• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Greytemplar
      23.01.2012 14:50 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      emerell1
      am 24. Januar 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Oh ja ich freu mich auch schon riesig(need a Key)
      Sorus11
      am 24. Januar 2012
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Es wurde jedoch bestätigt, dass es keine normale Open Beta gibt. (Im GW2 Guru von Martin Kerstein)
      Es gibt, wie beim ersten Teil, nur Beta Events. (z.B. Freitag-Sonntag)
      Sie hatten es bisher immer bei einer Public Beta belassen, bei der der Zugang nicht allen gewährt wurde, aber die NDA gelüftet wurde.
      Lameria
      am 24. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Edit: Ups, sorry, gestern stand noch überall, dass sie eine Open-Beta angekündigt hätten.
      Totemkrieger
      am 24. Januar 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Ich freu mich drauf
      Skabeast
      am 24. Januar 2012
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      ein weiterer grund sich aufs frühjahr zu freuen.
      LargoWinch
      am 23. Januar 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "weg mit dem langweiligen alten Quest-Modell, mit dem steifen und sich ständig wiederholenden Kampfsystem"
      Für mich wäre es wünschenswert, wenn vor allem das neue Quest-Modell überzeugt. WoW und SWTOR versuchen zwar das ganze durch Fahrzeug-Quests etc. bzw. Vollvertonung abwechslungsreicher zu gestalten bzw. die Eintönigkeit zu kaschieren, aber es bleibt dennoch letztendlich immer dasselbe Prinzip.
      Etwas frischer Wind kann nicht schaden:
      http://www.guildwars2.com/de/the-game/dynamic-events/dynamic-events-overview/

      D3/MoP vermutl. auch noch SWTOR werde ich im Laufe des Jahres sowieso spielen. Dieses "Killer"-Gesabbel nervt mich langsam.
      Sarjin
      am 23. Januar 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Wo kann ich mich anmelden ?

      Ne mal im Ernst freue mich schon richtig! ^^
      Berserkius
      am 23. Januar 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Guild Wars 2 geht meiner Meinung nach einfach nach in Richtung **Battlefield 3** ein Häppchen für zwischendurch.
      dd2ren
      am 24. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich will es nicht unbedingt spielen, aber neugierig bin ich trotzdem wie es wird und was sie aus dem Nachfolger des Spiels machen was ich sehr viel und sehr lange gespielt habe. Zumal es keine mtl. Gebühren kostet kann man es sich ja holen.

      Ich sehe das eigentlich nur deshalb so verbissen weil die alles geile aus GW1 rausnehmen und eine komplett andere Schiene fahren. Früher war der Geheimtip wer PvP machen will immer GW es war eigentlich immer mehr ein PvP-Game im Gegensatz damals zu WoW die ja ungefähr gleichzeitig raus kamen. Und AdH,GvG war einfach die beste Zeit in GW1 wenn der Text kam das deine Gilde die Gunst der Götter geholt hat in der Halle der Helden. Irgendwann haben die das aber auch schon kaputt gemacht und es ging nur noch über diese doofen Titel.

      Naja, mir egal, ich habe es nicht eilig und lasse mich überraschen.
      Arrclyde
      am 24. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich weiß jetzt noch nicht wie sich das mit den Gilden auswirken wird, aber ich seh das ganz entspannt. Ich werde höchstens in einer Gilde sein, vielleicht auch zweien. Mir fehlt auch der logische Grund dafür bei 40 oder mehr Gilden in der Liste zu stehen. Eine für Freunde und eine welche sich mit dem jeweiligen favourisierten Content beschäftigt.

      Es sagt ja auch keiner das du eine Gilde gründen musst. Kannst das ganze auch schön ruhig angehen. Was mich allerdings wundert: Dich stört das PvP und die Handhabung von Gilden. Wieso willst du dieses Spiel denn dann umbedingt spielen? Siehst du das ganze nicht etwas zu verbissen?
      dd2ren
      am 24. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich gehe davon aus dass nach nicht mal 2 Monaten im Chat steht
      "Suche TREUE Member"

      Da bin ich mir sowas von sicher Und in den Foren werden die Leader sich richtig auslassen darüber das man keine feste Gemeinschaft mehr hinbekommt.

