• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Guild Wars 2: Interview mit Jon Peters von Arenanet über Endgame, World-PvP, Handwerk und vieles mehr

    So langsam verdichten sich die Infos zu Guild Wars 2. Wir haben Entwickler Jon Peters ans Telefon geholt, um mit ihm über den derzeitigen Stand der Entwicklung zu sprechen. Dabei beantwortet Jon uns unter anderem Fragen über das Endgame in Guild Wars 2, das World-Pvp sowie Handwerk und die Einschätzung der Entwickler, was den Erfolg von Guild Wars 2 angeht.

    Guild Wars 2-Entwickler Jon Peters stellt sich im Interview unseren Fragen zum kommenden Online-Rollenspiel von Arenanet. Nach der PAX nimmt die Informationsdichte zu dem von vielen Spielern mit großer Spannung erwarteten Online-Rollenspiel zu. Im Interview mit Jon Peters stellen wir unter anderem die Frage, wie das Endgame von Guild Wars 2 aussieht. Außerdem bitten wir den Guild Wars 2-Entwicklung, das World-PvP zu beschreiben. Das komplette Interview findet Ihr weiter unten.

    Zu Guild Wars 2 ist von der PAX-Messe in den USA übrigens jede Menge Videomaterial im Netz aufgetaucht. Auf YouTube-Videos könnt Ihr etwa die komplette Demo-Präsentation von Guild Wars 2 bewundern. Täglich mit News zu Guild Wars und Guild Wars 2 versorgen Euch übrigens unsere Freunde von Wartower.de, der Besuch lohnt sich!

    buffed: Was macht man bei Guild Wars 2 eigentlich im Endgame? Raids und Dungeons?

    Peters: Das wichtigste bei Guild Wars 2 ist, dass wir nicht von einem „Endgame“ sprechen. Das bedeutet, dass sich das Spiel nicht plötzlich total verändern soll, bloß weil man das Maximallevel erreicht hat. Während des Levelns macht Ihr Events, Ihr macht Dungeons, wenn Ihr wollt auch World-PvP und genau das werdet Ihr auch tun, wenn Ihr Stufe 80 erreicht. Wer Spaß an Events hatte, durchstreift die Welt und sucht sie. Wer lieber in Instanzen geht findet auch auf der Höchststufe einige dafür ausgelegte und kann zudem bereits besuchte wiederholen. Dafür gibt es einen speziellen Wiederholung-Modus mit neuen unterschiedlichen Aufgaben.
     
    buffed: Meistens besuchen aber doch alle die Instanzen, um gute Ausrüstung zu bekommen. Muss man das denn bei Guild Wars 2 nicht unbedingt?

    Peters: Nein, es wird kein Zwang sein. Ihr könnt gutes Equipment auch bei großen dynamischen Events bekommen oder im World-PvP erarbeiten. Der Unterschied zwischen Beute aus Dungeons oder Events oder PvP liegt hauptsächlich in deren Aussehen und nicht darin, wie mächtig sie sind.
     
    buffed: Gilt das auch für von Handwerkern hergestellte Ausrüstung?

    Peters:  Absolut. Es gibt hochstufiges Handwerksequipment. Das wichtigste bei der Ausrüstung ist sowieso, dass du die Attribute eines Gegenstandes auf einen anderen transferieren kannst, wenn dieser besser aussieht. Voraussetzung ist natürlich, dass es dieselbe Art von Equipment ist. 
     
    buffed: Du hast das World vs. World-PvP erwähnt. Kannst du das nochmal kurz erklären?

    Peters: Klar. Momentan ist der Plan, alle Welten (also Server) einmal die Woche zu einem großen Gefecht zu rufen. Das Zeitintervall kann sich noch ändern. Für jeweils drei Server wird ein Gebiet generiert – derzeit haben wir vier verschiedene riesige Schlachtfelder – wo Ihr um strategische Punkte wie Festungen, Wachtürme und Sägewerke kämpft.
     
    buffed: Bilden sich dann nicht schnell Allianzen zwischen zwei Parteien, um die dritte auszuschalten? 

