• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • MatthiasDammes Google+
      26.07.2012 18:17 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Arrclyde
      am 27. Juli 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Ey sagt mal (in die Runde gröhl) gibt es echt auch echte Kritikpunkte? Ich sehe hier einige Leute (auch in anderen News) sich über winzige Details aufregen, aber ich sehe einfach keine eklatanten Verfehlungen von Arenanet an GW2 angeprangert werden hier.
      Man könnte fast meinen das die Betaspieler so wenig Fehler im Spiel selber finden, so dass sie sich schon die Fehler suchen müssen über die sie sich beschweren können..... und seien sie noch so klein.

      Für mich ist das ein gutes Zeichen. Wird Zeit dass endlich August wird.
      maos
      am 27. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Echt feines Video, sybarith!
      Arrclyde
      am 27. Juli 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Es redet auch keiner von ganz Bugfrei. So lange es keine Bugs sind die dafür sorgen das gar nichts mehr geht und man Alternativen hat ist das für mich in Ordnung. Ich bin da nicht so Kleinlich

      Und wenn ich hier und woanders immer lese über was für Kleinigkeiten sich manche Leute den Kopf zerbrechen (Clippingfehler bei der Frisur und der Rüstung O.o Zeig mir ein Spiel bei dem das nicht passiert) dann bin ich sehr zuversichtlich das die Liste der ECHTEN Probleme scheinbar sehr klein geraten zu sein scheint.

      Von mir aus kann der 28.08. kommen
      Kaghnup
      am 27. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ganz bugfrei wird es sowieso nicht werden. Sobald neue Inhalte eingepatcht werden, wird sich auch immer mal wieder ein Bug mit einschleichen, das liegt in der Natur der Sache. Wichtig ist, dass bei spielrelevanten Bugs schnell Abhilfe geschafft wird. Aber insgesamt finde ich das Spiel schon relativ rund.

      Thema WvW: Die taktischen Möglichkeiten wurden an den Beta-Wochenenden wohl kaum ausgereizt, man hatte ja nur wenig Zeit und viele sind einfach von einer Burg zur anderen gerannt. Wenn da organisierte Truppen unterwegs sind, Vorräte sichern, Burgen ausbauen, Keeps aushungern usw., wird es m. E. noch sehr viel taktischer hergehen. Wenn sich mehr Spieler Belagerungswaffen leisten können, wird es auch nicht mehr ums sture Tor-Kaputtkloppen gehen, sondern die Belagerungswaffen machen die Arbeit und müssen dementsprechend verteidigt werden. Und dann ist für die Nahkämpfer sicher mehr als genug zu tun.
      sybarith
      am 27. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finde Nahkämpfer nicht wirklich Schwach, einzige in Bosskämpfen, wo man von einen Treffer stirbt muß ich halt vom Nahkampf wegkommen oder wirklich die ganzen Zeit ununterbrochen um den Gegner Kreisen, was durch manche Bossfertigkeiten schon mal sackschwer sein kann.

      Im PvP oder WvW sehe ich mit Nahkämpfern keinen Nachteil, wie hier schon mehrfach gesagt wurde, man muß sich nur genau überlegen wo ich da als Nahkämpfer sinnvoll agieren kann. In ein paar Wochen oder Monaten nach Release wird sich wohl zeigen das Nahkämpfer Fernkämpfern nicht wirklich unterlegen sind, gerade im PvP.


      Und bevor ich es vergessen, ich hatte noch ein nettes WvW youtube Video als Lesezeichen abgespeichert, wo man auch einige Nahkämpfer sinnvoll gegen einen Zerg agieren sieht.
      http://www.youtube.com/watch?v=vzVd0rjPMLU&feature=player_embedded
      Arrclyde
      am 27. Juli 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich sags ja, eher Kleinigkeiten. Aber schön so ausführliche Antworten zu erhalten.

      Zu dem "Melee-Problem" kann ich nur sagen was ich zu der Situation mit ein paar kaputten Herausforderungen sagen kann:

      Klar schön ist das nicht. Allerdings (ich werde auch nen Krieger als erstes spielen) sind wir Menschen intelligent konzipiert. Das bedeutet für mich: Situation erkennen, einschätzen und entsprechend handeln oder neu orientieren.