      Wir werden also sehen, vielleicht lieg ich ja falsch , was ich aber nicht glaube

      edit:

      ZITAT:
      "
      Und warum sollten die Gilden zwangsläufig unterschiedliche TS-Server haben.
      "


      Ja weil einfach jede ihren eigenen hat ^^ Oder denkst du die legen alle zusammen für einen 5000 Slot TS und benutzen alle einen.
      In deiner Rechnung geht das vielleicht so auf aber die Masse denkt nicht so gediegen wie du. Und warum soll man in nur 2 Gilden sein wenn man auch in 10 Gilden sein kann werden viele denken ^^ Der Stellenwert einer Gilde wird dort stark ins Abseits rücken.
      Lameria
      am 24. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja, in gewisser Weise hast du Recht. Ich weiß, wenn ich einer Gilde beitrete, dann gehe ich auch eine gewisse Verpflichtung ein. Daher käme ich nicht auf die Idee Gilden beizutreten, wo es einen Konflikt geben würde. Wenn sich die Community so entwickelt, wie z.B. die WoW-Community und jeder nur auf seinen eigenen Vorteil bedacht ist, dann funktioniert dieses System natürlich nicht. Das heißt aber nicht, dass es so kommen muss, wie du es darstellst. Es kann auch wunderbar funktionieren und es den Spielern ermöglichen ein viel intensiveres Gefühl des Zusammenspiels zu erleben.

      Edit: Und warum sollten die Gilden zwangsläufig unterschiedliche TS-Server haben. Ich denke nun einmal wirklich daran, Freunde und Gilde zu verbinden. Wenn das mehrere machen und sich die Member zu einem Teil überschneiden, einer davon eventuell sogar in beiden Gilden lead hat, kann man auch einen gemeinsamen Server nehmen. Gerade für RP-Gilden eine wunderbare Möglichkeit zwischen RP, PvP und PvE zu trennen.
      dd2ren
      am 24. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Für den Spieler ist eine Multi-Gildenzugehörigkeit natürlich genial aber für den Leader der versucht seine Gilde aufzubauen ist das natürlich der Horror schlecht hin. Keiner ist mehr auf dem TS weil er gerade bei Gilde 16 ist und bei den auf dem TS sein muss, ab 17 Uhr kann er auch nicht da er mit Gilde 36 PvP macht usw.

      Das ist auch ein Grund warum ich in GW2 keine Gilde mehr aufbauen werde weil mich das jetzt schon nervt. Man ist als Gilde dann nur noch eine Nebenrolle im Spiel des Spielers. Wenn man gekickt wird ist das einem auch egal weil er ja noch 40 weitere Gilden hat. Das TS oder Mumble,Ventrilo wird dort nicht mehr so gefüllt sein wie zu GW1 z.B.
      ( ich prognostiziere leere Voice-Server oder nur immer Kurzbesuche )
      Bis auf Ausnahmen von kleinen Gilden die nur ihre 10 festen Leute haben wollen.
      Lameria
      am 24. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      PvPler ist wer intensiv PvP betreibt. Da gehören die Arena und BG Spieler aus WoW genauso rein, wie die PvPler in GW 1, bei dem man übrigens genau wie bei WoW komplett auf PvP verzichten konnte (@dd2ren: ja, auch GW 1 musste man kein PvP betreiben und ja, ich habe GW 1 gespielt, auch im PvP). Andererseits war das Feature mit den PvP Charakteren eine wirklich geniale Sache. Man war zumindest nicht zum PvE gezwungen wie in WoW.

      Ansonsten könnte man auch behaupten, dass es in keinem MMORPG echtes PvP gibt, sondern dieses nur in Shootern und RTS zu finden ist.

      Wenn ihr also nie CS, Starcraft und co. gespielt habt seid ihr alle Noobs

      Übrigens muss ich sagen, dass mir persönlich die Steuerung in WoW mehr zugesagt hat, als die in GW 1. Ansonsten fand ich allerdings GW 1 besser, daher freue ich mich schon sehr auf GW 2, da die Steuerung dort für mich deutlich intuitiver erscheint als im Vorgänger.

