• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Nerdpony
      16.07.2012 13:51 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Cahdar
      am 18. Juli 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @alle die sich an meiner aussage aufgehangen haben, dass laut meiner meinung der endcontent in gw2 in erster linie wvwvw - also pvp sein wird...

      natürlich wird es viele andere dinge geben die man machen kann - nur - meine aussage bezog sich in erster linie darauf, das gw2 nach vielen jahren erstmals wieder ein daoc -ähnliches pvp bietet.
      pvp an dem der ganze server geschlossen teilhaben kann, wo alle davon profitieren wenn der server gut spielt ( boni für handwerker, boni für sammler usw..)

      und das ist meiner meinung nach auch einer der ganz großen unterschiede von gw2 zu allen anderen mmos dieverzweifelt versucht haben wow zu kopieren.

      und ja, ich bleibe dabei - pvp (wvwvw) bleibt (für mich) endcontent, pve raids usw. haben mich nie interessiert und auch da bin ich weiterhin der meinung das es wesentlich bessere und interessantere spiele als gw2 gibt wenn man sich in erster linie mit pve-raids beschäftigen will..

      ausserdem wird uns (gottseidank) die unselige itemspirale nicht begleiten - und wohl auch daher werden viele epixxheinzis keine freude mit gw2 haben ( ebenso eine herrliche eigenheit von gw2)..

      viel spass beim beta-we
      Arrclyde
      am 18. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      as du das noch relativiert hast finde ich gut. Allerdings solltest du in Zukunft verallgemeinernde Aussagen vermeiden. Denn dann entsteht sehr schnell ein falscher Eindruck, falsche Gerüchte und du wirst für solche Aussagen dann (zurecht) korrigiert.

      Das du deinen Aussage korrigiert hast und klar sagst was das Spiel für DICH bedeutet und du nur DEINE Meinung kundtust...... dafür gibts ein "like"
      Helix
      am 17. Juli 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      HIHI

      Bald kommt das Game *grins*
      Endlich !

      Hat ja genug lange gedauert : P
      Rokjioo
      am 18. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      DANKE!!! endlich ein Kommentar den ich gerne gelesen habe, danke das du deine Freude mit uns teilst und nicht wie alle anderen diskutierst und meckerst und flamest <3 ich hab mir geschworen ich werde diesen Artikel solange immer wieder anschauen bis ich einen sinnvollen Kommentar gesehen habe *_*
      OpTimuZ
      am 17. Juli 2012
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Einige sollten sich mal ganz doll fragen, ob sie überhaupt wissen was sie von sich geben
      Denn die sog. "herzchen" sind KEINE Events im Arenanet-Sinn sondern als reknown Hearts ( auch wiederholbare Aufgben) in viele, ja unzähligen Videos, Entwicklerblogs, blueposts betitelt, die einem der Späher zeigt, da in diesen Gebieten etwas passiert!

      Wer also gehirnfurzt, er habe alle "herzchen-events" erledigt und nix mehr zu tun hats eh nicht gerafft und sollte sich dringend professionelle hilfe suchen!

      So viele nonsens brothers out there :-/
      Canavas
      am 17. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Eine Frage an die GW-Fans: Bleibt die Grafik so wie sie in der Beta war/ist oder wird die in der Final noch besser ? Grund für meine Frage ist, dass die Grafik in den Pictures hier auf der Seite spitze aussieht und in der Beta beiweiten schlechter. (alle Details auf max. mit sehr guten PC).
      Bitte keine Flames sondern konstruktive Antworten....
      Arrclyde
      am 18. Juli 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich bin verblendet? Das musst du mir mal genauer erklären. Vielleicht verstehst du nur nicht das die denen GW2 gefällt vielleicht völlig andere Ansprüche an ein MMO haben als du.

      Wir können uns ewig im Kreis drehen und am Ende findest du mich verblendet und ich weiss für mich dass du verblendet bist.

      p.s.: Du bringst immer noch keine schlüssigen Argumente (ausser eines völlig veralteten Artikels mit der Pers. Meinung irgend eines Schreibers) Ich warte auf mehr echt Argumente und weniger Blabla.

