• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Silarwen
      21.07.2012 11:55 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      maos
      am 23. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "@Helleyes:dann hört man eben wieder auf und wartet ggf. auf das erste Addon."


      Oben nicht gelesen:
      ZITAT:
      "Außerdem soll ein Team sich monatlich um neue Inhalte wie verschiedene PvE-Events kümmern."


      Außerdem sollen Events mit der Zeit weniger häufiger vorkommen um Platz für neue zu machen:
      http://www.pcgamer.com/2012/04/28/guild-wars-2-designer-talks-post-launch-content-and-getting-the-community-to-play-together/
      ZITAT:
      "“You run around Queensdale, the human starter area, and maybe the Brood Mother shows up every X minutes,” Johanson continues. “We’re going to put another event that can happen there, and then slow down how often the Brood Mother happens. Not only are there new events happening, but everything you’ve seen before starts happening less often. The world gets larger and larger. Three years from now, if someone makes a brand new character in the game, a place that has 100 events in it might have 300 by then.”"
      Wolfner
      am 21. Juli 2012
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Habe nun von diesem Betawochenende nicht so viel gesehen und werde wohl auch keine Zeit mehr haben mir das anzuschauen, aber was ich ansonsten getestet habe gefällt mir recht gut.
      Oder sagen wir mal gut genug um es weiter auszuprobieren. Ich bin ja schon überrascht, dass es die zwei neuen Rassen+Gebiete noch vor Release ins Spiel geschafft haben.
      Da ist man aus diesem Genre durchaus was anderes gewohnt.
      Metzi1980
      am 21. Juli 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "So verriet Zadorojny auch, dass es wie in Guild Wars 1 saisonale Events geben wird. Außerdem soll ein Team sich monatlich um neue Inhalte wie verschiedene PvE-Events kümmern."



      Das hört sich doch gut an. Wäre schön, wenn sie sich an ihre Vorgaben halten würden und das dies alles nicht leeres Geschwätz ist, wie das bei SWTOR der Fall war, wo auch von aggressiver Updatepolitik nach dem Release die Rede war.
      Der einzge Entwickler, der bisher aggressiv gepatcht hat war Trion und das nun schon über einen Zeitraum von über einem Jahr!
      Ulatah
      am 24. Juli 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Absordum67:
      Da muß ich dir zu 100% Recht geben - auch mir war schon während der Beta langweilig. Sieht zwar alles recht nett aus, aber es fehlt definitiv der rote Faden(Sinn!) hinter dem ganzen! Die fehlenden RICHTIGEN Quests werden garantiert sehr vielen Leuten nach kurzer Zeit sauer aufstoßnen, so das sie dem Game den Rücken zuwenden.....
      Langweilige, ich vorbeigehen machbare 08/15 Events sind halt auf Dauer nicht das, was den "Otto-Normal" MMO´ler auf Dauer hält - und fehlende Raids mit dazu gehörender Itemspirale tun ihr übriges, das nach 2-3 Monaten die große Masse an Spielern abhauen wird.......
      Brutus Warhammer
      am 23. Juli 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Woher immer solche Vorurteile kommen. kenne einige langjährige Rift und Wow Spieler die von GW2 begeistert sind.

      Raiden ist doch quasi tot, damit lockt man schon lang keinen mehr hinterm ofen vor. Deswegen ja auch der massive Spielerschwund in der MMO Branche.

      Die Spieler sind ja nun nicht blind, die sehen auch das die klassischen MMOs Ewigkeiten hinter aktuellen Offline Games hinterherhinken und sich nicht weiterentwickelt haben.

      An GW2 werden sich quasi alle zukünftigen MMOs messen müssen und da wird wohl auch vieles als kopie in anderen MMOs auftauchen.

      Auch PvE Spieler wollen nicht ewig zeit verschwenden, sondern einloggen und Spass haben. Das geht bei klassischen Systemen einfach nur bedingt, weil man endlos zeit mit sinnlosen dingen verbringt (ich muss jetzt mal 10min durch die kante reisen und quest abgeben oder neue suchen). Oder mit dauerfarming oder mit warten in warteschleifen.

      GW2 löst zudem dadurch auch die meisten probleme über die in anderen MMO Foren massig geflamt wird.
      Zauma
      am 22. Juli 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ich sage dir, GW2 ist unter dem Strich, nichts für PVE Spieler, die in der Vergangenheit gerne, WOW oder Rift etc. gespielt haben."