      Edit:
      Ach so, zum Thema Multi-Gildenmitgliedschaft. Das ist gerade eins der besten Features das GW2 meiner Meinung nach bietet, denn so muss man gerade nicht mehr Gildenhopping betreiben, sondern kann, wenn man engagiert ist, in einer Gilde mit seinen Freunden sein die keinen Leistungsanspruch haben und gleichzeitig in einer Gilde sein, die auf Leistung geht. Gildenhopping wird dadurch eher unterbunden, da man sich nicht mehr zwischen Leistung und Freundschaft entscheiden muss.

      Gibt nämlich auch Leute die im Zweifelsfall die RL-Freunde mit denen sie zocken der PvP oder Raidgilde vorziehen. So kann man beides haben, ohne eins von beiden vernachlässigen zu müssen.
      dd2ren
      am 24. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Keine Ahnung was du da rechnest , aber fünstellig kann von 10000 bis 99999 sein also ab ca. 416 Tage Spielzeit Wie alt ist GW und wann startete die Beta ? ( knapp 7 Jahre, 28. April 2005 – Prophecies )

      Bei 5 Stunden täglich x6 Jahre komme ich auf 10950 Stunden.
      Ich war aber manchmal 16 Stunden drin am Tag.( 6-10 Stunden sehr oft)

      Rechne nochmal, dann stimmt es bei dir vielleicht auch ^^
      hfeuerstein
      am 24. Januar 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @dd2ren: Also eine hohe Stundenanzahl hast du in Gw1 verbracht? Spontan umgerechnet wären dass bis zu 11 Jahre reiner /played Zeit.^^ Lol bist du ein Labersack.
      Arrclyde
      am 24. Januar 2012
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Also erstens hast du mir sicher nichts zu erlauben oder zu verbieten. Was ich darf und was nicht das entscheidest nunmal nicht du. Zweitens habe ich auch nirgendwo GW1 mit GW2 verglichen, du warst es der damit angefangen hat. Also ist an deiner Argumentation nix logisch.

      Auch nicht das du hier andauernd erzählen willst das du dich nicht als "Pro" siehst und schon wieder 1.000 Stunden in GW1 als Argument anführst. Das ist ebenfalls nicht logisch.

      Vielleicht einigen wir uns einfach darauf das es Leute gibt die sich über die angekündigten Mechaniken von Guildwars2 freuen, ungeachtet der Tatsache ob sie Gw1 gespielt haben oder nicht. Und darauf das dir gewisse Dinge einfach nicht zusagen in Guildwars2. Deal?

      Edit: Was für ein Shop? Soweit ich weiß unterscheidet sich der Shop nicht von dem in GW1. Abgesehen ist das Quatsch das Guildwars2 auf PvE ausgelegt ist. Für dich sind große Massenschlachten vielleicht kein PvP. Für mich ist mini-deatmatch kein PvP für ein MMO. Warum hunderte Spieler wenn man nur gegen 3 oder 5 spielt? Deine Definition von PvP ist sicher nicht richtiger als meine. Falsch ist sie dafür aber auch nicht.
      dd2ren
      am 24. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Fast getroffen.

      Da du kein GW1 gespielt hast darfst du dir auch kein Vergleich zwischen den Spielen normal erlauben. Logisch oder? Wenn man etwas nicht kennt sollte man darüber auch nichts sagen. Über GW2 kannst du sagen was du willst aber keine Vergleiche zum Vorgänger ziehen denn das wäre Dummquatscherei.

      Ein Urteil über mich ist zu ziehen ist genauso sinnlos da ich tausende Stunden im Vorgänger verbracht habe im Gegensatz zu dir.

      edit:
      Nochmal zum verstehen:
      Gw2 ist komplett neu auf PVE gelegt was es früher nicht war! Was also bedeutet das es seine ganzen Pvp ér vierlieren wird aber massig Leute dazu gewinnen wird die eben auf PvE stehen.
      Verständlicherweise muss ArenaNet ja Geld verdienen und das geht nur durch den Shop im PvE was im PVP nicht ging.
      Arrclyde
      am 24. Januar 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ah ja, und weil ich GW1 nicht gespielt habe (nicht ausgibig) darf ich mir kein Urteil erlauben über das was ich von GW2 erfahren habe und darf mich auch nicht auf die kommenden Features freuen? Merkst du eigentlich was du da schreibst?

