• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • MatthiasDammes Google+
      24.04.2012 13:15 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Dart
      am 25. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Es ist soweit , die Einladungen für das Beta WE sind raus !!

      Hallo!

      Du hast die Möglichkeit am bevorstehenden Guild Wars 2 Beta Weekend Event vom 27. bis 30. April teilzunehmen. Der Beta-Client steht nun zum Download zur Verfügung. Lade den Client so bald wie möglich herunter, damit du für das Event, das am Freitag, den 27. April um 21:00 Uhr (MESZ) beginnt, bereit bist. Das Beta Weekend Event endet amMontag, den 30. April um 08:59 Uhr (MESZ).

      Klicke hier, um in unserem Beta-Forum alles über die ersten Schritte und wichtige Neuigkeiten über das Beta-Event zu erfahren sowie den Beta-Client herunterzuladen. Du kannst dich in das Forum mit demselben Benutzernamen und Passwort einloggen, das du zur Registration deines Guild Wars 2 Accounts erstellt hast. Beachte jedoch, dass du zu diesem Zeitpunkt nur Lesezugriff auf das Forum hast. Während des Events wird dann auch das Erstellen von Beiträgen aktiviert.

      Bei Problemen mit dem Client-Download wende dich bitte an de.support.guildwars2.com.

      Wir sehen uns im Spiel!

      ArenaNet
      Dart
      am 25. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So wie es scheint, ist der Downloader nicht pausierbar und wie ich feststellen musste, nutzt die Temp Datei die ich bereits downgeloadet hatte (2,7 GB) auch nicht ...
      Na super , nach meiner Rechnung dauert der Download bei mir ca 25 std, da der Downloader laut Anzeige nur mit 110 kb läd. damit hab ich auf jedenfall einen 24 Std Disconnect drinne
      Ravianna
      am 25. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      http://cloudfront.guildwars2.com/client/Gw2.exe

      da könnt ihr den Client laden ^_^
      Kalas.
      am 25. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      juhu *_*
      Zyrax333
      am 25. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So... auch den Clienten kann man sich jetzt ziehen, bin grade dabei jipi^^ jetzt steht der beta nichts mehr im weg xD
      Rnight
      am 25. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ah jetzt is post offen im forum^^ nice endlich gehts *_*
      Rnight
      am 25. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ja aber client kann immer noch nicht downloaden =p
      Shalokgul
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das war auch schon im Vorfeld bekannt dass gw2 genug Zusatzpotential hat nachm release die Grundgeschichte der in gw1 schon vorhandenen Kontinente für die gw2 zeit wurde schon vor Ewigkeiten veröffentlicht ... ich persönlich freue mich schon wenn Elona eingeführt wird. Vom sicherlich auch noch später kommenden "Hard Mode" mal ganz abgesehen.
      Sofern gw2 aus nicht unerfindlichen Gründen Geldprobleme für die Entwickler erzeugt, was ich absolut nicht glaube, werden wir noch lange Spaß haben.
      BlackSun84
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sie sollten auch genug Content in peto haben, wenn sie alle x Monate y Euro haben wollen
      Atomkeks
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Kalas: Wobei man dazusagen muss, dass es sich bei Factions und Nightfall nicht um Addons gehandelt hat, sondern um eigenständige Spiele. Da jedes von diesen ohne die anderen lauffähig war mussten die Entwickler in etwa dafür sorgen, dass ein ähnliches Maß an Content vorhanden war. Ich denke nicht, dass dies für Guild Wars 2 auch so wird. Da erwarte ich dann doch "nur" Addons, welche wohl auch Content in Addon Größe (wenn es so eine Einheit gibt) abliefern werden. Dazu sei gesagt, dass ich mich natürlich gerne eines besseren Belehren lassen würde von ArenaNet . Kann natürlich auch sein, dass das erste Addon, wie viele Leute hoffen, Cantha oder Elona hinzufügt. Dann wären wir natürlich wieder bei einem sehr großen Contentnachschub.

      tl;dr
      Abwarten und Tee trinken, ArenaNet hat in der Vergangenheit gezeigt, dass sie ein gutes Maß an Content in angemessenen Zeitabständen abliefern können.
      Kalas.
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also in GW1 haben sie für den preis der addons wirklich sehr viel geliefert. Im grunde war es ja immer ein neues Hauptspiel, ergo spielewelt verdoppelt. Wenn sie in Gw2 auch immer so riesige addons einfügen dann ist es mir den preis aber sowas von wert!

