• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Launethil
      10.12.2013 17:34 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Meraki
      am 11. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Scarlet wird wohl alle Drachen töten und sich in etwas anderes verwandeln, das wir dann bis 2015 quer durch Tyria jagen werden.
      matthi200
      am 11. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hm das wäre doch mal was

      Dann hast du bist dato 8000 neue Rucksäcke und die gleiche alte Rüssi ^^
      Sinistryx
      am 11. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also, ich bin eigentlich froh, dass die Scarlet-Geschichte zu Ende geht - viel mehr kann ich auch schlecht sehen bei ihr. Ich hoffe halt nur, dass Scarlet mit einem großem Knall von der Bildfläche verschwindet und der Bogen zum nächstem Kapitel geführt wird.
      Ich persönlich würde sehr gerne die Expandierung Richtung Elona sehen bzw. zumindest das Auftauchen eines Drachen (Kralkatorrik!), der letztendlich den Bogen rüber zu Palawa Joko spannt und den Kampf gegen praktisch eine neue untote Armee. Man kann hier wieder viel in eine Richtung gehen, die auch alte Geschichtsstränge aufnimmt und ein kleines "Aha"-Erlebnis auslösen. Im Rahmen der Living Story könnte man erst Forts bauen in 2 Wochen, um dann die nächsten 2 Wochen gegen die Untoten in den krieg zu ziehen, um weiter vorzurücken.

      Das wäre halt mein Wunsch fürs nächste Jahr von GW2 - weniger die Spielwelt vollpacken und verändern, wie jetzt im Rahmen von Fraktur die Kessex-Hügel, sondern die Weltkarte permanent um neue Gebiete zu erweitern. Neue Eindrücke reinzubringen (Wüstenflair, alte GW1-Eindrücke) und das Wichtigste für mich: einfach mal langsam die dicken Drachen aus der Kiste rausholen. So lustig SCarlet auch war, sie war letztendlich für mich nicht so beeindruckend wie die Vortstellung, Richtung eines Drachen zu kämpfen.
      Exeone
      am 11. Dezember 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Gott sei dank,
      PasoLeati
      am 10. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Eigentlich sind das doch gute Nachrichen der Scarletkreis schließt sich also wohl endgültig am 18. März (Ende des 4 Update) und dabei haben sie genug Zeit mit ihren 4 storylastigen ( und ich hoffe die meinen hier wirklich storylastigen ) Updates die ganzen losen Storystränge um Scarlet zu verknüpfen um letztlich auch uns einen Gesamtüberblick ihrer Ziele zu geben.

      Ich bin auf jedenfall gespannt wie tiefgründig sich im nachhinein die ganzen Aktionen um die Allianzen darstellen.
      Eyora
      am 10. Dezember 2013
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Das Ende ist nahe.
      *Mit einem Papschild und Glocke durch Tyria renn*

      Die Frage ist ja nur, was für Superbösewichte nach der Blume kommen... Eine Schneeflocke oder gar ein Wattebausch?

      Welchen Plan hat die Blume nun eigentlich verfolgt? Ich kapiere noch immer nicht warum sie immer wieder unterschiedliche Sachen macht.
      Arrclyde
      am 10. Dezember 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Die Frage ist ja nur, was für Superbösewichte nach der Blume kommen... Eine Schneeflocke oder gar ein Wattebausch?
      "


      Ein Chocoboküken mit Weihnachtsmütze. Nicht so gefährlich wie ein Wattebausch, aber das umzergen macht dann doppel so viel Spaß, einfach nur da weil...

      Zerasata
      am 10. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @milosmalley:

      Genau dieser Satz steht auf dem "Post-it" den jeder Anet Mitarbeiter am Monitor befestigen muss
      milosmalley
      am 10. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Zerasata

      Scarlet ist schuld
      Zerasata
      am 10. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habs aufgegeben die Geschichte verstehen zu wollen. Ich denke selbst die Verantwortlichen blicken nicht mehr durch. Anders kann ich mir diese wirre Story nicht erklären.

      Also auf ein paar weitere Zergveranstaltungen 2014 mit epischer Story
      matthi200
      am 10. Dezember 2013
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      War nicht dieser Herr Johnson der, der immer alles in den Himmel redete und am Ende nichts so war wie er sagte? Der der immer total übertreibt?

