• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Game of Thrones: Test des Rollenspiels zur Kult-Reihe - tolle Story, spielerische Macken

    Das Rollenspiel zum Fantasy-Kult. Game of Thrones bietet Abenteuer zum selber spielen in der von George R. R. Martin erdachten Welt. Und diese Abenteuer sind durchaus spannend. Aber lohnt sich die Reise auch für alle, die mit Game of Thrones bisher nichts zu tun hatten?


    Das Rollenspiel zu Game of Thrones, das muss man den Entwicklern von Cyanide lassen, erzählt eine packende Handlung, die ebenso mitreißend und schonungslos erzählt ist wie die Romanreihe von GoT-Autor George R. R. Martin. Ihr übernehmt im Spiel aber nicht die Kontrolle über bekannte Figuren aus den Buchvorlagen oder aus der Serie. Stattdessen spielt Ihr mit Mors Westford, dem besten Fährtensucher der Nachtwache hoch im Norden an der riesigen Eismauer, und mit Alester Sarwyck, einem Diener R'hllors, dem Roten Gott des Feuers. Für jeden Charakter bestimmt Ihr Klassen und Talente in klassischer Rollenspiel-Manier.

    In den 15 Akten von Game of Thrones steuert Ihr die beiden abwechselnd – und natürlich wechselt die Erzählung immer genau dann, wenn es eigentlich gerade am spannendsten wird. Die in Büchern und Serie erzählte Haupthandlung von Das Lied von Eis und Feuer bekommt Ihr im Spiel nur am Rande mit. Die Handlung des RPGs spielt parallel zur ersten Serien-Staffel. Zwar erfahren die Figuren immer wieder Neuigkeiten von den Geschehnissen in Westeros – die Entwickler von Cyanide konzentrieren sich aber auf Mors und Alester. Für Kenner der Vorlage gibt es aber genug Querverweise zu entdecken.

    Der Spielverlauf lässt sich durch Entscheidungen beeinflussen Der Spielverlauf lässt sich durch Entscheidungen beeinflussen Quelle: Buffed Cyanide beschränkt sich bei Game of Thrones auf das Wesentlichste. Ein Handwerkssystem oder eine riesige Spielwelt gibt's nicht. Dafür unterhaltet Ihr Euch mit allerlei NPCs, erledigt kleinere Nebenaufgaben und kämpft. Letzteres geschieht in Echtzeit-Kämpfen, die sich jederzeit pausieren lassen. Wie beispielsweise bei Dragon Age gebt Ihr Euren Kämpfern dann neue Befehle aus. Die Spezialfähigkeiten lassen sich dabei auch kombinieren – zuvor betäubte Gegner erleiden beim Folge-Angriff zum Beispiel mehr Schaden. Spektakulär sind die Gefechte aber nur selten. Das liegt zum einen am vergleichsweise bodenständigen Szenario – von Magiern heraufbeschworene Blitzstürme etwa gibt es nicht. Zum anderen sind die Kämpfe aber auch sehr statisch, man muss genauestens auf den Energie-Haushalt achten. Das ist zwar taktisch anspruchsvoll, hätte aber spannender inszeniert sein können – zumal auch die Gegnervielfalt, ebenfalls bedingt durch das Szenario, zu wünschen übrig lässt.

    Die wahre Stärke von Game of Thrones ist aber auch weniger die spielerische Seite, die auch noch mit so einigen Mängeln kämpft. Besuche beim Händler sind etwa unnötig kompliziert, die Welt wirkt nicht wirklich lebending. Das lässt sich aber verschmeren, wenn man eine gute Handlung zu schätzen weiß. Das Rollenspiel lebt von seiner fesselnden Story, deren Autoren vor allem zum Schluss noch einmal mächtig aufdrehen. Kurz vor dem Finale gibt's noch überraschende Wendungen. Vier verschiedene mögliche Enden laden zudem zum Wiederspielen ein. Man sollte allerdings Fan von Game of Thrones sein, damit sich der Kauf trotz der spielerischen Macken lohnt.

    Eine ausführlichere Fassung dieses Test mit zusätzlichen Informationen zum Spielablauf und mehr Bildern findet Ihr in der kommenden Ausgabe 07-08/2012 des buffed-Magazins, die ab dem 20. Juni am Kiosk zu haben ist. Weitere Informationen zum Heft findet Ihr auf unserer Übersichtsseite zum buffed-Magazin.

