• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Schutz-Paladin: WoW-Klassenguide (Legion-Ausblick) - Talente des Wahrheitshüter
    Quelle: Blizzard

    Schutz-Paladin: WoW-Klassenguide (Legion-Ausblick) - Talente des Wahrheitshüter

    In WoW Legion bekommt der Schutz-Paladin den Wahrheitshüter und den Eidsucher als Artefaktwaffe. Der Schild Wahrheitshüter wurde von den Titanen für den Kampf gegen Wächter Loken geschmiedet. Wir haben einen Blick auf seine bisherigen Talente und Boni geworfen.

    Kaum ein anderes Feature hat solch einen großen Einfluss auf die Spieler wie die Artefaktwaffen. Sie werden den Helden zu Beginn der Erweiterung in die Hand gedrückt und bis zum Ende auch nicht mehr ausgetauscht. Der Schutz-Paladin muss sich dabei mit einer Noch mehr Paladin-Guides gibt es hier:
    • Vergelter-Paladin (Der Aschenbringer)
    • Vergelter-Paladin (Legion-Ausblick)
    • Heilig-Paladin (Legion-Ausblick)
    • Schutz-Paladin (Legion Ausblick)
    • Die Questreihe zum Aschenbringer
    bisher eher unbekannten Kombination aus Schild und Einhandschwert zufriedengeben. Das heißt aber nicht, dass die Talente und Boni deswegen schlechter sind. Wir haben uns angeschaut, wo Wahrheitshüter und Eidsucher herkommen und was die draufhaben.

    World of Warcraft: Werk der Titanen

          

    Der Schild mit dem eingängigen Namen Wahrheitshüter samt dazugehörigem Schwert wurde einst von den beiden titanischen Wächtern Tyr und Archaedas geschmiedet, während ihr Kamerad Loken von den alten Göttern in den Wahnsinn getrieben wurde. Sie überreichten den Schild einem Champion der Vrykul, der ihn dafür nutzte, den Verrat von Loken aufzudecken. Später besiegte Loken Tyr und der Vrykul mit Namen Yrgrim zog sich nach Sturmheim auf die Verheerten Inseln zurück. Hier statten wir ihm WoW Der Wahrheitshüter Schutz-Paladin: WoW-Klassenguide (Legion-Ausblick) - Talente des Wahrheitshüter Quelle: buffed zu Beginn von Legion einen Besuch ab und erhalten den Schild, nachdem wir uns im Duell bewiesen haben. Klingt jetzt nicht unbedingt nach einer epischen Geschichte und das ist sie auch wirklich nicht. Aber hey, wir bekommen einen Schild, der quasi von den Titanen stammt. So schlecht kann der doch eigentlich nicht sein, oder? Um die Überraschung vorwegzunehmen - der Schild ist sogar verdammt gut.

    Artefaktmacht und Relikte

    Im Gegensatz zu vielen anderen Artefaktwaffen besitzt der Wahrheitshüter keinerlei passive Eigenschaft. Ihr profitiert also zu Beginn lediglich von seinen Werten und der ersten aktiven Fähigkeit. Im Laufe der Erweiterung verstärkt ihr den Schild aber mit Artefaktmacht, die ihr aus nahezu jeder Quelle bekommt. Sowohl in Questbelohnungen als auch in der Beute von Gegnern können die nötigen Gegenstände enthalten sein. Des Weiteren gibt es noch Relikte, die bestimmte Perks eures Schildes zusätzlich verstärken, indem sie ihnen einen zusätzlichen Rang verleihen. Der Wahrheitshüter kann je ein Eisen-, Arkan- und Heilig-Relikt tragen.

    World of Warcraft: Der Wahrheitshüter

          

    Um an die einzelnen Talente und Boni des Wahrheitshüters zu kommen, müssen wir sie nach und nach freischalten. Lediglich die erste Fähigkeit ist schon direkt zu Beginn verfügbar. Danach investieren wir die ersten Punkte in Ancient Power, ehe wir uns frei entscheiden dürfen, welchen Weg im Talentbaum wir einschlagen. Die linke Seite bietet dabei eher Boni gegen körperlichen Schaden, während der rechte Weg eure Selbstheilung stärkt. Auf welcher Seite ihr beginnen möchtet, bleibt euch selbst überlassen. Wir empfehlen, Schatten vertreiben auf der rechten Seite mitzunehmen und dann die linke Seite auszubauen.

