• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Guild Wars 2: Itemshop und Ingame-Marktplatz, Unterwasserkampf & Charaktererstellung - Videos von Entwickler-Interview und der Presse-Demo mit beeindruckenden Spielszenen

    Auf der gamescom 2011 stand uns der Lead Content Designer von Guild Wars 2, Colin Johanson Rede und Antwort zu dynamischen Events, zu Unterwasserkämpfen, Itemshops und Addon-Schnittstellen. Außerdem haben wir für Euch die fast 30-minütige Pressedemo von Guild Wars 2 mit Charr, Asura und Sylvari in Action gefilmt - angefangen bei der umfangreichen Charaktererstellung über die ersten Kämpfe in dynamischen Events und unter Wasser bis hin zu einem PvP-Match.

    PC Games-Redakteur Robert Horn hatte auf der gamescom 2011 die Gelegenheit, sich mit dem Lead Content Designer für Guild Wars 2, Colin Johanson von Arenanet über das aktuelle Projekt des Studios zu unterhalten. Die beiden unterhalten sich darin beispielsweise über die permanenten und temporären Konsequenzen der dynamischen Events. So wirken sich die von Euch getroffenen Entscheidungen im Rahmen der dynamischen Events permanent auf die Entwicklung Eures Charakters aus, auf die Story des Helden beispielsweise. Außerdem verändern die dynamischen Events die Spielwelt zu einem bestimmten Grad – zumindest so lange, bis ein neuer Event in Kraft tritt oder bis Helden vorbeikommen und einen neuen Event auslösen. So ist der Drache, den Messebesucher auf der gamescom 2011 bekämpfen dürfen, im finalen Spiel keineswegs einfach ein von Ereignissen losgelöster Boss, sondern Teil einer Kette von Ereignissen, bei denen Untoten-Armeen die Sylvari in Bedrängnis bringen. Während des Events müsst Ihr mehrere wichtige Punkte der Karte verteidigen und so die Untoten-Horden aus den Landen der Sylvari vertreiben. Zum Abschluss des Events müsst Ihr dann gegen eben jenen Drachen antreten. Ist der Wyrm besiegt, dann folgt eine Zeitperiode, in der sich keinerlei Untote in den Landen tummeln, bis die Armeen wieder angreifen. Gelingt es den Untoten weit genug in die Lande vorzudringen, dann wird die Event-Kette quasi zurückgesetzt und es ist wieder möglich, gegen den Drachen zu kämpfen.

    Colin Johnson spricht außerdem an, warum sich die Entwickler dagegen entschieden haben, mit Guild Wars 2 dedizierte Heilklassen ins Spiel zu bringen. So sei es vor allem für den Spielfluss und bei der Gruppenfindung hilfreich, wenn sich kein Spieler dazu gezwungen fühlt, heilen zu müssen – das soll vor allem klassische Wartezeiten auf die "richtige" Gruppen vermeiden und den Helden die Chance geben, sofort in ihre Abenteuer zu starten. Aus dem Grund wurden viele klassische Tank- und Heiler-Fähigkeiten auf alle Klassen aufgeteilt. Deswegen könnt Ihr beispielsweise im Kampf auch die Waffen wechseln, um richtig auf schwierige Situationen im Gruppenspiel reagieren zu können, beispielsweise je nach Klasse einen Schild anlegen, um in die Schildhaltung zu wechseln und so Schaden einstecken zu können. So gibt es auch Symbiosen zwischen den Klassen: Ruft ein Elementarmagier beispielsweise eine Feuerwand herbei, dann kann sich der Waldläufer hinter diese begeben und durch die Wand auf die Gegner feuern; die Pfeile entzünden sich dann. Diese Symbiosen sind allerdings keine Voraussetzung, um einen Boss zu erledigen – sie sorgen aber dafür, dass Ihr Euren Charakter effektiver einsetzt, als wie wenn Ihr die Geschehnisse um Euch herum ignoriert.