      Du hast Recht, diskutieren brauchen wir auf diesem Niveau nicht. das ist so lächerlich wie sinnlos. Vielleicht hast du ja Recht, und GW2 ist nunmal nicht das richtige Spiel für dich.

      Wieso werde ich das Gefühl nicht los das du ein GW1-Veteran bist, der denkt das GW2 nur für ihn und seines Gleichen gemacht werden muss und das es gefälligst auch nur so werden darf wie es ihnen beliebt......
      dd2ren
      am 24. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sry, aber wenn du meine Postings richtig gelesen hättest und verstanden hättest würde jetzt nicht so ein Quark kommen. Ich mach mir nicht die Mühe darauf zu antworten.

      Schon das du nie GW1 gespielt hast macht die Diskussion überflüssig!
      Arrclyde
      am 24. Januar 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      dd2ren:

      Erst sagst du das Leistungsgequatsche ist nur dummlaberei. Dann widersprichst du dir selber mit: PvP-Game, virtuelen Pokale und 100.000 Dollar Turnieren. Und das soll kein Leistungsdenken sein?

      Kannst du dir vielleicht vorstellen das manchen Leuten aus grade den von dir genannten Gründen GW1 icht zusagt, und grade aus den Gründen weshalb du GW2 nicht magst zusagt? Nein? Denk mal drüber nach

      GW2 ist halt eine alte Story fortgesetzt in einem komplett neuem Spielsystem. Wenn das einigen GW-Veteranen nicht zusagt ist das aber noch lange kein Beweis dafür das es schlechter wird. Nur das es DIR nicht mehr gefallen wird (was wirklich "dumm" ist ohne es wirklich getestet zu haben etwas abzulehnen)

      Warum denkst du das alles was du gut findest das beste für alle sein muss, und wer es nicht mag ist dumm? und ja, du stellst dich mit so ziemlich jedem satz als "Pro" und der absolute Experte dar.... alle anderen sind nur "Casualnoobs". Tut mir leid wenn ich deine löchrige Argumentation .... lächerlich finde.
      dd2ren
      am 24. Januar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Mich Pro nennen liegt mir fern!

      Aber echte Dummquatscher die nicht wirklich GW1 gespielt haben nerven mich halt. Die dann noch einen Unterschied ziehen wollen zwischen GW1 und GW2 ist einfach grausam.

      Was heißt denn hier Leistungsdenken? Man das war ein PVP-Game! Wozu gabs sonst auch die Pokale im großen Tempel des Balthasar?
      Wozu gabs 100 000 Dollar Turniere?

      Kennt ihr das überhaupt oder quatscht ihr einfach nur doof rum?
      Sry, das soll keine Beleidigung sein aber wer wirklich GW1 ordentlich gezockt hat kennt die Werte von Gw1 die in GW2 leider verloren gehen da es kein GvG und AdH mehr geben wird.
      Arrclyde
      am 24. Januar 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      dd2ren, ich glaube der einzige hier der sich Pro nennen will bist du. Ich hab absolut kein interesse an Guildwars 1. Das hat mich nie gereizt, und das hat sich auch nicht geändert. Aber wenn Guildwars1 mehr was für dich ist als GW2 dann kannst du ja bei GW1 bleiben, oder?

      Ja dieses Leistungsdenken mit "etwas erreichen" mag für manche ein Anreiz sein ein Spiel zu spielen, für andere klingt das einfach peinlich. Die wahrheit liegt wohl irgendwo dazwischen
      Sorus11
      am 23. Januar 2012
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Und du hast es gespielt?
      Oh nein, du hast es nicht wirklich getestet.
      Deine Kristallkugel ist wohl allmächtig. Meinung bilden ist gut, aber einfach alle Behauptungen die du ohne wirkliche Erfahrung aufstellst als Fakt hinzustellen, ist nicht gut.

