• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Silarwen
      10.09.2012 14:44 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Mikell
      am 10. September 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Was hilft es einem, das sicherste Auto der Welt zu fahren, nur um dann bei Rot über ne Ampel zu rasen, und zu verunglücken?

      Seit über 10 Jahren wird schon von den Seite der Entwickler immer wieder geprädigt, wie wichtig die Passwörter sind.
      Und in der heutigen Zeit muss man halt verdammt vorsichtig sein.
      Zig webseiten sind durch Facebook, Twitter den RSS-feeds LIKE! verknüpft.

      Ich erinner mich an die Zeit, als WoW sein Login geändert hat, von Benutzername auf die E-mail.
      Da haben einige ganz schön dumm geschaut. Vorallen die mit Benutzer: Heinz PW: Heinz.Mustermann@xyz.de

      Es gibt genug Leute, die nur eine Email haben, oder nciht für jede "Fanseite" ne eigene. Und wenn man sich dann "Eselsbrücken" für die PW baut, ist die wahrscheinlichkeit gegeben, das das jemand rausbekommt.
      Sowas wie die 2 Teile Passwörter: HelloKitti KittiHello ectt.
      Das sowas keinen Schutz gibt, ist ja klar.
      Oder sowas wie PW-Buffed: buffed0815 PW-WoW: wow0815
      Wenn Hacker auf Fanseiten stoßen, wird alles offensichtliche eiskalt ausprobiert. und da hilft dann kaum was.
      schurkraid
      am 11. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      es hilft rein garnichts gegen hacks. Auch ein supersicheres passwort wo man nie draufkommen würde wie

      Acc: od939393kfsafo9kiisafsaifsagowegwagiojwgwiogwajwiohn
      Pw: hallo1234undsoweiterlololotrotloteltorl

      Auch wenn es solche daten geben würde würdest du ne gezielte person von nem hacker sein bist du dran.

      Wieso?

      Ich und wow... Email und pw gehabt ja, und sogar sicherheitsauthenticator mit handy!

      Was seh ich da ich log mich ein, bumm zack alles weg. gold, gegestände usw...

      Da ich den authenticator benutzt habe konnte auch keiner rein, blizzard hat mir nur gesagt es war kein hack es ist jemand mit absicht reingegangen der von meinen acc und pw wusste, aber woher kann der den code von authenticator wissen? Garnicht normalerweise....
      Zeug hab ich wieder bekommen aber ich hab den sicherheitstoken weggemacht.

      Und seitdem ist nichts, Also der sicherheitstoken bringt nichts. Das ist nur geldmacherhei und sonst reingarnichts.

      Der token ist nur für die dummen leute die ein pw haben wie hallo123

      Somit ist klar einfach email chekcn per freundeslist eoder sonst was und pw probieren und .. haaaack!
      Ginkohana
      am 10. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      eine Fansite ist nicht in jedem Falle so geschützt wie eine Firmenseite bzw. Account-seiten.

      Vor allem von Privatleuten betriebene Seiten sind anfällig gegen Angriffe da ihnen die Erfahrung und Infrastruktur fehlt um das System abzusichern.
      mvposse
      am 10. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      was glaubst du wenn sie ne fanseite hacken könn,können sie auch eine arenanet seite hacken oder nich?

      und gerade wo sie am anfang acc-login probleme hatten haben die hakcer das ausgenutzt

      leider keine beweise,fast so wenig wie du mit deiner PW theroie
      xD
      DreiHaare
      am 10. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bei einigen der hier stehenden Antworten bekomme ich fast Kopfschmerzen.
      1. Diejenigen, die den Authenticator ablehnen - aus welchem Grund auch immer - haben es wirklich nicht besser verdient, wenn ihnen ihr Account auch dauerhaft abhanden kommen würde.
      2. Diejenigen, die nach den vielen Aufrufen von Arena immer noch und immer wieder 1 und dasselbe Passwort und dieselbe Emailadresse in Foren wie auch in Spielen verwenden, dürfen sich über einen Accountklau wirklich nicht wundern.
      3. Diejenigen, die sich hier über mangelnden Support beschweren, dürfen sich bei 1. und 2. beschweren, doch sicher nicht bei Arena. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Mitarbeiter von Arena momentan sehr viel schlafen.
      Arrclyde
      am 10. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @mvposse:
      Steht im Update => es wurden nicht 11.000 Accounts gehackt, sondern lediglich 11.000 Supportticktes sind angefallen, darunter auch welche die "nur" Login-Probleme haben ohne das der Account gehackt wurde.