    Peters: Naja, das geht schon. Es gibt allerdings keine direkte Kommunikationsmöglichkeit zwischen den Servern. Aber genau deshalb haben wir uns für drei Fraktionen im PvP entschieden. Wenn eine Seite dominiert, können die anderen stillschweigend kooperieren. Und wenn dann eine der zuvor unterlegenen stärker wird ändern sich die Pakte sicherlich wieder. Es macht halt wenig Sinn, wenn sagen wir 200 Spieler von Server A alles erobern und von Server B und C nur je 30 Leute kämpfen, dass sich die Leute von B und C auch noch gegenseitig umhauen.
     
    buffed: Mal zum Handwerk. Dort kann man unterschiedliche Ressourcen kombinieren, um so ein Rezept zu entdecken, richtig?  

    Peters: Genau, wir wollen, dass die Spieler etwas experimentieren, um herauszufinden wie man etwas baut. 
     
    buffed: Sind diese Rezepte denn immer gleich, sprich drei Holzklötze, ein Stück Leder und zwei Eisenbarren ergeben immer die Großaxt, oder variiert das?

    Peters: Es ist immer dieselbe Anordnung. Wir wollen das Experimentieren unterstützen, die Spieler aber auch dafür belohnen, wenn sie etwas herausgefunden haben. Also wer einmal ein Rezept weiß, soll es auch immer wieder anwenden können. 

    buffed: Der Mesmer wird ja die nächste Klasse, was du sicher nicht bestätigen kannst. Aber verrätst du uns denn wenigstens, welche Rüstung die nächste Klasse trägt?

    Peters (lacht): Wir verraten nicht, welche Klassen noch kommen. Aber gut, eine wird leichte und eine mittlere Rüstung tragen, soviel sei gesagt. Die Leute haben viele Erwartungen und wir wissen, dass viele am Spielstil mit Gedanken-Tricks und derlei Aspekten Spaß hatten. Und wir werden diese Leute sicher nicht enttäuschen. 
     
    buffed: Guild Wars war sehr erfolgreich, Ihr habt insgesamt sieben Millionen Stück verkauft. Meint Ihr, dass Guild Wars 2 das noch toppen kann?

    Peters: Ich hoffe es doch. Wir haben in Guild Wars bereits viele gute Ideen umgesetzt und haben nun gezielt die Probleme des Spiels und des Genres angegangen und verbessert. Wir wollen verhindern, dass Spieler in PvE-Bereichen ständig konkurrieren: Wer kriegt die Ressource? Wer tötet das Monster? Das verhindert ein Zusammenraufen und das Gefühl, gemeinsam auf ein Ziel hinzuarbeiten. Wir wollen eine Welt erschaffen, die die Spieler gerne betreten, um zusammen zu spielen.
     
    buffed: Jon, vielen Dank für das Gespräch, wir freuen uns schon auf das Spiel.
    Peters: War mir ein Vergnügen. Und wir freuen uns auch schon darauf, dass alle unser Spiel spielen!

    Das Interview führte buffed-Redakteur Florian Emmerich.
  • Guild Wars 2
    Guild Wars 2
    Publisher
    NCSoft
    Developer
    Arena Net
    Release
    16.01.2013
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Horde deadman
    "Der Mesmer wird ja die nächste Klasse, was du sicher nicht bestätigen kannst. " Woher solche Info? Vor allem es…
    Von EvenThisNameIsNotLeft
    Und die Spekulationen über das Erscheinungsdatum beruhen alle auf der Wahrheit (TM) und nichts als der Wahrheit (TM),…
    Von TheOtherGuy
    "buffed: Bilden sich dann nicht schnell Allianzen zwischen zwei Parteien, um die dritte auszuschalten?" Na das ist…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    Cover Packshot von Candle Release: Candle Daedalic Entertainment
    • Dandeloo
      29.03.2011 17:52 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Horde deadman
      am 19. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Der Mesmer wird ja die nächste Klasse, was du sicher nicht bestätigen kannst. "

      Woher solche Info? Vor allem es stimmt wohl, da er ja drauf lacht und noch antwortet.
      EvenThisNameIsNotLeft
      am 08. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und die Spekulationen über das Erscheinungsdatum beruhen alle auf der Wahrheit (TM) und nichts als der Wahrheit (TM), nicht wahr? ^^
      TheOtherGuy
      am 02. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "buffed: Bilden sich dann nicht schnell Allianzen zwischen zwei Parteien, um die dritte auszuschalten?"