    Startpunkt: Auge von Tyr

    Mit dem Erhalt des Wahrheitshüters bekommt ihr die aktive Fähigkeit Auge von Tyr und die ist direkt mal ein richtiges Brett. Jede Minute könnt ihr die Macht des Schildes entfesseln und damit massiven Heiligschaden an allen umstehenden Feinden verursachen. Zusätzlich erleidet ihr von jedem getroffenen Gegner für die nächsten neun Sekunden 25 Prozent weniger Schaden. Damit ist Eye of Tyr ein astreiner defensiver Cooldown, Schutz-Paladin: WoW-Klassenguide (Legion-Ausblick) - Talente des Wahrheitshüter Schutz-Paladin: WoW-Klassenguide (Legion-Ausblick) - Talente des Wahrheitshüter Quelle: Blizzard der zudem richtig viel Schadenspotenzial hat. Besonders effektiv ist der Zauber natürlich gegen große Gruppen von Gegnern. Überhaupt haben wir immer mehr den Eindruck, dass der Schutz-Paladin in Legion wieder zu dem Gruppentank schlechthin gemacht wird. Ähnlich wie es damals in der Schlacht um den Hyjal war.

    Ancient Power

    Dieser Perk ist laut Tooltip noch ein Platzhalter, bis Blizzard sich etwas Interessanteres ausgedacht hat. Bis dahin reduziert er all euren erlittenen Schaden um fünf Prozent. Das ist solide und eigentlich ziemlich gut für einen Tank. Besonders, da wir es mehr oder weniger direkt zu Beginn der Erweiterung bekommen. Wenn es nach uns geht, dann setzt Blizzard ein hübsches Symbol ein und lässt den Bonus genauso, wie er ist.

    Schatten vertreiben

    Entscheidet ihr euch für den rechten Weg im Forschungsbaum, kommt ihr zu Schatten vertreiben. Dieser Perk erhöht die Heilung, die ihr aus Licht des Beschützers zieht, in drei Rängen um bis zu 30 Prozent. Daraus resultiert ein enormer Anstieg eurer Selbstheilung. Besonders wenn ihr schon fast beim Geistheiler seid, hebt ihr eure Lebenspunkte mit nur einem Knopfdruck wieder in den grünen Bereich. Bei gutem Timing sind Heilungen fast auf dem Niveau von Handauflegung drin. Und das etwa alle 15 Sekunden. Das ist wirklich saustark!

    Glaubensrüstung

    Entscheidet ihr euch dagegen für den linken Weg, dann bekommt euer Schutz-Paladin eine weitere "Oh Shit"-Fähigkeit. Wann immer eure Lebenspunkte unter 40 Prozent fallen, wird eure Rüstung massiv erhöht. Für jeden der drei Ränge bekommt ihr zehn Prozent zusätzlich. Das klingt Schutz-Paladin: WoW-Klassenguide (Legion-Ausblick) - Talente des Wahrheitshüter Schutz-Paladin: WoW-Klassenguide (Legion-Ausblick) - Talente des Wahrheitshüter Quelle: Blizzard nicht nur gut, es ist enorm stark. Vor allem ist die Bonusrüstung immer dann aktiv, wenn ihr sie am dringendsten braucht. Nämlich kurz vor dem eigenen Ableben. Je länger Legion läuft, desto besser wird der Perk zudem. Denn mit besser werdender Ausrüstung erhöht sich natürlich auch der 30-prozentige Bonus.

    Opfer der Gerechten

    Von beiden Seiten aus habt ihr danach die Möglichkeit, eure Artefaktmacht in Opfer der Gerechten zu investieren. Der Perk hat nur einen Rang und reduziert die Abklingzeit von Segen der Aufopferung um eine volle Minute. Im Schlachtzug ist das sehr stark, beim Leveln eher nicht. Daher solltet ihr diesen Perk zu Beginn außen vor lassen und erst kurz vor eurem ersten Besuch in einem der Legion-Raids befüllen.

    Unbeugsame Verteidigung

    Dieser unscheinbare Perk reduziert die Abklingzeit von Unermüdlicher Verteidiger um zehn Sekunden pro Rang. Das ist solide und willkommen, aber alles andere als spektakulär. Damit ist Unbeugsame Verteidigung einer der langweiligsten Boni im Wahrheitshüter. Aber solche müssen eben auch mal sein.