      Edit sagt: Deine persönliche Präferenz in Sachen Grafik und Animation ist KEIN fundierter und messbarer, allgemein gültiger Fakt. Das scheinst du ein bisschen zu verwechseln.
      Arrclyde
      am 18. Juli 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @Hoagie:
      Du zeigst damit deutlich das du nix verstanden hast. Oder was bezweckst du mit dem Artikel den irgend jemand auf einer Games Seite veröffentlicht? Zudem er da auch wieder nichts anderes beschreit als den BETA-STAND, der (wie intelligente Menschen wissen) wie folgt erklärt wird:
      ZITAT:
      ""Es wurde in den bisherigen Betas noch keine Grafikkarten-Unterstützung und auch keine Mehrkern-Prozessorenunterstützung integriert. Das heißt im Klartext das alle Grafiken zusammen mit dem Rest des Spiels über einen Kern des Hauptprozessors berechnet wurden. ""


      Du bist nicht in der Lage mich zu flamen. Denn ich vertraue da eher auf die Aussagen von ein paar echten Experten die ich persönlich kenne als auf die Aussagen irgendeines Forumtroll / Haters. Du kannst nichts bieten was das Argument auch nurAnsatzweise entkräftet und dabei auch noch halbwegs logisch klingt.

      Und für deine unqualifizierten Posts bezüglich Hypen völlig bescheu.... "Gott-gleich" Argumente, gepaart mit deiner mehr als Schwachen Argumentation, bleibt mir nur noch zu sagen: Troll dich.
      maos
      am 18. Juli 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Hoagie, Alter! Wer sich da versteift, bist Du!

      Niemand behauptet GW2 hätte BF3- oder Tera(technisch)-Grafik, ABER altbacken, wie Du es behauptest, ist es trotzdem nicht!

      Altbacken ist Runes of Magic oder HdRO!

      Ich behaupte sogar, aber bitte nicht missverstehen, nur diese eine einzelne spezifische Sache, dass die Hauttexturen der menschlichen Rasse in GW2 besser ausschaut als die sehr matte in Age of Conan oder in The Secret World!

      Im Artikel wird nur die Sprunganimation spezifisch erwähnt und das wurde seit Februar, als der Artikel geschrieben wurde, nun wirklch verbessert!
      Hoagie
      am 17. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      In dem Artikel wird es mit der Grafik erklärt:
      www.gamona.de/games/guild-wars-2,special-pc:article,2060460,page-2.html
      Hoagie
      am 17. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Arrclyde dein Zitat zeigt das du nichts verstehst und Kritikresistent bist, aber genug geflamt.

      Die Entwickler "sagen" zwar das "noch keine Grafikkarten-Unterstützung und auch keine Mehrkern-Prozessorenunterstützung integriert ist", das heist aber im Klartext nur das die Grafikkarten noch nicht Getestet wurden und einige Compiler Optimierungen nicht getroffen worden.

      Es gibt keinen Software-Rasterizer der es in Echtzeit (ca. 15 Frames) schaffen könnte die Grafik der Guild Wars 2 Beta zu berechnen, das kann und macht einzig und allein die Grafikkarte.

      Ja auch bereits in der Beta, es wird wenn überhaupt noch an den Texturen geschraubt. Die Animationen bleiben aber wie sie jetzt sind.

      Es ist schon schrecklich wie sehr ihr Guild Wars Hyped und euch selbt und (viel schlimmer) anderen den Spaß an dem Spiel verderbt.
      Guild Wars 2 wird diese hochgesteckten Ziele nicht erreichen können, nicht weil es schlecht ist sondern weil ihr ein Gottgleiches Spiel wollt was so auf Erden NIE existieren wird.

      Also reißt euch mal zusammen und hört auf dumm daherzulabern O.o
      golgonzo
      am 17. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das hat mit krampfhaft schönreden zu tum. schönheit ist geschmackssache. und darüber lässt sich nicht streiten.
      Arrclyde
      am 17. Juli 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      @Hoagie:
      Erklär mir bitte mal welchen Teil von:
      ZITAT:
      "Es wurde in den bisherigen Betas noch keine Grafikkarten-Unterstützung und auch keine Mehrkern-Prozessorenunterstützung integriert. Das heißt im Klartext das alle Grafiken zusammen mit dem Rest des Spiels über einen Kern des Hauptprozessors berechnet wurden. "

      hast du nicht verstanden? Das sind keine Aussagen von Fanboys die sich die Grafik schön reden, sondern von den Entwicklern bestätigte Fakten.