      ps: Wir sehn uns in der beta *paaarty*
      Skortex
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      jo, solange sie es wie in GW machen mit den Addons sollte das schon vom Preis/Leistungsverhältnis stimmen. Hoffe sie kommen nicht auf die Idee diesen DLC-Blödsinn zu verkaufen...naja kann man z.Z. nur spekulieren, mir ist das Spiel, so wie es jetzt ist auf jedenfall die 50€ wert. Was da noch kommen mag ist mir momentan egal.
      Skortex
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich mache mir bei Kontent-Nachschub von GW2 weniger Gedanken als üblich, da dieses Spiel einfach kein Endgame in dem Sinne hat und es eig. keine Heulthreads a la " Lvl 80 und jetzt?" geben sollte, außer man hat das Konzept des Entwicklerteams nicht verstanden.

      Keine Itemspirale, die zwingend neue Schwierigkeitsgrade erfordern muss (von der leidigen Anpassung der Klassenbalance ganz zu schweigen...), kein Questlog das abgearbeitet werden muss (ausgenommen Pers-. und Skillpunktequest). Dies macht es auch einfacher neue Inhalte zu implementieren. Man darf ja auch nicht vergessen, wie viele alte Drachen letztendlich noch implementiert und von uns zerhackstückelt werden müssen.

      Die Build&Trait- Möglichkeiten sind enorm umfangreich/abwechslungsreich und es gibt keine OP-Klasse, weil jeder Build im Stein-, Schere-, Papierprinzip einen "Todfeind" haben wird. 1v1 wird es eh kaum geben und wenn dauern die so lange das garantiert noch wer anderes dazustößt, ein "Roflkoppter-Shadowroxxor-Stunlock-Build" gibts nicht.
      Alleine die Freiheit alles dann zu machen, wenn/wann man will ( Level anpassung für WvW, strukturiertes PvP) macht Laune, natürlich wird man als LvL1er nicht so effektiv im WvW oder strukturiertem PvP sein wie Jemand, der all seine Punkte Freigeschaltet hat, aber man ist auch nicht automatisch ein Opfer und GW2 ist ein Teamplayer-Game wer sich alleine ins WvW als 1Mannarmee aufspielen will, wird halt überrannt- Pech. (Davon abgesehn, dass man viel mehr Punkte verliert, wenn man blöd rumzergt als wenn man die Basements einnimmt/resourcen sammelt, Katapulte aufbaut usw.- wer zergt --verliert, besonders im strukturierten PvP)
      Nicht zu vergessen das Downscaling in den Dungeons und die Modi bzw. Neuen Wege in diesen.
      Das skallieren des Levels wird die vielen Gebiete und dynamischen Events sehr lange spannend sein lassen und von Grind kann überhaupt keine Rede sein, weil man einfach durch die Welt läuft und überall spontane Abenteuer erleben kann.
      Naja, bevor ich noch weiter ins schwärmen komme, belasse ich es mal hierbei.

      Freitag 21:00 Uhr - *Huuurayy*
      Skortex
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Jo, besonders freu ich mich auf solche im Stand-Caster...wer steht verreckt, dat wird ne harte Schule für Movement-Verweigerer ^^
      Metzi1980
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Stimmt dadurch das man in den Kämpfen viel ausweichen muss, kann der tolle Build noch so viel wert sein, wenn man nicht ausweichen kann. Freu mich schon auf bockschwere, knackige Inzen...
      Skortex
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es werden sich irgendwann immer s.g. Metabuilds ind en Foren breit machen, im Endeffekt wird damit aber nur ein Zehntel der Casuals klarkommen, der Spielstyl ist entscheidend und Skill muss man sich erarbeiten. Ich meinte nur, dass es keine Rota ala 1,2,3 Onehit-BÄM gibt, weil die Kämpfe sehr ausdauernd sind.
      Metzi1980
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wobei ich mir aber dann doch vorstellen kann, daß dieses und jenes Build wieder als RoXXor Build schlechthin für diese Klasse angesehen wird und alle damit rumlaufen.