      Echte PvPler (im Massively Multiplayer) sind wohl eher DaoCler, keine Arenaspieler aus WoW etc... Und das hatte Ähnlichkeiten mit dem WvWvW.
      Profiamateur
      am 23. Januar 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      ...sprach der PVP Gott. Amen
      dd2ren
      am 23. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      die Pro´s haben gesprochen

      Ohne Worte

      Ich habe GW1 in einer hohen 5 stelligen Stundenanzahl seit der Beta gespielt, und meistens GvG und ADH und wenn ich ein Resümee ziehe waren alle in meiner Gilde mehr die PvPér, PvE war eigentlich eher uninteressant und diente als Zeitvertreib. Aber ihr wisst ja wovon ihr redet. :p

      BG durchsterben in WoW ? Ja das bestätigt doch meine Meinung der Pro´s hier ^^

      Und nochmal so als Info: Die heben das Level des PvP nicht an sondern senken es auf die 08/15 Klopperein die es in jedem Spiel gibt.

      Für echte PvP-Fans ist GW2 nichts mehr, leider. Aber es wird Massentauglicher für solche wie ihr es seid.

      Also viel Spaß dort.
      Zauma
      am 23. Januar 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      PvP heißt in GW2 im Gegensatz zu WoW, Spaß haben, ohne sich ewig farmend durch BGs sterben zu müssen, damit man Ausrüstung bekommt, um überhaupt mithalten zu können.

      Ich finde es gut, daß sie PvP auf das nächste Level heben und ich habe soviel vertrauen zu Arenanet, daß das was wird und nicht so ein Dreck wie in vielen anderen MMOs.

      P.S.: Und zur BF Community gehöre ich auch. Da habe ich durchweg nettere Leute erlebt, als in meinen WoW Zeiten.
      jeef
      am 23. Januar 2012
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "GvG,Teamarena und ADH das war es was GW1 ausgemacht hat, nicht dieser WvW oder RvR Mist.
      "

      Sorry das ist Schwachsinn wo hat das bitte GW ausgemacht
      Die GvG & ADH spielen/ oder haben kannste dir anner Hand abzählen.
      Waren/sind immer ein und die selben

      ZITAT:
      "Und der Todestoß in GW2 ist die Multi-Gildenzugehörigkeit. Kein Mensch der auch nur halbwegs was erreichen will wird in GW2 eine Gilde aufbauen."

      Was -->erreichen<-- wenn ich das Wort schön höre... das nen Spiel man...
      Geh weiter WoW spielen das genau die Mentalität die dort herrscht
      dd2ren
      am 23. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Wenn ich da zum Beispiel an das World-vs-World-vs-World-PvP denke........ *sabber*"


      Klingt so als ob du vorher kein GW-PvP gespielt hast.

      Wenn ich schon World-vs-World-vs-World-PvP lesen muss bekomme ich den Brechreiz!
      GvG,Teamarena und ADH das war es was GW1 ausgemacht hat, nicht dieser WvW oder RvR Mist.
      Das bekomme ich in jedem 08/15 MMO heute.
      PvP kannst du mit GW2 absolut vergessen würde ich mal sagen, denn da geh ich lieber in BG in WoW.

      Und der Todestoß in GW2 ist die Multi-Gildenzugehörigkeit. Kein Mensch der auch nur halbwegs was erreichen will wird in GW2 eine Gilde aufbauen.
      Ich sehe es jetzt schon vor mir im Chat:
      " Suche TREUE Member, keine Gildenhopper"
      Was blöderes konnte sich ArenaNet nicht einfallen lassen.
      Arrclyde
      am 23. Januar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich weiß nicht was du gegen die BF3 Com hast. bei mir sind sie durchweg friedlich...

      ... was vermutlich daran liegt das ich es auf der PS3 spiele, und die Leute dort sehr schreib und plapperfaul sind.

      Aber wie kommst du Berserkius, zu der Annahme das GW2 nur was für zwischendurch ist? Bisher ist ja nur bekannt das vieles kann aber nix muss. Das heißt ja nicht das man bei GW2 keine Zeit verbringen kann, wenn man denn möchte. Wenn ich da zum Beispiel an das World-vs-World-vs-World-PvP denke........ *sabber* Wochenland mit seinem Server geben zwei andere Server antreten, hach ja......

