• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Guild Wars 2: Aktuelle Änderungen am Welt gegen Welt

    Mit dem Wintertag in Guild Wars 2 wird es nicht nur in der freien Welt, sondern auch im WvW einige Änderungen geben. So gibt es eine neue Ankündigung für einen aktuellen Build, man wird für das Verlassen per Alt + F4 bestraft, es gibt brandneue Ausbruch-Events und einige Änderungen an den Reparatur-Maßnahmen an Tür und Tor. Weitere Änderungen ins WvW sollen später eingeführt werden.

    In Guild Wars 2 ist die Feierstimmung groß, der Wintertag hält Einzug in TyriaDie Entwicklern bauen einige neue Features ins WvW ein und nehmen ein paar Änderungen am bisherigen System vor, bevor die nächsten Schlachten losgehen. Neben den aktuellen Neuerungen haben die Entwickler bei Arenanet noch einiges parat, was die Spieler schon bald im WvW erwarten wird. Es gibt eine neue Build-Ankündigung, die unentschlossenen Spielern auf dem Schlachtfeld helfen soll, indem sie eine Meldung kriegen, wenn ein Build abgeschlossen wird. So könnt Ihr genau timen, wann Ihr welche Aktionen vornehmen wollt. Alt + F4 ist ab jetzt keine Lösung mehr, um ein WvW-Match zu verlassen, denn jeder Spieler, der den Client mit Alt + F4 zum Schließen zwingt, wird automatisch sterben und mit einem Sterbemalus belegt.

    Des Weiteren werden Tore und Mauern nicht mehr sofort erneuert, wenn sie repariert werden, sondern erst, wenn sie die 10%-Marke erreichen. Das heißt, es wird nicht mehr sofort eine Mauer oder ein Tor errichtet, wenn es einstürzt. Zudem gibt es einen neuen Event namens Ausbruch für das WvW. Wenn ein Team komplett von der Karte verdrängt wurde, also keine Gebäude mehr hat, dann kann das Team bei einem NSC ein Ausbruchs-Event starten. Der Kommandant wartet auf eine gewisse Anzahl an Spielern, bevor er seine Dolyaks herbeiruft, alle Spieler mit Vorräten versorgt und mit einer Belagerungsmacht nach vorne prescht. Der Kommandant wird so lange auf die gegnerischen Tore und den Turmfürsten zuhalten, bis das Team die Mauern einnehmen kann, um wieder Fuß zu fassen. Die gesamten Neuerungen könnt Ihr im offiziellen Forum von Guild Wars 2 nachlesen. Für weitere Informationen besucht Ihr unsere Themenseite zu Guild Wars 2 und unsere Partnerseite Wartower.

    01:07
    Guild Wars 2 Wintertag: Trailer zum Winterevent
    Spielecover zu Guild Wars 2
    Guild Wars 2
  • Guild Wars 2
    Guild Wars 2
    Publisher
    NCSoft
    Developer
    Arena Net
    Release
    28.08.2012
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Eyora
    Das schützt aber immer noch nicht vor: "Dem Steckerzieher der Erzeugerin" eine der Imba Waffen in jedem Spiel. Wenn…
    Von Aki†A
    wurde auch zeit, dass dem ein riegel vorgeschoben wurde... war echt nervig, wenn die mitten im finishen einfach…
    Von Scande
    Es geht nicht darum Spieler zu verbieten, nicht mehr spielen zu wollen. Das Schlimme/Nervige am "alt+f4" im WvW war…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Kona Release: Kona Ravenscourt , Parabole
    • Charvez
      11.12.2012 13:45 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      punkten1304
      am 11. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ja ist schon ziehmlich traurig, was viele Leute abziehen. Gute das sie da immerhin jetzt beim WvW n "riegel" vorschieben, bzw es bestrafen. Aber ich glaube son kleiner Sterbemalus is nich unbedingt n große Abschreckung...es sei denn dieser würde wirklich heftig ausfallen
      Eyora
      am 11. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das schützt aber immer noch nicht vor:

      "Dem Steckerzieher der Erzeugerin" eine der Imba Waffen in jedem Spiel.
      Wenn man sie allerdings weise einsetzt, täuscht man dem System einen Verbindungsabbruch vor, obwohl man diese kurze Zeit später wieder herstellen kann.

      Nicht darauf eingehen ihr müsst, Jünglinge. Der weise Jedi, steht über den Verfehlungen der schwachen Geister.
      Bleibt auf dem hellen Pfad und die anderen werden euch folgen....

      Ach mist falsches Spiel.

      Schlachtet die Cheater und Versager ab, zum Ruhme unserer Legende.
      Aki†A
      am 11. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Es geht nicht darum Spieler zu verbieten, nicht mehr spielen zu wollen. Das Schlimme/Nervige am "alt+f4" im WvW war das man weder "Kill" noch Loot zugeschrieben bekommen hat, wenn der Gegner dies gemacht hat. "


      wurde auch zeit, dass dem ein riegel vorgeschoben wurde... war echt nervig, wenn die mitten im finishen einfach verschwunden sind...
      Scande
      am 11. Dezember 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Es geht nicht darum Spieler zu verbieten, nicht mehr spielen zu wollen. Das Schlimme/Nervige am "alt+f4" im WvW war das man weder "Kill" noch Loot zugeschrieben bekommen hat, wenn der Gegner dies gemacht hat.
      matthi200
      am 11. Dezember 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Alt + F4 ist ab jetzt keine Lösung mehr


      BITTE bringt das auch ins PVP-BG's da leavt auch jeder dauernd!
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1039768
Guild Wars 2
Guild Wars 2: Aktuelle Änderungen am Welt gegen Welt
Mit dem Wintertag in Guild Wars 2 wird es nicht nur in der freien Welt, sondern auch im WvW einige Änderungen geben. So gibt es eine neue Ankündigung für einen aktuellen Build, man wird für das Verlassen per Alt + F4 bestraft, es gibt brandneue Ausbruch-Events und einige Änderungen an den Reparatur-Maßnahmen an Tür und Tor. Weitere Änderungen ins WvW sollen später eingeführt werden.
http://www.buffed.de/Guild-Wars-2-Spiel-17072/News/Guild-Wars-2-Aenderungen-am-WvW-1039768/
11.12.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/12/Guild_Wars_2_Wintertag_11.jpg
guild wars 2,arenanet,mmorpg
news