    Righteous Crusader

    Wer hier seine Artefaktmacht investiert, wird reich belohnt. Ihr könnt euen Schild der Rechtschaffenen um zehn Prozent verbessern. Dabei wird nicht nur der verursachte

    Schaden gesteigert, sondern auch, und das ist viel wichtiger, die daraus resultierende Schadensreduzierung. Zwar ist der Schild der Rechtschaffenen nicht immer aktiv, wohl aber, wenn es drauf ankommt. Und während der Laufzeit zehn Prozent weniger körperlichen Schaden zu kassieren ist enorm gut, egal ob gegen fette Schlachtzugsbosse oder Heerscharen von Murlocs und Kobolden.

    Herz des Rächers

    In drei Stufen erhöht ihr den Schaden von Schild des Rächers um insgesamt zehn Prozent. Das sieht erst mal nach einem reinen Schadenstalent aus, aber nur auf den ersten Blick. Später bekommt der Schild nämlich noch eine defensive Komponente. Dafür müsst ihr auf der linken Seite des Schutz-Paladin: WoW-Klassenguide (Legion-Ausblick) - Talente des Wahrheitshüter Schutz-Paladin: WoW-Klassenguide (Legion-Ausblick) - Talente des Wahrheitshüter Quelle: Blizzard Wahrheitshüters bis zum "Major Perk" Bollwerk des Ordens kommen. Mehr dazu findet ihr im Extra-Kasten auf der linken Seite.

    Entschlossenheit der Wahrheit

    Erhöht für jeden der drei Ränge eure maximalen Lebenspunkte um zwei Prozent. Wenn es ein langweiliges und überflüssiges Talent gibt, dann ist es dieses hier. Von dem Mehr an Gesundheit profitiert nur das Licht des Beschützers ein wenig, das war es dann auch schon. Leider versteckt sich aber einer der wichtigen "Major Perks" direkt dahinter.

    Duldsamer Getreuer

    Jetzt wird etwas komplexer. Das Talent reduziert die Abklingzeit von Handauflegung, Gottesschild und Segen des Schutzes, solange Vorahnung auf euch aktiv ist. Während dieser 30 Sekunden klingen die drei Fähigkeiten doppelt so schnell ab. Ihr profitiert also nur davon, wenn ihr die Zauber auch häufig einsetzt. Als Notfallzauber ist das aber nicht immer gegeben. Lediglich Gottesschild werden Schutz-Paladine dank des Stufe-110-Talents Glanzstunde ziemlich häufig nutzen. Damit verlieren sie nämlich nicht mehr die Bedrohung der Gegner, sondern spotten acht Sekunden lang sogar alle Feinde, die in Reichweite eures Paladins sind.

    Schmerzhafte Wahrheiten

    Damit bekommt euer defensiver Cooldown eine offensive Komponente. Jeder Treffer, den ihr erleidet, während Unermüdlicher Verteidiger aktiv ist, verursacht massiven Heilig-Schaden am Angreifer. Wie viele andere Talente ist auch dieses besonders stark, wenn ihr gegen viele Feinde kämpft. Wer schon lange Paladin spielt, kennt vielleicht noch die alte Aura der Vergeltung. Damals wie heute können wir zuschauen, wie der Gegner sich selber umbringt, weil er sich mit dem Falschen angelegt hat.

    Strenges Urteil

    In drei Stufen erhöht ihr die kritische Trefferchance eures Richturteils um bis zu zehn Prozent. Wer hier wieder an ein reines Schadenstalent denkt, der liegt erneut falsch. Kritische Treffer mit dem Richturteil gewähren euch nämlich eine zusätzliche Aufladung von Schild der Rechtschaffenen. Die daraus resultierende Schadensreduktion ist nicht zu verachten und die Artefaktmacht allemal wert.

    Flammenweihe

    Jede der drei Stufen verlängert die Dauer eurer Weihe um eine volle Sekunde. Damit übersteigt die Laufzeit die Abklingzeit. Ihr könnt den Flächenzauber also permanent aktiv halten, ohne ihn direkt zu nutzen, wenn er bereit wird. Zugegeben, der Perk sorgt in erster Linie dafür, dass ihr mehr Schaden verursacht, aber er hat auch eine defensive Komponente. In Verbindung mit dem Talent Geweihter Boden heilt eure Weihe nämlich bis zu sechs Mitspieler, die sich in ihrem Wirkungsbereich befinden. Wenn die Weihe eine höhere Laufzeit hat, steigt natürlich auch die damit verursachte Heilung.