      Ähm, wann kommt es jetzt noch mal raus?
      hfeuerstein
      am 23. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      mom...

      ich überlege gerade wie es wäre mit der Bf3 com zusammenspielen zu müssen....

      AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAh...
      Sorus11
      am 23. Januar 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Meine größte Hoffnung falls ich in der Beta bin:
      Ein episches Abschlussevent wie bei der in GW1... Ein kleines Mädchen namens Gwen das herumläuft und Charaktere zum explodieren bringt? Was gibts besseres
      punkten1304
      am 23. Januar 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      einer seits freut es mich das sie sich zeit lassen mit den tests/der entwicklung, nicht so wie andere dämliche firmen die den entwicklern feuer unterm ar... machen, anderer seits bin ich schon bissl enttäuscht, da auf der offiziellen gw2 site bis vor kurzem(hab heute nit geschaut) noch stand das der release im 1 quartal 2012 sei. Das wars ja dann wol leider.. Aber naja umso mehr Zeit sie sich nehmen, desto genialer wirds
      hfeuerstein
      am 23. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      1 Thema, 5 Antworten , 6 Meinungen, NO COMMENT
      Kemsyth
      am 23. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sie sollen sich ruhig Zeit lassen, gutes braucht seine Zeit. Wäre ja schade wenn es wie andere Spiele total verbuggt auf den Markt kommt, die Enttäuschung wäre gross...
      Zauma
      am 23. Januar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Sie haben sicher schon ein Datum in der Planung, werden das aber nicht nennen, bevor sie sich nicht total sicher sind.
      Itach91
      am 23. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wird wohl auch noch einige Zeit dauern, jetzt wo erst wieder eine komplettüberholung durchgeführt wird
      Itach91
      am 23. Januar 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Na dann wird wohl GW2 nicht nur der "WoW-Killer" sondern auch der "D3-Killer"
      Gut das ich mir keinen Jahrespass geholt hab
      matthi200
      am 23. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      WoW begeht ja auch selbstmord *grins*
      hfeuerstein
      am 23. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      DA muss ich dem Flo mal ausnahmsweise zustimmen .
      Aki†A
      am 23. Januar 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "So langsam nervt mich der ganze Blizz-Laden und da hofft man einfach, dass die Konkurrenz mal was gescheites rausbringt. Und bei GW2 hab ich ein sehr gutes Gefühl "


      so geht es mir auch. blizz muss einfach mal ne grenze aufgezeigt werden, ich hab sehr geren d2 gespielt und warte jetzt auch schon ca 2 jahre auf d3 und was sie mit wow abziehen gefällt mir auch nicht sonderlich (und damit mein ich nicht die pandaren! die sind genial )

      das ding is einfach, dass gw2 eine art revolution wird. es werden elemente aus normalen (offline-)rpgs in ein mmorpg übernommen (kampfsystem=>aktiv ausweichen), story-system der charaktere, kombination von verschiedenen klassen/skills, die spielwelt lässt sich aktiv verändern.

      gw2 und wow sind eifnach komplett unterschiedliche spielarten und lassen sich daher nicht wirklich vergleichen. leute, die eher auf aktion stehen werden aber bestimmt mit gw2 besser fahren als mit wow. dort geht es ja nur noch um zahlen. selbst die kämpfe sind sehr statisch im gegensatz zu gw2.