      Mir persönlich sind Leute die eine Zeit nach dem Release im Forum rummeckern lieber, als die die vor dem Release schon irgendwo etwas schlecht machen und trollen wie öde/alt/langweilig alles sein wird, so als wäre ihre Meinung die einzige, allgemein gültige Meinung.

      Und was wäre denn deiner Meinung nach nicht altbacken? Hast du ein paar Beispiele?
      Hoagie
      am 17. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Schonmal bewegte Bilder von Guild Wars 2 gesehn? Standbilder sehen schön aus, aber in Bewegung sieht GW2 altbacken aus.

      Wer jetzt Krampfhaft versucht sich das schön zu reden hat in GW nix verloren, genau solche Kritikresistenten sind es, welche dann im Forum als erste weinen sobald sie genug vom Spiel haben. Dann fallen ihnen erst die Makel auf.

      Scande
      am 17. Juli 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Noch als kleine Anmerkung.

      In GW1 ist es bis heute so, dass Screenshots um einiges "schicker" sind als das Spiel beim spielen.
      In GW2 ist es zb. derzeit auch möglich HD-Screenshots zu machen (mit einer Auflösung von ~6000:xxxx) und diese auch als bmp ohne jeglichen Qualitätsverlust zu speichern
      golgonzo
      am 17. Juli 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ich ziehe einen schönen comic-stil immer einer realistischen grafik vor (außer ich spiele flugsimulator, was ich nie mache). realistisch ist doch langweilig. ich mochte die grafik von wow, sonst hätte ich es nicht 4 jahre gespielt, mag die grafik von sw:tor, und was ich von gw2 gesehen hab, gefällt mir auch ganz gut.
      Arrclyde
      am 17. Juli 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ach Matthi.....
      Wenn du nicht möchtest dass ich dich anmecker, dann versuch nicht immer deine Subjektiven Eindrücke als "Die Wahrheit" oder sogar als "harte Fakten zu verkaufen" Was du persönlich als Schön empfindest kann mir z.B. völlig brause sein, weil das definiert ja jeder anders, nicht wahr?

      Die Grafik von Tera (die von vielen immer so gelogt wird) empfinde ich z.B. als nicht hüsch oder schön. Auch dann nicht wenn da z.B. ein Name auf der Grafikengine steht. Ganz einfache Begründung: Namen sind nur Schall und Rauch.

      Fazit: auch wenn du es nicht schön findest bei Release, heißt das nicht das es Fakt ist sondern nur deine Meinung.

      Sooooo, genug gemeckert.

      @Hoagie: was ist denn nicht Altbacken? Die Grafik von BF3? Hmmmmm ich möchte mal in Battlefield 3 Gebiete so groß sehen, mit sovielen sich bewegenden Objekten. kriegen die auch nicht hin.

      @Kheeleb:
      Das ist eben Geschmackssache. Meine Meinung zu realistischerer Grafik ist, dass je realer es aussehen soll, desto größer ist das Risiko das die Grafik zu künstlich und albern wirkt (im Bezug reale Grafik und komische Animationen) was für MICH bei AoC der Fall war.
      maos
      am 17. Juli 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      @Hoagie:
      Ja genau, sowas von altbacken! Schaut fast schon so aus wie Runes of Magic oder F2p-Spiele mit Perfect-World-Engine *Sarkasmus off*

      Da "wir nicht die Entwickler sind, wird die Grafik so bleiben"?!
      Kheeleb
      am 17. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja, man kann halt nicht alles haben. Ich find die Grafik per se nicht so dolle, und bei den Asura mit ihrem treudoofen Dackelblick krieg ich Plack. Ich mag halt mehr eine realistischere Grafik wie bei AoC.

