• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Game of Thrones: Ist Daenerys Targaryen "der Hengst, der die Welt besteigt"?
    Quelle: HBO

    Game of Thrones: Ist Daenerys Targaryen "der Hengst, der die Welt besteigt"?

    Nach der letzten Folge Game of Thrones scheint klar zu sein, dass Daenerys Targaryen den Dothraki in Vaes Dothrak nicht entkommen will, sondern ihr Ziel der Platz an deren Spitze ist. Erfüllt sie damit eine uralte Prophezeiung und wird "der Hengst, der die Welt besteigt"? Geht das überhaupt als Frau? Es gibt jedenfalls einige Punkte, die dafür sprechen.

    Nachdem die Dothraki in den letzten Staffeln Game of Thrones langsam in Vergessenheit gerieten, spielen sie in der aktuellen sechsten Staffel wieder eine große Rolle. Game of Thrones: Wer die vierte Folge der sechsten Staffel noch nicht gesehen hat, wird hier hart gespoilert. Game of Thrones: Wer die vierte Folge der sechsten Staffel noch nicht gesehen hat, wird hier hart gespoilert. Quelle: buffed Zuerst brachten sie Daenerys nach Vaes Dothrak, um sie dort zu den "dosh khaleen" (so nennt man die Witwen der Khals, den Anführern Dothraki) zu bringen. Nun haben sich die Kräfteverhältnisse in der letzten Episode aber drastisch gewandelt. Daenerys hat sich einem Großteil der führenden Khals entledigt und ist als "Unburnt" nun wohl die neue Anführerin aller Dothraki und damit etwas geschafft, was vor ihr noch niemandem gelungen war. Sie hat die verschiedenen Khalasare vereinigt. Das sollte aber nach einer uralten Prophezeiung eigentlich jemand ganz anderes schaffen.

    Alle unsere Artikel zu Game of Thrones findet ihr auf unserer Sammelseite!

    Game of Thrones:
    Daenerys Targaryen - der Hengst, der die Welt besteigt

    Als Khal Drogo Daenerys in der ersten Staffel schwängert, hören wir das erste Mal von der Prophezeiung. Sie spricht von einem Prinzen, der wild wie ein Sturm bis ans Ender der Welt reitet. Wer die Zeilen bereits vergessen hat, hier sind sie noch einmal für euch:

    "Schnell wie der Wind, so reitet er, und hinter ihm überzieht ein Khalasar die Erde, Männer ohne Zahl, mit Arakhs, die wie Grashalme in seinen Händen schimmern. Wild wie ein Sturm wird der Prinz sein. Seine Feinde werden vor ihm zittern, und ihre Frauen werden Blut weinen und sich vor Trauer zerfleischen. Die Glocken im Haar werden von seinem Kommen künden, und die Milchmenschen in ihren Steinzelten werden seinen Namen fürchten"
    "Der Hengst ist der Khal der Khals, von dem in alten Prophezeiungen die Rede ist, mein Kind. Er wird die Dothraki zu einem einzigen Khalasar einen und an die Enden der Welt reiten, so zumindest wird es vorhergesagt. Alle Völker dieser Welt werden seiner Herde angehören".

    Sieht man von der schnöden Tatsache ab, dass Daenerys eine Frau ist, dann trifft die Prophezeiung erstaunlich genau auf sie zu. "Wild wie ein Sturm" passt perfekt, immerhin ist ihr eigentlicher Name "Daenerys Sturmtochter aus dem Haus Targaryen, die Erste ihres Namens, Königin der Andalen und Game of Thrones: Führt Daenerys die Khalassare an, nachdem die meisten der Khals den Flammen zum Opfer fielen? Game of Thrones: Führt Daenerys die Khalassare an, nachdem die meisten der Khals den Flammen zum Opfer fielen? Quelle: HBO der Ersten Menschen". Später kommen dann noch die Titel "Khaleesi des Dothrakischen Meeres", "die Unverbrannte", "Brecherin der Ketten" und "Mutter der Drachen" dazu.
    Außerdem ist sie die einzige in den Reihen der Dothraki, die Anstalten macht, die gewaltige Armee aus Blutreitern wirklich bis ans Ende der Welt zu führen zu wollen. Natürlich handelt es sich bei Westeros nicht wirklich um das Ende der Welt. Für die Dothraki, die nichts als die Wüsten von Essos kennen, ist das aber schon sehr nah dran. Besonders wenn man bedenkt das die ursprünglichen Khals mehr oder minder im Kreis rumreiten und immer wieder dieselben Städte plündern.
    Und dass sich die Menschen in den Städten, die wohl mit Milchmenschen in Steinhäusern gemeint sind, vor ihr fürchten, steht nach den Aktionen in Mereen und Astapor wohl außer Frage.
    Es gibt aber noch eine weitere Interessante Prophezeiung, die auf Daenerys zutrifft.

