• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Game of Thrones: Staffel 1 bis 6 - Story, Infos und Cast zur Serie Updated
    Quelle: HBO

    Game of Thrones: Staffel 1 bis 6 - Story, Infos und Cast zur Serie

    Game of Thrones - Staffel 1 bis 6: An dieser Serie kommt niemand vorbei - sie hat Fantasy endgültig salonfähig gemacht! Seit der Erstausstrahlung der Serie um Eis, Drachen, Intrigen und großes Drama ist die Zahl der Fans stetig angewachsen. Wir haben die Zusammenfassung aller bisher gelaufenen Staffeln und allerlei Infos rund um die Serie für euch zusammengefasst.

    Basierend auf der Romanreihe "Das Lied von Eis und Feuer" von Fantasy-Autor George R. R. Martin erzählt Game of Thrones die Geschichte der Welt Westeros, die von Krieg und Chaos heimgesucht wird. Nach dem Tod des alten Königs streiten mehrere Adelsfamilien um den Eisernen Thron und gehen dabei auch über Leichen. Was sie dabei übersehen ist, dass die Magie in die Welt zurückgekehrt ist und dass der oft über Jahre andauernde Sommer auf Westeros einem tödlichen Winter zu weichen beginnt. Denn der Winter, der auch Jahre, wenn nicht gar Jahrzehnte dauern kann, bedeutet auch die Rückkehr der Weißen Wandler und damit vielleicht auch das Ende der sieben Königslande.

    Bislang sind sechs Staffeln von Game of Thrones beim amerikanischen Sender HBO erschienen. Alle davon sind auf deutsch übersetzt und auf DVD und Blu-Ray erhältlich. Die sechste Staffel (sowie die Staffel 1 bis 5) ist aktuell auf Sky abrufbar, RTL II sendet sie erst im kommenden Jahr. Streaming-Angebote gibt es auf Itunes und Amazon Instant Video.

    Dieser Artikel ist in mehrere Abschnitte unterteilt, in denen wir Infos zur Story, die Besetzung von Staffel 6 sowie Wissenswertes rund um die Serie für euch zusammengefasst haben. Ihr könnt ihn am Stück lesen oder zwischen den Absätzen hin und herspringen - ganz wie ihr wollt. Viel Spaß!

    Alle unsere Artikel zu Game of Thrones findet ihr auf unserer Sammelseite!


    Jon Snow aus Game of Thrones Game of Thrones: Jon Schnee, das ewige Rätsel von GoT. Lebt er noch? Ist er tot? Kommt er wieder? Quelle: HBO

    Game of Thrones: Cast/Besetzung

          

    Emilia Clarke als Daenerys Targaryen (Terminator Genisys, Spike Island)
    Kit Harington als Jon Schnee (Pompeii, Seventh Son)
    Maisie Williams als Arya Stark (Dr. Who)
    Peter Dinklage als Tyrion Lannister (X-Men, die Zukunft ist Vergangenheit, Living in Oblivion)
    Lena Headey als Cersei Lannister (The Purge, Terminator: SCC)
    Natalie Dormer als Margaery Tyrell (Elementary, Die Tudors)
    Sophie Turner als Sansa Stark (X-Men Apocalypse)
    Nikolaj Coster-Waldau als Jaime Lannister (Gods of Egypt, Headhunters)
    Gwendoline Christie als Brienne von Tarth (Star Wars Episode VII, The Zero Theorem)
    Alfie Owen-Allen als Theon Graufreud (John Wick, Jericho)
    Carice van Houten als Melisandre (Inside Wikileaks)


    Game of Thrones: Story der Staffeln 1 bis 5

          

    Intrigen, Tote, Sex: Viel ist passiert, seitdem die erste Folge Game of Thrones ihre Premiere hatte und nicht alle Charaktere haben die Geschehnisse der letzten Staffeln überlebt. Hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Ereignisse.

