• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Game of Thrones: Was passiert mit Bran Stark in Staffel 7?
    Quelle: HBO

    Game of Thrones: Was passiert mit Bran Stark in Staffel 7?

    Was passiert mit Bran Stark in Staffel 7? Wird er zu Jon und Sansa nach Winterfell reisen und Jon von seiner wahren Herkunft erzählen? Oder kommt es erst gar nicht so weit und die Serie hält für den jungen Stark ein ganz anderes Schicksal bereit? In diesem Artikel zeigen wir euch, was mit Bran bisher geschehen ist und wie er die Geschichte in Staffel 7 auf den Kopf stellen könnte.

    Wie geht es weiter in Staffel 7 von Game of Thrones? Diese Frage stellen sich viele Fans der Serie. Wir nehmen jeden wichtigen Charakter der 7. Staffel unter die Lupe und fragen uns, welche Rolle er spielen wird. In diesem Artikel beschäftigen wir uns mit dem neuen dreiäugigen Raben, Bran Stark.

    GoT: Was bisher mit Bran Stark in der Serie geschah

          

    Mit gerade einmal 10 Jahren wurde Bran in Staffel 1 von Jaime Lannister aus einem Turm in Winterfell gestoßen, konnte sich nach einer Weile im Bran kann als Warg Tiere und sogar Hodor kontrollieren. Mit seiner Fähigkeit als dreiäugiger Rabe kann er nun auch an beliebige Orte in der Vergangenheit springen. Bran kann als Warg Tiere und sogar Hodor kontrollieren. Mit seiner Fähigkeit als dreiäugiger Rabe kann er nun auch an beliebige Orte in der Vergangenheit springen. Quelle: HBO Koma nicht mehr an das Geschehene erinnern und kann seit dem schweren Sturz nicht mehr laufen. Seitdem wurde er von Hodor durch die Gegend getragen oder von Meera und Jojen Reet mit einem Schlitten gezogen. Bis zu der Begegnung mit Jojen und Meera ist Bran für den Zuschauer ein fast schon lästiger Charakter, dessen Geschichte neben den anderen Charakteren eher langweilig wirkt. Johen erklärt ihm, dass sie sein drittes Auge öffnen und ihm zum dreiäugigen Raben hinter der Mauer bringen wollen.

    Brans' Fähigkeiten als Warg sind mittlerweile so stark, dass er nicht nur Tiere, sondern auch Hodor kontrollieren kann. Nachdem die Gruppe von Meuterern der Nachtwache bei Crasters Bergfried gefangen genommen wird, scheint ihr Schicksal besiegelt zu sein. Doch durch das Eingreifen von Jon Schnee können sie zum Glück fliehen. Die Situation ist jedoch so chaotisch, dass sich Bran und sein Halbbruder Jon nicht treffen. Brans' Weg führt weiter in Richtung der Mauer. Nach einer relativ zähen Geschichte kommt der mittlerweile erwachsene Stark-Sohn in Staffel 5 gar nicht mehr vor, in Staffel 6 spielt er dafür eine der wichtigsten Rollen.

    GoT: Was ist mit Bran in Staffel 6 passiert?

          

    Unter der Fittiche des dreiäugigen Raben kann Bran nun auch in die Vergangenheit blicken und erfährt interessante Dinge über seine Familie. In seiner ersten Vision ist er mit dem dreiäugigen Raben auf Winterfell, wo er seine Tante Lyanna, den jungen Ned Stark und seine Geschwister sieht. Lange kann beziehungsweise darf er nicht in diesen Visionen verweilen, da er sonst in ihnen "ertrinkt", wie ihm der dreiäugige Rabe immer wieder mitteilt. In seiner zweiten Vision erlebt er den Kampf am Turm der Freude zwischen seinem Vater und Ser Arthur Dayn mit. Der Sieg über den Meister-Schwertkämpfer verläuft am Ende ganz anders als in den Erzählungen seines Vaters: Dayn wird hinterrücks von Meeras Vater erstochen, woraufhin Brans Vater den finalen Todesstoß verpasst. Viel interessanter als der Kampf zwischen den beiden ist jedoch die Frage, was sein Vater Ned Stark am Turm der Freude eigentlich wollte. Bevor Bran das erfährt, wird er von dem dreiäugigen Raben aus der Vision zurückgeholt.

    Game of Thrones In seiner Vision in der 6. Staffel wird Brann vom Nachtkönig markiert und wird dadurch sofort von ihm gefunden. Quelle: HBO In einem Moment der Langeweile, in der der dreiäugige Rabe alleine in eine Vision vertieft ist, wagt es Brann selbst in die Vergangenheit zu reisen. Anstatt mehr über seine Familie zu erfahren, steht er jedoch auf einmal einer Armee aus Weißen Wanderern gegenüber. Aus den anderen Visionen weiß Bran, dass er für die Wanderer nicht sichtbar sein dürfte. Nach einem gang durch die Reihen der Wanderer kommt Bran schließlich beim Nachtkönig an, der ihn sehr wohl sieht und ihn mit einer Berührung markiert. Nun wissen der Nachtkönig und seine Armee, wo sich Bran und seine Freunde aufhalten. Was folgt ist ein Angriff der Weißen Wanderer, bei dem neben Blatt und Sommer auch Hodor sterben, der heroisch die Tür versperrt, während Meera und Brann fliehen können.