      Die Events in Guild Wars 2 sind aber nicht alle wie in Rift aufgebaut. In Rift ist es ja immer haargenau dasselbe. Die Events in Guild Wars 2 sind zum Teil aber mehrstufig, sodas man nie weiss was einen erwartet und die Sache beim nächsten Twink schon ganz anders in diesem Land aussehen kann. Es ist alles ein wenig spontaner, was so eine gewisse Dynamik erzeugt. Nicht zu vergessen, daß man bei einem Event nicht immer zwangsweise kloppen muss. Es bleibt Dir überlassen wie Du zum Erfolg des Events beiträgst. Du kannst auch die Pflanzen giessen, Feuer löschen oder Kühe füttern. Schön ne
      Micro_Cuts
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      nun ich bin gespannt auf die events die wie ich finde mich sehr an rift erinnern. und das ist auf dauer auch immer das selbe. irgendwann haben die spieler auch genug davon und werden die events einfach links liegen lassen.

      vielleicht bin ich ja nach dem beta wochenende anderer meinung
      myxir21
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Marketingversprechen

      Bei SWTOR hiess es auch sie wollen innert ein paar Jahren über 500 Planeten neu implementieren.

      Was (wohl) daraus wird, kann man ja sehen. gnihihihi
      xontroulis-rocks
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das einzige was Bioware in SWTOR versprochen hat und nicht zum angekündigten Termin ins SPiel implementieren konnte, waren die gewerteten Schlachtfelder. Ansonsten kam immer alles wie versprochen. Also nicht dummes Zeug reden und GW2 brauchst auch nicht versuchen schlecht zu machen. Dafür sind zu viele Fans hier
      Teires
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kann man ja sehen klingt als sei es bereits eingetroffen bzw das "Versprechen" gebrochen.
      Aber stimmt schon irgendwie. Während die bösen Aktionäre und Konsorten in Quartalen denken sind Spieler noch kleinlicher und denken in Wochenabständen als seien es Lebensabschnitte.
      mage power
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich weis ja nicht wie gut du im deuten von Informationen bist. Er hat gesagt 500 Planeten ja. Und danach hat er kurz gelacht. Sowas war dann wohl eher ironisch gemeint.

      Bevor du etwas sagst, kümmere dich besser um deine Informationsverarbeitung
      Syane
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      yay 1 addon pro jahr ..5x 50 ero ^^ gute planung ..aber des wird nur logisch wie bei gw 1 sein .. wer jetzt sagt das das alles 4 free kommt ist nen träumer ^^
      xontroulis-rocks
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich glaube auch das 1 Addon im Jahr erscheinen wird. Kostenloser Content über Patches wird sich dann wohl auf ekleinere Events beschränken, aber bei dem PvP content sollte ja keinem in GW2 langweilig werden.
      BlackSun84
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      1-2 mal im Jahr zahle ich gerne 30-50 Euro, sofern GW2 hält, was es verspricht.
      Scande
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      1 jahr nach Release von GW1 Proph gab es das zweite Kapitel (Factions: standalone/ Vollpreis). Dann kam in jeweils halben Jahr Abständen das letzte Kapitel (Nightfall) und das letzte AddOn (EOTN: benötigt min. ein Kapitel/ kein Vollpreis)

      Kostenlose Content Updates haben sich in Grenzen gehalten, dennoch gab es vorallem zu Events immer mal wieder Content von 2-5h Spielzeit umsonst.
      YamiOni
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ Metzi1980 bei Guild Wars 1 war es so das komplett neue Kontienente zugänglich waren so ähnlich wie bei wow ohne dabei die lvl grenze zu erhöhen bei jedem addon(außer EotN) sind dazu 2 neue Klassen dazu gekommen.
      Stancer
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Kommt ja auch auf den Inhalt des Addons an.

      Vergleicht mal die Inhalte von Addons aus Daoc/Everquest, die es damals für 30€ gab, mit WoW-Addons, die 50€ kosten.

      Dazu kamen noch eine ganze Reihe kostenloser Addons in Daoc wie z.b. "New Frontiers" oder "Foundations".
      Metzi1980
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      50 Euro pro Jahr für ein Addon ist superfair, wenn man sich ausrechnet was eine Monatsgebühr im Jahr kostet.
      Die Frage ist, ob Arenanet nur Content über Addons bringt oder auch zwischendurch mal ein Event, Weltboss oder ähnliches. Wie war es denn bei Guild Wars 1?
      Arino
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      DAoC hats damals geschafft jedes Jahr ein "Add-on" jedes Jahr im wechsel sogar kosten/-los/-pflichtig schwer ist sowas nicht.
      Und Addons like WoW muss man ja auch nicht rausbringen vonwegen so nun ist das neue addon da, das alte ist nun nutzlos.
      Es geht sicher besser.