    Game of Thrones: Staffel 1

          

    Game of Thrones: Ned Stark (Sean Bean) überlebt die 1. Staffel nicht. Er fällt den Intrigen in Königsmund zum Opfer und wird enthauptet. Game of Thrones: Ned Stark (Sean Bean) überlebt die 1. Staffel nicht. Er fällt den Intrigen in Königsmund zum Opfer und wird enthauptet. Quelle: HBO

    Ned Stark, Oberhaupt der Familie Stark, wird von seinem alten Freund Robert Baratheon aus seiner Heimat Winterfell in die Hauptstadt Königsmund beordert. Robert, der mit Ned den Thron von Westeros in einer blutigen Rebellion gewonnen hat, will eine starke Hand an seiner Seite, um herauszufinden, wer seine bisherige rechte Hand, Jon Arryn, ermordete. Doch als Robert nach einer Wunde, die er sich bei der Jagd zugezogen hat, verstirbt, bricht erneut Chaos in den sieben Königslanden aus. Die Lannister-Familie, ehemalige Verbündete der alten Herrscher aus der Linie der Targaryen und jetzt Verbündete der Baratheons greifen nach der Macht. Als Ned Stark auch noch enthüllt, dass Thronfolger Joffrey Baratheon eigentlich das Inzuchtkind von Königin Mutter Cersei Lannister und ihrem Bruder Jaime ist, lassen die Lannisters Ned exekutieren und treten damit einen Krieg los, der sich schnell auf alle herrschenden Familien ausweitet. Und auch am anderen Ende der Welt regt sich Unruhe. Daenerys Targaryen, letzter Spross der alten Herrscherlinie, macht sich auf, um eine Armee aufzustellen, mit der sie ihr altes Königreich zurückerobern möchte. Dabei erhält sie Unterstützung von dem Volk der Dothraki, deren Herrscher Kahl Drogo sie kurz vor dessen Tod geheiratet hat. Das alles bekommt Ned Starks Bastardsohn, Jon Schnee, aber nur am Rande mit. Er will sich der Nachtwache anschließen, um das Reich gegen die Bedrohungen aus dem Norden zu verteidigen.

    Game of Thrones: Staffel 2

          

    Der Nachfolgekrieg um den Eisernen Thron der sieben Königslande ist in vollem Gange. In Königsmund entpuppt sich der junge König Game of Thrones: Daenerys auf dem Weg durch die Rote Wüste. Ziel der Reise wird die Stadt Qarth sein. Game of Thrones: Daenerys auf dem Weg durch die Rote Wüste. Ziel der Reise wird die Stadt Qarth sein. Quelle: HBO Joffrey Baratheon als geistig instabil und seine Mutter Cersei als schlechte Beraterin. Tyrion Lannister versucht, die Untergebenen des Königs auf dessen Seite zu ziehen und benutzt dabei jeden Trick, um die Ränkeschmiede am Hof unter seine Kontrolle zu bringen. Unterdessen marschiert der Bruder des toten Königs, Stannis Baratheon in Richtung von Königsmund, um den Eisernen Thron unter seine Kontrolle zu bringen. An seiner Seite stehen zwei ungleiche Berater: Davos Seewert, der ihm absolut loyal ist, und Melisandre, eine mysteriöse Priesterin , die über unheimliche, magische Kräfte verfügt. Im Norden versucht Robert Stark, ältester Sohn von Ned Stark, die Verbündeten seines Vaters auf seine Seite zu ziehen. Der selbsternannte König des Nordens will seinen Vater rächen und die Lannisters stürzen. Und weit entfernt lernt Daenerys Targaryen, dass mehr dazu gehört, eine Königin zu sein, als eine Blutlinie und ein hübsches Gesicht. Doch sie hat ungewöhnliche Verbündete: Drei kleine Drachen, die geschlüpft sind, als ihr Mann Kahl Drogo auf einem Scheiterhaufen beerdigt wurde und die ein erstes Anzeichen dafür sind, dass die Magie in die Welt von Westeros zurückkehrt. Das stellt auch Tyrion Lannister fest, als er bei der Schlacht gegen Stannis Baratheon mit einer alchemischen Substanz dessen Flotte vernichtet und die Regentschaft seines Neffen rettet.