    03:35
    Game of Thrones im Videotest
    Spielecover zu Game of Thrones (RPG)
    Game of Thrones (RPG)

    Game of Thrones (RPG) (PC)

    Spielspaß
    80 %
    Leserwertung:
     
    Bewerte dieses Spiel!
  • Game of Thrones (RPG)
    Game of Thrones (RPG)
    Developer
    Cyanide Studio
    Release
    20.11.2015
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Broly217
    Ich weiss nicht wieso aber das strategische Kampfsystem gefällt mir an dem Spiel nicht. Im mein Dragon Age hats zwar…
    Von maos
    Ich glaub, wenn Gothic 1 oder 2 heute erscheinen würde, hätte es dieselbe Bewertung bekommen. ^^ Poah, schon allein…
    Von Ereko
    Ich habs mir gekauft und im Grunde durchgesuchtet......es KÖNNTE besser sein wie beschrieben...aber die Story is…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Syberia 3 Release: Syberia 3 Anuman Interactive , Microids (FR)
    Cover Packshot von Shiness Release: Shiness Focus Home Interactive , Enigami
    • Dargrimm
      14.06.2012 16:36 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Broly217
      am 15. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich weiss nicht wieso aber das strategische Kampfsystem gefällt mir an dem Spiel nicht.
      Im mein Dragon Age hats zwar auch, dort ist es aber besser umgesetzt.

      Ansonsten finde ich es ganz ok. Empfehlen kann ich es allerdings nur Fans der Serie.
      Die Story ist gut gelungen.
      maos
      am 15. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich glaub, wenn Gothic 1 oder 2 heute erscheinen würde, hätte es dieselbe Bewertung bekommen. ^^

      Poah, schon allein die Stand-Animationen, wenn die Charaktere in den Zwischenszenen reden. Für damals ok, aber heutzutage.. Fast schon retro. ^^
      Ereko
      am 15. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich habs mir gekauft und im Grunde durchgesuchtet......es KÖNNTE besser sein wie beschrieben...aber die Story is einfach nur genial.
      flaminator45
      am 14. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hoffe wirklich sehr, das dies nicht verkacken. Bücher und Serie haben so extrem viel potential für ein richtig gutes Game, da wäre es wirklich schade wenns mist wird...

      P.s. Bin seit einigen Tagen glücklicher Besitzer hiervon http://www.swords-and-more.com/shop1/ice-schwert-des-eddark-stark-p-9531.html . nein ich will nicht angeben, ich bin nur glücklich darüber und komme so selten dazu es zu erwähnen^^
      kogrash
      am 14. Juni 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Strategischer Fehler.
      Falsch: Schwert wollen -> Freundin fragen => kein Schwert
      Richtig: Schwert wollen -> Schwert kaufen -> Freundin mit Schwert in der Hand fragen => Ha!
      (na gut, ok, vielleicht kommt auch "keine Freundin mehr" bei raus. Tja: No risk, no sword!)
      Dargrimm
      am 14. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Alter... du hast dir das gekauft?! Ich versuche seit knapp nem Jahr das bei meiner Freundin durchzusetzen aber habe keine Chance gegen ihre Vernunft-Argumente - ich bin offiziell neidisch! TOTAL neidisch!

      Zum Spiel: Man muss leidensfähig sein, was das spielerische angeht. Die Story würde aber sogar George R. R. gefallen. Man darf halt nicht zu viel vom Kämpfen, Items etc. erwarten. Die sind halt maximal passabel. Dennoch finden wir, dass die brachial gute Geschichte es einfach rausreißt. Wer aber ein Rollenspiel der Güte Witcher 2 erwartet, wird weinen.

      Diclonii
      am 14. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Deine Situation kenne ich. Btw schönes Schwert! Winter is coming hat sich mittlerweile auch schon in mein Hirn manifestiert.^^
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
890877
Game of Thrones (RPG)
Game of Thrones: Test des Rollenspiels zur Kult-Reihe - tolle Story, spielerische Macken
Das Rollenspiel zum Fantasy-Kult. Game of Thrones bietet Abenteuer zum selber spielen in der von George R. R. Martin erdachten Welt. Und diese Abenteuer sind durchaus spannend. Aber lohnt sich die Reise auch für alle, die mit Game of Thrones bisher nichts zu tun hatten?
http://www.buffed.de/Game-of-Thrones-RPG-Spiel-54165/Tests/Game-of-Thrones-Test-des-Rollenspiels-zur-Kult-Reihe-tolle-Story-spielerische-Macken-890877/
14.06.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/06/Game-of-Thrones_Test_01.jpg
a game of thrones,rollenspiel,dtp
tests