      Für mich ist das Spiel jetzt schon klasse. Habs beim ersten Closed Beta test spielen dürfen und war begeistert vom PvP.
      Kalas.
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      stimmt 4free ist utopisch aber pro jahr 50 euro für ein addon zu zahlen find ich völlig fair da das spiel ja ansonsten umsonst ist. Wenn es jetzt auch noch was kosten würde, dann wär es ne frechheit...
      Metzi1980
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Es wäre schön, wenn es ein MMO mal wieder schaffen würde Content für mehrere Jahre zu liefern, sodas man nonstop nur dieses eine Spiel spielen kann ohne das Gefühl zu haben ein MMO durchgespielt zu haben oder im purem Grind für den Itemprogress zu landen, der sich immer und immer wieder wiederholt für nichts!
      Da kommt mir das Guild Wars 2 System ganz recht, wo am Ende mehr oder weniger alle die selben Stats haben und es nur darum geht SCHÖNERE Ausrüstung zu sammeln. Das dürfte zumindest den Frauen doch gefallen. Und das Argument mächtige Ausrüstung haben zu wollen, weil man dann mächtig ist und alle Wölfe wie in Northshire instant AoE wegnuken kann, gilt zum Glück auch nicht für Guild Wars 2, weil man ja zurückgestuft wird, wenn man ein früheres Gebiet betritt. So haben selbst diejenigen, die nur mit einem Char spielen Content ohne Ende, da sie ja auch die Events bei den anderen Völkern noch herausfordernd absolvieren können. Wenn die Welt denn schön dynamisch ist, die Story erweitert wird, hier und da ein paar zeitlich begrenzte Events eingebaut werden und das WvW PVP funktioniert, dann habe ich keinen Zweifel das Guild Wars 2 für mehrere Jahre lang uns unterhalten wird.
      Skortex
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zu den Transmutationsteinen hat sich Martin Kerstein ja mal geäußert: "In eurem Blog wurde gesagt, dass die Transmutationssteine im Ingame-Store erhältlich sind. Werden Spieler auch in der Lage sein, diese über das Spiel zu erhalten?
      A: Unsere Philosphie ist dass Spieler Dinge wie die Transmutationssteine auch bekommen können, ohne dafür mit harter Währung zu bezahlen. Wie wir dies bewerkstelligen werden ist noch in der Entwicklung. Wir werden weitere Informationen veröffentlichen sobald wir dazu in der Lage sind.
      http://guildwars-forum.onlinewelten.com/showpost.php?p=4292086&postcount=2

      Im Gw2wiki sieht man auch schon welche die mit Karma erhältlich sind, nicht nur durch Gems(Echtgeld) ich denke das wird auch bis lvl 80 Items ausgebaut.( http://wiki.guildwars2.com/wiki/Transmutation_Stone)
      Man kann nur mutmaßen bisher, bei allem was den CS betrifft, hoffe Anet findet einen gesunden Mittelweg und lassen sich nicht allzu sehr vom Geschäft mit dem CS leiten.

      Aber stimme Dir zu, endgültiger Inhalt des CS wäre schön, liegt aber vermutlich; sowie der Releasetermin am Fazit der nächsten BWE.

      Arrclyde
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Metzi..... du hast aber schon verstanden das die Steine für Transmutation die Rüstung ändern und nicht das Geschlecht? Spaß beiseite, jeder wie er mag. Ja genau so waren die Steine gedacht, und ursprünglich sollte man diese nur über den Ingame Shop erwerben können. Langsam wirds Zeit für ein paar mehr inFormationen, wie:
      - detailierter Inhalt und Umpfang des Cashshops
      - Alle anderen Details die man noch wissen sollte vor allem aber EIN RELEASEDATUM.....

      Ich werd langsam ungeduldig hier
      Metzi1980
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und diese Transmutationssteine kann man dazu benutzen, um den Skin eines Items auf ein besseres Item zu übertragen?
      Also ich möchte so eine Elementarmagierin wie aus dem Klassentrailer haben. Die mit den roten Klamotten. Das sieht sexy aus
      Arrclyde
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Metzi, du hast Recht mit dem Leveln und den Items. das hab ich auch gemacht (wenn auch nur wenn es eine deutliche Verbesserung war und ein Vorankommen ohne die Stats zu umständlich wurden).
      Wenn ich aber sehe wie ich z.B. in DC Universe immer wieder die Stile neu kombiniere und die Farben der Ausrüstung sowie der Haut und Haarfarben immer wieder ändere, und vor allem was mich das an Zeit kostet, kann ich mir lebhaft vorstellen wie lange ich bis 80 brauchen werde und wie viel Spielgold mich das kosten wird (Transmutationssteine und Rüstungsskins)

