• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Silarwen
      02.06.2012 15:43 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      KillerBee666
      am 02. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja ich find das symbol ja eig schon, nur das es eben ne 2 ist usw das fänd ich so nervig^^ wenns nen schönes Artwork like symbol wäre..^^ naja seine sache^^
      flaminator45
      am 02. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nett aber nix neues z.b. ist das Halo 3 Logo schon länger ein gängiges tattoomotiv. (Wobei ich Tattoos, die in Katalogen abgebildet sind recht sinnlos finde, ein tattoo das nicht 100% Einzigartig ist, ist die Farbe und Zeit nicht wert.)
      flaminator45
      am 04. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich rede auch nicht von traditionellen kulturell wichtigen Tattoos sondern von den Tattoos der Neuzeit, wo sie mehr als längerfristiger Modeschmuck getragen werden, als aus nem kulturellen Hintergrund

      Meine Aussagen waren eher als Kritik an Katalogtattoos zu verstehen, bestes Beispiel die leider bis heute anhaltende Arschgeweih Mode oder generell Tribals (meist nur nett aussehende Muster ohne wedwige Bedeutung). Liegt wohl daran, dass Tribals und andere Massenprodukt Tattoos vergleichsweise "Billig" sind, so ein Unteratm Tribal gibts ja schon ab 150 euro wenns 1:1 ausm Katalog und nur schwarz ist. Wohingegen selbstgestaltete und recht aufwändige Tattoos nach Oben quasi keine Grenze haben (mein unten beschriebenes hatte gesamt 360 Euro gekostet und das war schon freundschafftspreis bei meinem Stamm Tattoowierer und hatte über mehrere Etappen fast 3 Monate gedauert. (Konturen, grob die Farben, Feinheiten, da die Haut ja zwischendurch erstmal wieder abheilen musste damit sie die Farbe auch richtig annimmt).
      Hexacoatl
      am 03. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Aber was ist dann mit den ganzen schamanistischen Tattoos, die sich als Abbilder einer, für uns, nicht mehr gebräuchlichen Weltanschaung verstehen und dem Träger bestimmte Eigenschaften zusprechen sollen?

      Möchtest Du allen ernstes Behaupten das die, über Jahrtausende gewachsenen Erkenntnisse und Riten um das Handwerk des Tätowierens in anbetracht Deines Mond, Schwert und Wolf-Tattoos der Bedeutungslosigkeit anheim fallen müssen?

      Gerade Dein Argument, des individualisierten Tattoos zeigt doch deutlich wie endlich das einzelne Verständniss in Anbetracht von gelebter Geschichte ist.

      Wer seine Haut als mobile Leinwand nutzen möchte soll dies letztlich mit sich selbst ausmachen.