    Game of Thrones: "No one ever looked for a girl.
    It was a prince that was promised, not a princess."

    Das ist ein Ausschnitt aus den letzten Worten, die Maester Aemon Targaryen in den Büchern spricht, bevor er stirbt. Er spielt damit auf eine Prophezeiung an, die von einem Prinzen spricht, der erscheint und die Welt vor der Dunkelheit bewahrt. Der Prinz habe ein Lied mit dem er das schaffen wird: Das Lied von Eis und Feuer. Zuschauer der Serie kennen diese Prophezeiung besonders aus dem Mund der roten Dame Melisandre, die zuerst in Stannis und mittlerweile in Jon Snow eben jenen Prinz sieht. Game of Thrones: Daenerys Targaryen, künftige Königin von Westeros? Game of Thrones: Ist Daenerys Targaryen "der Hengst, der die Welt besteigt"? Quelle: HBO
    Offenbar erkennt Maester Aemon aber, dass es sich dabei um Daenerys handeln muss. Denn nach seiner Meinung liegt bei der Prophezeiung ein Fehler in der Übersetzung vor. Drachen sind nämlich weder männlich, noch weiblich. Hier der gesamte Text von Maester Aemon:

    No one ever looked for a girl," he said. "It was a prince that was promised, not a princess. Rhaegar, I thought... What fools we were, who thought ourselves so wise! The error crept in from the translation. Dragons are neither male nor female ... The language misled us all for a thousand years. Daenerys is the one, born amidst salt and smoke. The dragons prove it." Just talking of her seemed to make him stronger. "I must go to her. I must."

    Hierbei handelt es also um ein weiteres Indiz, dass Daenerys der Hengst ist, der die Welt besteigt und mit Hilfe der Dothraki Westeros erobert und vor der Dunkelheit bewahrt. Ob sie dieser Weg aber letztlich auf den Eisernen Thron bringt ist fraglich. Besonders so lange nicht klar ist, ob mit der Dunkelheit die Weißen Wanderer gemeint sind oder vielleicht doch eher niederträchtige Herrscher wie die Lannisters oder die Boltens. Aber das steht auf einem ganz anderen Blatt.

    Was sagt ihr dazu? Glaubt ihr daran, dass Daenerys eine oder gar beide Prophezeiungen erfüllt? Die kommende Folge gibt uns ja vielleicht schon einen Vorgeschmack darauf, ob sie zumindest die Dothraki jetzt alle hinter sich bekommt.

    Noch mehr Game of Thrones findet ihr hier: Einmal Game of Thrones und wir könnten uns zur Ruhe setzen: 2 Millionen Pfunden sollen die Darsteller mittlerweile pro Folge erhalten. PC PS4 XBO X360 PS3 0

    Game of Thrones: Serien-Darsteller erhalten Rekord-Gagen von 2 Millionen Pfund!

      Erfolgreicher als die Stars von The Big Bang Theory: Fünf Game of Thrones-Darsteller katapultieren sich auf den Gagen-Thron der Fensehgeschichte!
    Game of Thrones: Hodor-Darsteller Kristian Nairn PC PS4 XBO X360 PS3 1

    Game of Thrones: Hodor will in die Politik

      Game-of-Thrones-Publikumsliebling Kristian „Hodor“ Nairn kann sich eine Zukunft in der Politik vorstellen. Was er dort bewegen will, erfahrt ihr hier.
    Game of Thrones: Jon Schnee. PC PS4 XBO X360 PS3 0

    Game of Thrones: Riesige Infografik zu allen Toden von Staffel 1 bis Staffel 6!

