• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Warlords of Draenor: Die Blutschlägermine - Jetzt mit Guide-Video (normal und heroisch)

    Acht neue Instanzen erwarten euch in World of Warcraft: Warlords of Draenor. Wir haben sie für euch besucht und verraten euch in unseren Guides für die normale und heroische Schwierigkeit kurz und knackig, was euch erwartet. In diesem Guide findet ihr alles zur Blutschlägermine im Frostfeuergrat - jetzt auch mit Guide-Video!

    Update: Unten im Artikel findet ihr ein Guide-Video zur heroischen Blutschlägermine in Warlords of Draenor, mit den wichtigsten Infos zu allen Bossen. Das Video dauer nur 5 Minuten, sodass ihr es euch noch schnell vor dem ersten Instanz-Abend angucken könnt, trotzdem bringen wir alle wichtigen Fähigkeiten aller Bosse unter. Wir entschuldigen uns für die Ruckler im Video: Das stammt noch aus der Beta-Phase, wo die Server nicht immer stabil liefen - die Taktiken blieben jedoch gleich.

    Die Blutschlägermine ist der erste und damit niedrigstufigste Dungeon von Warlords of Draenor. Selbst mit niedrigstufiger Boost-Charakter- WoW: Warlords of Draenor - Blutschlägermine WoW: Warlords of Draenor - Blutschlägermine Quelle: buffed Ausrüstung frisch auf Stufe 90 kommen die meisten Spielergruppen blind durch diesen Dungeon - meistens sogar, ohne die Boss-Taktiken tatsächlich zu kennen.

    In der heroischen Variante werden all die feurigen Elementare, Adds und Feuerpfützen hier aber zur Qual: Zumindest auf dem Beta-Server gehörte die Mine zu den härteren "Heros" und bereitete den meisten Gruppen ziemliches Kopfzerbrechen. Nervig ist das vor allem deshalb, weil die Instanz optisch wenig hermacht: Sie sieht aus wie die aufgebohrte Variante der Schwarzfelshöhlen aus Cataclysm.

    Magmolatus

    Die wichtigsten Boss-Fähigkeiten
    • Magmaspeerfeuer: Gog'duhs Fähigkeit könnt ihr ignorieren, solange ihr aus Feuerpfützen rausbleibt.
    • Feuersturm: Die Attacke des Feuerelementars müsst ihr unterbrechen!
    • Feuer-Debuffs: Heiler müssen TANZENDE FLAMMEN und SIECHFLAMMEN sofort entfernen!
    • Schlackehieb: Nutzt Magmolatus diese Attacke, lauft hinter ihn oder zur Seite, sonst werdet ihr betäubt. Dasselbe gilt für den GROBEN HIEB des Erd-Elementars.
    • Geschmolzener Elementar: Vernichtet diese Elementare sofort.


    Die Trash-Gegner auf dem Weg zum ersten Boss sind auch im heroischen Modus kein Hexenwerk, vorausgesetzt ihr hangelt euch von Gruppe zu Gruppe und pullt nicht wie der letzte Mensch. Bei den Oger-Gruppen gilt die alte Trash-Weisheit: erst die zaubernden Gegner, dann den Rest. Bei Vierer-Gruppen lohnt sich der Einsatz von Kontrollzaubern wie Verwandlung des Magiers oder die Eiskältefalle des Jägers. Eine Besonderheit vor dem Weg zu Magmolatus sind die vielen kleinen und das große Elementar: Setzt den Fokus auf das große und erledigt die kleinen nebenbei oder stellt einen einzelnen Spieler für sie ab.

    Der Boss vor dem Boss
    Wenn ihr euch dem Kampfplatz nähert, seht ihr zunächst nur einen Oger namens Gog'duh. Nicht wundern: Der eigentliche Boss Magmolatus erscheint erst, wenn ihr Gog'duh aus dem Weg geräumt habt. Dabei ist er nicht mal das eigentliche Problem:

    Die ersten drei Bosse
    Wenn ihr Gog'duh attackieret, erscheinen zu seiner Verteidigung zwei Elementare: Katastrophe, ein Feuerelementar und Verwüstung, ein Erdelementar. Ziel dieser ersten Phase ist eigentlich die Vernichtung Gog'duhs - erst wenn der tot ist, kommt Magmolatus. Aber Magmolatus plus die beiden Elementare? Das gibt Chaos. Die Taktik also: Vernichtet zuerst Katastrophe und Verwüstung und kümmert euch zunächst nicht um Gog'duh. Der ist eh nicht tankbar und nutzt lediglich den Zauber MAGMA­SPERRFEUER, der Feuerflächen erzeugt, denen ihr ausweichen könnt. Unterbrechungs-Fähigkeiten nutzt ihr aber ausschließlich für Katastrophes FEUERSTURM - kommt der durch, erwartet euch starker Gruppenschaden. Darüber hinaus nervt die Rennkerze mit dem Debuff TANZENDE FLAMME, der auf Mitspieler überspringt, wenn er nicht gereinigt wird. Da der Debuff zwei Spieler trifft, kommt ihr jedoch kaum mit Entfernen hinterher. Vernichtet also erst das Feuer-, dann das Erdelementar. Letzteres macht weniger Ärger, weicht einfach seinen Bodenstacheln aus und steht bei GROBER HIEB nicht vor ihm. Das gilt auch für Tanks. Wenn die Elementare tot sind, attackiert Gog'duh.

