• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Telkir
      02.10.2010 14:30 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Duath
      am 04. Oktober 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @#20 Blades:
      Warum sollten die Hardwarekosten höher sein, wenn man statt einer Welt für jeden Spieler nur noch eine Welt für alle Spieler berechnen muss?

      @#24 Abianis
      Mit gw1 konnte ANet das aber halten. Es gab im gw-Items-Shop nie etwas, was die Spielbalance beeinflussen könnte (im Gegensatz zu so ziemlich allen anderen ftp-MMOs).

      @#53 Abianis:
      Das Mount und die Pets aus dem Blizzard-Shop haben genau den selben Einfluss auf das Spiel wie das Übertragen von Item-Skins: Es ist rein optischer Natur.

      Die meisten Spieler, die Befürchtungen wegen des Item-Shop haben, sind natürlich gebranntmarkt von Spielen wie RoM. Aber es macht halt keinen Sinn den Shop von gw2 mit denen aller möglichen Spiele zu vergleichen - außer mit dem aus gw1, was keiner tut, der den Shop negativ sieht. Warum wohl?
      Weil man dann genau erkennen würde, wo für ANet die Grenze ist.
      Badrobot
      am 04. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      einfach genial
      Zauma
      am 03. Oktober 2010
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      @ #28 Toxxical

      Das Schöne ist ja. die können weiter WoW spielen, denn man muß für GW2 nicht noch ein Abo abschließen.

      Aber mal ehrlich, wer will das dann noch? GW2 wird dermaßen der Hammer, da bleiben nur noch Hardcore-Instanz-Grinder bei WoW.

      Aber mal im Ernst, soll doch jeder spielen, was er mag und GW2 scheint gerade auch etwas für Gelegenheitsspieler für mich zu werden. Da bin ich auch gerne bereit, den einen oder anderen Euro im Ingame-Shop zu lassen, wenn mich das Spiel keine Monatsgebühr kostet.
      Kuhlrabbi
      am 03. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @53

      ich habe auch so meine probleme mit phasing. klar hat es seine vorteile , man kann sehr gut storys einbauen und auch ergebnisse sehen wenn man etwas vollbracht hat.
      aber man sieht halt nur spieler die genauso weit sind wie du.

      ich finde den weg von arenanet besser , egal was man tut es hat auswirkungen auf alle und in den instanzen und dem persönlichen viertel wird halt die intensive story vermittelt.
      Abianis
      am 03. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @52
      Intelligent formuliert, du bist ein wahres Vorbild.
      @42
      Ja ok, die Viecher gibt es im WoW-Itemshop, aber sie haben keinerlei Auswirkung auf den Char. Die Optik deiner Ausrüstung schon. Zumindest, wenn man darauf Wert legt.
      Sollten tatsächlich nur kosmetische Dinge zu erwerben sein, dann ist GW2 allemal einen Blick wert. Da weitere Infos fehlen, heißt es wohl abwarten und Tee trinken.

      Was die Instanzierungen angeht, so finde ich die Idee einen persönlichen Bereich zu haben sehr gut. Dort haben die Entwickler dann freie Hand, eine persönliche Geschichte um den Charakter zu erstellen.
      Blizzard geht mit Phasing einen anderen Weg, den ich persönlich aber mit gemischten Gefühlen sehe. Denn wenn ein Questgebiet nur komplett Verhackstückelt wird, sodaß ich kaum auf andere Spieler treffen kann, so ist der Übergang zu einer instanzierten Welt fließend, und das Gefühl einer offenen Spielwelt ist dahin.
      Styler90
      am 03. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jungs wenn euch das mit dem Item Store nicht passt verschwindet doch einfach in ein anderes MMO uppps aso es gibt ja nur mmos mit monatlichen kosten oder free to play mit item shop naja shit happens für euch ihr geier.
      kieselstein78
      am 03. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      #50 ich habe es echt für bare münze genommen. wäre nicht das erste mal das ich solche umfragen in irgend einem forum gesehen hätte? ok, emnid hatte ich überlesen
      DerTingel
      am 03. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ 46 die umfrage hab ich mir auch nur aus den fingern gesaugt, weil ich dich durch einen ironischen beitrag unterstützen wollte^^
      kieselstein78
      am 03. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      #48 es wir einen persönlichen instanzierten bereich geben in dem du deine persönliche story spielst. ebenso gibt es instanzierte dungeons welche ein bestimmtes thema rund um die gilde destiny's edge behandeln. auch hier kannst du, wie in guild wars 1, mit anderen freunden in gruppen spielen. der rest der welt ist offen für alle, nicht nur außenposten und städte, sondern auch die gebiete. du wirst also in der persistenten welt immer wieder auf viele leute treffen können.
      DerBlackdeath
      am 03. Oktober 2010
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @ 47 nein es wird eine offene Welt geben z.B. wie in WoW.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
797196
Guild Wars 2
Guild Wars 2: Blogeintrag zum Gegenstands- und Loot-System
Der neueste Blogeintrag zu Guild Wars 2 fokussiert sich vollends auf die Beute des abonnementfreien MMORPGs. ArenaNets John Hargrove informiert Euch über alles Wissenswerte zum Item- und Loot-System und dessen Grundlagen: DKP-Systeme sollen unnütz werden.
http://www.buffed.de/Guild-Wars-2-Spiel-17072/News/Guild-Wars-2-Blogeintrag-zum-Gegenstands-und-Loot-System-797196/
02.10.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/10/news_guild_wars_2_mann_frau_101005144206.jpg
news