• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Guild Wars 2: Halloween-Guide - so holt Ihr Euch alle Erfolge!

    Das Halloween-Event in Arenanets Online-Rollenspiel Guild Wars 2 bietet zahlreiche Herausforderungen. In unserem Guide zu Halloween erfahrt Ihr, wie Ihr alle Achievements abschließt.

    In Guild Wars 2 verbreitet der blutige Prinz Edrick Angst und Schrecken zu Halloween. Um den wahnsinnigen Prinzen-Popanz wieder in seine Box zu verbannen, gilt es, zahlreiche Herausforderungen zu meistern. Gleichzeitig könnt Ihr eine Menge Achievements abschließen und Beute abgreifen. In unserem Halloween-Guide zu Guild Wars 2 zeigen wir Euch, wie Ihr effektiv und schnell an alle Errungenschaften kommt.

    Guild Wars 2 Halloween-Guide: Blut und Verrücktheit
    Nachdem letztes Jahr der irre König Oswald Thorn besiegt wurde, steht im aktuellen Halloween-Event in Guild Wars 2 der Aufstieg seines noch verrückteren Sohns bevor. Die Storyline um den blutigen Prinzen Edrick stellt das Meta-Event von Halloween dar und beschert Euch nach Abschluss ein Candy-Corn-Elementar als Mini-Pet und eine Candy-Corn -Ressource in Eurer Heimatinstanz. Um all diese Goodies zu ergattern, müsst Ihr zuerst auf das Hilfegesuch von Magisterin Tassi reagieren.

    Guild Wars 2 Halloween-Guide: Erstes Achievement – Eindämmung:
    Magisterin Tassi von der Durmand Priorei hat in den alten ascalonischen Katakomben unter der schwarzen Zitadelle ein mysteriöses Reliquiar gefunden. Folgt ihrem Ruf und geht direkt zum Wegpunkt "Verwunschenes Nolani" bei der Schwarzen Zitadelle. Betretet dort die Instanz "Die Reliquie" und werdet Zeuge von der Auferstehung des blutigen Prinzen Edric. Nachdem Ihr im Kampf gegen den Prinzen keine Sonne seht, solltet Ihr die überall herumliegenden Candy-Corn-Ablagerungen aufheben und auf den Prinzen schleudern. Candy-Corn ist sozusagen des "Kryptonit" des Prinzen. Wenn er genug vom süßen Bombardement hat, verzieht sich der Prinz wieder.

    Guild Wars 2 Halloween-Guide: Meta-Erfolg – Ein süßer Freund
    Ziel des Meta-Erfolgs "Ein süßer Freund" in Guild Wars 2 ist es, ein reines Candy-Corn-Elementar zu finden. Laut Magisterin Tassi verfügt solch ein Wesen über die unübertroffene Süße und reine Candy-Corn-Kraft, um den Prinzen endgültig zu bannen. Um solch ein Elementar aufzutreiben, sollt Ihr Euch an zahlreichen Halloween-Events versuchen. Insgesamt gilt es 13 Halloween-Erfolge abzuschließen, neun davon schafft Ihr durch vorgegebene Aufträge aus der Event-Kategorie "Blut und Verrücktheit". Die restlichen vier Erfolge könnt Ihr durch tägliche Aufträge abräumen. Haltet die Augen offen nach Synergie-Effekten. Manchmal könnt Ihr so zwei oder mehr Fliegen mit einer Klappe schlagen, da die täglichen Aufgaben sich jeden Tag ändern. Im Folgenden stellen wir Euch die gängigen Halloween-Erfolge vor und erklären, wie Ihr sie am schnellsten Ein fieses Halloween-Monster. Ein fieses Halloween-Monster. Quelle: Arenanet abschließen könnt.

    Guild Wars 2 Halloween-Guide: Etwas Gutes zum Essen
    Hier gilt es, 50 Süßes-oder-Saures-Taschen zu öffnen. Diese Täschchen gibt's als Belohnung für das Anklopfen an verwunschenen Türen, die überall in den Regionen Königintal, Kessex-Hügeln und den Gendarran-Feldern zufällig entstehen können. Gleichzeitig kommen oft auch abgedrehte Halloween-Monster wie Plastik-Spinnen und leuchtende Skelette aus den Türen geströmt. Weiterhin besteht die Chance, dass beliebige Gegner bei Ihrem Ableben eine Tüte fallen lassen. Wer keinen Bock auf das Abfarmen von Gegnern hat, kann sich die Tütchen auch in den PvP-Arenen verdienen oder im Handelsposten von anderen Spielern kaufen. Es lohnt sich übrigens, nicht sofort alle Süßes-oder-Saures-Tüten zu öffnen. Manchmal gibt es einen täglichen Erfolg, der ebenfalls von Euch verlangt, zehn Tütchen zu öffnen. So könnt Ihr beide Erfolge gleichzeitig voranbringen.