    Der Unterwasserkampf in Guild Wars 2 hebt sich dadurch von Unterwasserkampfsituationen in anderen MMOs ab, weil Ihr beim Tauchen Fähigkeiten und Waffen erhaltet, die speziell auf den Unterwasserkampf ausgelegt sind. Wenn es nach Colin Johanson geht, dann soll der Unterwasserkampf quasi ein anderes Spiel im Spiel sein, um den Spielern Abwechslung zu bieten. Die Waffen für den Kampf im Wasser könnt Ihr herstellen und erbeuten, dazu erhaltet Ihr bereits eine Waffe, sobald Ihr den Charakter erstellt, damit Ihr bei Eurem ersten Tauchgang nicht komplett aufgeschmissen seid. Unter Wasser geht Euch nie der Atem aus, Ihr habt ausreichend Zeit, den Meeresgrund bis ins kleinste Detail zu erkunden, ohne dass Ihr ständig auftauchen müsst.

    Was Reittiere angeht, so sind bislang keine Mounts geplant – allerdings könnten mit Erweiterungen zu Guild Wars 2 hinzugefügt werden. Ein Itemshop auf der Guild-Wars-2-Webseite wird ebenso vorhanden sein wie ein Marktplatz im Spiel, in dem Ihr sogar Nachrichten hinterlassen könnt, welches Item Ihr haben wollt und wie viel Ihr bereit seid, dafür zu zahlen. Die Transaktion findet dann sofort statt, wenn sich jemand findet, der das Item hat und mit dem Preis zufrieden ist. Die Items im Shop sind nur kosmetischer Natur und nicht dazu da, um sich im Spiel einen Vorteil zu verschaffen. Ob Ihr als Vorbesteller einen Betakeay erhaltet ist bislang ebenso unbekannt wie ob es eine Collector's Edition gibt und was die Inhalte sind. Dafür soll die geschlossene Beta aber immerhin noch in diesem Jahr starten. Das Interface von Guild Wars 2 ist noch nicht vollendet, deswegen wissen die Entwickler auch nicht, ob es eine Schnittstelle für Addons geben wird. Das Interview seht Ihr im nachfolgenden Video.

    14:58
    Guild Wars 2: Gamescom-Interview mit Designer Colin Johanson
    Spielecover zu Guild Wars 2
    Guild Wars 2


    Wer Guild Wars 2 nun endlich in Action sehen will, der kann sich die fast 30-minütige abgefilmte Pressedemo anschauen, die von dem Arenanet-Entwickler Chris Lye kommentiert wird. Darin seht Ihr beispielsweise die umfangreichen Optionen, die Euch bei der Charaktererstellung zur Verfügung stehen. Dazu könnt Ihr Euch einen Teil der Eröffnungs-Cinematic anschauen, der sich um die Eiserne Hochlegion dreht, da zur Charaktererstellung ein Charr ausgewählt wurde. Dem Charr könnt Ihr dann bei deinen ersten Abenteuern und beim Kampf über die Schulter schauen. Desweiteren könnt Ihr einem Asura zuschauen, der sich mit besagtem Drachen aus dem Entwicklerinterview beschäftigen darf. Und zu guter Letzt kommt noch eine Sylvari im PvP-Spiel zum Zuge.

    29:22
    Guild Wars 2: 30 Minuten Gameplay-Präsentation von der GC
    Spielecover zu Guild Wars 2
    Guild Wars 2
  • Guild Wars 2
    Guild Wars 2
    Publisher
    NCSoft
    Developer
    Arena Net
    Release
    28.08.2012
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Brutus Warhammer
    @Andix82 Abwarten, das ganze wird viel zu sehr gehyped. Da werden noch viele enttäuschte Spieler die Foren stürmen.I
    Von rocksor
    @Gidlir Das hier ist ne GW2 Meldung und Du leitest nen Spielerbattle zwischen 2 Spielen ein. Für mich kein sonderlich…
    Von rocksor
    Also in der Demo habe ich gegen nen kleinen Event-Boss Lindwurm gekämpft im Charr Startgebiet, wir waren zu 3. und…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    Cover Packshot von Candle Release: Candle Daedalic Entertainment
    • Elenenedh Google+
      19.08.2011 10:43 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Brutus Warhammer
      am 29. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Andix82

