• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Game of Thrones Episode 1 im Test: Der Winter ist da, der nächste Spoiler kommt bestimmt!

    Game of Thrones Episode 1 im Test: Der Winter ist da und Telltale lädt zum besinnlichen Geschichtenklicken - ob es ein frohes Fest wird, hängt ganz von der Erwartungshaltung ab.

    Ab wann ist ein Spiel eigentlich ein Spiel? Telltale ist für mitreißende Geschichten bekannt und überzeugte dank der Umsetzung von The Walking Dead auch eingefleischte Nicht-Abenteurer, einem ungeliebten Genre erstmals eine Chance zu geben. Mit Erfolg – seitdem ist Telltale der unumstrittene König des episodischen Geschichtenerzählens. Ob man The Walking Dead als Spiel bezeichnen sollte, ist eine andere Story. Komplexe Mechaniken waren noch nie der Kaufgrund für Fans der Telltale-Veröffentlichungen.

    Ein Quick-Time-Event hier, eine Entscheidung dort – es sind Erzählungen zum Mitklicken, interaktive Comics. Dass das Telltale-Team bestehende Universen vom Storytelling gut umsetzt, haben sie bewiesen. Und für die Versoftung der epischen Romanvorlage A Song of Ice and Fire (dt. Das Lied von Eis und Feuer) von George R. R. Martin erweist sich Telltale ebenfalls als perfekter Kandidat. Um euch das Erlebnis nicht zu nehmen, verzichtet der folgende Text auf schlimme inhaltliche Spoiler.

    Lach doch mal!

    Zur Vorwarnung: Ihr habt die Bücher nicht gelesen oder die dritte Staffel der Fernsehserie Game of Thrones noch nicht gesehen? Gleich die Hach, die beiden sind ein Herz und eine Seele. Ähnlich wie in der 70-er TV-Serie. Cersei ist Ekel Alfred ... Hach, die beiden sind ein Herz und eine Seele. Ähnlich wie in der 70-er TV-Serie. Cersei ist Ekel Alfred ... Quelle: buffed Anfangsszene knallt einem mit Lichtgeschwindigkeit einen Spoiler nach dem anderen vor den Latz – arghhhhh.

    Ein Hinweis im Startmenü wäre nun wirklich nicht zu viel verlangt. Extrem ärgerlich, aber nicht nur für Kenner des Epos. Habt ihr nämlich null Ahnung von Game of Thrones, sitzt ihr wie der Frosch im Brunnen – der weiß auch nichts von der großen Welt da draußen.

    Es gibt zwar eine Mini-Enzyklopädie im Hauptmenü, die stellt aber nur die Charaktere der ersten Episode vor. Was es mit den sieben Königreichen, dem Norden, dieser Mauer und einem Winter, der immer noch kommt (oder so), auf sich hat, verrät das Spiel In Schlüsselmomenten gibt's eine Videosequenz, in der man die altbackene Grafik besonders gut wahrnimmt. In Schlüsselmomenten gibt's eine Videosequenz, in der man die altbackene Grafik besonders gut wahrnimmt. Quelle: buffed nicht. Kein Drama, eher Motivation – denn die Serie ist wirklich sehenswert und vielleicht was für kalte Wintertage. Über die Bücher lässt sich streiten.

    Salamitaktik

    Aber wie sagt man so schön: Ahnungslosigkeit wird gerne unterschätzt. Betrachtet man Telltales Erzählabenteuer nicht durch die rosarote Fanbrille, fallen vor allem die Technik und Optik negativ auf.

    Was bei The Walking Dead dank Comic-Vorlage und Zombie-Thema noch passte, wirkt in einem so rohen, nordischen Setting irgendwie deplatziert. Cel-Shading und Tilt-Shift täuschen nicht über die steifen Animationen und die Visagen der drei spielbaren Figuren Das Spiel erleben wir aus unterschiedlichen Perspektiven. Das sorgt für Abwechslung. Das Spiel erleben wir aus unterschiedlichen Perspektiven. Das sorgt für Abwechslung. Quelle: buffed hinweg, welche mit hängenden Merkel-Mundwinkeln und traurigem Mops-Hundeblick unfreiwillig komisch sind.

    Die bekannten Charaktere aus der TV-Serie sind hingegen gut getroffen. Das erste Aufeinandertreffen ist spannend. In Gesprächen klickt man in Telltale-Manier auf die gewünschte Antwort und lenkt so die Geschichte in eine Richtung. Nach dem Abschluss der ersten Episode lässt sich allerdings noch nicht beurteilen, wie stark sich bisherige Entscheidungen auf die noch kommenden fünf Episoden auswirken.