    Game of Thrones: Staffel 3

          

    Nach der Niederlage von Stannis Baratheon ist der Krieg in vollem Gange. König Joffrey heiratet in Königsmund die junge Margaery Tyrell, um auf Geheiß seines Familienoberhaupts Tywin Lannister eine Allianz zwischen seiner Familie und den reichen Tyrells zu schmieden. Auch für Robb Stark läuft der Krieg nicht besonders. Um weiterhin eine ausreichende Truppenstärke zu besitzen will er um die Unterstützung von Walder Frey und seiner Familie. Es kommt zur Hochzeit auf der Robb seine Mutter Catelyn und viele seiner Verbündeten durch einen Pakt zwischen Walder Frey, Robbs vermeintlichem Verbündeten Roose Bolton und Tywin Lannister umgebracht werden. Ein anderer Ex-Verbündeter der Starks, Theon Graufreud, hat nach seinem Verrat weniger Glück. Er wird von Ramsay Bolton entführt und gefoltert und schließlich zu einem loyalen Sklaven gemacht. Ähnlich schlimm erwischt es Jaime Lannister: Der Schwertmeister, der sein Leben über den Kampf definiert, verliert bei einer Mission, die er zusammen mit der Ritterin Brienne von Tarth unternimmt, seine Hand. Unterdessen will Daenerys Targaryen eine Armee kaufen, um ebenfalls in den Konflikt um den Eisernen Thron einzugreifen. Sie kann die Meister der Sklavenstadt Astapor überlisten und marschiert mit ihrer Armee nach Yunkai, wo sich ihr weitere Verbündete anschließen. Yunkai wird von Daenerys ohne Blutvergießen eingenommen und das Volk jubelt.
    König Joffrey und Margaery Tyrell. Game of Thrones: Joffrey und Margaery bei ihrer Hochzeit. Das Glück währt nur kurz - der junge und wahnsinnige König wird auf seiner eigenen Party vergiftet. Quelle: HBO

    Game of Thrones: Staffel 4

          

    Nach Robb Starks Tod scheint die Herrschaft der Lannisters über den Eisernen Thron endlich in trockenen Tüchern zu sein. Doch an den Grenzen ihres Reiches zieht ein Sturm ganz anderer Art auf. Jon Schnee, Bastardsohn von Ned Stark, hat sich durch die Ränge der Nachtwache gekämpft und sich in ein Mitglied, ihrer Erzfeinde, der Wildlinge, verliebt. Zurück an der Mauer versucht er, die Nachtwache gegen Wildlings-König Manke Rayders zu vereinen, der seine Wildlinge vor den mysteriösen Weißen Wanderern in Sicherheit bringen will. Und während Stannis Baratheon weiter eine neue Armee zusammenstellt, nähert sich eine noch größere Gefahr von Süden. Oberyn Martell, die "Rote Viper von Dorne", kommt zu Joffreys Hochzeit nach Königsmund und muss miterleben, wie der junge König an einer Vergiftung stirbt. Schnell ist der vermeintlich Schuldige in Form von Tyrion Lannister ausgemacht und die beiden formen eine Allianz. Doch Oberyns Plan scheitert und er muss mit dem Leben bezahlen, was Tyrion dazu zwingt, aus Königsmund zu fliehen und seinen Vater, Tywin Lannister, zu töten. Daenerys Targaryen, begleitet von ihren Drachen und einer ganzen Armee ist unterdes besessen davon, Meereen, die größte Sklavenstadt des Ostens, zu erobern. So hofft sie, endlich genügend Männer zusammen zu haben, um ihren Plan, den Eisernen Thron für sich und ihre Familie zu beanspruchen, in die Tat umzusetzen. Weitab jeglicher Zivilisation macht der jüngste überlebende Spross der Stark-Familie, Bran, eine unheimliche Entdeckung. Nach dem Massaker an seiner Familie ist er mit einigen Freunden in den hohen Norden geflohen. Dort entdeckt er die letzten Kinder des Waldes - und jemanden, der vielleicht Licht in die ganzen Mysterien bringen kann.