      @Blacksun:
      Das kann ja jeder machen wie er mag. ür Leute wie mich wird es immer doch noch was zu entdecken geben. Das Gefühl das Spiel durchgespielt zu haben wird sich wohl erst Jahre später einstellen (wie zu letzt bei WoW vor über einem Jahr). Mich würde es deprimieren auf ein MMO zu warten mit dem Ziel es durch zu spielen, und das in absehbarer Zeit.
      xontroulis-rocks
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wie gesagt das mit der Optik finde ich auch wesentlich besser, als das die Stats entscheidend sind. Cool auszusehen in einem Spiel ist eine tolle Sache
      BlackSun84
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gerade das will ich eigentlich nicht, denn ich habe gerne ein MMOG "durchgespielt" und dann Zeit für was anderes. Auch und gerade GW2 wird wohl ein MMOG werden, das man durchspielen kann, vor allem als PvEler.
      Metzi1980
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Du wirst lachen, beim Leveln hab ich meist auf ein besseres Item zugunsten des besser aussehenden, alten Items verzichtet. Für mich spielt die Optik des Chars eine sehr große Rolle! Schön das ich mich da in Guild Wars 2 austoben kann.
      Und mit dem Färbesystem dürfte große, individuelle Vielfalt herrschen. Das fand ich bei Lotro immer schon toll. Da sah durch die RP Slots und den Farben jeder anders aus. So etwas sollte mittlerweile Standard in jedem MMO sein...
      Arrclyde
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ganz nebenbei kann ich nicht verstehen wie manche sich ihren Char angucken wollen mögen weil die Ausrüstung tolle stats hat aber ansonsten aussieht wie ein Clowskostüm O.o

      Ich freu mich auf ein Spiel das mehr mit Optik (ja die ist mir wichtig => keine Frau und nicht vom anderen Ufer) und weniger mit dröger Mathematik zu tun hat.
      Theobald
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich stimme Metzi da zu. Ach, und Xontroulis, ich komme aus dem hohen Norden, ich mag schöne Ausrüstung auch, das ist kein Alleinstellungsmerkmal von Frauen oder Kölnern *hust.

      So vermessen, zu glauben, GW2 ist der heilige Gral, bin ich nicht. Den wird es wohl nicht mehr geben, und falls doch, dürfte dieser in meinem Fall eher ArcheAge sein. Aber GW2 hat tolle Ideen, Downskaling, WvWvW ( erstmal seit DAOC greift ein Entwickler mal wieder das beste PvP System der letzten 10 Jahre auf ), und eine übersichtliche Anzahl an gleichzeitig verfügbaren Skills. Raids brauch ich in GW2 nicht, dafür habe ich PvP, das wird mir sicherlich wesentlich abwechslungsreichere und spaßigere Stunden bereiten als es PvE Bosse können.
      Aufgrund des Arenanet typischen Bezahlsystems kann man ja jederzeit Spiel X oder Y mal wieder reaktivieren und dort mal 4 Wochen den neuen Content der letzten 2 Jahre durchnudeln.
      xontroulis-rocks
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hey das mit der schöneren Ausrüstung gefällt nicht nur Frauen, also bitte. Wobei ich bin Kölner, wir denken anders hehe :p
      Metzi1980
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich habe es unten schon mal erwähnt, aber erwähne es hier auch nochmal. Ich habe damals ab Release 5 Jahre mehr oder weniger nonstop WoW gespielt und dabei nur getwinkt und gequestet. Und weisst Du warum dieses MMO dies geschafft hat, weil ich vorher noch nie ein MMO gespielt habe und dies eine völlig neue große Welt war in die man eintauchen konnte. Damals hat das Leveln noch länger gedauert und die Lore war nicht total verhunzt, sondern hatte noch eine gewisse Ernsthaftigkeit.
      Die hätten SWTOR noch 5 Jahre entwickeln können. Das ändert nichts daran das ich die immer selben Wege jedes neuen MMO's, welches nach WoW kam, nicht mehr mag.
      Was ich damit sagen will, die Dauer wie lange ich ein MMO spiele, steht und fällt mit dem Spielgefühl, welches es erzeugt!!! Lotro, AoC und SWTOR konnten mich nicht solange fesseln, weil die Spielmechanik im Grunde wie bei WoW war. Öde Quests, bis auf die Klassen- und Storyquests, sinnloses BG PVP ohne Einfluss und Raiden mit Itemprogress.
      Guild Wars 2 ist seit Jahren das erste AAA MMO, was vieles anders macht und viel eher meinen Geschmack trifft. Von daher bin ich guter Dinge...
      Stancer
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn du eine Entwicklungszeit von 10 Jahren ertragen kannst, kannst du das gerne haben !