      Und selbst bei 11.000 gehackten Accounts wäre das noch eine kleine Zahl im Vergleich zu den Vorverkaufszahlen (über 1 Million) und den wahrscheinlich noch höheren Verkaufszahlen nach dem Start.
      MrBlaki
      am 10. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      1. Ich benutze nie die gleiche E-Mail für Spiele, jedes hat seine eigene, ausser Trashgames.
      2. Mein Passwort ist auch nie das gleiche.
      3. Ich wurde trotzdem gehackt, ich weiss nur noch nicht wie ^^
      mvposse
      am 10. September 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      und du glaubst das es nur punkt 2. ist warum 11k acc gehackt worden?
      Detlefmaus
      am 10. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ne, die sind bestimmt rund um die Uhr wach und kümmern sich vorzüglich um das Spiel Achja, morgen ist Weihnachten
      Zelphi
      am 10. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bei aller Liebe, GW2 verfügt über den miserabelsten Support, den ich in meiner bisherigen Spielkarriere erleben musste. Es gibt nicht weniger Betroffene, die seit nun mehr 15 Tagen auf eine Antwort warten. Ich selbst warte seit "nur" 7 Tagen. Man fühlt sich allein gelassen, ignoriert und letztlich hilflos.

      So innovativ und fesselnd das Spiel auch sein mag, so überschattet die äußerst dürftige Kundenfreundlichkeit jegliche anfängliche Euphorie. Das geht sogar soweit, dass ich am liebsten mein Geld zurückverlangen würde.

      Zum aktuellem Zeitpunkt empfinde ich Guild Wars als Enttäuschung.

      Loredanus
      am 11. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Seit wann hat man denn bitte ein Recht auf Support - ich kann mich nicht daran erinnern, das sowas in den AGB steht oder das es eine gesetzliche Grundlage dafür gibt?!

      Davon mal abgesehen, ihr scheint zu vergessen, dass alle anderen vorangegangen Spiele ebenfalls "support" Probleme hatten - ja auch WoW hatte seine Zeiten mit bis zu einer Woche oder länger und das ist noch nicht so lange her bzw. besteht auch heute noch.
      Ginkohana
      am 10. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn die es wenigstens nach der von der Industrie bevorzugten Methode machen würden, dann würde ich natürlich zustimmen was Zeiten und Rechte betrifft.
      Da der Support aber keine Mehrkosten verursacht: Shit happens.
      Zelphi
      am 10. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      drunken, der hinweis ist gut. in meinem fall - ich nutze t-online - ist nichts im spamfilter gelandet und mein ticketstatus ist leider unverändert. das ticket selbst habe ich nach empfohlener art bisher 2 mal aktualisiert, da ich stets etwas neues an informationen nachliefern konnte.

      ich gestehe es dem support ja insgeheim ein, dass sie ihr möglichstes unternehmen, um zu helfen. nur leider scheint der ein oder andere betroffene von der ablage zu verschwinden. das kann passieren, ist aber dennoch ärgerlich.

      ich selbst bleibe bei meinem einen ticket und hoffe einfach, dass sich das problem in den kommenden 2 wochen lösen lässt.

      @maos, insofern haben wir alle das recht.
      maos
      am 10. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ein Recht auf Support hat man nur, wenn man die Pflicht erfüllt hat, den Anweisungen richtig gefolgt zu haben. Auch die Neuesten!

      /sign @DrunkenChip!!
      DrunkenChip
      am 10. September 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Des Weiteren könnte es sein, dass Arena lange auf euer Feedback wartet und ihr es nur nicht mitbekommen habt, weil euer Mail-Provider die Support-Mails von ArenaNet einfach als Spam eingestuft hat und euch gar nicht zustellt.

      Loggt euch mit eurem Support-Account (mit dem ihr das Ticket erstellt hab) auf der Supportseite ein, dann könnt ihr die aktuellen Status eures Tickets einsehen.

      Auch das hat ArenaNet mehrmals über verschiedenste Kanäle verbreitet, dass verschiedene Mail-Provider Support-Mails nicht zustellen. Allen voran GMX und Freemail (von web.de). Es soll aber auch noch andere geben.

      Ständig neue Tickets erstellen bringt natürlich auch nichts sondern verlangsamt nur die Bearbeitung extrem.

