noch gleich behauptet? Ach ja, das Spiel ist ja frustrierend wenn man von Level 1 an nicht bezahlt... hatte ich fast vergessen. Weil er nur erwähnt, dass es möglich ist, Geld zu investieren aber nicht erwähnt wie und wo, und da man sich selbst denkt, dass eine solche Investition in einem MMO immer etwas unangenehmes vorraussetzt wie zum Beispiel kein Platz in der Truhe, hässliges Aussehen etc., klingt seine "Begründung" schlüssig. Doch wenn man einfach mal nachdenkt merkt man, dass er eigentlich keine wirklichen Punkte findet die in der Praxis genau so übereinstimmen. Insofern ist hier auch nichts "dreist" wie vom Autor beschrieben. Und auch wie er vom unangenehemen "Balthazar Grind" redet ist völliger Schwachsinn. Balthasarpunkte bekommt man durch PvP, PvP macht in Guildwars sehr viel Spaß, weshalb man die Balthasarpunkte im Normalfall nebenher bekommt, wenn man einfach mal Builds im PvP testet, mit Freunden zusammen in den Bündniskampf geht oder in den ZA nen Titel holt.
      rocksor
      am 24. Oktober 2010
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      @8
      Wenn man keine Ahnung von Guildwars hat und es nicht über langen Zeitraum sehr intensiv gezockt hat mag der Artikel auch ganz überzeugend klingen. Doch zieht sich der Autor Sachen bei den Haaren herbei, worauf er seine weiteren Begründungen aufbaut und emotional dann immer "wütender" schreibt. Bei solchen Kleinigkeiten fällt dann auf, was das fürn völliger Quatsch ist was er da redet. Ich habe zum Beispiel den erwähnten "Krieg in Kryta" gespielt, für mich ein sehr tolles Story Event, was bis auf die ersten 2-3 Minuten(die man mit 3 Platin umgehen kann,3 Platin=3000 Gold, das ist überhaupt garnichts) definitiv KEIN Gegrinde ist, sondern zunächst aus Story Dialogen besteht und später aus Quests bis zur finalen Verteidigung von Löwenstein, die mir unglaublich viel Spaß gemacht hat. Zudem ist dieses Event über die Dialoge, die man sich vorerst anhören muss, ziemlich im Spiel versteckt. Dazu kommt, dass man sich hier durch Geld keinen Vorteil verschaffen kann, wie im Artikel beschrieben wird. Das heißt SELBST WENN man hier mit Geld schneller vorran kommen KÖNNTE, es wird einem hier nicht aufgedrungen. So auch bei allen anderen Bezahldiensten in GW. Außerdem ist es auch nicht unangenehm, diese Bezahldienste nicht in Kauf zu nehmen. 90- 95% der GW Spieler werden mir wahrscheinlich zustimmen, dass sie ohne Bezahldienste(Truhenerweiterungen etc) super klar kommen, und dass diese genau wie ANet gesagt hat, völlig unnötig sind. Doch auch das wurde ohne Begründung vom Autor widerlegt
      Klimpergeld
      am 24. Oktober 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wuuuuuh! Ich mochte GW1 eigentlich ganz gerne aber das instanzierte hat mich genervt. da sie das jetzt ändern und noch so viel mehr bin ich eigentlich ganz zufrieden.

      Aber am besten: CASTER KÖNNEN LAUFEN! Das ist der ausschlaggebende Faktor.

      @ 8... Tja der artikel... gut und überzeugend geschrieben. Das hat mich meiner großen Hoffung SWTOR wieder näher gebracht. Wir werden sehen was uns mmo spielern das große jahr 2011 bringt.
      sudcov
      am 23. Oktober 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      denke mal sommer, hoffe aber eher drauf -.-
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
800226
Guild Wars 2
Guild Wars 2: Neue Concept-Art- und Gameplay-Videos
http://www.buffed.de/Guild-Wars-2-Spiel-17072/News/Guild-Wars-2-Neue-Concept-Art-und-Gameplay-Videos-800226/
23.10.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/10/guild_wars_2_08.jpg
news