      Game of Thrones: Riesige Infografik zu allen Toden von Staffel 1 bis Staffel 6! Was für tollen Zahlen dort aufgearbeitet wurden, lest ihr in unserer News!
    • Karangor
      22.05.2016 13:00 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Femmex
      am 23. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da die Dothraki eine ziemlich (für unsere Verhältnisse) veraltete (naja vllt. doch nicht so ganz, wenn man "Frauenquoten" fordern muss) Weltanschauung haben die etwa so aussieht...


      Mann >>>>>>>>>>größer, größer, größer Hengst > Pferd, >GRÖSSER> Frau

      ...könnte ich es für sehr wahrscheinlich halten, das Dany "der Hengst der die Welt besteigt" sein könnte.
      Und hatte sie nicht auch in der ersten Staffel gelernt *räusper* oben auf zu sitzen? *räusper*

      Witz beiseite (Sex gehört aber nunmal zu GoT), wenn jetzt aber kein großer Sprung passiert (was ich bei Gott nicht will), hat sie trotzallem noch einen weiten Weg vor sich und sowohl die drothakische als auch die zweite Prophezeihung mag noch in weiter Ferne liegen. Ich meine... wir können nicht zwei (4,5) bzw. drei (6) Staffeln in Mereen verbringen um dann in einer die Welt zu erobern, oder plötzlich in einer gigantischen Entscheidungsschlacht die weißen Wanderer mit Drachen und ihrem Heer auszuschalten.

      Was ich mir sehr gut vorstellen könnte, ist, das die weißen Wanderer es tatsächlich bis nach Kings Landing runter schaffen. Das Bild, das es in der Hauptstadt im Süden plötzlich anfängt zu schneien wo Cercei und der Rest sich noch in politischen Ränkelspielchen gegenseitig an die Gurgel gehen bevor ihnen dämmert was passiert... Göttlich. Wurde von den Magiern in Quarth vllt. sogar schon ein bisschen gespoilert mit dem vereisten Thronraum in Danys "Illusionswanderung im Haus der Unsterblichen"

      Aber ich bin nicht George RR Martin und wenn ich was gelernt habe in GoT, dann das sich alles Drehen und Wenden kann.
      ZAM
      am 22. Mai 2016
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ich habe eben Kommentare gelöscht. Beiträge die offensichtlich der reinen Provokation der Gesprächsteilnehmer dienen, also beispielsweise bewusst ein Thema nieder machen sollen, sowie bewusst ausschließlich Offtopic darstellen sind nicht gestattet. Kritik ist erwünscht, jedoch in einem angemessenen Umgangston.

      Vielen Dank für Euer Verständnis
      strombergfan
      am 22. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich glaube ja auch eher, Frau Sturmtochter und ihre Drachen sind die einzige "Waffe" gegen die Weißen Wanderer. Vermutlich ist sie diejenige, die die Welt vor den Untoten schützen kann. Immerhin ist Drachenglas oder val. Stahl derzeit das einzige. Feuer und Eis - Drachen und Weiße Wanderer. Und was ist heißer als Drachenfeuer?
      Also trifft wohl der letzte Absatz ganz gut, zumindest wenn die Weißen Wanderer die Dunkelheit sind/bringen.
      PureLoci
      am 22. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Durchaus denkbar. Wobei ich innerlich auch hoffe, dass Jon Snow der "Auserwählte" ist/war. Naja wer die 6. Staffel kennt, weiß was ich meine...
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 05/2017 PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1196013
Game of Thrones
Game of Thrones: Ist Daenerys Targaryen "der Hengst, der die Welt besteigt"?
Nach der letzten Folge Game of Thrones scheint klar zu sein, dass Daenerys Targaryen den Dothraki in Vaes Dothrak nicht entkommen will, sondern ihr Ziel der Platz an deren Spitze ist. Erfüllt sie damit eine uralte Prophezeiung und wird "der Hengst, der die Welt besteigt"? Geht das überhaupt als Frau? Es gibt jedenfalls einige Punkte, die dafür sprechen.
http://www.buffed.de/Game-of-Thrones-Serie-259930/Specials/Daenerys-Targaryen-1196013/
22.05.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/05/daenarys-1920-buffed_b2teaser_169.jpg
specials