    Zeit für den Hammer

    Zu guter Letzt haben wir noch einen Perk, der wirklich nur euren Schaden erhöht. In drei Rängen steigert ihr die Power von Hammer der Rechtschaffenen um bis zu zehn Prozent. Aus diesem Grund ist Zeit für den Hammer auch das letzte Talent, in welches ihr eure Artefaktmacht investiert. Mit seiner Position in der Mitte ist das glücklicherweise problemlos möglich. Ihr skillt drumherum und schnappt euch erst die wichtigen Talente.

    Die "Major-Perks" des Wahrheitshüters

          

    Die drei Endpunkte in der Talentmatrix bieten euch massive Boni, mit denen ihr die Überlebensfähigkeit eures Paladins nahezu ins Unermessliche steigern könnt.
    Der Talentbaum der Artefaktwaffe weist an den Enden drei goldumrahmte Talente auf, die sogenannten "Major-Perks". Beim Schutz-Paladin geben die euch eine verbesserte Selbstheilung, zusätzliche Schilde oder erhöhen einfach nur euren Schaden.

    Licht der Titanen

    Mit dem letzten Perk auf der rechten Seite verbessert ihr die Eigenheilung aus Licht des Beschützers. Nach jedem Einsatz von Hammer der Rechtschaffenheit bekommt die Heilung eine zusätzliche Komponente, die euch im Verlauf von 15 Sekunden mit weiteren Lebenspunkten versorgt. Das ist extrem stark. Licht des Beschützers heilt euch um einen Betrag, der anhand eurer fehlenden Gesundheit berechnet wird. Ihr seid also nach dem Einsatz nie vollgeheilt. Da kommt euch die anschließende Heilung über Zeit sehr gelegen. Leider skaliert er aktuell nicht mit den Talenten, die euer Licht des Beschützers verstärken.

    Bollwerk des Ordens

    Jeder Schutz-Paladin, der in WoD mit dem 4er-Set-Bonus aus der Höllenfeuerzitadelle unterwegs ist, kennt den Effekt des Artefaktwaffen-Perks. Der Schild des Rächers hüllt euch in einen Schild, welcher etwas Schaden absorbiert. In Legion hängt der Schild aber von eurem verursachten Schaden und nicht von euren Lebenspunkten ab. Allerdings skaliert Bollwerk des Lichts aktuell nicht mit Talenten wie Erster Rächer, die den Schaden von Schild des Rächers erhöhen. Das würde die betreffenden Talente wahrscheinlich zu stark machen, sodass jeder Spieler sie nutzt.

    Vollstrecker von Tyr

    Der Schild des Rächers ist ohnehin schon extrem stark, wenn der Schutz-Paladin es mit vielen Zielen zu tun bekommt, obwohl der Angriff in Legion nur noch drei statt fünf Ziele trifft. Vollstrecker von Tyr verursacht bei jedem Treffer von Schild des Rächers zusätzlichen Schaden an allen Zielen im Umkreis von fünf Metern. Damit wird die Attacke zu einem klassischen Flächenangriff. Genauso wie bei den beiden anderen "Major-Perks" lässt sich der Schaden von Vollstrecker von Tyr nicht mit Talenten steigern. Der Bonusschaden ist der gleiche, selbst wenn ihr zu Erster Rächer greift. Das Talent wird durch den Perk sogar abgewertet. Denn wenn ihr mehr Ziele trefft, dann löst Vollstrecker von Tyr auch häufiger aus. Trefft ihr mit dem Schild des Rächers beispielsweise drei zusammenstehende Ziele, dann löst auch der Bonusschaden dreimal aus und verursacht immensen Schaden. Leider hat dieser Perk keinerlei defensive Komponente. Daher werden die meisten Tanks zuerst die anderen beiden Endpunkte freischalten.

    Mehr zu diesem Thema findet ihr in unserem großen Legion Beta-Report oder auf unserer Themenseite zu World of Warcraft.