    Während in der echten Welt die Action abgeht, ist Bran mittlerweile in einer neuen Vision versunken, in der er nicht nur sieht wie ein

    Junger Ned Stark von seinem Vater auf eine Reise geschickt wird, sondern auch, wie Hodor zu seinem namen kam. Nachdem Bran wieder erwacht, ist er mit Meera erfolgreich in den Wald geflohen. Im Wald befinden sich immer noch vereinzelnd Weiße Wanderer, die jedoch von einem mysteriösen Reiter besiegt werden, der sich als Brans totgeglaubter Onkel Benjin herausstellt. Benjin verlässt Meera und Brann recht schnell wieder und lässt ihn am Götterbaum zurück, wo Bran endlich die Vision um seinen Vater am Turm der Freude zu Ende erleben kann. Dort sieht er, dass Ned dort ist, um seiner Schwester Lyanna zur Hilfe zu kommen. Die von Rhaegar Targaryen geschwängerte Stark gebar vor ihrem Tod einen Sohn. Dieses Kind ist Jon Schnee höchstpersönlich. Dieses Geheimnis trug sein Vater mit ins Grab und jetzt ist Bran wahrscheinlich der einzige, der diese Information hat.

    GoT: Was passiert mit Bran Stark in Staffel 7?

          

    Jon Schnee ist also in Wirklichkeit gar nicht Brans Halbbruder, sondern ein Targaryen. Das bedeutet, dass er verwandt mit Daenerys und rechtmäßiger Wie wir jetzt wissen, ist Jon Snow das Kind von Lyanna Stark und Rhaegar Targaryen Wie wir jetzt wissen, ist Jon Snow das Kind von Lyanna Stark und Rhaegar Targaryen Quelle: HBO Anwärter auf den Eisernen Thron ist. Die Frage die sich jetzt stellt, ist, wie und ob Bran diese Information überhaupt an Jon herantragen kann.

    In einer perfekten Welt reisen Bran und Meera unbeschadet nach Winterfell, Bran trifft Sansa und Jon wieder, erzählt ihnen von seinen neuen Fähigkeiten und Jons' wahrer Herkunft. Daraus entsteht ein fester Bund zwischen Jon und Daenerys, die gemeinsam eine Armee gegen die Weißen Wanderer aufstellen. Bran hilft mit seinem Kräften die Wanderer zu besiegen und spielt die entscheidende Rolle beim Sieg über den Nachtkönig. So würde es in einer netten, kleinen Geschichte ablaufen, aber das hier ist das zu meist unbarmherzige Game of Thrones, also wird es wohl eher anders ablaufen.

    Die neueste Fan-Theorie ist da schon wahrscheinlicher. In seiner Vorletzten Vision wurde Bran vom Nachtkönig quasi gebrandmarkt. So konnte er ihn in Windeseile ausfindig machen und in das Heim der Kinder des Waldes eindringen. Die Theorie besagt, dass Bran somit als halb untot gebrandmarkt wurde und deshalb die Mauer - genau wie sin Onkel Benjin - nicht überwinden kann. Benjin wurde mit Drachenglas von den Kindern des Waldes wiederbelebt und ist nur halb lebendig und halb tot. Brans Mal durch den Nachtkönig könnte allerdings auch den Weg für die Weißen Wanderer ebnen. Durch das Brandmal soll die Magie der Mauer, welche die Wanderer bisher abgehalten hat, unwirksam machen. Damit stände dem Nachtkönig und seiner Armee nichts mehr im Wege.

    Brans Neugierde in seiner Vision könnte also der verheerendste Schritt der ganzen Serie sein. Bran wurde nach dem legendären Brandon Stark (Brandon der Erbauer) benannt. Er war der Begründer des Hauses Stark, erster König des Nordens und den Legenden zufolge der Erbauer der Mauer. Könnte es sein, dass ein anderer Brandon die Mauer zum Einsturz bringen wird?

    Was glaubt ihr? Wie geht es mit Bran Stark in Staffel 7 von Game of Thrones weiter?

    Mehr zu Game of Thrones findet ihr auf unserer Themenseite. Wenn ihr noch mehr spannende Theorien zu den Game-of-Thrones-Charakteren in Staffel 7 erfahren wollt, werft einen Blick in unseren großen Spekulations-Übersichts-Artikel.

    • SGlanzer
      11.07.2016 14:44 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      JimmyBling
      am 12. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      In Staffel Sieben lernt er auf seinen Händen zu gehen. Leider hilft ihm das reichlich wenig als er einen der verirrten Drachen trifft und beim Versuch ihn zu übernehmen endet seine Geschichte als der junge Stark, der seit dem in den sieben Königreichen nur noch als "Drachenhappen" bekannt ist.
      Progamer13332
      am 11. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      er reist bestimmt in der zeit zurück und verhindert das jaime ihn aus dem fenster schubst, am besten wäre natürlich wenn er ihn direkt umbringt :>
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1201247
Game of Thrones
Game of Thrones: Was passiert mit Bran Stark in Staffel 7?
Was passiert mit Bran Stark in Staffel 7? Wird er zu Jon und Sansa nach Winterfell reisen und Jon von seiner wahren Herkunft erzählen? Oder kommt es erst gar nicht so weit und die Serie hält für den jungen Stark ein ganz anderes Schicksal bereit? In diesem Artikel zeigen wir euch, was mit Bran bisher geschehen ist und wie er die Geschichte in Staffel 7 auf den Kopf stellen könnte.
http://www.buffed.de/Game-of-Thrones-Serie-259930/Specials/Bran-Stark-Staffel-7-1201247/
11.07.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/07/Game-of-Thrones-Staffel-6-Jon-Snow-Baby-buffed_b2teaser_169.jpg
game of thrones
specials