    Der echte Boss
    Erst jetzt kommt Magmolatus: Er besitzt den GROBEN HIEB des Erd- und die TANZENDEN FLAMMEN des Feuer-Elementars, auch wenn sie anders heißen. Einziger Zusatz: Er beschwört nicht tankbare GESCHMOLZENE ELEMENTARE, die ihr sofort vernichten müsst!

    Sklavenwächter Crushto

    Die wichtigsten Boss-Fähigkeiten
    • Wilder Schrei: Unterbrecht diese Fähigkeit um jeden Preis!
    • Erdstampfer: Stellt Crushto einen Stalagmiten auf, lauft hinter ihn.
    • Gefangene Bergarbeiter: Verbündete NPCs heilen euch, die bösen verhaut ihr, so schnell es geht.
    • Zerschmetternder Sprung: Getroffene Ziele werden von Bergarbeitern fixiert und brauchen viel Heilung.


    Im Prinzip müsst ihr hier nur auf wenige Dinge achten, aber wenn ihr die einmal überseht, ist Schicht im Schacht:

    • Unterbrecht WILDER SCHREI, sonst verursacht der Boss mehr Schaden.
    • Vernichtet alle feindlichen Adds!
    • Wird ein Spieler von ZERSCHMETTERNDER SPRUNG getroffen, fixieren ihn die Adds. Stoffträger halten das kaum aus: Cooldowns verteilen und Adds betäuben!
    • Niemals vor dem ERDSTAMPFER stehen, sonst werdet betäubt.

    Rolltal

    Die wichtigsten Boss-Fähigkeiten
    • Feuriger Brocken: Ein großer Lavastein, der von der Brücke herunterrollt und euch mitnimmt. Weicht dem Ding unbedingt aus!
    • Hitzewelle: Feuriger Wind, der euch vom Boss weg und von der Brücke runterschubst. Dagegen kann man zwar anlaufen, problematischer ist aber, dass zeitgleich alle Spieler Schaden erleiden. Heiler ziehen hier Cooldowns und nutzen Heilungen über Zeit, der Rest nutzt eigene Cooldowns.
    • Brennende Schlacke: Eine Feuerlache am Boden, aus der ihr schnellstmöglich hinaus und am besten auch nicht wieder hineinlauft. Der Schaden da drin ist enorm.


    Habt ihr sowohl Magmolatus als auch Sklavenwächter Crushto besiegt, seht ihr ein kurzes Video: Der hintere Teil der Instanz öffnet sich und die letzten beiden Bosse sind jetzt zugänglich. ACHTUNG: In 9 von 10 Fällen werden Mitstreiter in Zufallsgruppen jetzt direkt auf das Tor zulaufen - doof, weil da nämlich neue Trash-Gegner auftauchen - oder sie laufen versehentlich den Gang zurück zum Eingang. Bereitet euch auf unerwartete Adds vor und halten die Finger auf den Tasten für Heilung, Cooldowns und Kontroll-Fähigkeiten.

    Rolltal: Der Boss selbst
    Auch dieser Boss ist nicht besonders kompliziert, aber testet die Fähigkeit eurer Gruppe zur Bewegung: Rolltal ist ein unbewegliches Feuerelementar, das regelmäßig einen dicken Felsbrocken zu Hilfe ruft. Der landet direkt auf Rolltals Brücke, auf Höhe des Bosses selbst, und rollt dann auf gerader Linie nach hinten. Werdet ihr getroffen, werdet ihr kurz betäubt und erleidet massiven Feuerschaden. Vor allem für die Nahkämpfer und den Tank ist das nervig, denn der Radius des FEURIGEN BROCKENS ist riesig und er landet immer zumindest teilweise auf dem Boss selbst. Zum Glück erkennt man den Einschlagspunkt der Kugel schon frühzeitig an einem Kreis auf dem Boden, so kann sich jeder rechtzeitig entfernen. Fernkämpfer und Heiler weichen einfach aus.

    Auch die HITZEWELLE, bei der Roltall euch mit schmerzhaftem Wind wegschiebt, ist nicht weiter wild, wenn alle Spieler ein bisschen mit Selbstheilungs-Effekten und Cooldowns nachhelfen. Positioniert euch aber immer so, dass keine der Feuerpfützen von BRENNENDE SCHLACKE direkt hinter euch liegt; andernfalls werdet ihr direkt durch sie hindurchgepustet und das kann selbst den besten Heiler überfordern. Helft im Notfall mit eigenen Cooldowns aus.