    Game of Thrones: Staffel 5

          

    Joffreys Tod hat in Königsmund ein Machtvakuum hinterlassen, das droht, die Königreiche endgültig im Chaos versinken zu lassen. Im Arya Stark Game of Thrones: Arya will das Assassinen-Handwerk lernen und sucht dafür Jaqen H'ghar auf. Quelle: HBO Norden versucht Jon Schnee, seine Loyalität gegenüber der Nachtwache mit den Ansprüchen des gerade eingetroffenen Stannis Baratheon auszugleichen, der Jon auf seine Seite ziehen will. In Königsmund klammert sich Cersei Lannister an die letzten Fetzen ihrer Macht, währen die Tyrells immer mehr zu den Lieblingen des Volkes werden. Doch beide unterschätzen die religiösen Fanatiker unter Führung des Hohen Spatzen, die immer weiter an Einfluss gewinnen. Jenseits der Meerenge sucht die junge Arya Stark, die seit dem Tod ihres Vaters auf der Flucht ist, den Assassinen Jaqen H'ghar, der ihr zeigen soll, wie sie sich an den Peinigern ihrer Familie rächen kann. Die Städte jenseits von Westeros sind auch das Ziel von Tyrion, der unter Anleitung des verschlagenen Eunuchen Varys Kontakt zu Daenerys Targaryen aufnimmt. Gerade zur rechten Zeit wie es scheint, denn auch die Macht von Daenerys beginnt zu bröckeln. Die beiden großen Gewinner scheinen Roose Bolton zu sein, der sich jetzt Wächter des Nordens nennen kann, und Petyr Baelish, auch Kleinfinger genannt, die den Krieg dazu benutzt hat, Ned Starks älteste Tochter Sansa zunächst aus Königsmund zu bringen und sie jetzt für ein Bündnis mit den Boltons einsetzen möchte. Doch all die Ränke könnten schon bald ihr Ende haben, wie Jon Schnee erkennen muss. Denn als die mysteriösen Weißen Wanderer die Nachtwache angreifen wird ihm schnell klar, wo die eigentliche Bedrohung liegt.

    Game of Thrones: Staffel 6

          

    Game of Thrones: Hodor Game of Thrones: Hodor erfüllt in Staffel 6 seine Bestimmung. Quelle: HBO

    Während Davos Seewert an der Mauer verzweifelt versucht, Jon Schnee wiederzubeleben, versucht sich Cersei Lennister mit dem neuen Status Quo in Königsmund zu arrangieren. Ihr Sohn, Tommen Baratheon, scheint zusehends dem Hohen Spatzen und seiner Sekte zu verfallen und weder sie noch die Tyrells, die um das Wohl von Königin Margaery fürchten, können etwas dagegen tun. An der Mauer klappt unterdessen das Unmögliche: Jon Schnee kehrt zurück und will an der Seite von Sansa Stark den Norden gegen den Despoten Ramsay Bolton einigen. Auch ein zweiter Totgeglaubter taucht wieder auf: der Hund Sandor Clegane. Auf den Eiseninseln müssen sich Theon und Asha Graufreud mit den dem neuen Herrscher Euron arrangieren, vor dem sie schließlich auf den Kontinent Essos flüchten. Dort gerät Daenerys Targaryen erneut in die Gefangenschaft der Dothraki, bekommt diese aber auf ihre Seite, nachdem sie den aktuellen Kahl und seine Unterstützer mit Hilfe ihres Drachens getötet hat. Daenerys und ihre neue Armee kommen gerade noch rechtzeitig nach Meereen, wo Tyrion Lennister und Varys alles daran setzen, die Sklavenhändler daran zu hindern, die alten Sitten in der Stadt wieder zu etablieren. Schließlich eskaliert die Situation allenorten: Sansa und Jon schlagen mit Hilfe von Kleinfinger Petyr Baelish Ramsay Boltons Armee und töten Ramsay. Jon wird neuer König des Nordens. In Königsmund entledigt sich Cersei Lennister all ihrer Feinde inklusive der Familie Tyrell mit einer riesigen Explosion. Dabei stirbt aber auch ihr letzter Sohn Tommen. Während Cersei ihrerseits nun auf den Eisernen Thron als Königin der Sieben Königslande sitzt, entschließt sich Daenerys, die die Sklavenbuch zurückerobert hat, mit ihren alten und neuen Verbündeten nach Westeros zu reisen. Im hohen Norden macht Bran Stark schließlich eine Entdeckung, die alles verändern könnte: Er erfährt, wer die wahren Eltern von Jon Schnee sind. Und Arya Stark schafft es nach ihrer Ausbildung in Braavos, mit Walder Frey die erste Person auf ihrer Liste zu töten.
    Die einzelnen Folgen in der Zusammenfassung könnt ihr euch in unserem Folgenreport durchlesen!


