• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Guild Wars 2: Januar-Update soll Anzeigeverzögerungen im WvW abschwächen

    Das sogenannte Culling sorgt im WvW von Guild Wars 2 dafür, dass Gegner auf schwächeren PCs oft erst auf dem Bildschirm erscheinen, wenn Euer eigener Held schon mitten im Bombardement der Feinde steht. Mit weniger detaillierten Fallback-Modellen soll der Anzeigeverzögerung, die bisher taktische Vorteile ermöglicht, der Kampf angesagt werden.

    Die Entwickler von Arenanet haben sich schon oft und ausführlich zu den Anzeigeverzögerungen im WvW geäußert, diesmal gibt es einen Ausblick auf das Januar-Update für das Online-Rollenspiel, das am 28. Januar 2013 erscheint. In einem Foren-Beitrag schreibt Gameplay Programmer Habib Loew über die Maßnahmen, die Entwickler mit dem Update ergreifen wollen, um die Anzeigeverzögerung – auch Culling genannt – in den Griff zu bekommen, so dass keine Gruppierung im WvW-Kampf dadurch mehr Vorteile generiert.

    Um die Ladezeiten von Charaktermodellen zu verringern, gibt es zukünftig sogenannte Fallback-Charaktermodelle, die nicht so detailliert gestaltet sind und daher auch nicht so lange zum Laden brauchen. Das soll vor allem WvW-Spielern mit schwächeren PCs beim Laden der Modelle helfen. Spieler mit einem leistungsstarken Rechner sollen die Fallback-Modelle übrigens weniger oft sehen. Sobald die Charaktere dem Spiel-Client gemeldet sind, werden also zuerst die Fallback-Modelle geladen, bis der Rechner nachladen und die richtigen Charaktermodelle anzeigen kann. Das soll dafür sorgen, dass Ihr Eure Gegner so schnell wie möglich seht. Die Entwickler weisen darauf hin, dass das nicht die Verzögerungen durch Culling beendet, sondern auf die Verzögerungen abzielt, die durch das Laden der Grafiken entstehen.

    Dazu wird von den Entwicklern das aktualisierte Culling-System eingesetzt, das bereits im Dezember 2012 ausprobiert wurde. Das System behandelt Verbündete und Gegner separat, so dass die Anzeigeverzögerung für Eure Verbündeten nicht die Anzeigeverzögerungen der Gegner beeinflussen – und andersherum. Auch bei diesem System weist Loew darauf hin, dass die Kombination von neuem Culling-System und Fallback-Charaktermodellen zwar nicht alle Anzeigeverzögerungen beheben wird. Dennoch glauben die Entwickler, dass daraus eine Verbesserung hervorgeht. Die Entwickler arbeiten auch in Zukunft dran, das Culling komplett aus dem Spiel zu bekommen. Loews Beitrag zum Culling im WvW von Guild Wars 2 lest Ihr im offiziellen Forum zum MMORPG. Weitere Infos zu Guild Wars 2 gibt's auch bei unserer Partnerseite Wartower.

    02:44
    Guild Wars 2: Ein Ausblick auf 2013
    Spielecover zu Guild Wars 2
    Guild Wars 2
  • Guild Wars 2
    Guild Wars 2
    Publisher
    NCSoft
    Developer
    Arena Net
    Release
    28.08.2012
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Scande
    Es gibt 2 Problemstellen. 1. Ist das "zu späte" senden der Daten von naheliegenden Spielern(serverseitig) 2. Ist das…
    Von BushidoSushi
    Jo sie arbeiten ja erst daran^^ Derzeit seh ich da kaum unterschied zwischen mehreren rechnern nur fps und ruckeln…
    Von Zyxiux
    Was meint hier Anet mit schwächeren PC's? Nen i5-2500k auf 4,3 Ghz, GTX 670 und 8GB Ram?? Also ich hab das selbe…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Kona Release: Kona Ravenscourt , Parabole
    • Elenenedh Google+
      24.01.2013 13:48 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Zyxiux
      am 24. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was meint hier Anet mit schwächeren PC's?

      Nen i5-2500k auf 4,3 Ghz, GTX 670 und 8GB Ram??

      Also ich hab das selbe Problem
      Scande
      am 25. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es gibt 2 Problemstellen.

      1. Ist das "zu späte" senden der Daten von naheliegenden Spielern(serverseitig)
      2. Ist das bei langsamen Festplatten nachladen von Spielermodellen

      Das Erste Problem wird vorzeitig noch weiterhin bestehen, auch wenn bereits zum nächsten Update eine kleine Verbessrung eingespielt werden soll (Grenze für Charaktere die "gesendet" werden, sollen abhängig von Gegner/Verbündete sein: Gegner>Verbündete)

      Wirklich helfen wird diese Änderung jedoch beim 2. Problem, also Leuten mit langsamen Festplatten/schwacher CPU (der i5 zählt nicht dazu), da jederzeit im Arbeitsspeicher die "standart" Charaktere vorgeladen sind.
      Das Symptom des langsamen Nachladens kann man zB. daran erkennen, dass man Ziele ins Target nehmen kann, die noch nicht auf dem Bildschirm dargestellt wurden (Bei Unsichtbarkeitseffekten ist dies sehr auffällig).

      Wenn du dich für genauere Infos Interressierts kannst du mal im englischen Teil des offiziellen Forums nachschauen. Habib Loew ist Leiter des WvW Teams und hat diverse Beiträge zum "Culling" verfasst. Hier ein Direktlink https://forum-en.guildwars2.com/members/Habib-Loew-6239/showposts
      BushidoSushi
      am 24. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jo sie arbeiten ja erst daran^^

      Derzeit seh ich da kaum unterschied zwischen mehreren rechnern nur fps und ruckeln machen nen unterschied von pc zu pc aus. Zumindest bei unseren drei.
      Mozek
      am 24. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ob das den fps bei schwächeren pc's ( mind. quad core ) gut tut? Ich hoffe es !
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1045514
Guild Wars 2
Guild Wars 2: Januar-Update soll Anzeigeverzögerungen im WvW abschwächen
Das sogenannte Culling sorgt im WvW von Guild Wars 2 dafür, dass Gegner auf schwächeren PCs oft erst auf dem Bildschirm erscheinen, wenn Euer eigener Held schon mitten im Bombardement der Feinde steht. Mit weniger detaillierten Fallback-Modellen soll der Anzeigeverzögerung, die bisher taktische Vorteile ermöglicht, der Kampf angesagt werden.
http://www.buffed.de/Guild-Wars-2-Spiel-17072/News/Guild-Wars-2-Januar-Update-soll-Anzeigeverzoegerungen-im-WvW-abschwaechen-1045514/
24.01.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/02/guild_wars_2_wvw_04.jpg
guild wars 2,arenanet,mmo
news