      - Wenn nur ein paar Herausforderungen etwas kaputt sind werde ich mir halt andere suchen die das nicht sind.
      - Wenn man als Melee im Zerg kaum nach vorne kommt, suche ich mir entweder ne Alternativroute, oder ich wechsel einfach die Waffe auf Gewehr oder Bogen.
      - Wenn bei einer Belagerung nichts anderes zu tun ist als aufs Tor zu ballern, dann mach ich das oder such mir etwas Sinnvolles was ich statt dessen tun kann.

      Das Spiel ist dynamisch konzipiert, also werde ich als Spieler auch dynamisch handeln wenn es die Situation erfordert. Ich hatte im WvWvW ohnehin vor größtmöglich flexibel zu bleiben und von daher eine Nahkampfwaffe und eine Fernkampf alternative mit einzupacken.
      Die drei Beispiele schiebe ich eher in die Verantwortung von mir (dem Spieler) als in die Hand von Arenanet. Das das Spiel mir die Möglichkeit gibt Alternativen zu nutzen werde ich das wohl auch tun. Wer natürlich umbedingt bei einem Spilstil bleiben möchte und darauf besteht, und immer und immer und immer wieder in die Pfeilhagel der Feinde hineinrennt....... Kein Kommentar Der sollte nicht versuchen den Fehler Arenanet in die Schuhe zu schieben, sondern erst mal bei sich anfangen.

      Ernsthaft: wer würde denn umbedingt in einen Geschosshagel aus Pfeilen, Kugeln und glühenden Feuerbällen reinrennen wollen nur weil er sein Schwert nicht aus der Hand legen oder flankierend angreifen will? Das ist doch kein Spielfehler, da beginnt die Fehlerquelle schon im Kopf vor dem Bildschirm.... würde ich so sagen.
      beving
      am 27. Juli 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Mir fällt da noch was sehr gravierendes ein das da wäre: Kein direkter Handel möglich, da schlichtweg das Handelsfenster fehlt. Man kann nur über das AH Handeln oder man vertraut den anderen und schickt es per post...
      Für mich der größte Fehler wenn es bis zum release nicht rein kommt.

      Zum Wvw kenne ich es auch das es manchmal recht stupiede aufs Tor geht, wenn keiner verteidigt, aber ich habe es schon oft anders erlebt. ZB. die rechte Burg und der darunter liegende Turm waren so stark gedefft, dass wir für den Turm ein Katapult, Trebo. und Balliste brauchten um rein zu kommen und die Burg haben wir selbst mit Hinterhalt und Golem nicht geschaft, weil die genug Zeit hatten die Mauer voll mit Belagerungswaffen zu setzten und noch Mörser und Kanonen dabei hatten.

      Zu den Melees kann man nur sagen, dass wen die sich mal trauen rein zu gehen es auch funktioniert. Ein Kollege und ich (Wächte und Krieger auf Nahkampf) haben locker auch mal 4 umhauen können, trotz Fernkampf der Gegener. Man muss nur wissen wie und wann der beste Zeitpunkt ist und bei größeren Kämpfen braucht man nunmal die Rückendeckung.
      Kalas.
      am 27. Juli 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Also bugs sind mir persönlich in den ganzen Bwe sehr wenig aufgefallen.
      Im 3. eigentlich nur ein einziger, in der persönlichen story der asura geht es iwann gegen Zerstörer-Matriarchin. Diese ist erstmal unsterblich und befreit 3 gruppen von zerstörern, vernichtet man eine wird sie kurz angreifbar. Der bug bestand darin das ein ebenfalls untersterblicher npc sie blockiert hat und sie keine gegner spawnen konnte. Ergo ständig unsterblich blieb...
      Hab die instanz dann neu gestartet und alles hat wieder super funktioniert, war eher ein zufall.

      Ansonsten ein kleiner kritik punkt an gw2 sind die wenigen freischaltbaren skills die einem zu verfügung stehen. Im ersten teil waren es doch deutlich mehr.
      Ansonsten gibt es für mich allerdings nichts zu mekern und mal im ernst, die beiden kleinen fehler kann man nur allzu gut verschmerzen wenn das spiel ansonsten top läuft
      Omidas
      am 27. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Weiß ich ja @ sybarith.