      Na das ist doch der Sinn der Sache. 2 Parteien sind nunmal immer ein Griff ins Klo, das funktioniert nicht vernünftig. Eine Seite wird immer dominieren.
      Sollten sich viel mehr Entwicker ein Beispiel an DAoC in Sachen PvP nehmen.
      Skymarshal001
      am 30. März 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich bin gespannt wie ein flitzebogen drauf, neben Swtor wird es das Spiel sein welches ich mir defenetiv zulegen werden, hier kann man einfach nichts Falsch machen da keine Abo gebühren anfallen Investiert man nur in das Game und nach 3 bis 4 Monaten spielen haste das wieder raus.
      -Turel-
      am 30. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hallo zusammen;
      ich bin vor ca 2 Jahren schon auf dieses Spiel gestoßen und wenn man sich das nun mal anschaut kommen nun viel mehr Informationen von der Firma selbst heraus. Da, wie auch die anderen gesagt haben, wurde bekannt gegeben, dass die Betas in diesen Jahr starten werden. Ich selber gebe den Tipp ab das die Beta 1 Monat vor oder nach der GamesCom in Köln starten wird. So kann sich das Gw2 Team dort ein großes Feedbaack einholen kann.
      ! Dies sind nur Vermutungen und keine Tatsachen !
      Kizna
      am 29. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Drei Fraktionen, kann das sein? Kann es tatsächlich sein, dass ein Entwicklerstudio entlich die Lehren aus DaoC gezogen und erkannt hat, dass drei Fraktionen genial sind um die Balance unter den Fraktionen zu regulieren? Mein Herz schlägt gerade 10 Takte schneller und ich freue mich schon wirklich sehr auf die kommende Gamescom.
      Fipsin
      am 01. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bei Daoc hatte man eine Faire Chance auf Gute Spieler zu treffen, man kennt sie doch die Spieler die alles Angreifen was einen Lebensbalken hat und auf jeden roten Knopf drücken , (Wer kennts nicht, Mimmiron besprechung, WOLLTE NUR MAL WISSEN WAS PASSIERT)
      Kizna
      am 30. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Du hast natürlich recht Fipsin, aber normalerweise verbünden sich zwei Server auch nicht miteinander, es sei denn der dritte Server ist unglaublich stark. War bei DaoC nichst anderes. Soweit eine Fraktion durch mehr Spieler oder sonst was übermächtig wurde, schlossen sich die beiden anderen zusammen um miteinander etwas ausrichten zu können.
      Fipsin
      am 30. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ....in ruhe zu lassen und zusammen zu kämpfen austreter gibt die wild in die fremde Masse Feuern, und die andere seite erwiedert etc... Ausderdem
      Gut wir drängen zusammen fraktion A weg, nur B und C werden akzeptieren das es nur einen geben kann.
      Fipsin
      am 30. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Aber die eine Fraktion hilft der einen, Schwierig, man lese Interviews von Martin Falsch zu Tales of the Past, der hat auch Horde und Allianz versammelt um Große Heere zu demonstrieren die später aufeinandertreffen und dafor voreinander stehen, und das aufm PvP Server....bis das geklapt hat gab es unzählige Schlägerein weil höhe Charaktäre AOEs in Schwächere Gruppen gefeuert haben...und nen server absturtz gab :O

      Das Problem ist einfach selbst wenn es anweisung gibt die fremde seite....
      Karbal
      am 30. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja darüber habe ich auch am meisten gestaunt. Selbst Mythic hat es nicht verstanden bei Warhammer 3 Fraktion zu integrieren (ka ob das in der Lore Sinn machen würde). Aus Balancing-Gründen sind 3 Fraktion umsovieles besser als 2.
      Klos
      am 30. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jo, anscheined haben sie daraus gelernt. Sie haben halt den Workaround über die Server genommen, da es in GW ja eigentlich keine Fraktionen gibt. Aber es sind dennoch 3 Parteien, also unterm Strich das selbe.
      Maarius81
      am 30. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      3 Fraktionen im PvP, kann man so sehen dass 3 Server gegeneinander antreten... fürs Balancing sicher nett
      ghostsnstuff
      am 29. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      juhu GW2 news.. freu mich jedesmal davon etwas zu lesen
      Horde deadman
      am 29. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finde im großen und ganzen das Spiel sehr gut. Dass es keine Heiler und Tanks hat, ist halt herausfordernd für die Spieler selbst. Man muss echt immer ausweichen und sich selbst heilen, was natürlich nur noch vom Skill des Spielers abhängt. Das ist eins der großen Pluspunkte bei GW2. Nicht nur einfach doof rumstehen, ne Taste klicken und ab und zu auf Heilung warten. Soviel zum Thema neues MMO^^