      Allerdings find ich das Spielsystem und das Gameplay absolut genial, und deshalb werd ich´s spielen. Solang auch Massenschlachten im PvP relativ flüssig laufen kann ich auch mit der Grafik leben.
      beving
      am 17. Juli 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich finde die Grafik zwar so schon sehr schön, vorallem dieses (keine ahnung wie es heißt) malerische, aber würde mich auch über weniger stufen freuen
      Bei dieser beta wird es wohl wieder verbessert, da die Grafikkarten unterstützng wohl dazu gekommen ist. Erkannt habe ich es beim laden des neuen lunchers, der mir sagte, dass meine Grafikkarte nicht unterstützt wird (mittlerweile nicht mehr). Kann aber auch nur was anderes bedeuten ist halt meine vermutung.
      Hoagie
      am 17. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Konstruktive Antwort: Ja die Grafik wird altbacken bleiben, jede andere Antwort währe Selbsttäuschung oder gelogen, da wir nicht die Entwickler sind.
      maos
      am 17. Juli 2012
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Ach, matthi, der umherziehende Troll, der von Artikel zu Artikel mit seinen sieben Sachen und einem Lied im Mundwinkel pfeiffend und tänzelnd herumwandert, um seinen Schabernack zu treiben!
      matthi200
      am 17. Juli 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Haha Arrclyde ich bin gespannt was noch kommen wird xD
      Vielleicht schaffen sie den Sprung von Verwaschen zu Schön noch
      Canavas
      am 17. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ok, danke für eure Antworten
      Arrclyde
      am 17. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es wurde in den bisherigen Betas noch keine Grafikkarten-Unterstützung und auch keine Mehrkern-Prozessorenunterstützung integriert. Das heißt im Klartext das alle Grafiken zusammen mit dem Rest des Spiels über einen Kern des Hauptprozessors berechnet wurden.

      Dabei ist es völlig egal wie weit du bei deinem Client die Grafik hochschraubst, denn Hoch, oder auch Ultra wurden vom System auf einem Level begrenzt, da so Sachen wie Antianalising, hochauflösende Texturen, sowie DirektX-Unterstützung nicht anwählbar waren bzw. deaktiviert wurden.
      maos
      am 17. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es sind noch nicht alle Grafikoptionen zugänglich, da es ursprünglich auch nur über den Prozessor gerendert wurde, aber von Beta zu Beta Fortschritte bemerkbar sind.

      BF3-Grafik ist trotzdem nicht zu erwarten, und bei WvW würde ich die Grafikeinstellungen grundsätzlich runterschrauben, da 70x Feuerregen gleichzeitig kein PC packt. ^^
      Cahdar
      am 17. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @efgrib - stichwort spieler sind heutzutage zu dumm...

      erstens, die dynamischen quests sind nicht die "herzerlquests", du hast nicht mal geschafft diesen umstand
      zu verstehen.
      und zweitens, wo zur hölle soll Johanson gesagt haben, dass er die spieler für zu dumm hält? ..er hat geschrieben, dass er
      verwundert ist, dass die leute so schnell weiterlaufen und sich nicht ein wenig zeit lassen um zu sehen, was sie da eigentlich gemacht haben ...

      also ja, auch wenn er es nicht gesagt hat - es sind definitiv die spieler die zu dumm sind.
      aber solche seppln werden eh nicht lange bei gw2 bleiben hoffe ich..

      @hoagie - der endcontent in gw2 ist in erster linie wvwvw ... und wem das nicht gefällt sollte am besten erst gar nicht anfangen..
      wenn swtor sowas gehabt hätte, wären sicherlich noch viel mehr spieler dabei, da wette ich..
      Aki†A
      am 17. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      manchmal vermisse ich den downvote button, den es mal gab immer diese halbwahrheiten hier in den kommentaren... dabei war ich bis zum letzten absatz fast soweit ihn zu buffen

      wie meine vorposter schon gesagt haben ist das game nicht auf WvWvW ausgelegt. wer das immernoch nicht verstanden hat sollte sich das geld lieber sparen, denn er erwartet ein vollkommen anderes spiel.

      es wird definitiv genug auch auf max level zu tun geben, FALLS man bereit ist es zu finden. und das wird für viele das problem sein. die wow-generation ist einfach nicht mehr fähig irgendwas selbst zu machen.
      milosmalley
      am 17. Juli 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ah... die alte Endgame-Diskussion ^^

      ArenaNet nie gesagt das es kein Endgame geben wird - das Endgame wird sich nur nicht vom "normalen" Spiel unterscheiden; sprich: es wird auf Max-Level nicht auf einmal nur noch Raids oder PVP geben, sondern man kann all das, was man während des Levelns gemacht hat auch weiterhin machen und bekommt dafür Belohnungen.
      Arrclyde
      am 17. Juli 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      @Cahdar:
      Bitte hört auf immer wieder zusagen "GW2 ist in erster Linie ein PvP-Spiel" oder auch "Endcontent besteht hauptsächlich aus WvW". Das ist einfach nicht wahr. Es gibt auch vieles im PvE, Openworld, Dungeons, Events, Worldbosse die man beim erreichen von 80 mit Sicherheit noch nicht gesehen oder gemacht hat, und die Dank dynamischer Skalierung auch für 80er noch interessant sein dürften. Alles was GW2 nicht hat sind Raids und eine Itemspirale.

