• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Game of Thrones: Unsere 10 Todeskandidaten für Staffel 6
    Quelle: HBO

    Game of Thrones: Unsere 10 Todeskandidaten für Staffel 6

    Das Game of Thrones gewinnt man, oder man stirbt. Diese Weisheit beherzigen die Macher seit Serienbeginn und mittlerweile ist die Liste an toten Charakteren ziemlich lang geworden. Und in Staffel 6 wird sie sicher noch länger. Hier unsere zehn Tipps, wer sterben wird.

    Natürlich, treffen kann es bei Game of Thrones jeden Charakter. WIe schon die Stimme aus dem Off im neuesten Clip sagte: "Whoever you are, wherever you go, someone wants to murder you...." Doch bei manchen ist der Tod ein bisschen wahrscheinlicher als bei anderen. Folgende Charaktere sind deshalb auf unserer Todesliste ganz oben.

    Jorah Mormont

    Es ist klar, dass Jorah irgendwann an der Grauschuppen-Krankheit, die er sich vergangene Staffel Game of Thrones: Tyrion Lannister und Jorah Mormont Game of Thrones: Jorah Mormont Quelle: HBO eingehandelt hat, sterben wird. Die Frage ist nur noch, das "Wann" und "Wie". Spektakulär wäre natürlich, dass er sich für seine geliebte Kahleesi Daenerys opfert und sie so aus der Gefangenschaft befreit, in der sie in Staffel 6 wohl stecken wird. Da in Game of Thrones die Dinge aber selten so laufen, wie die Charaktere es wollen, kann es natürlich auch sein, dass er einfach ein weiteres Opfer des Krieges um den Thron wird.
    Game of Thrones: Theon Graufreud Game of Thrones: Theon Graufreud Quelle: HBO

    Theon Graufreud

    Nichts ist schlimmer als ein nutzloser Charakter und Theon Graufreud hat seinen Nutzen eigentlich schon lange überlebt. Nach Folter und Erniedrigung ist er jetzt an der Seite von Sansa Stark und flüchtet mit ihr durch den Schnee. Vielleicht geben die Macher Theon ja eine letzte Chance, sich in den Augen seiner Ziehfamilie, den Starks, noch einmal zu rehabilitieren, indem er sich für Sansa opfert. Damit hätte sein Charakter zumindest einen würdigen Abschluss.

    Tommen Baratheon

    Drei Kinder hat Cersei Lennister. Glaubt man einer Prophezeiung aus Staffel 1, wird jedes von Game of Thrones: Tommen Game of Thrones: Tommen Baratheon Quelle: HBO ihnen sterben. Joffrey und Myrcella mussten schon dran glauben - und wenn die Weissagung stimmt, wird es auch bei Tommen nur noch eine Frage der Zeit sein, bis er seinen Geschwistern folgt. Viel interessanter ist bei dem derzeitigen König die Frage, wie - und ob es nicht vielleicht am Ende Cersei selbst sein wird, die ihn in ihrer wachsenden Paranoia beseitigt.

    Balon Graufreud

    Theons Vater Balon ist der wahrscheinlich sicherste Tote in der gesamten 6. Staffel. In der Buchvorlage "Das Lied von Eis und Feuer" überlebt der Anführer des Hauses Graufreud nämlich nicht einmal das fünfte Buch. Da er in der Serie Game of Thrones zum letzten Mal in Staffel 3 aufgetaucht ist und mit Euron Graufreud ein neuer Anführer des Hauses in Staffel 6 vorgestellt wird, gibt es eigentlich keinen Grund, daran zu zweifeln, dass die Game of Thrones Macher Balon beseitigt haben.
    Game of Thrones: Balon Graufreud Game of Thrones: Balon Graufreud Quelle: HBO

    Loras Tyrell

    Zusammen mit seiner Schwester Margaery schmachtet Loras Tyrell zu Beginn von Staffel 6 in Game of Thrones: Loras Tyrell ist nicht mehr. Auch Schwester und Vater sind in der Septe gestorben. Game of Thrones: Loras Tyrell Quelle: HBO den Verließen von Königsmund - mit schlechten Chancen, jemals wieder daraus hervorzukommen. Immerhin zeigte der letzte Game of Thrones-Trailer den Bruder der jungen Königin in einem ziemlich leblosen Zustand. Schon jetzt wird wild spekuliert, ob es vielleicht Loras Tod ist, der Margaery in die Arme der militanten Spatzen treibt. Immerhin wissen die, dass Margaerys Bruder mehr auf Männer steht als auf Frauen - was in deren Augen eine Sünde ist, die mit dem Tod bestraft werden muss.