      Man sollte maximal das erstellte Ticket aktualisieren, wenn es was neues gibt.
      Zelphi
      am 10. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      maos, du kannst davon ausgehen, dass das ticket "geupdatet" wurde. und selbst wenn man passiv wartet, hat man ein recht auf entsprechenden support. denn sie sollten sehr gut selbst in der lage sein, die jeweiligen tickets zu bearbeiten.
      Zelphi
      am 10. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich frage mich, ob man als spieler überhaupt einen anspruch auf support hat und in welchem zeitlichen rahmen man erwarten darf, dass einem geholfen wird. anfangs hieß es, nach ~72h würde ein jeder seinen hilfe erwarten können. heute wiederum wurde geschrieben: "[...] We're currently responding to prioritized support tickets within 48 hours, and will soon be responding within 24 hours" (siehe gw2 wiki). und selbst wenn wir all unsere account wiederhergestellt bekommen, so müssen wir uns wohl mit dem gedanken anfreunden, dass wir uns mit nackten chars erneut ins abenteuer stürzen dürfen. denn leider bedeutet eine wiederherstellung des accounts scheinbar nur einen erneuten zugang und nicht die gleichzeitige rückgängigmachung eines entstandenen schadens (löschung diverser items, transfer des goldes, plünderung der "craftbox", etc.)

      es wundert mich ehrlich gesagt, warum nirgends zu lesen ist, dass der support arg überfordert ist. vermutlich liegt es an deren falschmeldung, dass ein jeder mit einer bearbeitung seines tickets in innerhalb von 48h bzw alsbald auch in 24h rechnen kann.

      gut, all das klingt wirklich so als würde ich gift und galle spucken wollen, dh arenanet und dem spiel etwas böses wollen. aber das gegenteil ist der fall. ich bin einzig sehr enttäuscht, weil ich von ihnen wirklich deutlich mehr erwartet habe.
      maos
      am 10. September 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Es wurde aber EXTRA MEHRMALS hingewiesen, dass man seinen Ticket entsprechend der Erklärung updaten soll!

      Wenn ihr nur passiv wartet, wird auch nichts passieren!
      mvposse
      am 10. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      vielleicht bekommste ja ein freimonat

      ps: sry for flame ..mache nur spaß
      matthi200
      am 10. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich warte auch schön über eine Woche...
      Oronarc
      am 10. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bei allem Verständnis muss ich allerdings doch schreiben, dass ich über den Support von A-Net mittlerweile schwer enttäuscht bin.
      Der Account meiner Freundin wurde in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gehackt. Ihr Char wurde auf einen anderen Server getranst.
      Meldung an A-Net ging am Freitag gegen 8 Uhr raus.
      Mittags um 13 Reaktion vom Support - also sehr zeitnah - Neue Emailadresse bzw. neuer Benutzername wurde mit ihrem Account verknüpft. Ein Passwort wurde ihr mitgeteilt.

      ABER

      dieses ihr vom Support genannte Passwort funktioniert nicht. Erste Nachfrage am Freitag gegen 13:15 Uhr und seither keinerlei Reaktion mehr vom Support. Mehrmaliges Nachfragen, Eröffnen eines neuen Tickets - keinerlei Reaktion...

      S O macht man sich keine zufriedenen Kunden.
      Nawia
      am 10. September 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "LargoWinch
      Warum haben sie den Authentikator (den sie eh bald verkaufen werden) nicht gleich von Anfang an angeboten? Der hätte auch dazu geführt, dass der Support merklich entlastet wird."


      Wo steht den das die nen Authi verkaufen bzw anbieten werden?Quelle dazu?

      Thx
      tumAngor
      am 09. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      mich hats auch erwischt... die e-mail adresse zu meinem account wurde geändert, mein gesamtes gold und alle handwerk mats sind weg <.< oh mann wie nervig
      Arrclyde
      am 10. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Woher weißt du denn das alles weg ist, wenn sie doch deine E-Mail Adresse geändert haben? Hast du den Account mittlerweile wieder?
      Totemkrieger
      am 09. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      In fast 10 Jahren MMO Spielzeit wurde ich noch nie gehackt,was ich nicht für einen Zufall halte.
      Die meisten Menschen interessieren sich anscheinend nicht für ihre Accountsicherheit und genau die sind es dann,die den Authenticator oder Bestätigungsmails wie bei GW 2 für "lästig" halten.
      Môrticielle
      am 08. September 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Zitat von oben:" Insgesamt wurden durch die gehackte Fanseite und verteilte Malware 11.000 Accounts kompromittiert."