    Game of Thrones: Tyrion Lannister und Jorah Mormont Game of Thrones: Jorah Mormont und Tyrion Lennister unter Sklavenhändlern. Quelle: HBO

    Game of Thrones: Wissenswertes

          
    • Ursprünglich wollte George R. R. Martin die Buchvorlage "Das Lied von Eis und Feuer" als reinen historischen Roman anlegen. Als Vorbild nahm er sich den Krieg der Rosen, der zwischen 1445 und 1485 England erschütterte. Auf die Idee eines Freundes hin fügte er seiner Geschichte Drachen hinzu und machte aus seinen Büchern eine Fantasy-Buchreihe.
    • Beim Sender HBO war man sich zunächst gar nicht so sicher, ob Game of Thrones überhaupt ein Erfolg werden würde. Deshalb wurden auch bekannte Schauspieler wie Sean Bean, Mark Addy und Michelle Fairley verpflichtet, um den Publikum einen Anreiz zum Ansehen zu geben - wohl wissend, dass die Charaktere der meisten von ihnen die erste Staffel nicht überleben würden.
    • Für die Drehorte der Serie, allen voran die Stadt Dubrovnik in Kroatien, hat sich Game of Thrones zu einer veritablen Einnahmequelle entwickelt. Touristen können sich die Drehorte zeigen lassen, inklusive einiger Geschichten über Drehs und Produktion. Wer auf eigene Faust losziehen will, kann sich einen Tourguide zulegen.
    • Game of Thrones: Catelyn Stark, Witwe von Ned, ist eine starke Frau. Trotzdem überlebt sie die sogenannte Rote Hochzeit nicht. Sie stirbt an der Seite ihres Sohnes Robert. Game of Thrones: Catelyn Stark, Witwe von Ned, ist eine starke Frau. Trotzdem überlebt sie die sogenannte Rote Hochzeit nicht. Sie stirbt an der Seite ihres Sohnes Robert. Quelle: HBO Irgendwie scheint George R. R. Martin schon seit der ersten Staffel klar gewesen zu sein, dass er seine Buchreihe wohl nicht zu Ende bekommen wird, bevor Game of Thrones aufgeholt hat. Deshalb verriet er den Produzenten Dan Weiss und David Benioff im Vorfeld, wie der Krieg um den Eisernen Thron ausgehen wird. Mittlerweile haben die Produzenten und Martin mehrmals gesagt, dass sich Serie und Buchreihe in einigen Bereichen voneinander unterscheiden werden. Zum Ende des Lieds von Eis und Feuer gab George R. R. Martin bislang nur so viel preis: Es wird bittersüß.
    • A pro pos Bücher: Viele der Schauspieler haben diese nur in Auszügen gelesen. Die meisten haben Angst davor, zu wissen, was mit ihren Charakteren passieren wird und befürchten, dass sich das auf das Schauspiel auswirken könnte.
    • Die Sprache der Dothraki wurde von dem Schriftsteller und Sprachenentwickler David J. Peterson entwickelt. Der hat unter anderem auch schon Sprachen für die Serie Defiance und den Film Thor: The Dark World entwickelt. In der Sprache der Dothraki kommen übrigens auch seine Frau und seine Katze vor.
    • Für die seltsamen Jahreszeiten in Westeros gibt es eine wissenschaftliche Erklärung. Sie stammt von Studenten am Institut für Physik und Anatomie an der Johns Hopkins Universität. Sie kamen zum Schluss, dass die Welt von Game of Thrones um zwei andere Planeten kreist. Hier kann man den kompletten Aufsatz nachlesen.
    • Germany goes Westeros: Nicht nur der Darsteller des Assassinen Jaqen H'ghar, Tom Wlaschiha, kommt aus Deutschland. Auch Komponist Ramin Djawadi hat einen deutschen Pass. Der Duisburger hat unter anderem auch die Musik für Prison Break, Iron Man und Medal of Honor gemacht. Tom Wlaschiha hätte übrigens zunächst tatsächlich zum Ende der zweiten Staffel aus der Serie ausscheiden sollen. Doch die Fans mochten ihn so sehr, dass er in der fünften Staffel zurückkehrte.
    • Alfie Allen, Darsteller von Theon Graufreud, ist nicht der einzige Künstler in seiner Familie. Seine Schwester Lilly Allen ist Musikerin und widmete ihrem kleinen Bruder schon den Song "Alfie".
    Noch nicht genug von Game of Thrones - dann schaut hier rein: Game of Thrones: George R.R. Martin PC PS4 XBO X360 PS3 0