      Edit: eben wie Maos schon schreibt.
      maos
      am 17. Juli 2012
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Während Du recht hast, dass die Karmaquests mit den Herzen nicht mit den dynamischen Quests verwechselt werden sollten.

      Stimmt es überhaupt nicht, dass der "Endcontent in erster Linie WvW" ist!
      Es ist NUR ein Teil dessen!

      Bei diesem Interview wurde gerade das zum Thema gemacht, auch wenn es im buffed-Artikel nur sehr sehr knapp angerissen wird! http://www.buffed.de/Guild-Wars-2-PC-169660/News/Guild-Wars-2-legendaere-Waffen-Mystic-Forge-991212/
      Am besten das Video anschauen: http://de.twitch.tv/guildwars2/b/324689481

      Wenn man Höchstlevel erreicht hat:
      -hat man sicher höchstens 1/4 aller Events und dessen Verzweigungen kennengelernt, welche durch den Sidekick-system weiterhin eine Herausforderung sind!
      -kann man weiterhin Skillpunkte sammeln, für die man legendäre Waffen eintauschen kann
      -gibt es besonders aussehende Waffens- und Rüstungs-skins für bestimmte Erfolge, sei es im sPvP, WvW oder Kompletieren von PvE-Gebiete.
      -Dungeons im Explorer-Modus haben mehrere Verzweigungen und Enden, die besonders herausfordernd sind und ein intensives Auseinandersetzen der eigenen Klasse und den Synergien in der Gruppe voraussetzen, wo sehr viel Zeit investiert werden muss und eben nicht mit der Zeit einfach generft werden, weil soviele danach schreien, weil es sowieso die einfacheren Modus namens "Story-Mode" gibt!!
      -kann man im sPvP in kompetitven Ranglisten aufsteigen.
      -und eben alle 2 Wochen gegen 2 neuen Server mit einem ähnlichen Rang im WvWvW antreten!

      Daneben gibt es zahlreiche Nebenbeschäftigungen, die in Tyria verstreut sind:
      -wie alle Sehenswürdigkeiten "Vistas" finden,
      -"Sprunglevels"
      -für jeden offen zugängliche Minidungeons, die aber in der Welt versteckt sind.
      -Crafting
      -Minispiele, gegen KI oder anderen Spieler, wie das "Mini-Golem-Schach-Pokemon"

      Und all die Punkte kein Zwang um Zugang zu weiteren Content oder bessere Rüstungs/Waffen-Werte zu bekommen !
      Hoagie
      am 17. Juli 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      "Bleib doch, nimm Dir Zeit und genieß die Fahrt"

      Guild Wars 2 klingt wie gemacht für waschechte RP'ler

      Ein nicht unbeträchtlicher Teil der neuen Guild Wars Spieler ist doch nur Fastfood Content gewöhnt.
      Die werden dann wohl an Guild Wars nicht lange Freude haben.

      Was solls ... eine Woche nach Headstart geht das gemecker eh los ... "Bin Max Level, Wo ist mein Content!!! :O"
      Hille644189
      am 17. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich denke das ANet auf einem sehr guten Weg ist und durchaus versucht neue Wege zu gehen. Sie versuchen nich es allen recht zu machen sondern ein Spiel zu schaffen was Interessant ist und dem Spieler sehr viel Entscheidungsfreiraum gibt.

      Man könnt sagen das WoW oder SWTOR die klassischen Actionfilme sind die man sich anschaut, spaß hat und man schon vorher weiß wie alles ausgeht. ANet denke ich versucht ehr eine gut gemachte Serie zu schaffen die vielleicht nicht immer überzeugt aber doch versucht spannend zu bleiben und für Überraschungen immer gut ist.

      So wie manche Leute Filme mögen und andere Serien sollten wir Zocker auch einsehen das es Dinge bzw Spiele gibt die einem nicht gefallen und zwar aus persönlichen Grunden die nix mit der Qualität das Spieles an sich zutun haben. Ich kann zum Beispiel auch nicht verstehen wie Menschen jahrelang Die Sims spielen können aber das hat persönliche Ursachen und es steht ausser Frage das es trotzdem ein sehr gutes Spiel ist.