      Aber 99% der Spieler fangen doch direkt an zu randalieren, wenn der erhoffte "Erlöser" nicht zum Releasetag im Briefkasten liegt !

      Es geht einer Firma auch immernoch primär ums Geld, wenn sie ein Spiel entwickelt und ein Spiel das sich im Status "Entwicklung" befindet verursacht nur Kosten und keinerlei Gewinn, sollte man auch mal bedenken.
      Kein Publisher wird deswegen Geld für Jahre in ein Projekt investieren mit dem Risiko, das sich diese Investition hinterher sich nicht rentiert.
      Stattdessen finanziert man so viel, dass ein "Basisspiel" entsteht und schaut dann wie gut es läuft. Mit dem erzielten Gewinn kann dann die Weiterentwicklung finanziert werden.

      Die meisten Spieler, wie du auch, denken aber erst gar nicht so weit und wissen gar nicht was für komplexe Prozesse und welche Kosten hinter einem MMO-Projekt stehen.

      Und selbst wenn ein Studio sowas mal machen würde, die Spieler/Menschen sind von Natur aus gierig und würden trotzdem nach mehr schreien. Es wird in keinem Spiel niemals genug Inhalte geben um alle Spieler zufrieden zu stellen. Bau Inhalte für 3 Jahre ein und die Hardcoregamer haben es in 3 Monaten durch und fangen dann laut zu schreien "Wir wollen mehr Inhalt".
      Nenjo27
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Macht jemand von euch bzw. Buffed Videos? Habe selber kein Beta-Zugang und brauche was zum anschauen.

      Micro_Cuts
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ArenaNet sind also Pläneschmieder ... lustig ... naja ^^

      Interessant find ich eher das es nur ein Betawochenende pro Monat geben soll.
      xontroulis-rocks
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wer hat denn gesagt das es lustig ist?
      xontroulis-rocks
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Vielleicht brauchen sie nicht mehr, kA^^
      Metzi1980
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Pläneschmieder
      Woran mich das wohl erinnert?
      OpTimuZ
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      naja war wohl klar dass da noch mehr in Hinterhand ist als "nur" der content bis 80 und die 8 inis mit 4 wegen = 32 inis...

      bin nur gespannt, ob PvE´ler auf ihre Kosten kommen ohne "Raids"... es soll zwar open raids geben, die man nun auch in der Beta am WE entdecken kann ( für 10-15 mann ) aber ist eben doch was anderes...

      Für mich als PvP´ler ist der Spiel höchst interessant, und man kann in Zukunft ja noch einige Arenen/Schlachtfelder dazuschustern

      also merke: Freitag 21h BETABETABETABETA =)
      xontroulis-rocks
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das stimmt. Bei GW2 wird sicherlich keiner den sogenannten 13€ Joker ziehen können.


      PS: "Virtuelles Knuddeln" das zaubert mir gleich ein Lächeln ins Gesicht
      Arrclyde
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja, es wurde vorerst gesagt das es keine Kombitasten geben wird. Umstellen kann man jede Taste (meine ich jedenfalls).

      Ja Xon, hier geht es nicht um SWToR sondern um GW2. Die Diskussionen um SWToR haben wir ja auch nur angerissen, weil deine Argumente bei mir (und Metzi glaub ich auch) noch sehr lebendig ist. Klar muss man niemanden "virtuell knuddeln" der in einer News sich auskotzt zu gut deutsch. Aber wenn dieser dann ein anderes Spiel erwähnt auf das er lieber wartet als dieses eine weiter zu spielen, dann muss man ja nicht drauf eingehen. Und schon gar nicht sagen "das wird auch floppen und alle werden flamen" wenn man selber eigentlich gar nicht viel über das andere Spiel (GW2) weiß.
      Abgesehen davon sind Flamer eher in den Foren der Spiele zu finden, wo man monatlich zahlen muss um es zu spielen (subjektiver Eindruck beim durchstöbern diverser News und Foren). Bei Spielen ohne Kosten lassen die Leute es einfach liegen.
      xontroulis-rocks
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Arrclyde: Ich habe nichts gegen Leute die etwas venünftig argumentieren. Was ich nicht mag ist, wenn jemand immer immer wieder das Forum aufsucht um etwas schlechtes über ein Spiel zu schreiben und das dann noch meistens kombiniert mit einer ganz provokanten Ausdrucksweise.
      Wenn jemand in dieses Thema kommt und schreibt: Ich habe die Beta getestet und so einen laggenden Mist mit so vielen Bugs habe ich noch nie gespielt. Meine Freunde und ich haben den Mist sofort wieder stoniert usw," diese Perosn wird sicherlich nicht mit offenen Armen empfangen.
      Auch habe ich keine schlechte Meinung über GW2, sonst würde ich mich hier auch nicht informieren und Fragen stellen.