      Deswegen sagte ich ja auch, das ich nur "leichte Bedenken" bzgl Meeles habe. Muss sich ja erst mal alles entwicklen.
      Bin als Mesmer auch sehr oft tief zwischen die feindlichen Reihen gelaufen um wenn zu erwischen. Konnte es mir leisten. Hatte genug deff Skills drin um auch schnell wieder da raus zu kommen. Meeles werden was zu tun haben. Keine Frage. Aber Fernkampfklassen haben es da unbetreitbar etwas leichter.

      Und was den Schwung angeht. Stimme dir absolute zu, das die taktischen Möglichkeiten immens sind. Habe ja selber solche Beispiele genannt . Und es muss sich auch erst mal alles entwicklen.
      Mir ging es bei den statischen Kämpfen auch eher um einen kleineren Trupp Leute, die einen ungedefften Turm holen sollen, während der Zerg das Keep angreift. Da kann man eben nur stumpf aufs Tor ballern. Sehr kleiner Anwendungsfall, deswegen habe ich auch dort nicht die großen bedenken.
      sybarith
      am 27. Juli 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Am ersten und zweiten BWE hatte ich auch zu großteil nur Fehler an den Skillpunktherausforderungen (unter anderem ständig tote NPC´s) und bei 2 Events das ich diese nicht abschließen konnte bzw. sie in einer nicht lösbaren Endlosschleife gelaufen sind. Diese Probleme waren im 3 BWE gelöst, da haben sie funktioniert.
      Im 3. BWE hatte ich an 3 Stellen Monster die halb im Gelände bzw. auf Gelände gestanden haben und dort unverwundbar waren, die hatten aber keinen Einfluss auf Events und co. und in den neuen Gebieten gab es ein paar Cliping Fehler, aber nichts ernstes.
      Ansonsten habe ich noch einiges an Verbesserungsvorschlägen weiter gegeben und viele Übersetzungsfehler und Sprachbugs gemeldet, aber insgesamt für eine Beta nicht viel zu meckern gehabt, wenn es es mit anderen Betas der vergangenen Jahre vergleiche.

      Über die Klassenbalance und Klassenmechaniken kann man natürlich noch Diskutieren, da gab es natürlich auch einiges zu Melden und sagen, wobei hier das Problem ist, das man dies noch nicht genau einschätzen kann, da noch lange nicht alle Spielmechaniken und Berechnungsformeln den Weg zu den Spielern gefunden haben.


      Ich denke mal es gibt wenig Beschwerden, weil die meisten Spieler die die Beta gespielt haben, sind diejenigen die das Spiel schon gekauft und sich entsprechend vorher informiert haben, die wußten schon was sie in GW2 erwartet.

      Ich denke die große Welle an Beschwerden wird zu bzw. kurz nach Release kommen, wenn sich ein haufen Leute GW2 kaufen und etwas anderes vom Spiel erwarten und damit enttäuscht sind, diese werden natürlich ihren Frust wie gewohnt im Internet an jeder möglichen Stelle kundtun.

      @Omidas:
      Och die WvWvW Kämpfen bieten das viele Möglichkeiten abseits von statischen Zerg gegenüberstehen, ich habe mit ein paar Leute + Mesmersupport einigen interessante Möglichkeiten gefunden Schwung ins Spiel zu bringen, gerade der Teleportskill des Mesmers, mit dem man ganze Gruppen schnell hinter und auf Mauernd bringen kann (je nach Gelände und Situation), können sehr schnell das Statische Stellungsspiel brechen. Im Moment kennt die Masse der Spieler aber nicht die Möglichkeiten die viele Klassen bieten und das macht sich bei den statischen Zergkämpfen bemerkbar. Ist aber eine oder 2 kleine Gruppen in diesen Schlachten beteiligt, die die Finessen einiger Klassen kennen, sah das gleich ganz anders aus, da war viel mehr Bewegung im Spiel.
      milosmalley
      am 27. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mehr als 2, 3 Bugs sind mir in den ganzen Beta's auch nicht aufgefallen. Ich hatte auch nie Abstürze oder so was - beim Rechner meiner Freundin ist das Spiel 2x eingefroren aber sonst hatte sie auch nicht recht viel mehr.