      In diesem Sinne würde ich sagen das man einfach mal den Mut aufbringen sollte etwas neuem eine Chance zu geben und nicht gleich alles verteufelt und sagt das es sich eh nicht durchsetzen wird.

      Übrigens haben auch damals viele Menschen geglaubt das sich Autos nie durchsetzen werden und sie haben kein Recht behalten
      Efgrib
      am 16. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      vielleicht sollten sich dann mal die entwickler fragen, was sie falsch gemacht haben... oder andersrum gesagt: was hätten die entwickler anders machen können, das die spieler NICHT weiterrennen, wie hätte man ihnen ingame klar machen können, wie die mechanik funktioniert, kann ja schliesslich keiner hellsehen oder?
      einfach gar keine herzchenn auf die karte zu malen wäre zum beispiel ein schritt gewesen. diese herzchen erwecken eben den anschein: da muss ich hin, und wenn ich die fertig hab, gehts auf zum nächsten herz.aber is natürlich einfacher zu sagen: die spieler sind zu dumm unser system zu verstehen...
      Todeswolf
      am 17. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wer von TSW kommt wird kein Problem damit haben sich Zeit zu lassen , da es dort keine LvL gibt und man sich mit den Quest´s ausführlich beschäftigen muss ....wer das nicht tut wirft frustriert nach 1h das Handtuch

      GW2 werde ich mir aus einen Grund kaufen ....PvP oder besser Server v Server v Server auf der riesigen Karte über 2Wochen ...da ist es mir egal ob es Raids oder sonst nen Endcontent gibt !

      Als Abbo bleib ich TSW treu ...tolles Spiel, tolle Com, tolles Setting .....
      BushidoSushi
      am 17. Juli 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @ Dreviak genau das ist es, jeder will Springen , jeder will ne offene Welt aber anfangen kann damit kaum einer was, sag mal einen komm spring da runter dann gehts schneller....."Ne immer den roten faden nach".

      Guild Wars war mein erstes mmorpg ich stand da und dachte mir nur "WOW" hab mir soviel angesehen und war fasziniert von der Welt man konnte wirklich sehen das sich die leute mühe gaben im jeden Eck gabs was oder zumindest ein Add mit Namen.

      Die ganzen mounts so praktisch sie auch in manchen mmorpgs sind nehmen einen das alles und man sucht nurnoch nach endcontent.
      Dreviak
      am 17. Juli 2012
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Ich würde die Spieler nicht, auch aus Entwicklersicht, vielleicht nicht als Dumm betiteln sondern als Faul. Es herrscht Null Geduld und Null Forscherdrang. Einzig der Drang auf der Karte bzw. Minimap angezeigte Symbole wie, Brainafk ist irgendwie schon zu freundlich, Huhn ohne Kopf abzulaufen. Nach rechts und links schauen, nein, wozu. Die Spieler wollen eine offene Welt in denen sie wie durch ein Schlauch geführt werden. (Sonst könnte man ja sagen, ih Schlauchlevel dabei Erforsche und Entdecke ich so gerne.*hust).

      Die Spieler haben sich doch selbst dahin zu erzogen. Und an Efgribs Kommentar sieht man doch ganz deutlich, das nun die Entwickler schuld sind. Doch niemals an die einige Nase packen.
      Theobald
      am 16. Juli 2012
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Also ich habe mich beim 2. BEW ganz atypisch verhalten. Ich habe einfach das Norngebiet genommen, und einfach losgelaufen, irgendwas gemacht ( allerdings auch nicht viel gelesen oder Dialoge verfolgt, das will ich mir alles zum Release aufheben ).
      Also bin ich auch an vielen Stellen einfach mal länger geblieben, habe in die Häuser geschaut, und in die diversen kleinen Höhlen.

      Quasi nur dem eienen Forscher- und Entdeckerdrang nachgebeben. Ob ich dabei nun hier und da mal was verpaßt habe, störte mich da gar nicht weiter. Da ich es ja nicht weiß, das ich eventuell was verpaßt haben könnte.
      Beim altbekannten Questsystem weiß ich doch genau: "Ah, ich habe jetzt 34/45 Quests in dem Gebiet durch, da kommt jetzt noch ein Questhub und dann ist dieses Gebiet durch.".
      Allerdings konnte man zum Beispiel in WoW zu früheren Zeiten (Classic, 1. Addon ) noch diverse Quests abseits der Wege finden, ohne das man mit der Nase drauf gestoßen wurde. Selbst neuere Titel wie SWTOR, was ja in dem Fall das krasseste Beispiel ist, nehmen den Spieler bis lvl50 an die Hand, packen in in einen Schlauch und dann gehts los. Links und rechts abseits der Wege schauen streng verboten, oder bestenfalls sinnlos, weil es ja leider eh nichts zu entdecken gibt.