      Ich bin mir jetzt grade nicht sicher...., ich hoffe aber das sie in der 2 Season von diesem Grind-Zeugs und bedeutungslosen Geschichten wegkommen und mal was anständiges bringen. Es wäre schön wenn sich das Team mal auf etwas größeren konzentriert. Nen Kreiszerg entwickeln kann nämlich auch ein Praktikant ohne großes wissen.

      Ein Addon wäre auch mal schön, bin ja mal gespannt wie krass die Spielerzahlen in den 6 Wochen sinken werden.
      matthi200
      am 10. Dezember 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      An Gw2 gibts eben nicht viel zu bemängeln außer.... naja das wissen wir ja schon.
      Sagen wir es mal so, ich mag Gw2 eigentlich und hab auch regelmäßig bock zu Spielen. Nachdem ich mich eingeloggt habe, habe ich aber keine Motivation etwas zu machen da es nichts zu machen gibt. Versteh mich jetzt bitte nicht falsch, die Welt ist durchaus gut gefüllt nur eben mit Inhalten die ich schon 100 mal gesehen habe. Und wenn sie mit jedem Patch das selbe Servieren ist es halt immer das selbe Quatsch.

      Was mich hier eher sauer Aufstößt, mal abgesehen von den Patch-Infos die spielen hier ne weniger wichtige rolle, ist diese tolle Aussage von:"ES WIRD TOLL, SPANNEND, GENIAL!". Ich weiß nicht wie oft er es schon übertrieben hat, so toll wie es sein soll war es aber nie.

      Wie war seine Aussage damals... ahja:
      "Die nächsten zwei Patchs haben die große eine Addons!" - gekommen sind paar Erfolge einige Titel und ein paar WvW änderungen.
      Arrclyde
      am 10. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Milos:

      Ich versteh nicht wie du dich darüber aufregst oder auch nur Anstoß daran finden kannst.... Ich mache mir immer den Spaß die Minuten zu zählen bis Matthi und Eyora in einen GW2 Beitrag schreiben und was sie wohl bemängeln werden. Bis jetzt ist meine Trefferquote beachtlich hoch.

      @Matthi:
      Meckern auf hohem Niveau... Meckern auf hohem Niveau. Ist schon schlimm was man alles für 45 Euronen bekommt über einem Zeitraum von knapp einem Jahr. Echt mies diese ganzen Zusatzevents. Wofür bezahl ich hier eigentlich meine 13 Euro im Monat wenn nur sowas kommt.
      matthi200
      am 10. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der markt beinhaltet derzeit leider wenig ansprechendes. Bis auf Die Updates gefällt mir Gw2 ja sehr gut.

      Ich werde auch weiterhin mein bestes geben.
      milosmalley
      am 10. Dezember 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Es fasziniert mich immer wieder aufs Neueste mit welcher Hartnäckigkeit du unter jeden GW2-Beitrag das Selbe schreibst...

      Gut, dass du jetzt schon anfängst in Beiträgen zu anderen Spielen über GW2 zu lästern schreib ich mal der vorweihnachtlichen Langeweile-Welle zu... aber ganz ehrlich: Solltest du inzwischen nicht mental genug gestärkt sein, GW2 zu ignorieren wenn es so wenig gibt, was dich dort anspricht?
      Zerasata
      am 10. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wie ? 6 Wochen Pause? Frechheit
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1101033
Guild Wars 2
Guild Wars 2: Noch vier Updates bis zum Ende der ersten Staffel der Lebendigen Geschichte
In einem neuen Entwickler-Blog blickt das Team von Arenanet zurück auf das vergangene Jahr und gibt einen kleinen Ausblick auf 2014. Das erste Kapitel der Lebendigen Geschichte wird bald abgeschlossen.
http://www.buffed.de/Guild-Wars-2-Spiel-17072/News/Guild-Wars-2-Das-Ende-der-ersten-Staffel-der-Lebendigen-Geschichte-1101033/
10.12.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/12/Guild-Wars-2-buffed.jpg
guild wars 2,mmorpg
news