      Hier und da mal ein Grafik-Bug - besonders witzig fand ich den Zentauren der senkrecht an einem Holzpfahl stand - aber ansonsten lief das Spiel schon recht bugfrei.

      Wobei man auch sagen muß, das ArenaNet auftretende Bugs in den Beta's schon immer recht zügig gefixt haben und die meisten vermutlich von den Bugs nix mitbekommen haben ^^
      Omidas
      am 27. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Graphikperformance ist anscheinend immer noch nicht komplett eingerichtet. Bin sehr glücklich, das es auf meiner alten Kiste noch so gut läuft, aber es gibt viele Berichte, dass sehr gute Systeme kaum besser laufen als alte. Lief anscheinend nur auf einem CPU Kern. Noch nich Multicore/GPU.

      Habe leichte bedenken bzgl. Meeles im Spiel. Einige Events sind doch sehr MEelefeindlich was ich bis jetzt sehen konnte. Im PvP Zerg Vs Zerg muss man aufpassen, da man keinen Heiler im Rücken haben kann, um da mal feindliche Spieler, hinter dessen Reihen, auszuschalten.
      Alle Klassen sind zwar immer auch Ranged fähig, aber für jemanden der NUR Meele spielen will könnte das ein Problem sein. Aber das muss man erst mal sehen in höhrem Content wie es da aussieht.

      Je statischer die Kämpfe sind, desto mehr fallen die "wenigen" Fähigkeiten auf. Das Kampfsystem ist halt auf Dynamik ausgelegt. Wegrollen. Nachsetzen. Ziel wechseln. Wenn das wegfällt wird es mMn langweilig. Das passiert aber eigentlich nur sehr selten. Das einzige wo es mir bis jetzt aufgefallen ist, ist bei Keepkämpfen wenn gerade nichts anderes zu tun ist, als aufs Tor zu schiessen. Da konnte ich als Mesmer auf Autoshot gehen und nebenbei Forum lesen.
      Aber eigentlich sollte man ja nicht eigenständig auf Tor schiessen. Belagerungswaffen aufbauen/nutzen. Diese vor feindlichen Spielern deffen. Kleine Punkte derweil holen. Versorgung beschaffen. etc.
      Nur bei kleinen Türmen ... die kriegt man so schnell eigentlich, das es da am sinnvollsten ist dort zu stehen und kurz mal stumpf aufs Tor zu schiessen.

      So das wären meine Kritikpunkte im Moment. Zufireden ?
      beving
      am 27. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ok ganz ohne Fehler ist gw2 nicht. Mir sind genau 2 Bugs in der Beta aufgefallen und das waren 2 defekte Fertigkeitspunkte-Herrausvorderung. Wobei das wohl bis zum Start weg ist.

      ArwenAbendstern
      am 26. Juli 2012
      Kommentar wurde 8x gebufft
      Melden
      Ja man konnte die Symbole abschalten

      Auf der großen Karte konnte man mehrere Dinge anzeigen oder ausblenden. Dabei gab es auch einen Punkt
      mit dem man Vistas, die interessanten Orte, Fertigkeitspunkte und die Herzchenquests auf der großen Karte
      sowie auch auf dem Radar abschalten konnte. (Dabei jedoch entweder alle vier ein- oder ausblenden oder keins,nur die Vistas ging nicht)

      Beim BWE habe ich auch die besagten Punkte ausgeschaltet.Dadurch hatte man nur die Wegmarken als
      Orientierungshilfe und das hat super viel Spaß gemacht. Man wurde durch auftauchenden Quests und Events
      während man herumgelaufen ist super durch die Karte geführt. Wenn man dann noch ein bisschen seinem
      Entdeckerdrang freien Lauf lässt findet man viele interessante Orte.

      Die Symbole habe ich erst am Ende wieder eingeschaltet. Herzchenquests habe ich keine übersehen und auch alle Feritgkeitenpunkte geholt. Ein paar interessante Orte und Vistas fehlten noch, das war aber nicht schlimm. So hatte ich gleich noch mal was zu tun und konnte das Gebiet noch mal erkunden oder man kann sich einfach später die Gebiete noch mal anschauen.

      Ich finde das gesamte System sehr rund und gelungen. Außerdem liebe ich es verschiedene Dinge "sammeln" zu können.