      Mir gefällt die GW2 Art des Weltdesigns mit den vorhandenen Aufgaben jedenfalls richtig gut. Auch Secret World ist da doch sehr ansprechend, weil man eben nicht jede Aufgabe an Questhub A bekommt und dann 30 Meter weiter erledigen muß.
      matthi200
      am 16. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "@matthis200

      ZITAT:
      "Mann hätte es so wie in fast jedem MMO lösen können... Einfach nichts auf die Karte machen bis auf eventuell bei ner Quest ne Maskierung wo sie zu erledigen ist."


      Daher kommen die Spieler in GW2 nicht mehr klar: heute wird sonst alles einfach so hingeklatscht, dass man weder nachdenken noch nachlesen muss, was in einer Quest zutun ist und das "Durchrennen" damit gefordert wird."


      Da hast du schon recht.
      Jedoch hängt das dann von der Quest Beschreibung ab.
      bentrion
      am 16. Juli 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @matthis200

      ZITAT:
      "Mann hätte es so wie in fast jedem MMO lösen können... Einfach nichts auf die Karte machen bis auf eventuell bei ner Quest ne Maskierung wo sie zu erledigen ist."


      Daher kommen die Spieler in GW2 nicht mehr klar: heute wird sonst alles einfach so hingeklatscht, dass man weder nachdenken noch nachlesen muss, was in einer Quest zutun ist und das "Durchrennen" damit gefordert wird.
      Hellchamp
      am 16. Juli 2012
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      "aber is natürlich einfacher zu sagen: die spieler sind zu dumm unser system zu verstehen... "

      wo steht das in diesem sinne geschrieben? und wie bitte willst du als entwickler hand haben wie spieler sich verhalten. ein fenster wo steht "bleib besser mal stehen"?
      Ielandrya
      am 16. Juli 2012
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      die herzchen hat man erst hinterher eingeführt, als die ersten internentester / presse nicht wussten was sie machen sollten. daher hat man eben scout und herzchensystem eingefügt. Zumindest in den letzten gebieten (orr) soll es keine herzchenquests mehr geben, da im feindlichen gebiet auch keine NPCs mehr rumstehen..
      matthi200
      am 16. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Stimmt das wäre eig mal lustig geworden
      Bin sowieso wenns ging immer hin und her gerannt ohne die Karte zu benutzen... allerdings hab ich auch das eine oder andre mal gespickt wenn ich mich gar nicht mehr auskannte.

      Mann hätte es so wie in fast jedem MMO lösen können... Einfach nichts auf die Karte machen bis auf eventuell bei ner Quest ne Maskierung wo sie zu erledigen ist.

      Wer jemals 4Story gespielt hat (also die alte Version) ist seelich das es diese Funktion gibt denn eine Info wie:

      Suche XXX im Westwald war nicht hilfreich.. zumal der Westwald fast die Hälfte der Map war..^^
      Micro_Cuts
      am 16. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ah kennt sich einer mit dem erfolgssystem aus? was gibt es denn dafür? titel, pets?
      Scande
      am 16. Juli 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Für "Daylie Achievments" und "monthly Achievments" gibts auch Truhen.

      Die Punkte die man für "Titel" bekommt sind derzeit noch an keinerlei Belohnungssystem gebunden.
      Hellchamp
      am 16. Juli 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      "ah kennt sich einer mit dem erfolgssystem aus?"