      ich persönlich hoffe ja, dass blizz da nich mithalten kann und dass sie ihren eingeschlagenen weg mal überdenken müssen ^^ vielleicht schaffen sie es ja etwas noch besseres zu erschaffen(wobei man natürlich erstmal abwarten muss, wie gut gw2 dann wirklich wird)
      KillerBee666
      am 23. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das bringt noch Profit.. da ist auch die Frage wo die Grenze dabei wirklich liegt.. viele MMOS leben auch immer noch mit weit unter 100k Spielern.. z.b City of Heroes was vor dem F2P start ca 10k Spieler hatte. Dennoch aber Genausooft content updates macht wie WoW.
      punkten1304
      am 23. Januar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      njo WoW stirbt einen langsamen tod^^...wobei..es wird bestimmt noch Jahre lang genug spieler geben die das Game profitabel machen. Einfach später leere server zusammenlegen/abschalten, wieder Geld gesparrt, ich denke nicht das die Spielerzahl all zu bald unter die magische Grenze "das bringt noch profit" sinkt.
      Itach91
      am 23. Januar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      War eher ein wenig sarkastisch gemeint ^^.
      Aber mal im Ernst: MoP wird sicherlich auch erst Ende 2012 kommen, bei D3 gab es wieder eine Verschiebung. So langsam nervt mich der ganze Blizz-Laden und da hofft man einfach, dass die Konkurrenz mal was gescheites rausbringt. Und bei GW2 hab ich ein sehr gutes Gefühl
      Dargrimm
      am 23. Januar 2012
      Kommentar wurde 12x gebufft
      Melden
      Ich dachte WoW killt sich gerade selbst?
      Micro_Cuts
      am 23. Januar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ... ja das wird dann der 5te wow killer ...

      kommt mal runter leute von eurem killer trip xD
      Micro_Cuts
      am 23. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ja antesten werde ich es sicher, vielleicht überzeugt es mich ja - obwohl es schon wieder so eine fantasy welt ist ...
      GW1 war jetz nicht meins aber teil 2 soll ja anders werden.
      darhon
      am 23. Januar 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      naja bei GW1 muste/muss man noch nachdenken etwas was wow spieler leider verlernt haben
      Arrclyde
      am 23. Januar 2012
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Für mich war Guildwars 1 auch nie wirklich interessant. Aber alles was ich zu Guildwars 2 lesen und schauen konnte hat mich irgendwie...... hypnotisiert. O.o muss....... dieses......... Spiel endlich...... online....... spielen.

      Ganz ehrlich: Raids in WoW, Dailies, Arena PvP und jeden tag die "Angst" etwas zu verpassen wofür man ja Geld bezahlt (hat)..... das ist auch nicht mehr meine Welt. Lieber ein Spiel mit den Features die Guildwars 2 verspricht, und ganz "gechilled" abends und am Wochenende mit Freunden etwas "daddeln"
      Zauma
      am 23. Januar 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Es gibt auch welche, für die ist ewiges Instanz-, Raid-, und Punktegrinden der Lebensinhalt. Die überzeugt es nicht.

      Aber gut, daß ich nicht (mehr) dazu gehöre.
      punkten1304
      am 23. Januar 2012
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      nu ja..rein gameplaytechnisch also auch optisch etc. kannste gw1 mit gw2 nich vergleichen. Gw1 war fand ich ganz nett..auch was neues, aber wirklich überzeugt hats mich nich. Gw2...tjo alles was ich an infos über Gw2 mitbekommen habe, überzeugt mich von vorne bis hinten^^ es gibt bisher nichts negatives für mich dran auszusetzen. Alleine der Gedanke das ewiges Instanz und raid-farming, wegen equip, wegfällt und man die Zeit dadrin genießen kann(in dungeons/inis) anstatt sich nur auf hp-balken zu konzentrieren und sich über weggewürfelte Sachen zu ärgern,..alleine das bringt dem Game dermaßen + punkte beim großteil der spielergemeinde, das ein gewwisser Erfolg fast garantiert erscheint
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
865050
Guild Wars 2
Guild Wars 2: Großer Betatest im Frühjahr, Veröffentlichung im Laufe des Jahres 2012
Guild Wars 2 erscheint noch im Jahr 2012. Das bestätigte ArenaNet-Gründer und -Präsident Mike O'Brien noch einmal im offiziellen ArenaNet-Blog. Demnach geht die Beta zu Guild Wars 2 zwischen März und April in die heiße Phase.
http://www.buffed.de/Guild-Wars-2-Spiel-17072/News/Guild-Wars-2-Grosser-Betatest-im-Fruehjahr-Veroeffentlichung-im-Laufe-des-Jahres-2012-865050/
23.01.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/12/guild_wars_2_mesmer_01.jpg
news