      So Plädoyer beendet.
      maos
      am 26. Juli 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Danke für die Info! ^^
      Kaghnup
      am 26. Juli 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Oh, gut zu wissen. Dann werd ich das beim Spielen auch erst mal ausschalten. Bevor ich das Gebiet wechsle, werde ich dann allerdings mal gucken, ob ich irgendwas noch nicht entdeckt habe.
      jjrobinson
      am 26. Juli 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      warum muss man immer Ales abstellen können die Mehrheit will halt die Symbole ist das schlimm man, muss ja erst mahl da hin kommen was ja die meisten beruhigen sollte. Wieso Mus alles immer schwerer sein einfach schpas soll es machen.
      Arrclyde
      am 26. Juli 2012
      Kommentar wurde 7x gebufft
      Melden
      Du bist scheinbar nicht oft auf buffed unterwegs maos. Das ist jjrobinson. er gibt sich mühe auch mit seiner lese- rechtschreibschwäche verständlich zu schreiben. und ich finde das er sich in den letzten Monaten gebessert. Ich sehr ihm nicht nach also sei du mal kein rechtschreibnazi wie du selber sagst. Ernsthaft, früher hast selbst mit mühe noch Kopfschmerzen bekommen und nicht verstanden was er wollte.

      dagegen ist der Text schon verständlich.

      @jjrobinson: Kompliment, dein Ehrgeiz hat dich scheinbar gepackt.
      maos
      am 26. Juli 2012
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Was ist so schlimm daran die Wahlmöglichkeit dafür zu bekommen?

      Vor allem wenn die technische Umsetzung mehr als einfach ist, da man wenigstens händler auf der Karte auch abschalten kann!
      Vielleicht ist sie eh längst eingebaut, nur hat es niemand bemerkt! ^^

      P.S.: Ich will kein "grammarnazi" sein, aber irgendwo gibt es schon eine Grenze!
      Kaghnup
      am 26. Juli 2012
      Kommentar wurde 8x gebufft
      Melden
      Als die Vorschau kam, war ich ja skeptisch. Die Kamerafahrten fand und finde ich nicht so spektakulär. Trotzdem musste ich am Beta-WE das Ganze dann doch mal ausprobieren, und ich hatte jede Menge Spaß. Schöner wäre es vielleicht, wenn man die Punkte nicht auf der Karte sehen würde (oder wenn man sie optional ein- und ausblenden könnte), aber als Entdecker hatte ich jede Menge zu tun. Und den richtigen Weg zum Vista zu finden hat einfach Laune gemacht. Besonders wenn der Weg schwer zugänglich war. Ich hatte schon fast vergessen wie gern ich früher immer die Welten erforscht habe.
      maos
      am 26. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ein paar Tips von einem professionellen Kameramann bzw. Regisseur hätte so manche Kamerafahrt schon vertragen können, z.B.: in WvWvW. Vor allem: Muss jede Fahrt in der gleichen Geschwindigkeit sein? So mancher Blickwinkel oder Fahrtende war nicht ganz vorteilhaft. Am Symbol mit der Karte, wo man die Vista aktiviert, kann ich mich auch nicht ganz anfreunden, wirkt etwas plump für mich, auch wenn es ein sehr naheliegender Symbol ist.

      Die ersten 2 Rata-Sum Ausblicke gefielen mir am besten.
      Kann man auf der Weltkarte die Vista-Symbole abschalten, damit man selber entdecken kann?
      Scande
      am 26. Juli 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ja man konnte diverse Symbole deaktivieren (unten links auf der Karte war ein Drop-Sown Menü).

      Händler waren aufjedenfall dabei, bin mir aber nicht sicher ob zB. auch die Vistas dabei standen
      maos
      am 26. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Man konnte die Händler Symbole abschalten oder?
      Kalas.
      am 26. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also bei den tipps vom Kameramann kann ich dir nur zustimmen. Manche Ausblicke hätten dadurch noch viel epischer sein können
      Das symbol find ich allerdings gelungen, über die markierung auf der karte lässt sich allerdings streiten. Die find ich auch nicht so super, aber viele spieler kommen wohl nicht ohne aus :/
      Schlumpfgermane
      am 26. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also hab ich das jetzt richtig verstanden?
      Es gibt mehrere AUsblickpunkte pro Stadt.
      Jeder dieser Punkte wird auf der Regionskarte angezeigt, noch bevor man ihn entdeckt hat.
      Jeder dieser Punkte gibt für sich eine Summe an EP.
      Hellyes
      am 26. Juli 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Man weiß zwar immer wo diese liegen, aber nicht unbedingt wie man dort hinkommt."