    Gug'rokk

    Die wichtigsten Boss-Fähigkeiten
    • Geschmolzener Schlag: Der Hauptzauber des Bosses verursacht massiven Schaden und verpasst ihm eine Ladung GESCHMOLZENER KERN. Für jede Ladung wird sein Schaden um 10 Prozent erhöht. Unbedingt unterbrechen, so oft es geht.
    • Geschmolzener Kern: Sobald Gug'rokk drei Ladungen GESCHMOLZENER KERN hat, explodiert er und verursacht Schaden an der Gruppe.
    • Magmaeruption: Magmapfützen erscheinen unter allen Spielern. Raus da und nicht wieder rein!
    • Instabile Schlacke: Diese Adds sind böse - vernichtet sie schnell oder betäubt sie nach Möglichkeit.


    Der Obermotz der Instanz ist - klar - ein Oger und nicht mal der nervigste Boss. Aufpassen müsst ihr aber bei den Trash-Gegnern vor ihm: Die vier Flammensprecher sind so lange harmlos, bis sie gleichzeitig FLAMMEN KANALISIEREN wirken. Dabei hauen sie euch sekündlich Feuerschaden in einem kegelförmigen Bereich vor sich rein und der tut weh. Nutzt Massenbetäubungen, wenn die Oger zu zaubern beginnen, und nehmt vorher einen oder zwei mit Kontrollzaubern aus dem Spiel.

    Verhaut die Adds!
    Ein Oger mit Feuerpfützen und Elementaren - kennt ihr ja schon. Das wichtigste zuerst: Beschwört Gug'rokk eine INSTABILE SCHLACKE, müsst ihr diese sofort vernichten. Dieses Add läuft auf direktem Weg zum am nächsten gelegenen Schmelzofen - das erkennt ihr an einem langen, roten Feuerstrahl zwischen Ofen und Add. Solange das Add auf den Ofen zuläuft, verursacht es regelmäßigen moderaten Schaden auf zwei Spieler, erreicht es den Ofen, verursacht es brachialen Schaden auf die gesamte Gruppe und der Kampf ist im Normalfall vorbei. Also schwenken alle Schadensausteiler auf die INSTABILE SCHLACKE. Ihr könnt das Add auch betäuben, zumindest in der Beta wirken aber weder Verlangsamungen noch Attacken, die das Add festwurzeln.

    Gug'rokk der Boss
    Der Boss selbst nervt hauptsächlich mit der MAGMAERUPTION: Die lässt Pfützen unter euch entstehen, aus denen ihr rauslauft. Die Dinger bleiben bis zum Ende des Kampfes, zieht Gug'roll also gelegentlich durch den Raum. Bleibt nur noch der GESCHMOLZENE SCHLAG - dieser Zauber verursacht fiesen Schaden und hinterlässt einen Buff auf dem Boss, der seinen Schaden erhöht. Legt vorher eine Unterbrecher-Reihenfolge fest, um die Fähigkeit so oft wie möglich zu unterbrechen - dann wird alles gut.

    05:15
    World of Warcraft: Die heroische Blutschlägermine von WoD im Video-Guide
    Spielecover zu World of Warcraft
    World of Warcraft
    Weitere Draenor-Instanz-Guides
  • Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von Sereegon
    Netter Artikel und an dieser Stelle auch einmal vielen Dank für Eure Mühe. Allerdings freuen ich und die Gildis uns…
    • buffed.de Redaktion
      18.11.2014 10:15 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Sereegon
      am 06. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Netter Artikel und an dieser Stelle auch einmal vielen Dank für Eure Mühe. Allerdings freuen ich und die Gildis uns immer bei Addon Neuerscheinungen darauf, die Dungeons selbst erkunden zu können. Gerade das macht doch den Spaß aus, wenn man die Boss Fights noch nicht kennt
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 XBG Games 01/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1141372
Guides/Instanzen
Guides/Instanzen: Die Blutschlägermine - Guide (Normal und Heroisch)
Acht neue Instanzen erwarten euch in World of Warcraft: Warlords of Draenor. Wir haben sie für euch besucht und verraten euch in unseren Guides für die normale und heroische Schwierigkeit kurz und knackig, was euch erwartet. In diesem Guide findet ihr alles zur Blutschlägermine im Frostfeuergrat - jetzt auch mit Guide-Video!
http://www.buffed.de/Guides-Instanzen-Guides-235811/Guides/Die-Blutschlaegermine-Guide-Normal-und-Heroisch-1141372/
18.11.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/06/WoW_Warlords-of-Draenor_Alpha_Blutschlaegermine_02-buffed_b2teaser_169.jpg
world of warcraft,blizzard,mmorpg
guides