      das erfolgssystem ist accountbasierend. titel gibt es aber keine belohnung in sachen pets usw.
      @kaghnup: die schatzkiste erscheint wenn man in einem gebiet oder stadt alle wegpunkte, sehnwürdigkeiten, vistas usw hat.
      Kaghnup
      am 16. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn man einen Erfolg geschafft hat, erscheint soweit ich weiß auch noch 'ne Schatzkiste mit Gold und XP.
      Ielandrya
      am 16. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      pets gibt es meines wissens nur im itemshop oder als belohnung von GW1
      matthi200
      am 16. Juli 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Titel glaub ich ja.
      Pets hab ich keine gesehn (leider)
      Mounts wären nice in GW2 werden aber auch nicht kommen ...
      Kaghnup
      am 16. Juli 2012
      Kommentar wurde 9x gebufft
      Melden
      Ich hab an beiden Beta-Wochenenden und an beiden Stresstests teilgenommen. Da ich lediglich Klassen ausprobieren wollte, habe ich - bis auf einen Lvl 20 Waldläufer - meine Charaktere maximal bis Level 10 gespielt. Trotzdem bin ich am 2. Beta-Wochenende schon im Startgebiet in Events gelaufen, die ich noch nicht kannte (und das im Menschen-Startgebiet, dass wirklich die meiste Zeit zum Testen herhalten musste).

      Umgewöhnen muss man sich allerdings schon. Obwohl ich mich seit Jahren auf das Spiel freue, war ich die ersten ein oder zwei Stunden im Spiel erst mal enttäuscht, weil ich zuerst mal in aller Eile alle Herzchen-Quests abgegrast habe und dachte, das wären dann alle Events. Außerdem fand ich das Spiel zu schwer, weil mich die Mobs dauernd umgeklatscht haben. Dann habe ich entdeckt, dass es neben den Herzquests noch viele andere Events gibt, dass ich mich beim casten bewegen kann und dass ich Angriffen ausweichen kann. Wenn man sich erst mal dran gewöhnt hat, will man nichts anderes mehr. Wenn man danach ein "herkömmliches" MMOG spielt, merkt man erst, wie eingeschränkt man da ist. Ich zumindest ertappe mich sooooo oft dabei, dass ich die Bewegungstasten doppelt drücke, weil ich ausweichen will ...

      Deshalb der Tipp an alle, die mit dem 3. Beta-Wochenende das erste Mal die Gelegenheit zum Spielen haben: Rennt einfach durch die Landschaft, guckt euch alles in Ruhe an (ruhig auch mehrmals, also wirklich nur im Ausnahmefall porten) und bleibt immer schön in Bewegung beim Kämpfen. Es lohnt sich sowieso nicht sich zu beeilen - auf Level 1 spielt man ja im Prinzip nicht anders als auf Maximallevel.
      maos
      am 17. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Vielleicht spielt sich auf max.lvl im Prinzip nicht anders, aber dein Können steigert sich stetig weiter!

      Auch dann wenn man in der Gruppe spielt und sich den anderen anpassen musss, um den besonders schweren Dungeon zu schaffen.
      max85
      am 16. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hab ne Zeitlang Tera gespielt, daher kenne ich das zu gut. Sobald sich ein Monster in WoW:MoP sich zu mir umdreht weiche ich den Vieh aus, erst nacher merke ich das ich es gar nicht müsste oder es sogar kontraproduktiv ist^^ ( wenn mir der Boss einen Debuff gibt und ich Richtung Tank renne, so das der auch dadurch Schaden bekommt )
      Zino
      am 16. Juli 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "auf Level 1 spielt man ja im Prinzip nicht anders als auf Maximallevel."

      Naja fast, man muss natürlich erstmal seine Skills freischalten die das Spielgefühl schon ändert (MAx lvl 30 wegen Elite Skill) dazu dann noch die Traits die das ganze in einer Richtung lenkt, aber letzteres macht nicht so viel aus
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
993735
Guild Wars 2
Guild Wars 2: Die Spieler sollen sich Zeit nehmen und die Welt entdecken - Entwickler-Blog über die dynamischen Events
Ein wichtiges Feature von Guild Wars 2 sind die dynamischen Events, die zahlreich in der Welt verteilt sind. Aber warum hat sich Arenanet überhaupt dazu entschlossen, auf das klassische Quest-Modell zu verzichten? Der Entwickler Colin Johanson schreibt in einem aktuellen Blog-Beitrag über die dynamischen Events in Guild Wars 2.
http://www.buffed.de/Guild-Wars-2-Spiel-17072/News/Guild-Wars-2-Die-Spieler-sollen-sich-Zeit-nehmen-und-die-Welt-entdecken-Entwickler-Blog-ueber-die-dynamischen-Events-993735/
16.07.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/06/Guild_Wars_2_002.jpg
guild wars,arenanet,mmo
news