      Richtig. Außerdem sehe ich die Punkte lieber grob auf der Ingame-Karte, als auf irgendwelchen Guides im Netz.
      Scande
      am 26. Juli 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Teilweise muss man schon sehr weite Umwege gehen um zu so einem Vista zu kommen. Man weiß zwar immer wo diese liegen, aber nicht unbedingt wie man dort hinkommt.
      Kalas.
      am 26. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Stimmt das find ich auch nicht besonders gut, ein kompromiss wäre es wenn man sehen würde in diesem gebiet (großer kreis auf der karte) befindet sich irgendwo einer.

      Naja aber da man nicht immer gleich zu dem Aussichtspunkt hin kommt obwohl man sieht wo er sich befindet lässt sich das mit der markierung auf der karte verschmerzen.
      (im bwe musste ich einmal fast ne stunde nach dem weg zu dem punkt suchen)
      Schlumpfgermane
      am 26. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Größter Kritikpunkt für mich ist allerdings, dass man all die Punkte vorher bereits auf der Karte sieht. Naja, man muss es sich ja nicht angucken.
      beving
      am 26. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und man bekommt, wenn man ein Gebiet abgeschlossen hat, eine Truhe für das alles in dem gute Items sein können.
      Kalas.
      am 26. Juli 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Na das ist halt die idee hinter gw2. Du bekommst für alles ep, ob es nun erkunden, craften, pvp, WvW, Achievements oder events sind. Auch Twinker sind gut bedient weil die story ja variabel ist.
      Es sollte wirklich für jeden was dabei sein
      Schlumpfgermane
      am 26. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mhm, hab mich grad die letzte halbe Stunde durch das englische Wiki gelesen. Da sind schon recht viele Erkundungserfolge aufgeführt.
      Ist echt der Hammer. Als Explorer-Typ kann man eine gesamte Region absuchen, nebenbei die Herzaufgaben erledigen und egal welches Level man hat, man kommt gut voran. Für 100% einer Region macht man sicherlich etliche Level.
      So hätte ich mir das auch in WoW gerne gewünscht, anstatt nur Erfolgspunkte.
      Theobald
      am 26. Juli 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ja. Eigentlich gibt alles in diesem Spiel EP. Man kann also durchaus mehr als ein ganzes Level machen, wenn man das erste Mal in seine Hauptstadt kommt, und neben all den verschiedenen Entdeckungen noch ein wenig craftet.

      Völlig egal auch, ob du das nun mit lvl2 oder mit lvl78 machst, da die EP Kurve keine Progression hat wie in anderen MMOs. Aber nur durchrennen wegen der EP, und all die kleinen Details übersehen ist eigentlich schade.

      Von diesem Ausblickpunkten gibt es mehr als 160, ich glaube 161 stand auf der Map beim 3. BWE, und ob das wirklich alle Gebiete waren und bis zum Release noch was dazukommt, weiß ich nicht.
      Kalas.
      am 26. Juli 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      stimmt genau, aber es gibt nicht nur ausblicke in städten. Auch in den normalen erforschbaren gebieten sind welche zu finden.
      Außerdem muss man meistens etwas rätseln bevor man drauf kommt wie man am besten zu dem punkt gelangt, das ganze ist nämlich nicht immer ganz einfach.
      DerTingel
      am 26. Juli 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Was mich bei diesen Aussichtspunkten am meisten fasziniert hat, man hat keine vorgefertigte Videosequenz von diesem Bereich gesehen, sondern man hat gesehen, was in diesem Moment wirklich in der Umgebung passiert ist.
      Besonders interessant, wenn "unten" ein Event stattfand und man eine schöne Kamerafahrt drüber spendiert bekommen hat
      Kaghnup
      am 26. Juli 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      *lach* Wie geil. Wobei die meisten wohl ohne Taucherbrille gesprungen sind ...
      Scande
      am 26. Juli 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Das hat auch wer ausgenutzt um ein kleines Minivideo zu drehen.