      Das sagt doch schon alles aus. Gehackte FANSITE und Malware.

      Btw. spiele ich seit über 10 Jahren MMO(RP)Gs und habe noch nie einen Account "gehackt" bekommen. Ich verwende für jedes Spiel unterschiedliche Zugangsdaten und für irgendwelche Fanseiten (inkl. buffed.de) nur Daten, die ich wiederum nicht für Spielaccounts verwende. Dazu lade ich mir halt auch nicht ständig irgendwelche ganz wichtigen "Tools" von "Kumpels" oder sonstwem herunter und nutze keine gecrackte Software sondern nur Originalsoftware. All die Kasper, deren Accounts angeblich "gehackt" wurden, sollten ihre Verhaltensweisen vlt. mal überdenken.

      Und zum Thema Authentifikator: Genau die Leute, die durch unsicheres Verhalten im Internet ihre Accounts verlieren, sind diejenigen, denen eine getrennte Authentifikation als überflüssig oder lästig erscheint und die diese deswegen nicht nutzen.
      teroa
      am 09. September 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ich wurde in meiner gesammten mmorpg zeit nur 1 mal gehackt und das in wow..
      das seltsamme daran..
      buffed war die einzige seite wo ich die selbe mail addi hatte
      ansonsten jedes mmorpg andere mailaddi
      LargoWinch
      am 08. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Warum haben sie den Authentikator (den sie eh bald verkaufen werden) nicht gleich von Anfang an angeboten? Der hätte auch dazu geführt, dass der Support merklich entlastet wird.

      Aki†A
      am 10. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Und alles hat nunmal seinen Preis. Wer den Authentifikator ablehnt, muss sich des ständigen verlustes seines Accounts gewiss sein."


      man muss es nicht übertreiben. nur weil man keinen authenticator benutzt heißt das nicht, dass der account definitiv gehackt wird.

      er bietet eine weitere sicherung. mehr aber auch nicht. diese sicherung könnte man auch billiger haben. man müsste halt für jeden account den man sich irgendwo erstellt unterschiedliche passwörter und am besten auch email-adressen und account namen, usw haben. für viele ist das allerdings zu anstrengend. und hier greift der authenticator. er sorgt für "sicherheit" ohne diesen riesen aufwand.

      allerdings scheint es ja auch schon accounts gegeben zu haben, die trozdem gehackt wurden. er ist also auch nicht perfekt. man sollte sich also nicht NUR auf den authenticator verlassen.
      Scande
      am 09. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Das ist nun mehr als albern. Das Abtippen einer 6-stelligen Zahl dauert ca. 5 Sekunden."


      Genauso albern ist es, dieselben Passwörter/E-Mails etc für "tausende" unterschiedliche Dinge zu benutzen.

      Ich sehe es genauso wie Kieselstein. Diejenigen die jetzt gehackt wurden, hätten zum größten Teil auch niemals einen Authentikator benutzt. Für Diejenigen, die sich wirklich um ihre Accounts sorgen machen, sind Authentikatoren wirklich super als zusätzliche Versicherung.
      Brutus Warhammer
      am 09. September 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Eigentlich ist ein Auth sinnfrei.

      Wenn man sieht wie Accs gehackt werden muss man einfach sagen das einem Teil der User einfach nicht zu helfen ist. Egal wieviele Passwörter, sicherheitsabfragen oder Codes man macht, wem die Sicherheit völlig ab geht der wird immer Hackeropfer nr 1.

      Man denke mal an die ganzen gehackten Accs bei Wow damals (schon ne weile her) weil da tausende leute so doof waren sich auf der Gamescom mit ihren logindaten am rechner einzuloggen. Während da dutzende leute drumherum stehen und zuschauen.

      Vorige Woche hiess es ja schon das die meisten hacker passwörter von alten gehackten spieleseiten einfach durchprobiert haben und scheinbar haben sehr viele gepasst. Jetzt eine gehackte Fanseite. Andere klicken scheinbar jede Mail an und das obwohl fast jedes EMail Prog bei sowas schon tiefrot Warnungen einblendet.
      Tarvus
      am 09. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Dieses Gerät bleibt weiterhin etwas für Exoten."