      Jedoch weiß ich nicht warum wir uns gerade über SWTOR unterhalten müssen. Ich meine ok, ich spiele es aber hier geht es ja um GW2 und es scheint ein gutes Spiel zu werden.

      Das mit der Tastaturbelegung finde ich jedoch etwas schade. Ich spiel sehr gerne mit Alt+x und Strg+x. Naja muss man sich halt etwas umstellen.
      Skortex
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Du wirst Tasten umbelegen können, er meinte lediglich die Modifikatoren wie z.B. shift+1, alt+2 usw. das ist noch nicht möglich. Fähigkeiten kannst du dort ablegen, wie du lustig bist.

      Edit:@ xontroulis Finds auch schade, aber was nicht is kann ja noch werden. Und so viele Skills kann man zur selben zeit eh nicht benutzen also ist es nicht ganz so schlimm.
      Metzi1980
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was bedeutet es das Alt, Shift und Strg eine spezifische Aufgabe haben? Ich meine an der Tastatur bin ich Linkshänder, verwende zum laufen und casten den Taschenrechner und erreiche somit schlecht diese drei Tasten. Kann die nicht umbelegen?
      Arrclyde
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ Metzi: Nicht zu vergessen das man im WvW nicht nur eigene Karavanen begleiten kann, sondern auch die der Gegenseite mit einem Trupp überfallen, einen Freund stören oder einfach nur Opfer und Gegner suchen kann.

      @Xontrou
      Das mit der Höhle des Löwen hat mir auch ein Schmunzeln verpasst.
      Und Ganz ehrlich: Ich nehm dir deine Überraschung über die Kurzen Erklärungen nicht ab, da du sobald einer in SWToR News die Abkürzung "GW2" verwendet du meist prophezeist das das Spiel genauso langweilig und wenig innovativ ist wie alle Anderen und das die Leute in dem Arenanet Forum flamen werden wie langweilig es ist. Sagst du das alles nur weil du davon ausgehst und dich gar nicht wirklich informiert hast?

      Dann möchte ich dir raten: informier dich nochmal, es gibt Tonnenweise Infos zu GW2 die besagen was sie alles anders machen und was gleich bleibt. Und ja es weicht weit von dem ab was WoW bietet. Das Stichwort ist Dynamik. PvE-Inhalte und Events oder auch übersprungene Levelgebiete können werden nicht zu "outgearen" sein, Man kann seinen weg komplett selber wählen (leveln über PvP oder PvE) ohne das was man nicht so gerne macht jemals spielen zu müssen. Kleiner Tipp: im WvW existieren in GW2 Loottables für Spieler, die droppen Geld und Items (soweit ich gelesen und gehört habe)
      milosmalley
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich finde es immer wieder faszinierend, wie man aus der Info das es keine Raids geben wird, darauf schliessen kann, das es eher auf PVP ausgelegt ist.

      GW2 hat eine riesige Welt voll mit Content, den man im Gegensatz zu handelsüblichen MMO's nicht schnell durch-rushed um zum "eigentlichen" Spiel (die selben 1 - 2 Inni's solang abzufarmen bis nach 3 - 6 Monaten die nächsten 1 - 2 Inni's zum Abfarmen released werden) zu kommen.

      Ob GW2 genug Content für die Raider unter uns bieten wird, das wird die Zeit erst zeigen müssen, aber für PVE'ler ist mehr als genug zu tun.
      Scande
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Modifikatoren sind in den bisherigen Clienten noch nicht belegbar gewesen. Wie auch schon in GW1 haben "strg", "shift" und "alt" bisher eine ganz spezifische Aufgabe.
      xontroulis-rocks
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ok, hört sich sicherlich interessant an, denn dann kann man dem große Pulk etwas aus dem Weg gehen und mit kleineren Gruppen das Geschehen beeinflussen.

      Bezüglich der Meinungsverschiedenheit, mich stört soetwas nicht und ich bin keinesfalls Nachtragend. Ich meine, dass muss auch einfach manchmal sein. Musst mal sehen was da so alles gesagt wird, wenn wir uns unter Freunden über Fußball "unterhalten". :p
      Metzi1980
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja für diese Riesenhauptburg brauch man wohl ein paar Dutzend Spieler, habe ich gelesen. Aber das Schöne an dieses Riesen-PVP-Karten ist ja das Du nicht gezwungen bist am Zerg am Burgtor teilzunehmen. Du kannst auch Deinen Teil dazu beitragen indem Du Nachschubkarawanen begleitest, damit die Front Ressourcen bekommt mit denen sie widerum Belagerungswaffen bauen und Du kannst auch mit einer 5 Mann-Gruppe so eine kleine Festung im Hinterland einnehmen.