    Game of Thrones: Dritte Graphic Novel The Mystery Knight kommt im Sommer 2017

      Game of Thrones: Am 4. Juli 2017 soll The Mystery Knight erscheinen. Alles zur dritten Graphic Novel aus der Feder von George R.R. Martin erfahrt ihr hier.
    Game of Thrones: Neue Bilder aus Staffel Sieben aufgetaucht (1) PC PS4 XBO X360 PS3 1

    Game of Thrones: Neue Bilder aus Staffel 7 aufgetaucht - Spoiler-Warnung!

      Im Netz sind einige neue Bilder aus der siebten Staffel von Game of Thrones aufgetaucht. Seht euch alle Bilder bei uns in der News an!
    Game of Thrones: Fans gestallten Poster-Sammlung für Staffel 7 (1) PC PS4 XBO X360 PS3 0

    Game of Thrones: Fans gestalten Poster-Sammlung für Staffel 7 - einfach irre!

      Für die siebte Staffel Game of Thrones haben einige Fans jetzt eigene Poster entworfen. Die wirklich tollen Ergebnisse seht ihr hier bei uns.
    • Ghost
      10.10.2016 16:50 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Blades
      am 06. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Vielleicht kann mal jemand erklären woher die Aussage mit den "noch 15" Stunden stammt. Mir ist durchaus die
      Aussage bekannt das insgesamt 73 bis maximal 75 Stunden von Anfang geplant waren.

      Nur läuft GoT bisher noch nicht die immer genannten 60 Stunden. Die Folgen waren im Schnitt ein gutes Stück kürzer. Wenn man mal die Laufzeiten addiert kommt man auf eine Restlaufzeit von gut 19 Stunden (bezogen auf 73 insgesamt) was 2 volle Staffeln wären.

      Wer nachrechnen will.. z.B. auf amazon finden sich die Laufzeiten je Folge.

      Wo ist mein Denkfehler?
      Golddieb
      am 23. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "An dieser Serie kommt niemand vorbei"? Doch, Kenner!

      Schlechte Dialoge, schlechte Kulisse, schlechte Schauspieler. Durch die Serie wird Fantasy auch nicht salongfähiger. Fantasy stinkt mir einfach zu sehr. Da tummeln sich zu viele müffelnde Cosplay Weiber, die keinen abkriegen.
      ZAM
      am 25. April 2016
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 4x gebufft
      "Troll around the clock"
      Gonzo333
      am 24. März 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ist das sicher, dass Amazon die Staffel streamt?
      Sky war da ja alles andere als glücklich drüber,
      dass Apple und Amazon die 5 Staffel zeitnah gezeigt haben.
      Das dürfte denen eine Menge Abos gekostet haben.
      Hatte eigentlich erwartet, dass sie das diesmal irgendwie verhindern.
      Wäre aber natürlich froh drum wenn ich die wieder zeitnah nach
      der US-Ausstrahlung auf Amazon gucken könnte.
      ZAM
      am 22. April 2016
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Das bezieht sich (leider) auf die "alten Staffeln".

      Die Sky-Exklusivität stinkt so dermaßen nach ********
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1188782
Game of Thrones
Game of Thrones: Staffel 1 bis 6 - Story, Infos und Cast zur Serie
Game of Thrones - Staffel 1 bis 6: An dieser Serie kommt niemand vorbei - sie hat Fantasy endgültig salonfähig gemacht! Seit der Erstausstrahlung der Serie um Eis, Drachen, Intrigen und großes Drama ist die Zahl der Fans stetig angewachsen. Wir haben die Zusammenfassung aller bisher gelaufenen Staffeln und allerlei Infos rund um die Serie für euch zusammengefasst.
http://www.buffed.de/Game-of-Thrones-Serie-259930/Specials/Staffel-6-Infos-Story-Cast-1188782/
10.10.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/02/MGoT-S6-key-art-vertical-01-buffed_b2teaser_169.jpg
specials