    Guild Wars 2 Halloween-Guide: Eine stampfend gute Zeit
    Um dieses Achievement in Guild Wars 2 abzuschließen, sollt Ihr insgesamt 20 Spieler im PvP-Modus mit speziellen "Vogelscheuchen-" oder "Verrückter-König-Stampfern" als Todesstoß erledigen. Ihr erhaltet eine Anzahl solcher Todesstoß-Moves in einem Brief, sollet Ihr mehr davon benötigen, könnt Ihr eine permanente Version im Handelsposten kaufen oder mit etwas Glück als seltene Beute im Labyrinth finden. Stellt aber Löwenstein ist festlich dekoriert. Löwenstein ist festlich dekoriert. Quelle: Arenanet vor dem Kampf sicher, dass Ihr die benötigten Finishing-Moves auch im entsprechenden Menü eingestellt habt. Drückt dazu die Taste "H" und rüstet in der untersten Schaltfläche einen passenden Todesstoß aus. Aktiviert ihn dann als Euren derzeit aktiven Finishing-Move und macht Euch auf die Jagd nach PvP-Gegnern in der Arena oder dem WvW.

    Guild Wars 2 Halloween-Guide: Schließt die Türen
    Dieses Achievement verlangt von Euch, insgesamt 50 verwunschene Türen in Guild Wars 2 abzuschließen. Die Türen erscheinen zufällig in den Gebieten Königintal, Kessex-Hügeln und den Gendarran-Feldern sowie im Labyrinth des verrückten Königs. Am schnellsten schließt Ihr den Erfolg im Labyrinth ab. Folgt einfach dem primären Zerg und Ihr schließt pro Rundgang ein halbes Dutzend Türen. Außerdem erbeutet Ihr so auch Süßes-oder-Saures-Taschen, findet Candy-Corn und Kürbisse und vermöbelt nebenbei die drei Labyrinth-Bosse.

    Guild Wars 2 Halloween-Guide: Candy-Corn-Zermalmer
    Der Oberste Burggraf von Candy-Corn in Guild Wars 2 ist ein gewaltiges Candy-Corn-Elementar, das Ihr einmal erschlagen sollt, um den Erfolg abzuschließen. Der Burggraf ist ein sehr zäher Gegner und sollte nur mit einer entsprechend großen Gruppe angegangen werden. Außerdem tritt der Burggraf oft im Team mit dem Labyrinth-Schrecken auf, was dem Kampf zusätzliche Würze gibt. Im Gefecht setzt der Burggraf vor allem auf starken Flächenschaden, der regelmäßig die Nahkämpfer um ihn herum dezimiert. Bleibt also am besten auf Distanz und deckt Ihn mit mächtigen Fernkampf-Angriffen ein. Sollte der Labyrinth-Schrecken sich einmischen, so haut diesen als ersten um, da er weniger aushält und gut im Nahkampf bekämpft werden kann.

    Guild Wars 2 Halloween-Guide: Knochenbrecher
    Um diesen Erfolg abzuschließen, sollt Ihr den Labyrinth-Schrecken erledigen. Dieses Monster ist ein großes Skelett mit einer Kettensäge. Obwohl Skelett mit Kettensäge. Einer der Bosse aus dem Halloween-Labyrinth. Skelett mit Kettensäge. Einer der Bosse aus dem Halloween-Labyrinth. Quelle: Arenanet es recht gefährlich aussieht, ist es der einfachste der drei Labyrinth-Bosse und kann gut im Nahkampf erledigt werden. Manchmal erscheint der Schrecken jedoch im Team mit dem Obersten Burggrafen von Candy-Corn. In dem Fall haut Ihr den Schrecken zuerst um.

    Guild Wars 2 Halloween-Guide: Tod den Unsterblichen
    Für dieses Achievement ist der Skelett-Lich Euer Ziel. Dieser Boss ist recht zäh, saugt Lebenspunkte ab und scheucht Nahkämpfer mit Furcht-Effekten weg. Nur eine entsprechend große Gruppe hat gegen ihn eine Chance. Außerdem ruft der Lich regelmäßig Horden von zusätzlichen Feinden, die Ihr schnell erledigen solltet.

    Guild Wars 2 Halloween-Guide: Tägliche Erfolge
    Um die 13 benötigten Erfolge abzuschließen, sollt Ihr neben den vorgegebenen Aufgaben auch die beiden täglichen Herausforderungen in Guild Wars 2 meistern. Diese sind jeden Tag unterschiedlich und können beispielsweise das Öffnen von zehn Süßes-oder-Saures-Tüten, den Verzehr von 50 Candy-Corn-Stücken, das Schnitzen von fünf Kürbissen oder den Abschluss des Uhrturm-Sprungrätsels beinhalten. Oft könnt Ihr die täglichen Achievements im Rahmen anderer Herausforderungen abschließen.

    00:42
    Guild Wars 2: Teaser-Trailer zum Halloween-Update
    Spielecover zu Guild Wars 2
    Guild Wars 2
  • Guild Wars 2
    Guild Wars 2
    Publisher
    NCSoft
    Developer
    Arena Net
    Release
    28.08.2012
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von PasoLeati
    Also für mich sieht das sehr stark nach einem Delay also einer "Laufzeitverzögerung" aus. Man sieht sich normal den…
    Von Eyora
    http://www.twitch.tv/eyora/b/473417888 Das sind meine bisher beaten Versuche. Für geistig beschränkt halte ich mich…
    Von Lilrolille
    Es soll auch Deppen geben, die nicht fähig sind mehr als das Eröffnungskommentar zu lesen ...