    Der hohe Spatz

    Mit dem Anführer der militanten Spatzen hat sich ein mächtiger Gegner der Lennisters in Königsmund eingeschlichen. Zwischendurch hat es sogar so ausgesehen, dass der hohe Spatz die neue Macht hinter dem Thron werden könnte - sogar Cersei musste vor ihm knien und sich aus Schande die Haare schneiden lassen. Ganz klar, dass sich die Queen Mum von Königsmund so etwas nicht gefallen lassen darf. Und schon in Staffel 1 wurde im Fall von Ned Stark sehr schnell klar, dass die Lennisters ihre Probleme am liebsten dauerhaft durch Tod beseitigen.
    Game of Thrones: Der Hohe Spatz Game of Thrones: Der hohe Spatz Quelle: HBO

    Melisandre

    Mit der roten Priesterin Melisandre Game of Thrones: Melisandre Game of Thrones: Melisandre Quelle: HBO verhält es sich ähnlich wie mit Theon Graufreud: Nach dem Tod ihres Königs Stannis Baratheon und der Einsicht, dass ihre Visionen vielleicht doch nicht ganz richtig gewesen sein könnten, hat Melisandre eigentlich keinen Nutzen mehr für die Serie. Gut, sie könnte noch Jon Schnee wieder zum Leben erwecken - und dann? Außerdem ist Melisandre beiweitem nicht die einzige rote Priesterin, wie die Trailer zu Staffel 6 enthüllt haben. Damit ist sie leicht ersetzbar geworden.
    Game of Thrones: Elliara Sand Game of Thrones: Elliara Sand Quelle: HBO

    Elliara Sand

    Sich mit den Lennisters anzulegen ist immer einer der sichersten Wege, in Westoros zu sterben. Und als Elliara Sand in Staffel 5 Cerseis Tochter Myrcella vergiftete, hat sie genau das getan. Vielleicht sind es sogar die Adeligen von Haus Martell selbst, die Elliara als Entschuldigung für den Mord hinrichten lassen. Ansonsten dürften spätestens Jamie und Cersei einen Weg finden, Elliara aus dem Weg zu räumen.
    Ramsay Bolton aus Game of Thrones.  Game of Thrones: Ramsay Bolton Quelle: HBO

    Ramsay Bolton

    War vor zwei Staffeln noch Joffrey Baratheon der meistgehasste Charakter in Game of Thrones, hat Ramsay Bolton ihm diesen Rang mittlerweile mit Leichtigkeit abgelaufen.

    In Staffel 6 könnte der sadistische Bastardsohn von Roose Bolton es aber übertrieben haben. Trailer zeigen ihn erneut an der Spitze einer Armee, die Winterfell verteidigen muss - dieses Mal gegen Sansa Stark, die noch eine gewaltige Rechnung mit ihm offen hat. Was für einen besseren Weg gäbe es, Sansa endgültig im Spiel um den Thron zu etablieren, als ihren Peiniger zu töten und ihr damit Winterfell zurückzugeben?

    Game of Thrones: Olly Game of Thrones: Olly Quelle: HBO

    Olly

    Niemand mag Verräter, schon gar nicht, wenn sie den Kommandanten der Nachtwache töten. Doch genau das hat Olly am Ende von Staffel 5 gemacht und damit wohl sein Schicksal besiegelt. Denn wenn es nicht Jon Schnee selbst ist, der den Jungen für seine Tat büßen lässt, dann müssen sich Olly und seine Mitverschwörer spätestens für ihre Taten verantworten, wenn die falschen Leute von ihrem Mord erfahren. Das Gesetz an der Mauer ist schnell und hart - und Olly nicht unbedingt jemand, der wichtig genug ist, um ihn vor dem Tod zu bewahren.

    Was sagt ihr zu unserer Liste? Habt ihr andere Charaktere im Kopf, die viel lieber sterben sollten als unsere Top 10? Schreibt uns eure Meinung in den Kommentaren!

    Mehr zu Game of Thrones findet ihr auf unserer Themenseite!

    • Sebastian-Geiger
      25.04.2016 02:00 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      myxir21
      am 25. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da habt ihr aber ziemlich danebengegriffen schon in der ersten Folge^^

      Ser Allisar Thorn wird der nächste sein. Dann Roose Bolton. Daario Naharis komplettiert dann das Trio
      Hosenschisser
      am 25. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Theon hat doch schon mit dem Verlust seines "Lieblingsspielzeugs" jeglichen Nutzen verloren. Außer Vögeln konnte der doch nie was.
      Satus
      am 25. April 2016
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Alles Quatsch. Kenny wird sterben...
      Imba-Noob
      am 25. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Interessante Liste, habe auf anderen Seiten jeweils völlig andere Namen gelesen von Danaerys über Roose Bolton bis hin zu Cersei und Jamie Lannister. Eine Uni (dürft ihr selbst googeln) hat zudem eine Wahrscheinlichkeitsliste erstellt.

      Ich tippe u. a. auf Roose Bolton, ermordet durch Ramsay.
      Knethaggis
      am 25. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nach Folge 1 gibt es nun schon die ersten drei Opfer... Keines davon stammt von o.g. Top-10-Liste!
      Zeigt einmal mehr, dass man bei GoT mit allem rechnen muss...
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1193110
Game of Thrones
Game of Thrones: Unsere 10 Todeskandidaten für Staffel 6
Das Game of Thrones gewinnt man, oder man stirbt. Diese Weisheit beherzigen die Macher seit Serienbeginn und mittlerweile ist die Liste an toten Charakteren ziemlich lang geworden. Und in Staffel 6 wird sie sicher noch länger. Hier unsere zehn Tipps, wer sterben wird.
http://www.buffed.de/Game-of-Thrones-Serie-259930/Specials/staffel-6-Tod-1193110/
25.04.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/03/game-of-thrones-staffel-5-_2_-buffed_b2teaser_169.jpg
specials