• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Michél Bochnia
      19.05.2010 09:51 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Dreviak
      am 21. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      WoW Killer ist sowieso das Unwort der letzten Jahre. Kein Spiel wird ein WoW Killer sein. Vermutlich werden einige Spiele dazu Beitragen das ein paar Spieler abspringen von WoW, aber letzendlich werden die Blizzardfans bei WoW bleiben bzw zum neuen MMO von Bliizard gehen. Ihr müsst damit leben, das die Spiele neben Blizzardsspiele trotzdem Nischenprodukte bleiben. Find ich auch ok. Ich hab lieber eine kleine Community als so eine riesige wie die von WoW.
      kieselstein78
      am 21. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @20
      weshalb eine kuh aufgeben die mehr milch denn je abwirft? und cataclysm wird zeigen das die noch maulende meute schnell wieder zurück kommen wird. möge kommen was wolle.

      @18
      ein wow killer wird es mit sicherheit nicht. dafür war der damalige zeitpunkt mit dem release von wow einfach etwas einmaliges. guild wars 2 wird sicherlich große teile seiner fangemeinde beglücken und den ein oder anderen spieler abwerben können. doch wow vom tron zu stoßen ist bei der masse an spielern (soziale konntakte, persönliche charakterentwicklung, spielzeit) kaum möglich. zusätzlich darf man nicht das finanzielle polster blizzards außer acht lassen. kein spiel, in diesem Sktor, wird mit soviel werbung propagiert. das wird sich auch in zukunft nicht ändern.
      Miumisaki
      am 20. Mai 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Also ich hab auch GW gespielt und die Addons davon auch was mich nur gestört hat ist die Bewegung Freiheit und andere Kleinigkeiten, ich werde mir auf jeden Fall GW2 kaufen und spielen, wie ich hier sehe vergleichen mansche WOW mit GW oder HdRO oder WAR jeder Spiel unterscheidet sich von den anderen, ich hab HdRO und WAR und AGE OF CONAN Gespielt hab alle drei innerhalb von 16 Monaten angepeilt und ausprobiert aber bin immer zu wow zurück gegangen WOW hat diese Atmosphäre die viele andere Spiele nicht haben, aber Blizzard ist auch sehr geizig was neues betrifft wie Z.B. Starcraft angeht erst jetzt nach 12 Jahren bringen die teil zwei mit neue Grafik und neue engine auf dem Markt und ich denke das Wirt mit WOW auch nicht anderes sein obwohl WOW dringend eine neue Grafik und eine neue engine braucht denn diese unscharfe Grafik und Texturen die so viel Hardware verbrauchen ist ja schon nicht mehr normal GW seht 3x viel besser aus und verbraucht gerade mal die Hälfte was wow angeht.
      Ich glaube ich bin nicht der einzige der der Meinung ist das Blizzard wow 2 rausbringen muss und wenn die ihre 11 millionen Kunden beibehalten wollen müssen die eine komplettes Accounts Transfer durchführen von wow auf wow 2 dann werden denke ich auch alle bei wow bleiben, denn ich glaube nicht das die WOW Gamer gerne Ihre Accounts mit ihren Chars und schnick schnack aufgeben wollen.
      Kuhlrabbi
      am 20. Mai 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      einfach auf die offizielle seite von gw2 gehen und da steht alles was bis jetzt bekannt ist.
      Fraenver
      am 20. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dieses Game werd ich Tag und Nacht zocken...das wird nicht nur der neue WoW-killer sondern auch das beste game überhaupt!!!
      kieselstein78
      am 19. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ 15,16
      gw2 wird es eine persistente welt haben. zu dieser persistenten welt kommt noch ein PvP modus mit der bezeichnung welt-gegen-welt hinzu. das soll, nach letzten berichten, die einzige form der instanzierung bleiben. ob es im spiel zusätzliche instanzen wie (z.B. in WoW) geben wird ist bis jetzt nicht bekannt. die bewegungsfreiheit des character wird um springen und schwimmen erweitert. es soll auch möglich sein zu klettern. doch dies ist bisher von den entwicklern weder bestätigt, noch dementiert worden. was aus mit sicherheit aus dem alten spiel übernommen wird ist das model der bezahlung. man wird weiterhin nach dem b2p prinzip gw2 spielen können.
      BlackSun84
      am 19. Mai 2010
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Kann man eigentlich in GW 2 auch springen? Ernsthafte Frage, denn schwimmen und springen sorgen für ein freieres Gefühl, als pures Ablaufen.
      Mykeeper
      am 19. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Schnieke! x)
      mkplayer
      am 19. Mai 2010
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Die Bilder sehen einfach nur hammer aus und man findet immoment nichts vergleichbares. GW war immer anderes als WoW oder ähnliche games nicht nur in Sachen grafik, Gameplay und PvP wurden neue Grenzen nach dem Release gesteckt sondern auch in "selbst mal was einfallen lassen und nicht immer klauen". So findet man z.b. Keine Orks, Elfen oder der gleichen. Auch optisch bot sich ein Welt die man so noch nie gesehen hatte. Zwar war nicht alles perfekt (was letztlich der Grund war warum ich es nicht mehr spiele) Dennoch war es das Online Rollenspiel das mich am meisten faziniert hat. Ich werde sehsüchtig auf den zweiten Teil warten und wäre sehr positiv überraschte wenn das gewisse etwas auch in diesem Teil vorhanden wäre.
      Skymarshal001
      am 19. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @10
      Also mal zu deiner Kritik, erstens WoW war zum Release vor 5 Jahren sehr viel entspannter von der Community her als es jetzt der Fall ist, das liegt aber wohl in der Natur der Sache bei 11Mio. Spielern geht halt die Atmosphäre flötten. Herr der Ringe Online fand ich Persönlich eine herbe entäuschung die Avatare laufen alle als wenn sie eine Stock da stecken hätten wo die Sonne niemals scheint, das ist teilweise zwar auch bei Avataren in WoW so (z.B. das Volk der Menschen), aber das liegt wohl daran das die Entwickler irgendwie zu blöd sind um ihren Figuren einen Dynamischen Laufstil zu Programmieren.

      GW hingegen hat mich schon echt begeistert (auch wenn hier die Laufanimationen ebenso "Statisch" sind wie in allen anderen) Nette Story tolle Grafik gutes Kampfsystem. Nur die Instanzierte Welt war nicht ganz so der bringer. Das wird ja nun mit GW2 anders der größte Vorteil an Guild Wars ist das man einmal Zahlt für das Spiel und man dann so oft und so lange Online sein kann wie man will weil keine Abogebühren. Dies macht auchGW2 wieder sehr reizvoll den im Grunde kann man damit nichts Falsch machen wenn es sich kauft.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
779228
Guild Wars 2
Guild Wars 2: Komplett neu designter Kleidungsstil
Charakter-Designerin Kristen Perry geht in einen neuen Interview auf die verschiedenen Moderichtungen in Guild Wars 2 ein. Ein Recycling der bisher bekannten Kleidungsstücke wird es nicht geben.
http://www.buffed.de/Guild-Wars-2-Spiel-17072/News/Guild-Wars-2-Komplett-neu-designter-Kleidungsstil-779228/
19.05.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/05/Guild_Wars_2_Kleidung.jpg
news