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battle Chasers: Nightwar Release: Battle Chasers: Nightwar
    Cover Packshot von Deliver Us The Moon Release: Deliver Us The Moon
    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    • buffed.de Redaktion
      27.10.2013 18:05 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Eyora
      am 25. Oktober 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich kappiere den Uhrturm nicht. Deshalb hab ich erstmal alle meine Chars gelöscht.
      PasoLeati
      am 27. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also für mich sieht das sehr stark nach einem Delay also einer "Laufzeitverzögerung" aus. Man sieht sich normal den Weg laufen aber ist dann tatsächlich irgendwo anders, was beim Uhrturm natürlich immer sofort tödlich ist. Dieses Problem hatte ich 2 Tage vor Halloween im Steinwandfraktal auf dem Gerüst auch gehabt- ebenfalls tödlich ^^
      Das Problem hat sich zum Glück pünktlich zu Halloween gelöst weil der Turm gar nicht schlecht zum Beutelfarmen ist. (oder war danke A-Net -_- )

      Allerdings auch ohne Delay sieht man in den ersten Schritten schon das es natürlich schwer für dich wird (gewesen wäre) oben anzukommen.
      Eyora
      am 26. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      http://www.twitch.tv/eyora/b/473417888

      Das sind meine bisher beaten Versuche. Für geistig beschränkt halte ich mich un deshalb nicht gerade auch wenn dies manche anders sehen. Aber ich verstehe den Uhrtum dennoch nicht.
      Lilrolille
      am 26. Oktober 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Es soll auch Deppen geben, die nicht fähig sind mehr als das Eröffnungskommentar zu lesen ...
      Eyora
      am 26. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Das du ein Problem mit dem Uhrturm hast sollte inzwischen jeder buffed user wissen ."


      Hey, ich hab ihn jetzt zumindest schon mal gefunden. Das ist ein Fortschritt. Nur irgendwie geht es nach kurzer Zeit nicht weiter und dann ist man Tod. Irgendwas mache ich dicke falsch.

      ZITAT:
      "Aber seine Chars zu löschen nur weil man ein jumping puzzle nicht findet / schafft ist eine sehr interessante Aktion."


      LoL. Ja, da fehlt der Satz zwischen, das ich feststellte, das mir meine Chars und Namen nicht mehr gefallen. Deshalb hab ich meine Chars gelöscht und hab mir nun eine Menschen-Wächterin erstellt, die ein wenig verwegen aussieht.

      ZITAT:
      "schau mal bei TSW rein, vielleicht gefällt dir ja dort das Halloween Event "


      Wollte ich gestern Abend machen. Aber ich musste zuerst das Update installieren, das dauert bei mir immer ein wenig.

      ZITAT:
      "Hab auch erstmal alle meine WoW Chars gelöscht"


      Das mache ich auch öfter. Es ist wirklich doof, das man die Gesichter und Hauttönungen nicht ändern kann.
      PasoLeati
      am 26. Oktober 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wie sagt die nette Lady vor den Uhrturm ? " Sucht nicht nach dem Schatz des verrückten Königs. Ihr seid tot bevor ihr reich seid."

      Tja jetzt sind sie alle tot
      Hellchamp
      am 26. Oktober 2013
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      War Heute beim Supermarkt meines Vertrauens und die hatten kein Ecke des Monats mehr... tja jetzt hab ich meine Chars gelöscht.
      Zerasata
      am 26. Oktober 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Hab auch erstmal alle meine WoW Chars gelöscht weil mir der Uhrturm zu blöd war
      Micro_Cuts
      am 26. Oktober 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das du ein Problem mit dem Uhrturm hast sollte inzwischen jeder buffed user wissen .

      Aber seine Chars zu löschen nur weil man ein jumping puzzle nicht findet / schafft ist eine sehr interessante Aktion.

      *_*
      Lilrolille
      am 25. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Is auch ne Lösung ... schau mal bei TSW rein, vielleicht gefällt dir ja dort das Halloween Event
      Arino
      am 25. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      WoW, nach über einer Woche schon einen Guide online zu stellen
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 03/2017 XBG Games 01/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1094327
Guild Wars 2
Guild Wars 2: Halloween-Guide - so holt Ihr Euch alle Erfolge!
Das Halloween-Event in Arenanets Online-Rollenspiel Guild Wars 2 bietet zahlreiche Herausforderungen. In unserem Guide zu Halloween erfahrt Ihr, wie Ihr alle Achievements abschließt.
http://www.buffed.de/Guild-Wars-2-Spiel-17072/Guides/Guild-Wars-2-Halloween-Guide-so-holt-Ihr-Euch-alle-Erfolge-1094327/
27.10.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/10/Guild_Wars_2_-_Halloween_2013_-_Der_Uhrturm_des_verrueckten_Koenigs-buffed.jpg
guild wars 2,arenanet,mmo
guides