    Wichtige Ereignisse aus dem Fantasy-Kosmos von R. R. Martin lassen sich aber natürlich nicht verändern. Ich vermisse irgendwie das Abenteuer, die Welt steht bereits auf einem festen Fundament und nichts kann sie erschüttern.

    Im Klartext heißt das, es ist egal, welche Entscheidungen man trifft. Vielleicht ändert sich das in den folgenden Episoden, wer weiß. Zudem nervt der Zeitdruck in Dialog-Sequenzen, der sich aber selber ad absurdum führt, weil das Pausieren in solchen Szenen gestattet ist. Insgesamt fängt die Staffel also relativ gemächlich an, liefert am Ende aber doch noch einen typischen R.-R.-Martin-Kopfklatsch-Moment.

    Und das ist nun wirklich kein Spoiler, sondern eine sich selbst erfüllende Prophezeiung für Buchkenner: Letztendlich sitze ich nach dem Abspann trotzdem wieder angefixt da und will bitte einfach weiterspielen … Bleibt festzuhalten, dass Telltale eines definitiv geschafft hat – eine mitreißende Geschichte zu inszenieren. Wenn die kommenden Episoden verstärkt das Gefühl von Entscheidungsfreiheit vermitteln, bin ich zufrieden. Auch ohne komplexe Spielmechaniken.


    Game of Thrones (PC)

    Spielspaß
    83 %
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung

    08:42
    Game of Thrones: Episode 1 angespielt - Vorsicht Spoiler
    Spielecover zu Game of Thrones
    Game of Thrones
  • Game of Thrones
    Game of Thrones
    Publisher
    Telltale Games
    Developer
    Telltale Games
    Release
    20.11.2015
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von rebelknight
    also ich bin mittlerweile froh dass telltale seiner linie treu bleibt und nur wenig aktivität fordert. so kann man…
    Von InStalls
    Also wer sagt "Über die Bücher lässt sich streiten." der kommt anscheinend nur nicht mit der schier unglaublichen…
    Von Snoggo
    Auch darüber lässt sich streiten BoP ;) @Corneliusu: Ein ganz kleiner Teil in mir hofft sogar die Reihe wird nie…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    Cover Packshot von Candle Release: Candle Daedalic Entertainment
    • Silarwen
      22.12.2014 19:02 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      rebelknight
      am 23. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      also ich bin mittlerweile froh dass telltale seiner linie treu bleibt und nur wenig aktivität fordert. so kann man sich voll und ganz auf die geschichte konzentrieren. nach dragon age inquisition, bei dem man sich stundenlang irgendwelchen sau dummen nebenquests widmen darf bevor es dann endlich mal wieder mit story weitergeht, bin ich über sowas echt froh!
      InStalls
      am 23. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also wer sagt "Über die Bücher lässt sich streiten." der kommt anscheinend nur nicht mit der schier unglaublichen Komplexität zurecht.

      Über was sich vieleicht streiten lässt is der Schreibstil mehr aber auch nicht.^^
      Irinii
      am 22. Dezember 2014
      Kommentar wurde 7x gebufft
      Melden
      Zitat: "Über die Bücher lässt sich streiten."

      Nein, lässt sich nicht. Meilensteine moderner Fantasy Literatur.
      Snoggo
      am 23. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Auch darüber lässt sich streiten BoP

      @Corneliusu:
      Ein ganz kleiner Teil in mir hofft sogar die Reihe wird nie offiziell beendet.
      BoP78
      am 23. Dezember 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Es ist wie bei Herr der Ringe - Verfilmung sehr stark, Bücher noch besser!
      Corneliusu
      am 22. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ja bloß kein ende in Sicht oder Abschluss, ich sterbe wahrscheinlich, oder der Autor, über die Reihe, werde das ende nie erfahren
      Aglareba
      am 22. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es lässt sich streiten, mich konnten die Bücher gar nicht fesseln.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1146393
Game of Thrones
Game of Thrones: Der Winter ist da - der nächste Spoiler kommt bestimmt!
Game of Thrones Episode 1 im Test: Der Winter ist da und Telltale lädt zum besinnlichen Geschichtenklicken - ob es ein frohes Fest wird, hängt ganz von der Erwartungshaltung ab.
http://www.buffed.de/Game-of-Thrones-Spiel-3367/Tests/Game-of-Thrones-Episode-1-im-Test-Der-Winter-ist-da-der-naechste-Spoiler-kommt-bestimmt-1146393/
22.12.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/12/Thrones_2014-12-03_16-53-58-05-buffed_b2teaser_169.jpg
game of thrones,telltale
tests