      Sehe ich auch so. Genau deswegen ist es das Spiel für mich. Keine Raids und Itemspirale mehr.

      Wer sowas mag hat ja WoW, Rift, SWTOR und die entsprechenden Klone.
      golgonzo
      am 21. Juli 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ich glaube auch, dass bei der großen masse, die zurzeit alles, was bekanntgegeben wird, glaubt, und das goldene kalb anbetet, bevor es geboren ist, eine gewisse ernüchterung eintreten wird. jeder scheint von gw2 genau das zu erwarten, was er gerne hätte, dabei sind die erwartungen völlig unterschiedlich. das kann so nicht passen. jedenfalls langfristig gesehen. dennoch werden auch hier genügend leute übrig bleiben, die lange spaß an dem spiel haben werden.
      Aki†A
      am 21. Juli 2012
      Kommentar wurde 8x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ich sage dir, GW2 ist unter dem Strich, nichts für PVE Spieler, die in der Vergangenheit gerne, WOW oder Rift etc. gespielt haben. GW2 ist das erste MMO, wo mir bereits in der Beta Langweilig ist."


      da muss ich dich leider enttäuschen. ich liebe PvE. vorallem raids. aber GW2 ist einfach so viel geiler als WoW und co >.> die dynamischen events(vorallem die enden davon) sind so viel besser als diese 0815-raids die inzwischen jeder entwickelt. und das beste: je mehr spieler dran teilnehmen desto härter wird es
      Hellyes
      am 21. Juli 2012
      Kommentar wurde 14x gebufft
      Melden
      Frage mich, was die Leute immer mit "bei der Stange halten" wollen. Wenn sich GW2 nach 2 Monaten durchgespielt anfühlt, mein Gott, dann hört man eben wieder auf und wartet ggf. auf das erste Addon. AreneNet geht hier einen anderen Weg, als 99% der heutigen MMOs und das ist verdammt gut so. Wenn man sich auf die Spielwelt einlässt und alles schön genießt, hat man sicherlich auch so langen Spielspaß, jetzt nur mal auf PvE bezogen ...und das ohne Monatsgebühren

      Ich persönlich habe schon lange nicht mehr so eine lebendige Welt in einem MMO erlebt, nach dem sterilen SWTOR wirklich eine Wohltat!
      Baldrujat
      am 21. Juli 2012
      Kommentar wurde 11x gebufft
      Melden
      wir zahlen keine monatlichen kosten + das game ist nicht P2W
      wir dürfen also durchaus zufrieden sein damit sein das bis zu den addons überhaupt inhalte kommen
      also daher wärs mir egal ob jeden monat oder ob alle 2 monate
      als gw1 spieler bin ichs gewöhnt das spiel auch ganz normal ohne richtige patchinhalte zu spielen bis auf die feiertagsevents
      Wolfner
      am 21. Juli 2012
      Kommentar wurde 9x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Das liegt aber nicht am Content, sondern daran, dass man immer und immer wieder das selbe macht. Egal welches Event, es ist und bleibt Massengrind. Ein klassisches Questsystem, hätte GW2 besser gestanden."


      Klar, machen wir noch ein Quest-Hub MMOG.
      Haben ja noch nicht genug

      Obs jetzt im Endeffekt gut oder schlecht ist, sei dahingestellt, aber die ewige Ablehnung gegenüber neuen Systemen (und folgerichtig auch die Ablehnung darauf aufzubauen und sie zu verbessern) ist der Grund warum das Genre seit gut 10 Jahren stillsteht.

      Ehrlichgesagt: Ich nehm sogar ein richtig besch*****es MMOG in Kauf, hauptsache es ist EINMAL nur ein BISSCHEN was anderes.

      Denn, dass das Prinzip "Abwechslung" zieht sieht man bei zahlreichen Spielen aus anderen Genres. Und da kann das Endprodukt noch so viele Makel haben (bestes Beispiel derzeit ist wohl DayZ).


      "Das sehen zwar viele "noch nicht" so, aber ich werde wie immer Recht behalten."