      Was Tastenbelegung angeht, hab ich keine Ahnung.
      Und mit Höhle des Löwen meinte ich eigentlich, daß Du nun in einer Guild Wars 2 News postest im Bezug auf unseren kleinen Zoff in einer der SWTOR News :p
      xontroulis-rocks
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja ich finde Festungskämpfe auch toll und es klingt auch alles super, aber wie gesagt durch diese 2 anderen Spiele habe ich immer etwas Angst, dass dies ein einziges Zerg-, bzw Lagfest wird. Ich hoffe sie haben es in GW2 besser hinbekommen.
      PVE bin ich eh kein großer Fan von, wenn GW2 also den pvp Teil gut hinbekommen hat würde mir das schon reichen .

      Ach ich sehe das nicht so eng mit "der Höhle des Löwen". Ich freu mich wenn gute Spiele auf den Markt kommen und Alternativen bieten

      Stimmt es eigentlich, dass man keine Tasten mit einer "Alt+X" Kombination belegen kann? Wenn ja, kann man eigentlich die Tastenbelegung frei gestalten?

      Metzi1980
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Oh xontroulis wagt sich in die Höhle des Löwen

      Guild Wars 2 ist kein reines PVP Spiel. Du kannst in der Tat bis Level 80 spielen ohne ein einziges Mal PVP machen zu müssen und das allein dauert sicher schon eine ganze Weile. Und wenn Du dann noch Freude an Twinks und Geschichten hast, kannst Du praktisch die nächsten Jahre Guild Wars 2 spielen ohne PVP. Dazu hast Du noch die Möglichkeit dir schöne Ausrüstung zu farmen in den 5er Ini's und die öffentlichen Raids gibt es auch.
      Ich habe in 5 Jahren WoW nicht einmal den sogenannten Endcontent gespielt, sondern nur getwinkt und gequestet mit Quests lesen!
      Ich bin eigentlich auch kein PVP Spieler, aber das WvW ist sehr reizvoll, weil der Ausgang der Schlacht Einfluss auf alle Spieler auf dem Server hat, man mit seiner Gilde eine Festung, Burg oder wie auch immer die Dinger da heissen für den Zeitraum der Schlacht einnehmen kann und die Burg ist dann in deren Besitz und die Gilde bekommt Einfluss. Und es gibt Serverranglisten, wo dann praktisch sich die Spreu vom Weizen trennt und dann nur noch ungefähr gleichstarke Server gegeneinander antreten. Und hey Massenschlachten mit Belagerungswaffen und Öl, klingt das nicht toll?
      xontroulis-rocks
      am 24. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich bin mir mit dem PvP noch nicht so ganz sicher. Werde mir mal anschauen wie sich das alles so entwickelt in der ersten paar Monaten nach dem Release. Wenn es um riesige Burchschlachten geht, habe ich leider durch Aion und WAR, immer ein etwas mulmiges Gefühl.

      Gw2 ist doch eher etwas für PvP Spieler oder? Ich meine PVE spielt doch nur eine kleine Rolle, wenn ich das nicht falsch verstanden habe. Bin mir aber nicht so sicher^^

      Jedoch wäre GW2 das Spiel, welches ich mir sofort holen würde, wenn ich nicht SWTOR spielen würde. Für 2 MMORPGS habe ich einfach zu wenig Zeit. Was ich jedoch in GW2 toll finde ist, dass sie mal einen anderen Weg gehen und nicht diese extreme Itemspirale interiert haben.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
879610
Guild Wars 2
Guild Wars 2: Entwickler haben Content-Pläne für mehrere Jahre
Für die Zeit nach dem Release von Guild Wars 2 haben die Entwickler von ArenaNet laut Vize Präsident Randall Price bereits Entwicklungspläne für Inhalte über mehrere Jahre.
http://www.buffed.de/Guild-Wars-2-Spiel-17072/News/Guild-Wars-2-Entwickler-haben-Content-Plaene-fuer-mehrere-Jahre-879610/
24.04.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/03/1_Black_Citadel_Charr_Patrol_120326150242.jpg
guild wars,arenanet,online-rollenspiel
news