    14:09
    WoW:Wahrheitshüter und Eidsucher! - Die Legion-Artefaktwaffen des Schutz-Paladins
    Spielecover zu World of Warcraft
    World of Warcraft
    Noch mehr zum Paladin in WoW findet ihr hier: World of Warcraft: Die Talentmatrix des Aschenbringers ist an die Optik des legendären Schwertes angelehnt. Ihr beginnt in der Klinge und arbeitet euch den Weg zum Griff hinab. PC 11

    Vergelter-Paladin: WoW-Klassenguide (Legion-Ausblick) - Talente des Aschenbringers

      In WoW Legion bekommt der Vergelter-Paladin den Aschenbringer als Artefaktewaffe. Lest bei uns, ob die Waffe so legendär ist wie ihr Ruf.
    World of Warcraft: In Legion kehren die Auren zumindest für den Heilig-Paladin zurück. PC 2

    Heilig-Paladin: WoW-Klassenguide (Legion-Ausblick)

      In World of Warcraft Legion geht der Heilig-Paladin in den Nahkampf. Lest bei uns, warum die neue Meisterschaft ihn dazu zwingt und wie aus Schaden Heilung wird
    World of Warcraft Legion: Eure Segen könnt ihr mit dem nächsten Add-on nur noch auf einzelne Spieler wirken. Mächtig bleiben sie aber trotzdem. PC 27

    Vergelter-Paladin: WoW-Klassenguide (Legion Ausblick)

      In World of Warcraft Legion bekommt der Vergelter-Paladin jede Menge neue Fähigkeiten und Talente. Wir verraten euch, welche das sind und was wir davon halten.
    • Karangor
      10.05.2016 18:08 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Rasgaar
      am 10. Mai 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Cool, das klingt so, als würden Nahkämpfer in Zukunft wieder einen grooooosssen Bogen um Tankpalas machen im open PVP. Wie geil waren die Zeiten, an denen sich Krieger und Schurke am Tankpala totgeprügelt haben
      Derulu
      am 10. Mai 2016
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      ZITAT:
      "Aber hey, wir bekommen einen Schild, der quasi von den Titanen stammt."


      Naja, naja - die Wächter sind nicht die Titanen (auch wenn Teile der Seelen der Titaten, nachdem sie allesamt von Sargeras getötet wurden, in die Körper ihrer Wächter transferiert wurden), sie sind deren...Wächter^^ (die den ungeborenen Titanen Azeroth beschützen sollten)
      Atheanel
      am 10. Mai 2016
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Naja Derulu, die Titanen haben es zumindest versucht Das Ganze ist jedoch schiefgegangen und die Wächter auf Azeroth haben lediglich Visionen ihrer Herren bekommen. Nur Ra'den verstand (dank Ama'thuls Vision) was der verrückte Sargeras angerichtet hatte und verzweifelte. Der Rest mit den Mogu und dem Donnerkönig ist Geschichte
      Golddieb
      am 10. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hat jemand noch ein "K" übrig? Bitte ganz an den Anfang des Artikels setzen. Danke.

      Ich hoffe, dass der Schild auch groß genug ist. Aktuell taugen nämlich nur eine Hand voll Schilde was. Für mich muss ein Schild richtig groß sein. Wie sieht das denn sonst aus, wenn ein Brutallus auf ne Untertasse einkloppt? Also sowas wie Bollwerk von Azinoth oder Bollwerk des Schwertbrechers. Einen Schild, der gerade mal den Unterarm bedeckt, kann man einfach nicht ernst nehmen.
      Karangor
      am 10. Mai 2016
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Huppsalla - da haben die Elders of the Internet mir doch glatt ein K geklaut. Ich hatte aber glücklicherweise noch eins in Reserve und hab es drangestellt.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1194875
Guides/Klassen-Paladin
Schutz-Paladin: WoW-Klassenguide (Legion-Ausblick) - Talente des Wahrheitshüter
In WoW Legion bekommt der Schutz-Paladin den Wahrheitshüter und den Eidsucher als Artefaktwaffe. Der Schild Wahrheitshüter wurde von den Titanen für den Kampf gegen Wächter Loken geschmiedet. Wir haben einen Blick auf seine bisherigen Talente und Boni geworfen.
http://www.buffed.de/Guides-Klassen-Paladin-Guides-235821/Guides/Paladin-Schutz-Artefaktwaffe-Wahrheitshueter-Eidsucher-1194875/
10.05.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/05/Schutz_Paladin_Wahrheithueter_Talentbaum-Kopie-buffed.jpg
world of warcraft
guides