      In welchem Punkt ich Dir aber recht geben will ist der, das ein Tattoo immer einen engen Bezug zur der Person haben sollte, die es mit sich trägt, wie sich diese Verbindung äussert ist aber vollkommen egal, hauptsache sie ist von Dauer, wie ein Tattoo eben.
      flaminator45
      am 03. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich sag ja es muss wohl überlegt sein, par Jahre nachdenken ob man das Motiv auch haben will muss schon sein
      KillerBee666
      am 02. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja Geschmacksache - wenn es halt eins ist was mehere haben, solange es gut ausschaut? Ich würd mir eh keine Tattoos machen lassen irgendwann gefällt mir das nichtmehr oder so^^
      flaminator45
      am 02. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Lustigerweise haben sich das auf na Tattoo Convention bei verschiedenen Ständen sogar 2 Leute live stechen lassen... Ich find sowas grausig, wie oben schon gesagt, wenn nicht Einzigartig dann wertlos (und identische Motive nur leicht abgeändert ist für mich NICHT Einzigartig...). Eine Tattoowierung muss wohl überlegt sein und am besten selbst endworfen bzw von jemanden gezeichnet, der sich an deine Angaben hält. Am besten mit na recht tiefgründigen subtielen Bedeutung. Gutes Beispiel: Ein traditionelles Wikingerschwert durchsticht den Vollmond (schön mit Trümmern drum rum vom Einstich) mit na fletschenden Wolfskopfsiluette. Das Schwert steht für die Herkunft und Kampf bzw Schutz, der Wolf steht für Treue zum "Rudel" (also quasi Leute die zu einem gehören wie Freunde und Familie), der Mond für die Allgegenwärtigkeit und die Trümmer für Verletzlichkeit. Dieses Motiv trage ich auf dem rechten Oberarm und habe 4 Jahre gebraucht, bis ich diese Kombination für mein endfinden perfekt gestaltet hatte^^ So kommt nur alle 3-5 Jahre ein neues Tattoo dazu.
      KillerBee666
      am 02. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das legendär Schädel/Schild ding wäre ja noch toll^^ aber nen Halo 3 logo.
      Flüssiges Licht
      am 02. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das nenne ich mal einsatz
      Kementari
      am 02. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das ist doch ein schickes drachentattoo, selbst wenn es kein pc spiel logo wäre. allerdings ist die stelle so AUA^^ ich selber habe vier buff symbole von wow auf dem unterarm, weil ich sie schön finde und natürlich weil ich wow so gerne spiele. die fallen bei meinen ganzen anderen tattoos eh nicht wirklich auf^^
      Silarwen
      am 02. Juni 2012
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Die Stelle ist wirklich schlimm. Vor allem wenn es in dieser Größe ist und mehrere Stunden dauert. Ich fands auf den Rippen am schlimmsten. Aber wer schön sein will...
      Grüße
      Aglareba
      am 02. Juni 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich selbst kann es nicht nachvollziehen, warum man sich freiwillig tätowieren lässt... aber da es in diesem Fall PR ist, wird es sicherlich ein non-permanenter Aufkleber sein.
      Aglareba
      am 02. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Weit gefasst ist es auch PR: Die Entwickler nehmen jeden Schmerz auf sich
      Skully1991
      am 02. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das is keine PR, sondern Werbung
      Kryos
      am 02. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn er bei Guild Wars 2 mitarbeiten darf hat er ja noch die andere Hälfe vom Brustkorb und für Teil 4 dann den Rücken und Teil 5 die Brust und dann dürfter er im Pensionsalter sein
      Sarjin
      am 02. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Über den gesamten seitlichen Brustkorb !?! O.o Krass!
      Bei SW:TOR ham sie gradmal eins auf den Oberarm gemacht!
      xAmentx
      am 02. Juni 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Bin ja mal gespannt, ob sich GW2 behaupten kann.
      Aglareba
      am 02. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn das WvWvW-PvP spannend und die Instanzen anspruchsvoll werden (was sie laut der aktuellen Buffed-Show sind), wird die Community schon relativ groß werden. Wer sich das Spiel gekauft hat, kann ja eh jederzeit wieder reinschauen.
      Shalokgul
      am 02. Juni 2012
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Es wird sich behaupten, denn gw1 behauptet sich auch schon genauso lange wie WoW, die einzige Frage ist wie groß die community auf Dauer werden wird.
      max85
      am 02. Juni 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Die Jungs von SW:ToR haben genau das gleiche gemacht, sie waren auch mächtig begeistert von Game, nur die meisten von den Zockern nicht... :< Aber immerhin ist das hier ein neutraler Drache, sowas kann man sich schonmal auf die Haut stechen lassen^^
      Kizna
      am 02. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Allerdings find eich die Stelle irgendwie bescheiden. Dann schon auf den Rücken oder Arm.
      Smon
      am 02. Juni 2012
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      GUILD WARS 2 WIRD SOOO GEIL !!!!!
      Ja gut das mit dem Tatoo ist jetzt nicht so meine Sache, aber meine Vorfreude steigt jeden Tag!
      !!!!
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
887901
Guild Wars 2
Guild Wars 2: Entwickler lässt sich Drachen-Logo tätowieren
Die Mitarbeiter von Arenanet scheinen mächtig stolz auf Guild Wars 2 zu sein. Wie viel Leidenschaft die Entwickler für Ihr neues Projekt haben, zeigt Eric Rane im Blog von Arenanet und präsentiert stolz sein neues Tattoo - das Drachen-Logo von Guild Wars 2.
http://www.buffed.de/Guild-Wars-2-Spiel-17072/News/Guild-Wars-2-Entwickler-laesst-sich-Drachen-Logo-taetowieren-887901/
02.06.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/05/gw2_concept_490.jpg
guild wars 2,arenanet,mmo
news