      http://www.youtube.com/watch?v=gj5PwJX7EIk
      Kalas.
      am 26. Juli 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Es wär schön gewesen wenn ihr die Zeiten, wann man welche stadt sieht dazu geschrieben hättet. So spoilert man sich nichts falls man ein volk noch nicht sehen will
      MatthiasDammes
      am 26. Juli 2012
      Autor
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Keine schlechte Idee.
      Ich habe die Timecodes mal in die News mit eingebaut.
      Buurz
      am 26. Juli 2012
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Die Städte sind durch die Bank weg sehr gut gelungen.
      Es ist wirklich erstaunlich, mir wie viel Liebe zum Detail zu entdecken ist.
      Scande
      am 26. Juli 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Es ist sehr einfach solche Maserungen von Eiskulpturen zu entfernen, zB. mit heißem Wasser.
      Allerdings dafür das sie "ungeschützt" rumstehen sehen sie doch etwas zu rein aus, da würde ich dir zustimmen.
      maos
      am 26. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Eisskulpturen, die mit Kettensägen gemacht werden, haben trotzdem ihre eigene Schnittstruktur/Maserung im Detail ^^
      Kalas.
      am 26. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da hast recht maos.
      naja, die Norn sind halt zu grobschlächtig, sich um so etwas filigranes zu kümmern ist nicht ihr ding
      maos
      am 26. Juli 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Kritik auf höhere Stufe:
      Die Norn Tierstauen hätten ruhig mehr Struktur- oder Texturdetails vertragen können. ^^
      Stegatch
      am 26. Juli 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Belohnt werdet Ihr aber nicht "nur" mit einem schönen kurzen Kamera-Flug über die nähere Umgebung, man bekommt auch viele EP, wenn man zB mit EP für Mob-Kill vergleicht.
      Theobald
      am 26. Juli 2012
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Das ist halt ein Zugeständnis an die Generation WoW, genau wie die Herzchenquests, die es ursprünglich nicht gab. Die kamen ja auch erst, als man gemerkt hat, das sehr viele Spieler mit ihrer Freiheit in den Gebieten nicht wirklich was anfangen konnten.
      Genau wie die Späher mit den Fernrohrsymbol.

      Macht aber nichts, die sind eh nur ein grober Anhalt, gibt mehr als genug zu entdecken, auch ohne die ganzen Symbole.

      Ich habe am WE spaßenshalber einmal ganz Rata Sum entdeckt, war eine lustige Erfahrung, vor allem, wenn man nicht stumpf von Sehenswürdigkeit zu Vista und Teleporter rennt. Asura sind doch sehr schräg.

      http://www.wartower.de/forum/showpost.php?p=7945292&postcount=10

      Ist aber echt ne tolle Leistung seitens Arenanet, 6 so unterschiedliche und vor allem interessante Hauptstädte zu gestalten und auch noch mit Leben zu füllen. Löwenstein zähle ich bewußt mit dazu, ist es doch wesentlich mehr als nur der zentrale Asuraportalhub.
      matthi200
      am 26. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hab am BWE locker 4 LvL nur mit den Aussichtspunkten gemacht.
      darkduke
      am 26. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja, wenn Du 100% voll hast bekommst Du eine Truhe mit schicker Belohnung drin.
      sweety_rikku
      am 26. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      undn erfolg gibts doch glaube auch wenn man alle aussichtspunkte entdeckt - oder?
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1013160
Guild Wars 2
Guild Wars 2: Ausblick-System - Eindrücke der Hauptstädte im Video
Wir zeigen Euch heute wieder Material aus dem letzten Beta-Wochenende von Guild Wars 2. In unserem Video zum Ausblick-System könnt Ihr einige Eindrücke aus den fünf Hauptstädten des Online-Rollenspiels gewinnen.
http://www.buffed.de/Guild-Wars-2-Spiel-17072/News/Guild-Wars-2-Ausblick-System-Video-1013160/
26.07.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/07/guild_wars_2_ausblick_06.jpg
guild wars,arenanet,online-rollenspiel
news