      Abwarten, das ganze wird viel zu sehr gehyped. Da werden noch viele enttäuschte Spieler die Foren stürmen.I
      dd2ren
      am 27. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Reißt mich noch nicht vom Hocker, liegt aber vielleicht auch am Video und sieht in echt besser aus.
      pFreak
      am 27. August 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das könnte wirklich der WoW-Killer werden, den ich mir seit so vielen Jahren wünsche.
      Irgendwann ist ein Konzept halt einfach ausgelutscht und Guild Wars 2 macht genau das, was man machen sollte:
      Etwas neues
      Andix82
      am 23. August 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich sag nur Kaufen Leute Kaufen, Kaufen
      Bei dem Mamut Projekt das da ArenaNet zu Stämmen Wagt,ohne jegliche Monatliche Kosten.
      Da sollten sich so einige Spiele Entwickler eine Scheibe Abschneiden

      rocksor
      am 27. August 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @ALtros
      Denke er meinte die monatlichen Kosten. Und das Spiel wird auch nicht mehr Kosten, als andere neu veröffentlichte Spiele.
      Anvy
      am 26. August 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich zahl lieber 10 € mehr im Laden, als jeden Monat. Zumal sich GW2 mehr als interessant anhört. :>
      Altros
      am 25. August 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      das spiel ist f2p das wirt ein bissel mehr im laden kosten.

      jo aber ich werde es mir auch kaufen wow good bye freu mich schon auf die Sachen die ich dann bekomme aus den hallen der Monumente
      Profiamateur
      am 23. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ohne Mist. Wenn das Spiel das hält was es verspricht, dann würde ich ohne mit der Wimper zu zucken sogar 10-15 € locker machen.^^
      XxInfernal-JasonxX
      am 23. August 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      wird auf jedenfall gekauft ^^ besonders die rasse char gefällt mir sehr . erinnert mich irgendwie ein bissel an wow . so ne mischung zwischen tauren und worgen
      rocksor
      am 27. August 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Mich erinnerts eher an ne Mischung aus Katze und Bär
      Casp
      am 22. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      release bitte ;D
      WoWNitro
      am 22. August 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich bin sehr begeistert , denke das beide Games GW2 als auch SW:TOR geil werden....da GW2 ja Free to play sein wird werde ich es sowieso neben SW:TOR spielen
      Hurty
      am 22. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja also ich weis nicht...So cool das Alles auch aussieht, irgendwie gefällt es mir nicht, dass man mit lvl 2 schon gegen so riesige und epische Gegner kämpft, die den Endboss einer schwierigen Raidinstanz oder gar eines Addons darstellen könnten.
      Das nimmt einem doch den Respekt vor solchen Gegnern und verringert nen WooooW-Effekt wenn es in Instanzen zu wirklich großen Gegner kommt.

      Dass man sich mit lvl 1 nicht mit Kammerjäger Aufgaben herumschlagen muss ist schön und gut aber man braucht desshalb auch nicht gleich die besten Karten auf den Tisch legen !

      Ich hoffe doch, dass diese Kämpfe wenigstens nicht allzu einfach sind und dass man auch versagen kann, wenn man die vom Refferenten erwähnten Taktiken nicht anwendet.

      rocksor
      am 27. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also in der Demo habe ich gegen nen kleinen Event-Boss Lindwurm gekämpft im Charr Startgebiet, wir waren zu 3. und haben den ssehr sehr knapp geschafft, dabei bin ich und einer aus der "Gruppe" zwischendurch draufgegangen.

      Zu den Bossen: Die epischen Gegner könnten nicht den Endboss in einer schwierigen Raidinstanz darstellen. Dafür sind sie zu klein, das ist es ja. In Guild Wars 2 sind die Endbosse dann einfach noch viel größer
      Ich finds cool.
      HdroWoWweißichnicht
      am 25. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das sind nicht die besten karten.
      sowohl bei tequatl und dem shatterer den beiden großen demo drachen der demos wurde gesagt, dass das kleine drachen sind und diese "kleinen" drachen sind schon sehr groß
      Gidlir
      am 22. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      SW:TOR wurde das beste Online Spiel der GC, weil ich, wie viele andere auch, die Schnauze voll haben von Drachen & Co, weil es STAR WARS ist und von Bioware kommt...da kann man ja nur gewinnen!