      Achso... na dann. Wenn der Fachmann das persönlich sagt, dann bin ich lieber still

      Aber nur fürs Protokoll:
      Gameplay muss nicht episch sein, damit es Spaß macht. Vielleicht sehen das ein paar dauer überreizte CoD Spieler anders, aber Abende in der Mine bei Ultima Online hatten wenig von glorreicher Epik.
      Waren trotzdem lustig. Selbiges gilt bspw. für das gemeinsame Blöcke verschieben in Minecraft. Solange was unterhaltsames dabei rauskommt ist es mir doch furz egal mit wievielen "cinetastischen" Effekten das gespickt ist.
      Und wer sich dauernd wie der Held fühlen muss... naja. Da zügle ich lieber meine Zunge.
      Hathol1-2-3
      am 21. Juli 2012
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Ich find GW2 sehr gelungen. Auch wenn die Nebenquests zumindest in den Anfangslevel Standard ist, nur schön verpackt, reissen es die Storyquests wieder raus, zumindest was ich bei den Menschen bisher gesehen habe. Da ich persönlich mittlerweile in MMO´s mehr in Richtung PvP gehe ist dieses Spiel natürlich super ! PvP Events + Tuniere, WvWvW, Belagerungswaffen, BG´s... gute Storyline + Publicquests + Weltbosse und Instanzen die auf verschiedene Wege lösbar sind + Schwierigkeitsgrade.
      Nicht zu vergessen die vielen verschiedenen Waffen, die Liebevoll Gestaltete Welt, Klassenvielfalt, Kampfsystem und Animationen.

      Wer Umfangreiches PvP möchte und PvE nebenbei betreibt und auf Stupide Raids + Itemspirale verzichten kann, ist in GW2 gut aufgehoben =) Zudem keine Monatliche kosten !
      SirLoveJoy
      am 21. Juli 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Der Einzige Entwickler der Wirklich ständig und in kürzester Zeit updates bringt,ist für mich z.Z WARGAMING!!!
      Wie schnell die neue inhalte für WoT bringen und nebenbei World of Airplaines und World of Battleships entwickeln,finde ich als gamer echt klasse.
      milosmalley
      am 21. Juli 2012
      Kommentar wurde 11x gebufft
      Melden
      Och Absordum, ich kann dir versichern das es in meinem Umfeld durchaus Leute gibt, die sich intensiv mit GW2 beschäftigt haben, und denen das, seit WOW, MMO-typische Gegrinde nach besseren Items inzwischen ziemlich auf den Sack geht.
      Ob das ausreichen wird, die Leute bei GW2 zu halten? Das wird die Zeit zeigen. Aber wie die Zeit gezeigt hat, reicht ein "klassisches Questsystem" definitiv nicht aus, um Leute davon abzuhalten, zurück zu WOW zu gehen.

      Edit: Und was ich zu deinem epischen Spielerlebnis noch sagen wollte: Ich hatte damals weder in Teldrassil noch in Goldhain ein episches Gefühl, was vermutlich irgendwie an der Sache eines Startgebietes liegt. Deswegen mache ich mir da auch keine große Sorgen - ich habe weder WOW, SWTOR noch Rift noch TSW nach Spielen des Startgebietes bewertet, deswegen werd ich es bei GW2 auch nicht tun
      Hellchamp
      am 21. Juli 2012
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Bin zwar PvE spieler aber WoW oder Rift haben mich nicht so gefesselt
      Absordum67
      am 21. Juli 2012
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Ich muss dich leider enttäuschen. Auch in GW2 gibt es viel Geschwätz, was nicht den Tatsachen entspricht bzw. gehypt, schön geredet und als NEXTGENMMO Gedöns verkauft werden soll.

      Ich sage dir, GW2 ist unter dem Strich, nichts für PVE Spieler, die in der Vergangenheit gerne, WOW oder Rift etc. gespielt haben. GW2 ist das erste MMO, wo mir bereits in der Beta Langweilig ist.

      Das liegt aber nicht am Content, sondern daran, dass man immer und immer wieder das selbe macht. Egal welches Event, es ist und bleibt Massengrind. Ein klassisches Questsystem, hätte GW2 besser gestanden. Das sehen zwar viele "noch nicht" so, aber ich werde wie immer Recht behalten.

      Wir sprechen uns in zwei Monaten wieder. Ein Episches Spielerlebnis sucht man vergebens.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1012196
Guild Wars 2
Guild Wars 2: Beta, Release und die Zukunft
Game Designer Mike Zadorojny sprach mit der englischsprachigen Webseite massively.com über Guild Wars 2. In einer Zusammenfassung geht's um die Beta, die Asura und Sylvari, den Release und die Zukunftspläne für Guild Wars 2.
http://www.buffed.de/Guild-Wars-2-Spiel-17072/News/Guild-Wars-2-Beta-Release-und-die-Zukunft-1012196/
21.07.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/06/Guild_Wars_2_032.jpg
guild wars 2,arenanet,mmo
news