      Was ich schade finde, ist dass es wohl keinen "normalen" PvP geben wird. Hiermit meine ich nicht Open World PvP sondern, so ein PvP wie bei GW1 oder WoW. Das es an verschiedenen Schlachtfändern gekämpft wird und mit verschiedenen Regeln. Bei GW2 wird es so sein, dass es (anscheinend) nur dieses World vs World geben wird. Ich meine die haben noch nichts anderes über PvP gesagt ausser dem WvsW. Hätte mir auch die andere Schlachtfälder gewünscht. Aber naja vielleichts kommts ja noch. Mal schauen aber das Spiel hole ich mir auf jeden Fall
      Fipsin
      am 30. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      moment denke die haben Gemeint:
      Es wird eine Zeit geben in den wir über den Endcontent berichten und es wird die Zeit geben in denen wir über PvP reden.

      Und angefangen haben sie wohl nicht?
      Klos
      am 29. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Open World - PvP ist doch eh das einzig wahre. Dieses Schlachtfeldgedöns taugt mir garnicht.
      Horde deadman
      am 29. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ach ja da fehls mir ein die habens mal in einem Interview dieses Tornament erwähnt. Ok dann freue ich mich umso mehr, da das Spiel dann mehr Variationen hat
      Maarius81
      am 29. März 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      doch, es wird strukturiertes PvP geben
      http://wiki.guildwars2.com/wiki/Structured_PvP

      darunter auch 2 Unterarten:
      -) Tournament (wie in GW1) 5 vs 5
      -) Pick up Play (wie in PC-Shootern, du suchst dir ein erstelltes Game aus)

      es könnte aber noch eine weitere PvP Art dazu kommen, sie haben bis jetzt PvP nur nebenbei erwähnt.
      Todeswolf
      am 29. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      3 Fraktionen ..ähhhh Sever die gegeneindander PvP machen finde ich echt super !
      bin ja mal gespannt wie die Sever die Masse schaffen^^
      Dakirah
      am 29. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dafür ist im Hause NCSoft und die haben die Engine für Massen-PvP - Aion war auch sehr gut spielbar mit großen Spielermassen.
      labdit
      am 29. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Alle voller Ephorie und dann spätere Ernüchterung, näähhh ist ja doch nicht so dolle....dies und das und immer das selbe. Dann gehts wieder los in den Foren.
      Fipsin
      am 30. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja in GW2 sehe ich persönlich anders als alles andere.
      Andere MMOs sah man im Vorfeld schon das es das gleiche mit dem Ultimativen Extra war....
      Maarius81
      am 29. März 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      das Problem ist halt, dass sich viele neue MMOs nicht selbst neu erfinden.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
818030
Guild Wars 2
Guild Wars 2: Interview mit Jon Peters von Arenanet über Endgame, World-PvP, Handwerk und vieles mehr
So langsam verdichten sich die Infos zu Guild Wars 2. Wir haben Entwickler Jon Peters ans Telefon geholt, um mit ihm über den derzeitigen Stand der Entwicklung zu sprechen. Dabei beantwortet Jon uns unter anderem Fragen über das Endgame in Guild Wars 2, das World-Pvp sowie Handwerk und die Einschätzung der Entwickler, was den Erfolg von Guild Wars 2 angeht.
http://www.buffed.de/Guild-Wars-2-Spiel-17072/News/Guild-Wars-2-Interview-mit-Jon-Peters-von-Arenanet-ueber-Endgame-World-PvP-Handwerk-und-vieles-mehr-818030/
29.03.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/01/Guild_Wars_2_W_chter_04.jpg
guild wars 2,ncsoft,mmoprg
news