      Guild Wars 2 sieht schick aus, aber mal im Ernst: Laaaaaangweilig! Das einzige was wirklich innovativ wird, ist der Unterwasserkampf! Das glaub ich wird echt cool, aber selbst wenn wie viele sagen die Grafik von SW:TOR schlechter ist als bei Guild Wars, was ich übrigens nicht finde, wird es dank seiner Spieltiefe in 5-6 Jahren immer noch gespielt! SW:TOR hat eine zeitlose, Clone Wars angehauchte Grafik, die man in Jahren immernoch schön findet! Zudem Hat SW:TOR Viele innovationen, z.b. das Handwerksystem oder die Raumschlachten! SW:TOR hat so viel Story wie kein anderes MMO bis dato...

      Aber hop oder top: Im endgame steht und fällt ein MMO...und das endgame kennt noch keiner von beiden Spielen...
      rocksor
      am 27. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Gidlir
      Das hier ist ne GW2 Meldung und Du leitest nen Spielerbattle zwischen 2 Spielen ein. Für mich kein sonderlich erwachsenes Verhalten, wie Du es dir von SW:TOR Spielern erwünschst. Welches Spiel besser ist gehört einfach nicht hier hin. Und das interessiert hier auch keinen, sondern nervt einfach nur.

      Jedem das Seine Leute, es ist doch eh subjektiv zu beurteilen, welches Spiel besser ist.
      Fipsin
      am 25. August 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      SWTOR...Einfach das Setting und Vertonung
      Guildwars...einfach das Spielprinzip

      Jedes Spiel hat seine Vorzüge...^^
      HMC-Pretender
      am 25. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ein Glück ist ja die Star Wars Lizenz so neu und frisch. Gab ja noch nie Spiele im Star Wars Universum und überhaupt sieht man vom Krieg der Sterne viel zu wenig.
      Andix82
      am 23. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Star Wars gefällt mir auch
      Nur glaub ich das wir uns bei SWTOT von der Lizenz blenden lassen.
      Innovationen hab ich noch keine gesehen, bis jetzt alles Standardkost
      Las mall die Star Wars Lizenz weg, was bleibt?
      Ein MMORPG aller WOW und RIFT einige 1000 Jahre in der Zukunft mit voll Vertonung
      Gidlir
      am 22. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ganz einfach: mit der Star Wars Lizenz, nahezu unendlichem Potential nach hinten und vorne in der Timeline, Gameplay und Rollenspielatmosphäre herbeigezaubert von Bioware, und einer hoffentlich erwachsenen Community!

      Edit: Ist ja nicht so, dass ich GW2 hasse. Ich werds auch spielen, aber mir gefällt halt Star Wars in sachen Grafik und Szenario um längen besser...aber über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten!
      Andix82
      am 22. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Guild Wars2 Laaaangweilig! Die einzige innovation Unterwasserkampf! ????

      Wie wers mit einem PVP System das seines gleichen sucht
      Gruppen Zusammenstellung ohne typischen Tank und Heiler
      Events an denen über 100 Spieler gleichzeitig teilnehmen
      Und das ganze ohne Monatliche Gebühren und onlineshopp aller AOC, HDRO

      Mit was bitte soll das SWTOR kontern???
      Radoj
      am 22. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      einfach nur gut das spiel freu mich schon sehr wenn es raußkommt
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
840104
Guild Wars 2
Guild Wars 2: Itemshop und Ingame-Marktplatz, Unterwasserkampf & Charaktererstellung - Videos von Entwickler-Interview und der Presse-Demo mit beeindruckenden Spielszenen
Auf der gamescom 2011 stand uns der Lead Content Designer von Guild Wars 2, Colin Johanson Rede und Antwort zu dynamischen Events, zu Unterwasserkämpfen, Itemshops und Addon-Schnittstellen. Außerdem haben wir für Euch die fast 30-minütige Pressedemo von Guild Wars 2 mit Charr, Asura und Sylvari in Action gefilmt - angefangen bei der umfangreichen Charaktererstellung über die ersten Kämpfe in dynamischen Events und unter Wasser bis hin zu einem PvP-Match.
http://www.buffed.de/Guild-Wars-2-Spiel-17072/News/Guild-Wars-2-Itemshop-und-Ingame-Marktplatz-Unterwasserkampf-und-Charaktererstellung-Videos-von-Entwickler-Interview-und-der-Presse-Demo-mit-beeindruckenden-Spielszenen-840104/
19.08.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/08/guild_wars_2_gamescom_031.jpg
news