      Das ist mal das dümmste was ich hier gelesen hab.
      LargoWinch
      am 09. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Es erleichtert ja nicht den Zugang, es erschwert ihn."
      Das ist nun mehr als albern. Das Abtippen einer 6-stelligen Zahl dauert ca. 5 Sekunden. Ich tippe nun seit über einem Jahr in WoW und seit 6 Monaten in SWTOR die paar Zahlen ein und fühle mich zeitlich überhaupt nicht eingeschränkt, aber meine, dass mein Account weitaus mehr geschützt ist (ich wurde noch nie "gehackt").
      Dem Kunden sollte zumindest das Angebot unterbreitet werden.
      Eyora
      am 08. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nun ja das ist doch immer die Frage.
      Möchte man es Bequem haben oder Sicher? Beides geht nicht.
      Und alles hat nunmal seinen Preis. Wer den Authentifikator ablehnt, muss sich des ständigen verlustes seines Accounts gewiss sein.

      Banken treiben den Spaß mit den Pin und Tan-Listen bestimmt nicht, weil es ihnen so viel freude macht ihre Kunden zu ärgern.
      kieselstein78
      am 08. September 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das glaube ich nicht. Der Authentikator ist weiterhin für den Otto-Normalverbraucher ein Teufelswerkzeug. Es erleichtert ja nicht den Zugang, es erschwert ihn. Sicherheitstechnisch mag der Gerät wirklich gut sein. Aber der Benutzer möchte es so einfach wie möglich haben. Es muss schnell gehen und simpel sein. An einen Verlust oder das Verlegen des Sticks möchte man noch viel weniger denken. Dieses Gerät bleibt weiterhin etwas für Exoten. Da wird auch die spätere Einführung nichts daran ändern.
      Exeone
      am 08. September 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Weis man eigentlich schon wann anet wieder anfängt Gw auszuliefern? Möchte nämlich auch endlich lolegen
      wtfbelegt
      am 08. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Achso Sorry, dann habe ich deine Frage oben völlig Falsch verstanden. ^^

      Wann Arenanet selbst wieder Gw2 an deinen Händler verschickt, wird glaub nur dein Händler wissen, würde dort einfach mal Anklopfen.
      Ich denke aber mal das es nicht so lange dauern wird und sie schon dran sind die Serverkapazitäten zu erhöhen.
      Exeone
      am 08. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja mag sein. Ich habs aber schon für 37 Euro gekauft und warte halt jetzt nur darauf das Anet weitere pakungen verschickt.
      wtfbelegt
      am 08. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Karstadt sind die regale ebenfalls noch voll mit GW2 boxen.
      teroa
      am 08. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @
      Exeone

      ich war vor ner stunde im saturn da liegen noch massig rum...
      wtfbelegt
      am 08. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      http://www.amazon.de/gp/product/B0091PWIIC/ref=amb_link_171384287_3?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=hero-quick-promo&pf_rd_r=0Y5XX0QZ7N4SZQTQWWS3&pf_rd_t=201&pf_rd_p=324146927&pf_rd_i=B0071MEF38


      Auf Lager.
      Allerdings ab 18 Jahren, musst also einen Personalausweis vorlegen bei der Lieferung, eigentlich egal welcher, die unterbezahlten Postboten sind ja auch Froh wenn sie ihre Päckchen los bekommen.


      Kannst dir auch eine Collector"s Edition bei Amazon bestellen, die haben sie ebenso noch auf Lager.

      http://www.amazon.de/Guild-Wars-2-Collectors-Edition/dp/B0071L2PU4/ref=pd_sim_sbs_vg_3
      Exeone
      am 08. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Überall wurde die Lieferung gestoppt und amazon hat auch keine mehr sondern nur die Händler die aber direkt 65 Euro haben wollen.
      latosa
      am 08. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      amazon hat noch genug
      teroa
      am 08. September 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      gibt genug in den läden ...
      die haben nur das online kaufen deaktviert..
      Deadeye-Jed
      am 08. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zur Zeit leider nicht.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1023205
Guild Wars 2
Guild Wars 2: Gehackte Accounts in der vergangenen Woche +++ Update
Hacker verschafften sich Zugang zu den Datenbanken einer Fanseite zu Guild Wars 2 und gelangten so an einige Tausend Account-Daten. Arenanet rät nun zur Vorsicht und gibt Empfehlungen zur Account-Sicherheit ab.
http://www.buffed.de/Guild-Wars-2-Spiel-17072/News/Guild-Wars-2-Hacker-erhalten-Zugriff-auf-11000-Accounts-1023205/
10.09.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/09/Guild_Wars_2_Tequatl_buffed_5.jpg
guild wars 2,arenanet,mmo
news